Presseberichte 2017

14.08.2017 | Veranstaltungen

800 Nachwuchstalente bevölkerten den Kripper Sportplatz

Markus Schneider (VITO Irmen) und Marc Göttlicher übernahmen die Siegerehrung des F-Juniorenturniers.
Markus Schneider (VITO Irmen) und Marc Göttlicher übernahmen die Siegerehrung des F-Juniorenturniers.

SV Kripp hatte zum VITO-Junior-Cup eingeladen

Zum 16. Mal hatte der SV Kripp am vergangenen Wochenende (11.-13. August) zu seinem Jugendturnierwochenende, dem VITO-Junior-Cup, eingeladen. Mehr als 800 Nachwuchstalente aus über 60 Mannschaften waren der Einladung der Kripper Sportler gefolgt und bevölkerten drei Tage lang das Kripper Sportgelände. Wie bereits in den vergangenen Turnierausgaben stand die ortsansässige Firma VITO Irmen GmbH & Co. KG dem SV als Hauptsponsor und Namensgeber zur Seite. Alle teilnehmenden Mannschaften konnten sich über Pokale und Medaillen freuen. Natürlich war auch für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt, mehr als 80 Helfer haben im Imbiss, beim Getränkeverkauf, beim Eisverkauf oder hinter der Kuchentheke für diverse Köstlichkeiten gesorgt. Dass das Jugendturnierwochenende eine Veranstaltung des Gesamtvereins ist, sieht man daran, dass die zahlreichen Helfer aus allen Abteilung des Kripper SV stammen, ob Karnevalisten, Turner oder Fußballer, alle sind im Einsatz. [mehr]


09.07.2017 | Veranstaltungen

Siebtes „Fit for Kids“-Wochenende des Sportvereins

15 Kinder erlebten aktives und erlebnisreiches Wochenende

Vom 01. bis 02. Juli fand bereits zum siebten Mal das „Fit for Kids“-Wochenende des SV Kripp für Kinder von 5 bis 12 Jahren statt. Das Betreuer-Team rund um Organisatorin Alina Walscheid konnte sich am Samstagmorgen auf 15 kleine und große Teilnehmer freuen, welche bepackt mit Luftmatratzen und Schlafsäcken in der Aula der Grundschule ihre Lager bezogen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde mit vielen neuen Betreuern starteten die Kinder in ein aktives und erlebnisreiches Wochenende. Am Samstag stand u.a. ein Besuch des Trampolino´s in Andernach auf dem Programm, was bei den Kindern große Freude hervorrufte. Eine Nachwanderung durfte genauso wenig fehlen, wie das gemeinsame erarbeiten der Lebensmittelpyramide in der Sporthalle. [mehr]


04.06.2017 | Fußball

Tammo's Fahrschule & Firma Zewotherm unterstützen Kripper Damen

Die Frauenmannschaft präsentiert stolz ihre neuen Trainingsanzüge und T-Shirts.
Die Frauenmannschaft präsentiert stolz ihre neuen Trainingsanzüge und T-Shirts.

Frauenmannschaft freut sich über neue Trainingsanzüge und T-Shirts

Um in der kommenden Saison erfolgreich auf Tore- und Punktejagd zu gehen, bekam die Kripper Frauenmannschaft neue Trainingsanzüge und T-Shirts durch die Firma Zewotherm & Tammo's Fahrschule gesponsert. Stefan Wisskirchen von der Firma Zewotherm sowie Tammo Lüers von Tammo's Fahrschule übergaben das neue Outfit der Mannschaft um Trainerduo Sebastian Herf und Peter Seul am letzten Saison-Spieltag persönlich. Sowohl die Trainer als auch die Damen sowie der Vereinsvorstand möchten sich an dieser Stelle recht herzlich bei den Sponsoren für deren großzügige Unterstützung bedanken. [mehr]


04.06.2017 | Fußballjugend

C1-Junioren steigen in die Rheinlandliga auf!

Die C1-Junioren spielen in der neuen Saison in der Rheinlandliga.
Die C1-Junioren spielen in der neuen Saison in der Rheinlandliga.

