B1-Junioren

31.05.2015

B1-Junioren beenden die Bezirksligasaison auf dem siebten Tabellenplatz

1:4-Niederlage am letzten Spieltag gegen den TuS RW Koblenz

Am letzten Spieltag der B-Junioren-Bezirksliga empfingen die Kombinierten der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach den Tabellenführer TuS RW Koblenz auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Von Beginn an dominierten die Gäste das Spielgeschehen und konnten letztendlich einen verdienten 4:1-Auswärtssieg feiern. Trotz der Heimniederlage blicken die Remagener auf eine erfolgreiche Bezirksligasaison zurück. Mit 30 Punkten (9 Siege, 3 Unentschieden, 10 Niederlagen) belegen die Kombinierten der Stadt Remagen den siebten Tabellenplatz. Turan Levent war mit 18 Ligatreffern der erfolgreichste Torschütze der Remagener, gefolgt von Allesandro Langone und Florian Schilling mit jeweils 6 Treffern. >>


25.05.2015

B1-Junioren gastierten beim internationalen Jugendturnier im niederländischen Kerkrade

Fünfter Turnierplatz nach durchwachsener Leistung

An Pfingstsonntag gastierten die B1-Junioren auf einem internationalen Jugendturnier in Kerkrade in den Niederlanden. Insgesamt spielten 18 Mannschaften um den Turniersieg. In der Vorrunde trafen die Kombinierten der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach auf die SG Orken-Noithausen, Concordia Oidtweiler, die niederländischen Mannschaften VV De Heeg und FC Gulpen sowie Tempo Overijse aus Belgien. In einer ausgeglichenen Gruppe qualifizierten sich die Remagener dank eines Sieges, drei Unentschieden und einer Niederlage als Gruppenzweiter für das Viertelfinale. Durch eine knappe 0:1-Niederlage gegen die Spielvereinigung Porz kam für die JSG-Akteure jedoch das Aus in der KO-Runde, sodass die Remagener letztendlich einen guten fünften Turnierplatz belegten. >>


17.05.2015

B1-Junioren feiern überzeugenden und verdienten 4:0-Auswärtssieg beim Tabellendritten

Starke Mannschaftsleistung sichert 4:0-Erfolg beim Grafschafter SV

Im letzten Auswärtsspiel der Bezirksligasaison 2014/15 reisten die B1-Junioren zum Tabellendritten und heimstarken Grafschafter SV. Von Beginn an boten die Gäste eine starke Partie und konnten letztendlich einen überzeugenden und verdienten 4:0-Auswärtssieg feiern. Turan Levent brachte die Gäste bereits in der 9. Minute in Führung. Ehe erneut Turan Levent per Foulelfmeter in der 51. Minute sowie Alessandro Langone per Doppelpack (67. und 78. Minute) für den 4:0-Endstand sorgten. Nach der enttäuschenden Leistung in der Vorwoche gegen den FC Metternich (0:5-Heimniederlage) zeigten die Remagener diesmal eine Super-Leistung, die so niemand erwartet hätte. >>


11.05.2015

Enttäuschende Vorstellung der Kombinierten der Stadt Remagen

0:5-Niederlage gegen den FC Metternich

Am 20. Spieltag der Bezirksliga Mitte empfingen die B1-Junioren mit dem FC Metternich den Tabellenzweiten auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Von Beginn an waren die Gäste die spielbestimmende Mannschaft und konnten letztendlich einen verdienten 5:0-Auswärtssieg feiern. Die Gastgeber fanden zu keinem Zeitpunkt der Partie ihren Spielrhythmus und boten eine enttäuschende Leistung. Wenn die JSG-Akteure an den zwei verbleibenden Spieltagen nochmal punkten wollen, dann müssen sie sich gewaltig steigern, denn die Aufgaben werden nicht einfacher. Am kommenden Samstag gastieren die Remagener beim Grafschafter SV (Tabellendritter) und am letzten Spieltag empfängt man den designierten Meister und Rheinlandligaaufsteiger TuS RW Koblenz. >>


