Presseberichte 2013

08.04.2013

Harmonische Jahreshauptversammlung

Rückblicke auf das vergangene Sportjahr und Ehrungen standen im Mittelpunkt

 

Am Samstag, 06. April 2013, hatte der SV Kripp zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung ins Hotel Rhein/Ahr (Schremmer) eingeladen. Die 1. Vorsitzende, Bianca Schmitt, konnte rund 50 Vereinsmitglieder begrüßen und blickte gleich zu Beginn auf die Ereignisse des abgelaufenen Berichtjahres zurück. Dabei wurde schnell klar, dass der SV neben dem alltäglichen Trainingsbetrieb einiges zu bieten hat. Im Bereich Turnen & Fitness wurde z.B. zum zweiten Mal ein Rückenfit-Kurs angeboten, auch das Bewegungswochenende „Fit for kids“ fand großen Anklang. Die Fußballjugend veranstaltete auch im Jahr 2012 ihre alljährliche Fußballferienfreizeit, den VITO-Junior-Cup, an dem mehr als 100 Mannschaften teilnahmen, den Champions-Cup, ein internationales E-Juniorenturnier, den Tiefbau Wahl-Hallencup und erstmals ein reines Mädchenturnier, den Rhein-Ahr Mädchencup. Auch im Bereich Karneval kann man auf eine erfolgreiche Session zurückblicken, ein herzlicher Dank gilt hier noch mal Prinz Holly I. (Achenbach). Ob Prunksitzung, Kinderkarneval oder Proklamation, alle Veranstaltungen waren ein Erfolg.

 

Im Anschluss standen Ehrung auf der Tagesordnung. Insgesamt konnte Bianca Schmittt 10 Vereinsmitglieder mit der bronzenen Ehrennadel, für 15 Jahre Mitgliedschaft, vier mit der silbernen (20 Jahre Mitgliedschaft) und drei Mitglieder für 25 Jahre Vereinstreue, mit der goldenen Ehrennadel, auszeichnen.

 

Die Abteilungsleiter berichteten anschließend über die Aktivitäten der einzelnen Abteilungen. Axel Blumenstein, als Kommandant der Stadtsoldaten/Prinzengarde, konnte auf eine erfolgreiche Jubiläumssession zurückblicken und erinnerte an die „Jecke-Jubi-Sause“ am 20. April 2013. Für die Weißjacken berichtete Marc Tiltmann, der daraufhinwies, dass mit Frank Pütz und ihm zwei neue Sprecher gewählt wurden. Im Bereich Turnen & Fitness konnte Konstanze Keelan diverse Neuanmeldungen vermelden, so konnte das Sportangebot weiter ausgebaut werden, auch das Bewegungswochenende „Fit für kids“ war ein voller Erfolg. Erfolgreich verlief auch die abgelaufene Saison 2011/12 für die Kripper Fußballjugend, die zwei Meisterschaften und einen Staffelsieg feiern konnte. Hinzu kam der Aufstieg der B-Junioren in die Bezirksliga. Jugendleiter Hans-Werner Büch merkte aber auch an, dass man weiter auf der Suche nach Trainern ist, für die neue Spielzeit sind noch nicht alle Mannschaften besetzt. Jörg Klapdohr berichtete von der 1. Mannschaft und attestierte den beiden Trainern Oliver Küster und Harald Mittnacht eine durchweg positive Arbeit und verkündigte gleichzeitig die Vertragsverlängerung mit dem erfolgreichen Trainergespann. Auch die 2. Mannschaft kann auf eine ordentliche Saison zurückblicken, nur in der derzeit laufenden Spielzeit klemmt es noch ein wenig, so Sebastian Keelan. Bereits seit fünf Spielzeiten verfügt der SV Kripp über eine Frauenmannschaft, die derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz der Bezirksklasse liegt.

 

Geschäftsführerin Gisela Göttlicher verlass im Anschluss an die Abteilungsberichte das Protokoll der letzjährigen Jahreshauptversammlung, bevor die beiden Kassenprüferinnen Martin Pütz und Stefanie Kriechel Kassiererin Carmen Tempel eine tadellose Kassenführung bescheinigten und um die Entlastung des Vorstandes baten. Nachdem keine weiteren Wortmeldungen vorlagen, bedankte sich Bianca Schmitt zum Abschluss einer harmonischen Jahreshauptversammlung bei allen Aktiven, Inaktiven, Eltern und Sponsoren, die das ganze Jahr für den Verein im Einsatz sind. Derzeit zählt der SV Kripp 570 Mitglieder.