Märchenhafte Saison für die Kombinierten der JSG Remagen

Auf eine geradezu märchenhafte Saison blicken die C1-Juniorenfußballer der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach zurück. Als Tabellenzweiter der Bezirksliga Mitte qualifizieren sich die Remagener um Trainergespann Daniel Briese, Maximilian Möllers und Arno Mehren für die Rheinlandliga. Lange führten die Remagener die Tabelle an, mussten am Ende jedoch den Ligafavoriten JFV Rhein-Hunsrück noch vorbeiziehen lassen. Der Aufstiegstraum lebte jedoch weiter. Da das Team aus dem Hunsrück nur aufsteigen konnte, falls ihr älterer Jahrgang gleichzeitig aus der Rheinlandliga in die Regionalliga aufsteigt, drückte man fortan Rheinlandliga-Tabellenführer EGC Wirges fest die Daumen. Dies sollte sich lohnen, bereits zwei Spieltage vor Schluss sicherten sich die Westerwälder die Meisterschaft und den Aufstieg in die Regionalliga. Damit war für die JSG Remagen nach einer überragenden Saison der Weg frei für den Aufstieg in die Rheinlandliga. Die knapp verpasste Bezirksmeisterschaft war so leicht zu verschmerzen. Dieser Erfolg ist neben dem Trainertrio einer überragenden Mannschaftsleistung zu verdanken. [mehr]


31.05.2017 | Fußballjugend

Neue Trikots für die C2-Junioren der JSG Remagen

Die C2-Junioren freuen sich über einen neuen Trikotsatz.
Die C2-Junioren freuen sich über einen neuen Trikotsatz.

Provinzial Geschäftsstelle Remagen unterstützt Nachwuchsfußballer

Über eine großzügige Spende der Provinzial Geschäftsstelle Remagen freuen sich die C2-Junioren Fußballer der Jugendspielgemeinschaft Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach. Die Jugendleiter Michael Kehl, Frank Prangenberg, Christian Weber und Hans-Werner Büch möchten sich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Geschäftsstellenleiter Heinz-Peter Marhöfer erläuterte sein Engagement: „Vielfach fehlt es an finanziellen Mitteln, unsere Kinder und Jugendlichen mit Trikots auszustatten, deshalb war es für mich selbstverständlich, hier zu helfen“. Als Versicherer, dessen Geschäftsgebiet in einer Region liegt, in der Fußball eine ganz besondere Rolle einnimmt, engagiert sich die Provinzial Rheinland erfolgreich in der Jugendfußball-Förderung. [mehr]


21.05.2017 | Veranstaltungen

17 Mannschaften zu Gast beim Bambini-Treff

150 Nachwuchsstars kickten auf dem Kripper Kunstrasenplatz

Am vergangenen Samstag hatte die Fußballjugend zum Bambini-Treff eingeladen und konnte 17 Mannschaften auf dem Kripper Kunstrasenplatz begrüßen. Bei sommerlichen Temperaturen hatten über 150 Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren auf drei Feldern einen Riesenspaß. Auch die zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern und Geschwister waren begeistert und feierten die Nachwuchsstars mit viel Applaus. Da bei den Bambinis ausschließlich der Spaß am Fußballspielen im Vordergrund steht, werden alle Spiele ohne Wertung ausgetragen. Bei der Siegerehrung wurden somit alle Spieler mit einer Medaille belohnt. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, ob Kuchen, Muffins, belegte Brötchen oder Würstchen, im Vereinsheim gab es so manche Köstlichkeit, so dass die Verantwortlichen um Jugendleiter Hans-Werner Büch nach rund 2,5 Stunden buntem Treiben von einer rundum gelungenen Veranstaltung sprechen konnten. [mehr]


05.05.2017 | Fußball

SV Kripp stellt die sportliche Leitung der 1. Mannschaft breiter auf

Mit einer neuen sportlichen Leitung geht die 1. Mannschaft in die kommende Saison.
Mit einer neuen sportlichen Leitung geht die 1. Mannschaft in die kommende Saison.

