Presseberichte 2013

09.04.2013

20 Mannschaften beim 2. Rhein-Ahr Mädchencup

SC Fortuna Köln und SV Menden heißen die diesjährigen Turniersieger!

 

Der Wettergott hatte es am vergangenen Sonntag (07. April) gut gemeint mit den Veranstaltern des 2. Rhein-Ahr Mädchencups. Der SV Kripp konnte bei herrlichem Sonnenschein insgesamt 20 Mädchen-Mannschaften auf dem Kripper Sportplatz begrüßen, die um Pokale und Sachpreise spielten.

 

Am Morgen eröffneten zunächst die C-Juniorinnen das Turniergeschehen. Nach spannenden Gruppenspielen, setzte sich im Endspiel der SC Fortuna Köln knapp gegen die MSG Herresbach durch und sicherte sich den stattlichen Siegerpokal. Den dritten Platz belegte der TSV Siegburg-Wolsdorf durch einen 1:0-Sieg gegen die MSG Oberbettingen. Die heimischen C-Juniorinnen mussten sich am Ende mit dem siebten Platz begnügen.

 

Der Nachmittag gehörte dann den B-Juniorinnen. 11 Mannschaften kämpften in zwei Gruppen um den Einzug in die beiden Halbfinale. Hier beherrschte dann der SV Menden, wie schon in den Gruppenspielen das Geschehen eindeutig und besiegte DORSA Oberbettingen mit 5:0. Als Endspielgegner qualifizierte sich der FC Flerzheim durch ein 1:0 gegen den SC Fortuna Köln. Im Finale war Flerzheim dann aber bei der 0:3-Niederlage gegen den SV Menden ebenso chancenlos, wie alle anderen Gegner an diesem Nachmittag. Platz drei sicherte sich im Neunmeterschießen DORSA Oberbettingen gegen die C-Junioren von Fortuna Köln, die am Morgen das C-Mädchenturnier gewonnen hatten und nach schließlich 11 Turnierspielen mit den Kräften am Ende waren. Letztlich stand mit dem Mittelrheinligisten SV Menden die mit Abstand beste Mannschaft des Turniers zurecht auf dem Siegertreppchen.

 

Insgesamt waren die Kripper Fußballer um Turnierorganisator Stefan Rabus mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden und möchten sich an dieser Stelle auch bei den vielen freiwilligen Helfern, die die Gäste mit Pommes, Würstchen, Kuchen und Getränken versorgten recht herzlich bedanken.