03.05.2015

B1-Junioren mit Punkteteilung in Cochem

2:2 bei der JSG Cochem - Ausgleichstreffer per Eigentor in der letzten Minute

Erneut fehlten den JSG-Akteuren in den Schlussminuten der letzte Wille und die Konzentration, um drei Punkte bei der JSG Cochem einzufahren. Per Eigentor in der letzten Szene des Spiels verpassen die Kombinierten der JSG Remagen ihren dritten Auswärtssieg. In der 18. Minute brachte Matthias Jüttner seine Farben per Kopfball in Führung, ehe den Gastgebern in der 62. Minute der Ausgleichstreffer gelang. Sieben Minuten vor dem Schlusspfiff sorgte Florian Schilling nach schönem Solo für die erneute Gäste-Führung, die jedoch in der letzten Minute erneut egalisiert wurde. >>


26.04.2015

B1-Junioren kassieren bittere Auswärtsniederlage in der siebten Minute der Nachspielzeit

1:2-Niederlage bei der JSG Brohltal/Oberzissen

Am 18. Bezirksliga-Spieltag gastierten die B1-Junioren bei der JSG Brohltal/Oberzissen. Nach verhaltenem Beginn fanden die Gäste besser ins Spiel und gingen in der 22. Minute durch Mustafacan Bebek mit 1:0 in Führung. Noch vor dem Seitenwechsel gelang den Gastgebern der verdiente Ausgleichstreffer. Als sich beide Mannschaften schon auf das Unentschieden eingestellt hatten, war es der Schiedsrichter, der die Partie entschied: In der 87. Minute (!) ließ der Unparteiische trotz Foulspiel an Roman Kötter weiterspielen und ermöglichte den Platzherren somit noch eine letzte Torchance, die zum 2:1-Endstand für die JSG Brohltal führte. >>


19.04.2015

Geschlossene Mannschaftsleistung der B1-Junioren sichert verdienten Heimerfolg gegen Immendorf

3:2-Heimerfolg gegen die JSG Immendorf

Nach der dreiwöchigen Osterpause empfingen die B1-Junioren die JSG Immendorf auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten die Gastgeber einen verdienten 3:2-Erfolg feiern und festigen damit den siebten Tabellenplatz. Zunächst gelang den Gästen in der 28. Minute der Führungstreffer, den Turan Levent bereits sechs Minuten später egalisierte. Im zweiten Durchgang boten die Platzherren eine Gala-Vorstellung und gingen durch Treffer von Turan Levent und Florian Schilling mit 3:1 in Führung. Erst durch den Anschlusstreffer der Immendorfer in der 70. Minute wurde es nochmal etwas hektisch, doch letztendlich konnten die Kombinierten der Stadt Remagen einen verdienten Heimsieg bejubeln. >>


28.03.2015

Spielabbruch bringt B1-Junioren um sicheren Auswärtssieg

Schiedsrichterin wurde attackiert, Spielabbruch beim Stand von 7:1 für die Remagener

Die B1-Junioren gastierten am 16. Bezirksliga-Spieltag bei der JSG Buchholz. Nach starker erster Hälfte gingen die Remagener mit einer beruhigenden 4:1-Führung in die Halbzeitpause. Auch im zweiten Durchgang dominierten die Gäste und schraubten das Ergebnis bis zur 61. Minute auf 7:1 in die Höhe. Nach einem Foulspiel an Daniel Su eskalierte die Situation und ein Vater der Gastgeber rannte aufgebracht auf das Spielfeld und schubste dort den Gefoulten sowie die Schiedsrichterin. Diese hatte keine andere Möglichkeit, als die Partie abzubrechen. Jetzt hoffen die B1-Junioren ihre erspielten drei Punkte im Nachhinein am "grünen Tisch" zu bekommen. >>


22.03.2015

B1-Junioren vergrößern den Vorsprung auf die Abstiegsränge

Wichtiger 2:1-Heimerfolg gegen den TuS Mayen II

Am Samstagnachmittag stand für die B1-Junioren die richtungsweisende Partie gegen den TuS Mayen II auf dem Programm. Die Gastgeber fanden schnell ihren Spielrhythmus und konnten bereits in der 7. Minute den Führungstreffer durch Turan Levent bejubeln. In der Folgezeit entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der die Gäste immer wieder durch Standardsituationen für Torgefahr vor dem Gehäuse von Janik Engelhardt sorgten, dennoch retteten die Remagener die knappe Führung in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang fanden die Gäste zunächst besser ins Spiel und trafen in der 63. Minute zum 1:1. Durch den Ausgleichstreffer wach gerüttelt, waren die Kombinierten der Stadt Remagen nun wieder präsenter und trafen in Person von Alessandro Langone in der 67. Minute zum 2:1. >>