Oliver Küster als neuer Trainer vorgestellt

Nach dem plötzlichen Rücktritt des bisherigen Trainers der 1. Mannschaft, Manuel Malacho, hat der SV Kripp die sich hieraus bietende Chance genutzt und die sportliche Leitung der 1. Mannschaft für die kommende Saison neu aufgestellt. So wird der bisherige Interimstrainer der 1. Mannschaft, Oliver Küster, auch in der Saison 2017/2018 den Cheftrainerposten bekleiden. Ihm zur Seite steht der neue und alte Co-Trainer Andreas Beyer. Als Teammanager konnte der SVK Harald Mittnacht gewinnen. Zu seinen Aufgaben sollen u. a. die Verpflichtung von neuen Spielern sowie die Förderung des Zusammenhaltes in der Mannschaft gehören. Darüber hinaus wird das Team der 1. Mannschaft weiterhin von Saskia Sanner als Physiotherapeutin unterstützt und auch René Göttlicher wird sich als Betreuer in den Dienst der Mannschaft stellen. Im Vorstand sind weiterhin Axel Blumenstein und Jörg Klapdohr für den Seniorenfußballbereich verantwortlich. Die Vorsitzenden des SV Kripp, Klaus Krämer und Marc Göttlicher, freuen sich sehr über diese positive Entwicklung und blicken dementsprechend hoffnungsvoll in die Zukunft. [mehr]


29.04.2017 | Verein

Ehrungen standen im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung

Einige langjährige Vereinsmitglieder wurde geehrt.
Einige langjährige Vereinsmitglieder wurde geehrt.

Sportverein blickte auf das vergangene Vereinsjahr zurück

Am Freitagabend (28. April) hatte der SV Kripp zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung ins Hotel Rhein/Ahr (Schremmer) eingeladen. Der 1. Vorsitzende Klaus Krämer begrüßte die erschienenen Vereinsmitglieder, darunter die Ehrenmitglieder Werner Göttlicher, Christian Iven und Wolfgang Klapdohr. In seinem Jahresrückblick ging der 1. Vorsitzende auf die durchgeführten Veranstaltungen sowie die sportlichen Highlights im abgelaufenen Vereinsjahr ein. Im Anschluss wurden langjährige Vereinsmitglieder geehrt. Nach den Ehrungen folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen. Anschließend verlass Geschäftsführerin Gisela Göttlicher das Protokoll der letztjährigen Jahreshauptversammlung, bevor Kassiererin Carmen Ueberbach über eine positive Kassenlage berichten konnte. Die Kassenprüferinnen Dagmar Koep und Konstanze Gusic bescheinigten Carmen Ueberbach eine tadellose Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes. Zum Abschluss der diesjährigen Jahreshauptversammlung bedankte sich Klaus Krämer bei allen ehrenamtlichen Trainer, Betreuern, Übungsleitern, Sponsoren und Helfern und hofft auch weiterhin auf deren Unterstützung. [mehr]


24.04.2017 | Fußballjugend

D1-Junioren verbrachten tolle Tage an der spanischen Küste

Die D1-Junioren belegten einen hervorragenden 2. Platz in der Vorrunde.
Die D1-Junioren belegten einen hervorragenden 2. Platz in der Vorrunde.

Spaß und Fußball standen im Vordergrund

Auf Einladung des katalanischen Fußballverbandes und der Stiftung Euro-Sportring nahmen die D1-Junioren der Jugendspielgemeinschaft Remagen an einem Osterturnier in Spanien teil. Auf 19 Plätzen spielten 268 Jugendmannschaften unterschiedlicher Altersstufen gegeneinander. Auf die Remagener wartete eine starke Gruppe mit 5 Mannschaften. Die Trainer Ingo Schällhammer und Horst Linden reisten mit 13 Spielern und einem großen Troß von Fans an. Bei der Copa Jordi trafen die Kombinierten der JSG Remagen auf Mannschaften aus den Niederlanden, Frankreich, Belgien und Italien. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage belegte man letztendlich einen hervorragenden 2. Platz in der Vorrunde. Am letzten Tag der Reise besichtigte die 35köpfige Remagener Gruppe das legendäre Stadion Camp Nou in Barcelona. Spielerkabine, Presseraum, VIP-Logen, alle Türen standen den neugierigen Blicken der Besucher offen. Kurz nach Mitternacht, in der Nacht auf den 19. April stiegen dann 13 erschöpfte, aber glückliche Spieler am Remagener Stadion aus dem Mannschaftsbus. [mehr]


08.03.2017 | Karneval

Nach der Session ist vor der Session …

Die Kindergarde ist immer auf der Suche nach Verstärkung.
Die Kindergarde ist immer auf der Suche nach Verstärkung.

