E3-Junioren

12.06.2017

E3-Junioren mit Turniersieg in der Grafschaft

Ungeschlagen auf das Siegerpodest

So sehen Sieger aus: Die E3-Junioren nach ihrem Turniersieg beim Grafschafter SV
So sehen Sieger aus: Die E3-Junioren nach ihrem Turniersieg beim Grafschafter SV

Am vergangenen Samstag vertraten die E3-Junioren im Rahmen eines Sportfestes beim Grafschafter SV die Jugendspielgemeinschaft Remagen/Kripp würdig. Am Ende durfte der größte Pokal mit nach Hause genommen werden.

 

Auf dem bestens gepflegten Rasenplatz der Waldsportanlage Vettelhoven startete die Mannschaft der Trainer Cem Eke und Ali Er mit zwei souveränen Siegen gegen die Teams der neugebildeten JSG Grafschaft und der JSG Dernau. Damit zählte man ab sofort mit zum Favoritenkreis des Turniers. In den nächsten zwei Spielen wollte man gegen die starken Gastgeber und dem BSC Unkelbach diese Ambitionen untermauern. Nach einem Unentschieden gegen den GSV folgte ein intensives Spiel gegen die künftigen JSG-Kollegen aus dem Remagener Ortsteil. Diese hatten bereits in den Spielen zuvor ihre Klasse gezeigt. Dennoch gelang den komplett in Rot spielenden JSG-lern ein knapper 2:1 Sieg und damit der Sprung an die Spitze der Tabelle. Gegen die JSG Bengen musste im letzten Spiel jedoch noch ein weiterer Sieg her. Im Anschluss an einige, nach Ansicht von Trainern und mitfiebernden Eltern zu viele, vergebenen Chancen zu Beginn des Spiels, schoss sich das Team zum umjubelten 2:0 Sieg. Der Turniersieg wurde mit großer Begeisterung und kleinen Tanzeinlagen angemessen gefeiert.

 

Fazit: Die Jungs der JSG zeigten über den gesamten Turnierverlauf eine sehr lobenswerte Teamleistung. Angemerkt werden kann dabei, dass die Mannschaft sich ausschließlich aus den jüngeren Spielern des E-Junioren Jahrgangs zusammensetzt. Gerade das, von den Trainern immer wieder eingeforderte und vom Team umgesetzte Passspiel, schien dabei einer der Schlüssel zum erfolgreichen Abschneiden zu sein. Die Mannschaft, die in dieser Zusammenstellung erst seit dem Spätherbst zusammenspielt, krönte mit dieser tollen Leistung eine schöne Saison.

 

Zum erfolgreichen Team gehörten: Marc Hansen, Kaan Oksüz, Eray Eke, Berat Er, Taylan Caliskan, Halil Tuncer, Adrian Löw, Kenan Kocak und Julius Jenatschek