15.03.2015

B1-Junioren mit enttäuschender Vorstellung

1:4-Auswärtsniederlage beim TuS Kirchberg

Am 14. Bezirksliga-Spieltag stand für die B1-Junioren das weiteste Auswärtsspiel der Saison, beim TuS Kirchberg im Hunsrück (120 Kilometer), auf dem Programm. Leider konnten die Gäste nicht an die starke Leistung der Vorwoche gegen die JSG Bad Bodendorf (4:0) anknüpfen und kassierten eine deutliche 1:4-Niederlage. Die Gäste boten eine enttäuschende Vorstellung und fanden zu keiner Zeit ihren Spielrhythmus. Auch der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer von Alessandro Langone (21. Minute) änderte nichts am schwachen Auftritt der Kombinierten der Stadt Remagen. Besonders in der Fremde schwächeln die Remagener um Trainerduo Göttlicher/Cocker regelmäßig, in den vergangenen sieben Auswärtsspielen konnte lediglich ein Sieg gefeiert werden. >>


08.03.2015

B1-Junioren mit bester Saisonleistung und drei Punkten

Verdienter 4:0-Derbysieg gegen die JSG Bad Bodendorf

Nach der unglücklichen Auswärtsniederlage in der Vorwoche bei der SG 2000 Mülheim-Kärlich II empfingen die B1-Junioren am 13. Bezirksliga-Spieltag die Kombinierten der JSG Bad Bodendorf zum Lokalderby auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Die Gastgeber begannen furios und konnten bereits nach 13 Minuten eine 2:0-Führung bejubeln. Florian Schilling und Turan Levent sorgten für den Blitz-Start der Gastgeber. Per Foulelfmeter in der 29. Minute erhöhte erneut Turan Levent noch vor dem Seitenwechsel auf 3:0. Auch im zweiten Durchgang kamen die Platzherren zu zahlreichen Einschussmöglichkeiten. Es dauerte jedoch bis zur 69. Minute ehe Torjäger Turan Levent zum 4:0-Endstand traf. Durch einen auch in der Höhe verdienten 4:0-Heimerfolg verschaffen sich die Kombinierten der JSG Remagen etwas Luft im Abstiegskampf und belegen nun den siebten Tabellenplatz. >>


01.03.2015

B1-Junioren kassieren Auswärtsniederlage zum Rückrundenstart

Schiedsrichter stand im Mittelpunkt des Geschehens

Nach ordentlicher Vorbereitung mit zuletzt drei Testspielsiegen in Folge reisten die B1-Junioren  zum Rückrundenstart am vergangenen Samstag (28. Februar) zur SG 2000 Mülheim-Kärlich II. Aufgrund einiger Absagen und ohne den gesperrten Kapitän Luca Gilles mussten die Remagener ihre Startformation auf gleich vier Positionen verändern. Dennoch zeigten die Gäste eine ordetliche Leistung, versäumten jedoch die nötigen Treffer zu erzielen, sodass man am Ende eine vermeidbare 0:3-Niederlage hinnehmen musste. Besonders in der Schlussphase der ersten Hälfte verpassten die Remagener den Anschlusstreffer. Zuvor hätte der Schlussmann der Gastgeber nach einem Foulspiel außerhalb des Strafraums die rote Karte sehen müssen. Trotz aller Unmutsäußerung der Gäste blieb der schwache Unparteiische bei seiner krassen Fehlentscheidung und beeinflusste so den Spielverlauf entscheidend.  >>


31.01.2015

B1-Junioren fehlten 14 Sekunden zum Halbfinaleinzug bei den Hallenkreismeisterschaften

