B1-Junioren

21.05.2017

B1-Junioren feiern Last Minute-Sieg beim Tabellenführer

3:2-Auswärtssieg bei der JSG Maifeld – Daniel Silva Mota trifft doppelt in der Nachspielzeit

 

Am vorletzten Spieltag der Leistungsklasse reisten die B1-Junioren der JSG Remagen zur JSG Maifeld. Die Gäste hatten sich soeben erst sortiert, als der Tabellenführer bereits das 1:0 erzielte. Es waren gerade mal 30 Sekunden gespielt, als die Hausherren – dank großzügiger Unterstützung der Remagener Hintermannschaft – zum Führungstreffer trafen. Trotz des frühen Gegentreffers fanden die Gäste schnell ihren Spielrhythmus und zeigten bis zum Pausenpfiff ihre beste Saisonleistung. Bis zum gegnerischen Strafraum ließen die Remagener den Ball ordentlich laufen, kamen jedoch zu selten zum Torabschluss. Mittelfeldregisseur Luca Kohlhaas scheiterte in der 21. Minute per Freistoß am Maifelder Schlussmann. Auch Daniel Silva Mota und Leon Cem Özdemir konnten bei ihren Möglichkeiten den Ball nicht im Maifelder Gehäuse unterbringen. In der 37. Minute wurden die Remagener Angriffsbemühungen endlich belohnt. Justin Jost traf nach Zuspiel von Leon Cem Özdemir zum verdienten Ausgleich.

 

Im zweiten Durchgang wurde die Partie zusehends hektischer. In der 53. Minute gerieten die Gäste erneut ins Hintertreffen. Abermals machte die Remagener Defensive keine gute Figur, dennoch steckten die Kombinierten der JSG Remagen nicht auf und erspielten sich eigene Torchancen. Der erhoffte Ausgleichstreffer wollte jedoch noch nicht fallen. In den Schlussminuten erhöhten die Gäste nochmals das Tempo und drängten den Tabellenführer weit in die eigene Spielfeldhälfte. Aufgrund einiger Verletzungsunterbrechungen gab es eine Nachspielzeit von fast 10 Minuten und diese hatte es in sich. Es spielten nur noch die Gäste, die in der ersten Minute der Nachspielzeit ihre Bemühungen mit dem viel umjubelten 2:2 belohnten. Daniel Silva Mota traf nach Vorarbeit von Leon Cem Özdemir für seine Farben. Sechs Minuten später war es erneut Daniel Silva Mota, der seine Mannschaft nach Zuspiel von Luca Kohlhaas in Führung brachte und somit eine wahnsinnige Energieleistung der Remagener mit dem Siegtreffer zum 3:2 krönte.

 

In einem tollen B-Juniorenspiel von beiden Mannschaften, boten die Remagener eine ganz starke Vorstellung und konnten am Ende einen verdienten 3:2-Auswärtssieg beim Tabellenführer feiern. Die komplette Mannschaft um Kapitän Michael Tscherepanow konnte überzeugen und möchte die Saison am letzten Spieltag (Dienstag, 23. Mai, um 19:30 Uhr gegen die JSG Bengen) mit einem Heimerfolg beenden.

 

JSG Maifeld - JSG Remagen 2:3 (1:1)

Aufstellung: Kaspar Meyer – Felix Menzel, Erik Müller, Yasin Kumtepe, Patrick Donoghue – Michael Tscherepanow, Luca Kohlhaas – Daniel Silva Mota, Yunus Öz (66. Ahmet Bulut), Justin Jost – Leon Cem Özdemir

Tore: 1:0 (1.), 1:1 Justin Jost (37.), 2:1 (53.), 2:2 Daniel Silva Mota (80.+1), 2:3 Daniel Silva Mota (80.+7)