Kindergarde sucht Verstärkung

Nach der Session ist bekanntlich vor der Session und so ist die Kindergarde des SV Kripp immer wieder auf der Suche nach neuen Tänzerinnen und Tänzern für ihre drei Kindertanzgruppen. Auch Kinder, die nicht am Tanzen interessiert sind, sind bei uns herzlich willkommen. Neben den eigenen Auftritten gehört nämlich auch die Begleitung der jeweiligen Kindertollität bei zahlreichen Einmärschen und Empfängen zu den Aufgaben der Kindergarde. Des Weiteren haben wir eine separate Jungengruppe im Alter von 3-16 Jahren, die Stadtsoldaten. Neben dem Tanztraining (meist von April bis Januar) präsentieren wir unsere Tänze auf diversen Karnevalsveranstaltungen und sind bei verschiedenen Karnevalsumzügen mit dabei. Auch außerhalb der Session sind wir aktiv, das traditionelle Fischessen gehört genauso zum festen Bestandteil wie unsere Weihnachtsfeier. [mehr]


05.03.2017 | Fußballjugend

Neue Trainingsanzüge für die Kripper Nachwuchsfußballer

Lukas Glizicki, Geschäftsführer der G&M Bauunternehmung, überreichte den Bambinis neue Trainingsanzüge.
Lukas Glizicki, Geschäftsführer der G&M Bauunternehmung, überreichte den Bambinis neue Trainingsanzüge.

Bambinis bedanken sich bei der G&M Bauunternehmung

Die Bambinis des SV Kripp konnten kürzlich neue Trainingsanzüge in Empfang nehmen. Dank der großzügigen Unterstützung der G&M Bauunternehmung aus Kripp werden die Kripper Nachwuchsfußballer zukünftig auch neben dem Spielfeld als Einheit auflaufen. Geschäftsführer Lukas Glizicki überreichte die neuen Trainingsanzüge bei einem der vergangenen Bambini-Treffs an die Nachwuchskicker und ihre beiden Trainer Cem Deniz und Memet Canbolat. Der SV-Nachwuchs bedankte sich mit zahlreichen Toren bei der G&M Bauunternehmung, die seit Jahren ein zuverlässiger Partner im Bereich Rohbauarbeiten, Kellerbau, Bausanierung, Umbau, Fließ-Estrich und Trockenbau ist. Auch der SV Kripp bedankt sich recht herzlich bei Lukas Glizicki und der G&M Bauunternehmung. [mehr]


01.03.2017 | Karneval

Strohbär, Dreigestirn und Kindertollitäten

Der schönste Tag für das Kripper Dreigestirn, das jede Minute des Umzugs in vollen Zügen genossen hat.
Der schönste Tag für das Kripper Dreigestirn, das jede Minute des Umzugs in vollen Zügen genossen hat.

Der Kripper Strohbär vertreibt den Winter

Getreu der alljährlichen Tradition wurde am Samstag wieder der Strohbär durch Kripp getrieben. Die Junggesellen haben erneut einen großen Karnevalszug auf die Beine gestellt.  Ein Hauch von alemannischer „Fassenacht“ wehte am Samstag durch Kripp. Denn im kleinen Fährort wird zum Winterende der Strohbär durch das Dorf getrieben. Ein Brauch, den es seit mehr als 80 Jahren unter Federführung des Junggesellenvereins Freundschaftsbund gibt. Traditionell schlüpft das zuletzt eingetretene Mitglied in das Strohkostüm. Ein Großaufgebot an Jecken brachte Marc Boes als Chef der Junggesellen und Zugleiter auf den Weg durch das Dorf. Jede Menge Musik und jecke Tön waren programmiert. Gastrecht genossen das Dreigestirn und die Kindertollitäten des Sportvereins, denn der hat, auch das ist eine Kripper Besonderheit, eine eigene Karnevalsabteilung. [mehr]


01.03.2017 | Karneval

Traditionelles Biwak in der Ortsmitte

Die Mädels der Prinzengarde versammelten sich mit den Stadtsoldaten zum traditionellen Biwak.
Die Mädels der Prinzengarde versammelten sich mit den Stadtsoldaten zum traditionellen Biwak.