Schwache Chancenauswertung wird JSG-Akteuren zum Verhängnis

Zum Abschluss der Hallensaison stand für die B1-Junioren die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften in Niederzissen auf dem Programm. Nach der souveränen Qualifikation wollten die Kombinierten der Stadt Remagen auch in der Endrunde das ein oder andere Ausrufezeichen setzen. Krankheitsbedingt mussten die Remagener jedoch auf einige Akteure verzichten, was die Aufgabe in der Gruppe B nicht einfacher machte. In der Endabrechnung verpassten die JSG-Akteure punktgleich mit dem TuS Mayen und der SG 99 Andernach II ganz knapp den Einzug ins Halbfinale. Alle drei Mannschaften erpielten sich fünf Punkte, lediglich aufgrund des besseren Torverhältnisses belegten die Mayener den zweiten Platz und zogen somit hinter dem souveränen Gruppensieger SG 99 Andernach in die K.O.-Runde ein. Besonders ärgerlich für die Remagener war der Ausgleichstreffer im Spiel gegen die SG 99 Andernach II, der 14 Sekunden vor dem Abpfiff fiel und somit das Halbfinal-Aus besiegelte. >>


19.01.2015

B1-Junioren gewinnen Hallenturnier in Sinzig

Kombinierten der JSG Remagen werden ihrer Favoritenrolle gerecht

Am Sonntagnachmittag (18.01.) reisten die B1-Junioren zum Hallenturnier nach Sinzig. Die Remagener präsentierten sich von Beginn an hellwach und konnten im Auftaktspiel die Gastgeber des SC Sinzig mit 2:0 bezwingen. Nach weiteren Siegen gegen den Ahrweiler BC II (5:0) und die JSG Bengen (2:0), kam man gegen die Zweitvertretung der JSG Bengen nicht über ein Unentschieden hinaus. Durch einen souveränen 4:0-Erfolg im letzten Turnierspiel gegen die JSG Adenau, war den Kombinierten der JSG Remagen der Turniersieg nicht mehr zu nehmen. >>


11.01.2015

B1-Junioren werden Zweiter beim Süwag Hallencup in Linz

Ordentliche Leistung beim Süwag Hallencup in Linz, Vorrunden-Aus beim U17-Hallencup in Bendorf

Kurz nach dem Jahreswechsel standen für die B1-Junioren zwei Hallenturniere auf dem Programm. Am 02.01.2015 gastierten die Kombinierten der JSG Remagen mit zwei Mannschaften beim Süwag Hallencup in Linz und konnten nach ordentlicher Leistung und zahlreichen Treffern den zweiten und vierten Platz feiern. Nur eine Woche später (10.01.2015) reisten die B1-Junioren zum hochkarätig-besetzten U17-Hallencup nach Bendorf. Mit lediglich zwei Unentschieden und einer Niederlage mussten die Kombinierten der Stadt Remagen bereits nach der Vorrunde die Heimreise antreten. >>


07.12.2014

B1-Junioren mit souveränem Auftritt bei den Hallenkreismeisterschaften

Mit drei Siegen für die Endrunde qualifiziert

Wenige Tage nach dem guten Auftritt im IKK-Junioren-Rheinlandpokal gegen den Regionalligisten TuS Koblenz stand für die B1-Junioren der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften auf dem Programm. Die Kombinierten der Stadt Remagen boten in ihrer Qualifikationsgruppe eine ordentliche Leistung und qualifizierten sich als Gruppenerster souverän für die Endrunde. Im Auftaktspiel setzten sich die Remagener knapp mit 1:0 gegen die JSG Maifeld durch. Gegen den Ligakonkurrenten JSG Brohltal/Oberzissen überzeugten die Kombinierten der JSG Remagen beim deutlichen 4:1-Erfolg. Im abschließenden Gruppenspiel gegen den Ahrweiler BC II gewann die Truppe um Trainerduo Göttlicher-Cocker mit 3:0 und sicherte sich somit das erfolgreiche Weiterkommen. >>


04.12.2014

B1-Junioren boten dem Regionallisten TuS Koblenz lange die Stirn

0:5-Niederlage im IKK-Junioren-Rheinlandpokal

In der vierten Runde des IKK-Junioren-Rheinlandpokals empfingen die B1-Junioren am Mittwochabend (03. Dezember) den Regionalligisten TuS Koblenz. Die Gastgeber präsentierten sich von Beginn an hellwach und zeigten sich vom Regionalligisten nur wenig beeindruckt. Dank der taktischen Umstellung auf eine 5er Abwehrkette stellten die Remagener die Räume geschickt zu, dennoch mussten sich die Platzherren am Ende mit 0:5 geschlagen geben. Trotz der Heimniederlage und dem damit verbundenen Aus im IKK-Junioren-Rheinlandpokal boten die Gastgeber eine tolle Vorstellung. „Taktisch, läuferisch und kämpferisch hat heute alle gepasst, ein großes Lob an unsere Mannschaft“, resümierten die Remagener Trainer Marc Göttlicher und Paul Cocker. >>

