Session 2013/14

02.03.2014

Kripper Narren genossen das traditionelle Strohbärtreiben

Kinderprinzessin Emma I. Lopez und Hofdame Kira Mostert wurden umjubelt

Von allem was im Kripper Karneval Rang und Namen hat, wurde am Samstag das Kripper Strohbärtreiben begleitet. Organisiert hatten das traditionelle Treiben die Junggesellen um Vorsitzenden Marc Boes. Und obwohl zu Zugbeginn dunkle Wolken über dem ehemaligen Badeort schwebten, blieb das Nass von oben glücklicherweise aus. So konnten die Zugteilnehmer und die ungezählten Karnevalsfans das herrliche Strohbärtreiben so richtig genießen. Zahlreiche Fans säumten den Zugweg besonders in der Quellen- und Mittelstraße, sowie am Dorfplatz, wo die Junggesellen auch für die kulinarische Verpflegung der Gäste Sorge trug. >>


02.03.2014

Stadtsoldaten/Prinzengarde veranstaltete ihr traditionelles Biwak in der Ortsmitte

„Berühmte“ Kripper Erbsensuppe wurde wieder ausgeschenkt

Die Stadtsoldaten/Prinzengarde des SV Kripp hatten zu ihrem traditionellen Biwak in die Kripper Ortsmitte am Karnevalssamstag eingeladen. Ab 10:11 Uhr konnten die Kripper Karnevalisten um Kommandant Axel Blumenstein zahlreiche Jecken zum Erbsensuppen-Essen begrüßen.  Neben der „berühmten“ Kripper Erbsensuppe gab es Kaffee, Glühwein aber auch ein kühles Bierchen zur Stärkung vor dem Strohbärtreiben. Zahlreicher Besuch kam aus der Kripper Bevölkerung. >>


14.02.2014

Bunter Kinderkarneval in Kripp

Sportverein bot vergnügte Fete

Der SV Kripp lud am vergangenen Sonntag zur Kindersitzung, die zum ersten Mal nicht in der Sporthalle, sondern im Hotel Rhein-Ahr gefeiert wurde. Proppenvoll war es zur Freude der Organisatoren um die 1. Vorsitzende Bianca Schmitt, die gemeinsam mit Konstanze Keelan ein tolles Programm für die kleinen Jecken vorbereitet hatte. Die fröhlichen Prinzessinnen, Feen, Schmetterlinge, Clowns, Piraten und Indianer staunten nicht schlecht über den großen Einmarsch des SV mit den jecken Gruppierungen Kripps, sowie natürlich mit einer strahlenden Kinderprinzessin Emma I. Lopez und ihrer Hofdame Kira Mostert. >>


02.02.2014

400 Jecken feiern grandiose Prunksitzung des Sportvereins

Ärger oder Dresche gab es keinen. Was bei einer Band mit dem Namen "Kasalla" hätte passieren können. Stattdessen fragte Sänger Bastian Campmann bei der Prunksitzung des SV Kripp die mehr als 400 Jecken in der vollen Grundschulturnhalle: "Wollt ihr ein bisschen mit uns ausrasten?" Klarer Fall: Sie wollten.

Insbesondere zum "Kasalla"-Hit "Pirate", aber auch zu Liedern wie "Kumm mer lääve" oder "Immer noch do", standen die bunt kostümierten Narren auf Tischen und Stühlen, schunkelten oder sangen aus vollem Hals mit. Bei der Zusammenstellung des Programms hatte das Organisationsteam mit Sitzungspräsident Marc Göttlicher und der SV-Vorsitzenden Bianca Schmitt ganze Arbeit geleistet. >>


24.01.2014

Kinderprinzessin Emma I. herrscht über die Kripper Jecken

Gemeinsamer Sessionsauftakt der KG Kripper Fente und des SV Kripp

Karnevalsauftakt in Kripp: Pünktlich um 11:11 Uhr am Sonntag (19.01.) marschierten die Rotjacken der Kripper Fente, die Weißjacken mit dem noch amtierenden Kripper Prinzen Holly (Holger Achenbach) samt Hofstaat, das noch amtierende Kinderdreigestirn Prinz Lea I., Jungfrau Lina I. und Bauer Adina I. sowie die Stadtsoldaten/Prinzengarde und die Wasserturm-Möhnen in den Saal des Gasthauses Rhein-Ahr (schremmer) ein.  Beim karnevalistischen Frühschoppen, den die KG Kripper Fente mit Unterstützung des SV Kripp durchführte, stand die Proklamation der neuen Tollitäten im Mittelpunkt. Die neue Kinderprinzessin des SV Kripp, Emma I. (Lopez), regiert die Kripper Jecken. >>