Erbsensuppe, Glühwein und Bier zur Stärkung vor dem Strohbärtreiben

Am Karnevalssamstag hatten die Stadtsoldaten/Prinzengarde des SV Kripp um ihren Kommandanten und diesjährigen Kripper Prinzen Axel Blumenstein im Dreigestirn mit Bauer Jörg Klapdohr und Jungfrau Andrea(s) Beyer zu ihrem traditionellen Biwak in die Kripper Ortsmitte eingeladen. Ab 10:11 Uhr konnten die Kripper Karnevalisten zahlreiche Jecken zum Erbsensuppen-Essen begrüßen. Neben der „berühmten“ Kripper Erbsensuppe mit Würstchen gab es Kaffee, Glühwein oder ein kühles Bierchen zur Stärkung vor dem Strühbärtreiben. Zahlreicher Besuch kam aus der Kripper Bevölkerung. [mehr]


19.02.2017 | Veranstaltungen

Spannende Spiele beim diesjährigen Wintercup

Die B1-Junioren konnten einen "Heimsieg" beim Wintercup feiern.
Die B1-Junioren konnten einen "Heimsieg" beim Wintercup feiern.

B1-Junioren feiern „Heimsieg“,

FV Rheinbrohl siegt bei den C-Junioren

Zu einem B-Junioren-Vorbereitungsturnier, dem Wintercup, hatte die Fußballjugend des SV Kripp am vergangenen Samstag (18. Februar) auf den Kripper Kunstrasenplatz eingeladen. Vier Mannschaften spielten im Modus „Jeder gegen Jeden“ um den Turniersieg. Nach guter Vorstellung mit zwei Siegen und einem Unentschieden konnten die B1-Junioren der gastgebenden JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach den verdienten Turniersieg feiern. Zweiter wurde die JSG Erpel/Linz vor dem VfL Oberbieber und dem TuS Hausen. Vor den B-Junioren am Nachmittag, gastierten bereits morgens vier C-Juniorenmannschaften in Kripp. Nach spannenden Spielen konnte der FV Rheinbrohl mit neun Punkten den Turniersieg feiern. Mit sechs Punkten belegte die JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach den zweiten Platz. Dritter wurde der TuS Koblenz vor der JSG Westum. [mehr]


06.02.2017 | Veranstaltungen

400 Nachwuchstalente zu Gast beim Wahl-Hallencup

SV Kripp hatte zum zweitägigen Hallenspektakel eingeladen

Bereits zum siebten Mal hatte der SV Kripp am vergangenen Wochenende (04. und 05. Februar) zum Wahl-Hallencup in die Remagener Rheinhalle eingeladen. Jugendleiter und Turnierorganisator Hans-Werner Büch konnte 46 Mannschaften in fünf verschiedenen Altersklassen (F- bis B-Junioren) zum zweitägigen Hallenspektakel begrüßen. In die Siegertafel trugen sich in diesem Jahr die JSG Bengen (B-Junioren), SC Fortuna Köln (C-Junioren), 1. Jugend-Fußball-Schule Köln (D-Junioren) und JFV Siebengebirge (E-Junioren) ein. Bei den F-Junioren wurde ohne Wertung gespielt, sodass alle Spieler und Spielerinnen als Sieger gefeiert wurden. Alle Mannschaften konnten sich über Medaillen, Pokale oder Geldpreise freuen. Der jeweilige Turniersieger bekam zudem den Wanderpokal, den es im nächsten Jahr zu verteidigen gilt. Ein Dank gilt neben den zahlreichen helfenden Händen, vor allem dem Hauptsponsor und Namensgeber der Hallenturniere, der Firma Wahl GmbH sowie den beiden Vereinsschiedsrichtern Franz Keller und Lawrence Cocker, die beide Turniertage im Einsatz waren. [mehr]


04.02.2017 | Fußballjugend

Bambinis freuen sich über neue Trikots

Deniz Canbolat überreichte den Bambinis den neuen Trikotsatz.
Deniz Canbolat überreichte den Bambinis den neuen Trikotsatz.