30.11.2014

B1-Junioren chancenlos beim Ligaprimus

0:9-Auswärtsniederlage beim TuS RW Koblenz

Zum Abschluss der Hinrunde gastierten die B1-Junioren beim Bezirksliga-Spitzenreiter TuS RW Koblenz. Die Akteure der JSG Remagen waren den Gastgebern in allen Belangen unterlegen und mussten am Ende eine deutliche 0:9-Niederlage einstecken. Dank zahlreicher Paraden bewahrte Schlussmann Janik Engelhardt seine Mannschaft vor einem noch höheren Debakel. Offensiv präsentierten sich die Gästen desolat, im gesamten Spiel konnten die Remagener keinen Torschuss verbuchen. Nach gutem Saisonstart mussten die B1-Junioren zuletzt drei Niederlagen in Folge einstecken und gehen als Tabellenneunter in der Winterpause. >>


23.11.2014

Torgefahr hat gefehlt - B1-Junioren kassieren 0:1-Heimniederlage

Grafschafter SV nutzt einzige Unachtsamkeit der JSG-Hintermannschaft

Die B1-Junioren empfingen am 10. Spieltag den Grafschafter SV zum Heimspiel. Von Beginn an entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, die sich vor allem im Mittelfeld abspielte. Nach der einzigen Unachtsamkeit der Hintermannschaft der Gastgeber im gesamten Spiel gelang den Gästen der schmeichelhafte Führungstreffer (58. Minute). In der Folgezeit bestimmten die Kombinierten der JSG Remagen das Spielgeschehen, versäumten es jedoch weiterhin sich klare Torchancen zu arbeiten. Bis zum Strafraum ließen die Gastgeber den Ball ordentlich in den eigenen Reihen laufen, kamen jedoch nicht zum Torabschluss. Trotz aller Bemühungen und tollem kämpferischen Einsatz wollte der Ausgleichstreffer nicht mehr fallen, sodass die Remagener eine bittere 0:1-Heimniederlage einstecken mussten. „Unsere Mannschaft hat heute alles gegeben, leider hat das letzte Quäntchen Glück gefehlt“, resümierte das Trainerduo Marc Göttlicher und Paul Cocker. >>


19.11.2014

B1-Junioren weiterhin im IKK-Junioren-Rheinlandpokal vertreten

2:1-Auswärtssieg beim Ahrweiler BC

In der dritten Runde des IKK-Junioren-Rheinlandpokals reisten die B1-Junioren am Dienstagabend (18. November) in die Kreisstadt und trafen dort auf die noch ungeschlagene Mannschaft des Ahrweiler BC. Nach einigen Startschwierigkeiten fanden die Gäste immer besser ins Spiel und erspielten sich einige gute Tormöglichkeiten, dennoch wollten bis zum Seitenwechsel keine Tore fallen. Anders im zweiten Durchgang, bereits vier Minuten nach Wiederanpfiff gelang Mustafacan Bebek der Führungstreffer. In der 52. Minute erhöhte Turan Levent per Strafstoß auf 2:0. Acht Minuten vor dem Ende verkürzten die Gastgeber auf 1:2, was am verdienten Auswärtssieg der Kombinierten der JSG Remagen aber nichts mehr änderte. >>


16.11.2014

B1-Junioren kassieren unnötige Auswärtsniederlage in Metternich

1:3-Niederlage beim FC Metternich

Am 9. Bezirksliga-Spieltag gastierten die B1-Junioren beim FC Metternich. In der 23. Minute gelang den Gästen der Führungstreffer. Kapitän Luca Gilles bediente mit einem 50-Meter-Freistoß mustergültig Turan Levent, der den Ball mit den Haarspitzen im gegnerischen Gehäuse unterbrachte. Noch vor dem Seitenwechsel erzielten die Gastgeber den Ausgleich. Im zweiten Durchgang erhöhte der FC Metternich deutlich das Tempo und ging in der 57. Minute mit 2:1 in Führung. Nur fünf Minuten später jubelten die Platzherren erneut und erhöhten auf 3:1. In den Schlussminuten verpassten die Gäste den Anschlusstreffer, sodass man am Ende eine verdiente, wenn auch vermeidbare, Niederlage kassierte. >>


