Presseberichte 2014

18.06.2014

F-Junioren zu Gast in der Remagener Partnerstadt Maisons Laffitte

Die F-Junioren der JSG Remagen/Kripp reisten mit insgesamt 51 Personen, bestehend aus Spielern, Trainern und Eltern, zu einem großen F-Junioren-Fußballturnier nach Frankreich. Remagens Partnerstadt Maisons Laffitte lud die F-Junioren der JSG Remagen/Kripp zum alljährlichen Fußballturnier des Football Club von Maisons Laffitte in den Pariser Vorort ein.

 

Am Abend gut angekommen, fand die Begrüßung durch den stellvertretenden Bürgermeister und den Partnerschaftsverein von Maisons Laffitte statt. Mit anschließender Einladung, an einem großen Buffet teilzunehmen, ließ man dann den ersten Abend in gemütlicher Runde ausklingen. Am folgenden Tag, nach einem guten Frühstück im Hotel, brach die Remagener Gruppe zum eigentlichen Höhepunkt auf.

 

Das mit über 300 F-Junioren-Spielern besetzte Turnier fand auf der Kunstrasenanlage des Football Club von Maisons Laffitte statt.

Mit viel Motivation, Spaß und Freude bestritten die F-Junioren mit Unterstützung ihrer Trainer und den mitgereisten Anhängern das Turnier. Jede Mannschaft, gegen die die F-Junioren der JSG Remagen/Kripp spielten, wurden mit einem Wimpel und etwas Süßem aus der Heimat begrüßt.

 

Das Turnier wurde nach den gleichen Regeln wie beim Fußballverband Rheinland gespielt, Ergebnisse wurden nicht gewertet und bekanntgegeben. Alle Mannschaften wurden bei der Siegerehrung zur Freude der Kinder mit tollen Pokalen bedacht.

Der vorletzte Tag der Reise stand zur freien Verfügung, so dass man es sich nicht nehmen ließ, die nahegelegene Weltstadt Paris zu erkunden. La Defense, Tour Eiffel, Arc de Triomphe, Champs Elysees, Notre Dame, Louvre und Hotel de Ville standen bei tollem Wetter auf dem Programm. Abends traf man sich das letzte Mal zu einem gemeinsamen Essen, bevor man wieder an die Heimreise dachte.

 

Samstags nach dem Frühstück und einem Gruppenfoto vor dem schönen Schloss von Maisons Laffitte trat man anschließend die Rückfahrt an. Alle Mitreisenden waren sich einig: Es war eine tolle Reise, die man gern wiederholen möchte.