Deniz Reisen unterstützt die Kripper Nachwuchsfußballer

Zu Beginn des neuen Fußballjahres können sich die Bambinis des SV Kripp über einen neuen Trikotsatz freuen. Deniz Canbolat, Geschäftsführer von Deniz Reisen in der Remagener Fußgängerzone (Marktstraße 60), überreichte den Kripper Nachwuchsfußballern um Trainerduo Cem Deniz und Memet Canbolat kürzlich die neuen Trikots. Die Kripper Nachwuchstalente bedankten sich mit einem strahlenden Lächeln bei Deniz Canbolat und werden ihr neues Outfit voller Stolz bei den nächsten Bambini-Treffs präsentieren. Auch der SV Kripp bedankt sich recht herzlich bei Deniz Reisen, dem Reisebüro, dass sie zu den schönsten Orten der Erde bringt, für die großzügige Unterstützung. [mehr]


30.01.2017 | Karneval

Unglaubliche Stimmung in der proppenvollen Narrhalla

Tanzpaar Clara Koep und Jeremy Shepherd.
Tanzpaar Clara Koep und Jeremy Shepherd.

SV Kripp und Gäste feierten spitzenmäßige Prunksitzung

Was Hochstimmung ist, das zeigte das Kripper Publikum am Samstag bei der Prunksitzung des SV Kripp in der Turnhalle. Fast durchweg närrisch kostümiert enterten rund 400 Gäste die prächtig geschmückte Narrhalla, und der Karnevalsausschuss des SV mit Alexandra Fröbus, Sitzungspräsident Marc Göttlicher, Bianca Schmitt und Marc Tiltmann hatte ein Programm auf die Bühne gestellt, dass die Narren in weiten Teilen der gut fünfeinhalbstündigen Sitzung zu stehenden Ovationen animierte. Ein fantastisches Programm, bei dem das gesamte, recht junge Publikum immer wieder stand, tanzte, sang und schunkelte. Schon der Auftakt mit dem Einzug des Kripper Dreigestirns Prinz Axel Blumenstein, Bauer Jörg Klapdohr und Junfrau Andrea(s) Beyer war erlebenswert. Das Publikum jubelte ununterbrochen, und das Dreigestirn machte seine Sache bestens und dankte dem Publikum für den grandiosen Empfang. [mehr]


30.01.2017 | Karneval

Toller Empfang für das Jugendprinzenpaar

Der SV-Nachwuchs präsentiere zahlreiche Tänze.
Der SV-Nachwuchs präsentiere zahlreiche Tänze.

Kinderkarneval beim Sportverein

Ein fröhliches Gewusel herrschte am Sonntagnachmittag in der Kripper Turnhalle bei der Kindersitzung des SV Kripp. Proppenvoll präsentierte sich die Halle mit bunt kostümiertem närrischen Nachwuchs und dessen Eltern und Großeltern. Den Auftakt machte der Einmarsch des Kripper Jugendprinzenpaars mit Kinderprinz Marlon und Kinderprinzessin Rabea mit Hofdame Samira und Hofmarschall Cristof. Begleitet wurde das Prinzenpaar von der Kindergarde der Stadtsoldaten/Prinzengarde unter Leitung von Alexandra Fröbus, den Weißjacken unter der Leitung von Marc Tiltmann, den Rotjacken der KG Fente und den Wasserturmmöhnen. [mehr]


18.01.2017 | Karneval

Närrisches Schmölzje feierte

Quelle: Blick-Aktuell.de
Quelle: Blick-Aktuell.de

Große und kleine närrische Regenten weihten ihre Hofburg ein

Mit jeder Menge Freude feierten am vergangenen Freitag das große Kripper Dreigestirn mit Prinz Axel I. (Blumenstein), Bauer Jörg (Klapdohr) und Jungfrau Andrea(s) (Beyer) mit Hofstaat und das Kinderprinzenpaar Marlon I. und Rabea I. mit Begleitung die Einweihung ihrer Hofburg, des Hotels Rhein-Ahr von der Familie um Gastwirt Jürgen Schremmer. Mit dabei waren natürlich sämtliche Formationen, von der Prinzengarde und den Stadtsoldaten des SV über die große Familie der KG Kripper Fente bis hin zu den Wasserturmmöhne. Auch eine ganze Reihe Kripper Bürger ließen es sich nicht nehmen, mit ihren närrischen großen und kleinen Regenten die Hofburgeinweihung zu feiern. Bis in die späten Abendstunden frönte das große karnevalistische Schmölzje von Kripp der ausgelassenen Geselligkeit. [mehr]