09.11.2014

B1-Junioren mit souveränem Heimsieg gegen Cochem

Geschlossene Mannschaftsleistung beim 2:0 gegen die JSG Cochem

Am 8. Spieltag empfingen die B1-Junioren die JSG Cochem zum dritten Heimspiel binnen 7 Tagen. Bereits nach 25 Sekunden zappelte der Ball im Netz der Gäste. Nach mustergültigem Zuspiel von Turan Levent brachte Elias Kreutz seine Farben früh in Führung. In der 32. Minute erhöhte Alessandro Langone, der zuvor toll von Florian Schilling in Szene gesetzt wurde, zum verdienten 2:0. Auch im zweiten Durchgang änderte sich nichts, die Platzherren dominierten die Partie, versäumten es jedoch den dritten Treffer nachzulegen. Trotz deutlicher Feldvorteile und einigen guten Tormöglichkeiten wollte kein Treffer mehr fallen, sodass es beim verdienten 2:0-Erfolg blieb. Die Remagener belegen derzeit einen hervorragenden 5. Tabellenplatz in der Bezirksliga. >>


06.11.2014

B1-Junioren feiern Punktgewinn nach starker Schlussphase

Luca Gilles trifft zum späten 2:2-Unentschieden gegen Mülheim-Kärlich II

Am Mittwochabend empfingen die B1-Junioren die SG 2000 Mülheim-Kärlich II zum Nachholspiel auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Die Gastgeber erwischten einen Blitzstart und konnten bereits in der 4. Minute den Führungstreffer bejubeln. Turan Levent traf per Foulelfmeter für seine Farben. In der 34. Minute mussten die Remagener den Ausgleichstreffer hinnehmen, ehe in der 61. Minute den Gästen sogar der Führungstreffer gelang. Dank einer starken Schlussviertelstunde, in der die Gastgeber noch einmal alles versuchten, kamen die Kombinierten der Stadt Remagen in der 76. Minute doch noch zum gerechten Punktgewinn. Mit einem enormen Antritt und einer tollen Vorarbeit von Mustafacan Bebek erzielte der an diesem Tag überragende Kapitän Luca Gilles vier Minuten vor dem Schlusspfiff den viel umjubelten 2:2-Endstand. >>


02.11.2014

B1-Junioren kassieren 6 Gegentreffer binnen 40 Minuten

0:6-Heimniederlage gegen die JSG Brohltal/Oberzissen

An Allerheiligen empfingen die B1-Junioren mit der JSG Brohltal/Oberzissen den Tabellenzweiten zum Heimspiel. Nach ausgeglichener erster Hälfte und Tormöglichkeiten auf beiden Seiten ging es auch dank starker Paraden von Schlussmann Janik Engelhardt torlos in die Halbzeitpause. Die JSG-Akteure agierten in den zweiten 40 Minuten wie ausgewechselt, von der stabilen Defensive und dem phasenweisen guten Umschaltspiel der Gastgeber war nichts mehr zu sehen. Nur acht Minuten nach Wiederanpfiff konnten die Gäste eine 2:0-Führung bejubeln. Nach dem dritten Gegentreffer in der 67. Minute lief bei den Gastgebern endgültig nichts mehr zusammen, sodass der Tabellenzweiten noch dreimal (fast) ungehindert einschieben konnte. Für die B1-Junioren der JSG Remagen bedeutet die 0:6-Pleite die bislang höchste Niederlage in ihrer dreijährigen Bezirksliga-Geschichte. >>


