B1-Junioren

26.02.2017

B1-Junioren starten in die Leistungsklasse

Heimspiel gegen den Ahrweiler BC am 03. März

Am Freitag, 03. März, starten die B1-Junioren der JSG Remagen in die Leistungsklasse. Nach der souveränen Qualifikation (7 Siege, 1 Unentschieden) in der ersten Saisonhälfte, wollen die Kombinierten der Stadt Remagen auch in der Leistungsklasse für Furore sorgen. In einer intensiven Vorbereitung haben sich die Remagener in den vergangenen 6 Wochen den Feinschlief für die bevorstehenden Aufgaben geholt. Neben den „normalen“ Trainingseinheiten standen auch Fitness-Einheiten mit Alexandra Fröbus auf dem Trainingsplan. In drei Vorbereitungsspielen konnten die Remagener ihren Leistungsstand testen, was mit drei deutlichen Siegen eindrucksvoll gelang. Gegen den Bezirksligisten JSG Bad Bodendorf gewann man mit 6:1, noch deutlicher bezwang man den BSV Weißenthurm (10:1). Im abschließenden Testspiel gegen den FV Rübenach (Leistungsklasse Koblenz) feierten die Remagener einen 7:1-Erfolg. Hinzu kommt noch der Sieg beim eigenen Blitz-Turnier (Wintercup) vor Wochenfrist. Auch der Teamgeist wurde beim gemeinsamen Bowling im pinup Koblenz gestärkt.

 

Nun bleibt abzuwarten, ob die Kombinierten der JSG Remagen um Trainerduo Marc Göttlicher und Simon Koep an die guten Ergebnisse der Vorbereitung in der Leistungsklasse anknüpfen können. Auftaktgegner ist am Freitagabend der Ahrweiler BC. Anstoß ist um 19:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Kripp.