19.10.2014

B1-Junioren spielen Unentschieden

1:1-Unentschieden bei der Immendorf

Am 6. Bezirksliga-Spieltag gastierten die B1-Junioren bei der JSG Immendorf. Die Remagener begannen druckvoll und hatten bereits in der 1. Minute den Führungstreffer auf dem Fuß, scheiterten jedoch am gegnerischen Schlussmann. In der 5. Minute war dieser jedoch machtlos, als Turan Levent vor ihm auftauchte und diesmal kaltschnäuzig zur Gäste-Führung einschob. Die Freude der Gäste währte jedoch nicht lange, bereits in der 15. Minute gelang den Platzherren der Ausgleichstreffer. Bis zum Seitenwechsel entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, Treffer wollten jedoch auf beiden Seiten nicht mehr fallen. Auch im zweiten Durchgang bot sich den Zuschauern das gleiche Bild, die Gastgeber waren das engagierte Team und versuchten spielerisch die Lücke in der Remagener Hintermannschaft zu finden. Die JSG Remagen fand hingegen überhaupt nicht ihren Spielrhythmus und versuchte es meist mit der Brechstange (hoch und weit). Mit vollem Einsatz konnten die Remagener das Unentschieden über die Zeit retten und somit einen Punkt aus Immendorf entführen. >>


14.10.2014

B1-Junioren erreichen dritte Runde im IKK-Junioren-Rheinlandpokal

8:0-Auswärtssieg bei der JSG Brohltal/Oberzissen III

Mit einem deutlichen 8:0-Auswärtssieg bei der JSG Brohltal/Oberzissen III erreichen die B1-Junioren die dritte Runde im IKK-Junioren-Rheinlandpokal. Nachdem das Spiel mit fast 40 Minuten Verspätung angepfiffen wurde, da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschienen war und ein Betreuer der Gastgeber einspringen musste, erwischten die Gäste einen Blitzstart und führten bereits nach der Anfangsviertelstunde durch einen Doppelpack von Turan Levent sowie einem Treffer von Florian Schilling mit 3:0. Nach einer kleinen Auszeit der JSG Remagen dauerte es bis zur 40. Minute, ehe Alessandro Langone nach sehenswertem Solo den vierten Treffer für die Gäste markierte. Auch im zweiten Durchgang dominierten die Gäste das Spielgeschehen, erneut Turan Levent, Mert Balik, Tobias Dünnebier sowie die Platzherren per Eigentor trafen zum 8:0-Endstand. >>


09.10.2014

B1-Junioren feiern 4:0-Heimerfolg nach überzeugender Leistung

Turan Levent erzielt Hattrick gegen die JSG Buchholz

Am Mittwochabend empfingen die B1-Junioren die JSG Buchholz zum Heimspiel auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Die Gastgeber begannen konzentriert und erspielten sich von Beginn an leichte Feldvorteile. Bereits in der 6. Minute gelang Florian Schilling der frühe Führungstreffer, ehe Turan Levent in der 17. Minute auf 2:0 erhöhte. Erneut Turan Levent per Doppelpack in der 58. und 62. Minute sorgte für den 4:0-Endstand. Aufgrund einer spielerisch wie auch kämpferisch guten Leistung, konnten die B1-Junioren einen verdienten Heimerfolg gegen die JSG Buchholz feiern. Besonders im Defensivverhalten zeigten die Platzherren einen deutlichen Aufwärtstrend. Mit nun neun Punkten aus vier Spielen halten die Remagener um Trainergespann Marc Göttlicher und Paul Cocker Anschluss zur Tabellenspitze. >>


05.10.2014

B1-Junioren siegen beim TuS Mayen II

Mustafacan Bebek trifft zum späten 1:0-Erfolg in Mayen

Am 3. Bezirksliga-Spieltag reisten die B1-Junioren zum TuS Mayen II. Von Beginn an bestimmten die Gäste das Spielgeschehen, versäumten es jedoch den Führungstreffer zu erzielen. Nach torloser erster Hälfte, bot sich den Zuschauern auch im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Die Remagener dominierten die Partie, scheiterten jedoch immer wieder am Schlussmann der Platzherren, der mehrfach seine Mannschaft vor dem Gegentreffer bewahrte. In der 78. Minute war es dann endlich soweit, nach unzähligen Einschussmöglichkeiten traf Abwehrspieler Mustafacan Bebek zum viel umjubelten 1:0 und sicherte seinen Farben somit den verdienten Auswärtssieg. >>


02.10.2014

B1-Junioren kassieren vermeidbare Auswärtsniederlage in Bad Bodendorf

0:3-Niederlage bei der JSG Bad Bodendorf

Im zweiten Spiel der noch jungen Bezirksligasaison gastierten die B1-Junioren am Mittwochabend bei der JSG Bad Bodendorf. Die Gäste begannen sehr zaghaft und wirkten teilweise zu ängstlich in ihren Aktionen, dennoch blieben Torchancen Mangelware, so dass es torlos in die Halbzeitpause ging. Zu Beginn der zweiten Hälfte dominierten die Gäste das Spielgeschehen und kamen zu zwei guten Einschussmöglichkeiten, die jedoch ungenutzt blieben. Leider wurde das nun ansehnliche Spiel der Gäste jäh zerstört. Nach einer Unstimmigkeit in der JSG-Hintermannschaft gelang den Gastgebern der Führungstreffer (46. Minute). Trotz aller Anfeuerungsversuche von der Seitenlinie fanden die Gäste nach dem Gegentreffer nicht mehr ins Spiel. Die Platzherren hatten in der Folge leichtes Spiel und erhöhten nach einem weiteren Abwehrfehler in der 69. Minute auf 2:0. Den Schlusspunkt in einer am Ende einseitigen Partie setzte erneut die JSG Bad Bodendorf, die in der Nachspielzeit zum 3:0 einnetzte. >>


28.09.2014

B1-Junioren feiern Auftaktsieg zum Bezirksligastart

2:1-Heimerfolg gegen die TuS Kirchberg

Nach vier Wochen Vorbereitungsphase fiel für die B1-Junioren am Samstag mit dem Heimspiel gegen den TuS Kirchberg der Startschuss für die neue Bezirksliga-Saison. Nach ausgeglichener ersten Hälfte ging es torlos in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang gab es dann endlich Grund zum Jubeln. Turan Levent brachte die Gastgeber in der 55. Minute per Freistoßtor in Führung. Nur acht Minuten später erhöhte erneute Turan Levent per Foulelfmeter auf 2:0. Trotz aller Abwehrbemühungen verkürzte der TuS Kirchberg in der 67. Minute auf 1:2. In der Folgezeit entwickelte sich eine hektische Partie mit zahlreichen Foulspielen und unnötigen Fehlern auf Seiten der Gastgeber. Doch Dank tollen Reflexen von Torwart Janik Engelhardt und einer starken kämpferischen Leistung der kompletten JSG-Mannschaft retteten die Platzherren den knappen Vorsprung über die Zeit. >>


14.09.2014

B1-Junioren schwitzen beim Trainingstag und feiern Testspielsieg

3,5 Stunden Training und 9:0-Erfolg gegen JSG Kreuzberg

Am vergangenen Samstag (13.09.2014) hatten die Trainer Marc Göttlicher und Paul Cocker ihre B1-Junioren zu einem Trainingstag auf den Kripper Kunstrasenplatz geladen. Nach einem ausgiebigen Frühstück standen für die Kombinierten der JSG Remagen mehrere Trainingseinheiten auf dem Programm. Angefangen mit Ausdauer- und Schnelligkeitstraining über Torschuss und einigen Spielsituationen, bot der Vormittag einiges an Abwechslung. Nach dem Mittagessen und einer weiteren Trainingseinheit, empfingen die Remagener zum Abschluss eines intensiven Trainingstages die JSG Kreuzberg zum Testspiel. Trotz 3,5 Stunden Training, zeigten die Gastgeber phasenweise eine ansprechende Leistung und konnten einen ungefährdeten 9:0-Erfolg feiern. >>


11.09.2014

B1-Junioren feiern Auswärtssieg im IKK-Junioren-Rheinlandpokal

1:0-Erfolg beim SC Sinzig

Die neuformierten B1-Junioren gastierten am Donnerstagabend im Rheinlandpokal beim SC Sinzig. Trotz optischer Überlegenheit und einigen guten Tormöglichkeiten, dauerte es bis zur 62. Minute ehe Mert Balik, nach schönem Zuspiel von Turan Levent, seine Farben in Führung schoss. In den Schlussminuten versäumten es die Gäste weitere Treffer nachzulegen, so dass es bis zum Schlusspfiff spannend blieb. Trotz des 1:0-Auswärtserfolges und dem Einzug in die zweite Runde des IKK-Junioren-Rheinlandpokals, wartet auf die Truppe um Trainergespann Marc Göttlicher und Paul Cocker noch einiges an Arbeit, bevor es in der Bezirksliga auf Tore- und Punktejagd geht. >>

B1-Junioren
Allgemein >>
Meisterschaft >>
Rheinlandpokal >>
Spielberichte >>