B1-Junioren

08.09.2016

B1-Junioren gehen mit viel Schwung in die neue Saison

12:0-Auswärtssieg im IKK-Junioren-Rheinlandpokal

Nach einer zuletzt schwachen Saison und dem Abstieg aus der Bezirksliga gehen die B1-Junioren der JSG Remagen mit viel Selbstvertrauen und Optimismus in die bevorstehende Play-Off-Runde. In einer intensiven Saisonvorbereitung ließen die Kombinierten der Stadt Remagen um ihre beiden neuen Trainer Marc Göttlicher und Simon Koep das ein oder andere Mal ihr Können aufblitzen. Insgesamt feierte man vier Testspielsiege (JSG Bad Bodendorf, JSG Mendig, FC BW Friesdorf II und SG 99 Andernach II) und musste nur gegen den VfL Neuwied die Punkte teilen.

 

Zum Start in die neue Spielzeit gastierten die Remagener am vergangenen Mittwochabend (07.09.2016) im Rahmen des IKK-Junioren-Rheinlandpokals beim TuS Hausen. Trotz einiger Startschwierigkeiten auf dem ungewohnten Geläuf (Hybridrasen), dominierten die Gäste das Spielgeschehen von Beginn an. Im sprichwörtlichen Minutentakt ergaben sich gute Einschussmöglichkeiten für die JSG-Akteure. Bereits in der 7. Minute zappelte der Ball das erste Mal im Gehäuse der Platzherren. Nach Vorarbeit von Daniel Silva Mota traf Lars Winterhagen zur frühen Gäste-Führung. Bis zum Seitenwechsel erhöhten die „Blau-Weißen“ auf 6:0 und stellten die Weichen somit frühzeitig auf Sieg.

 

Auch im zweiten Durchgang bot sich den Zuschauern dasselbe Bild: Die Gäste spielten munter Richtung Hausener Gehäuse und kamen zu zahlreichen Tormöglichkeiten. Wie bereits in der ersten Hälfte, trafen die Kombinierten der JSG Remagen sechsmal und schraubten das Endergebnis auf 12:0 in die Höhe. Dank einer sicheren Defensive um die beiden Abwehrchefs Erik Müller und Yasin Kumtepe stand die „Null“ und Torwart Kaspar Meyer erlebte einen ruhigen Pokalabend.

 

Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung ziehen die Remagener verdientermaßen in die zweite Runde des IKK-Junioren-Rheinlandpokals ein. Nächster Gegner für die Göttlicher/Koep-Truppe ist am Freitag, 15.09.2016, die SG Heimersheim. Anstoß zum ersten Ligaspiel ist um 18:30 Uhr auf dem Kripper Kunstrasenplatz.

 

TuS Hausen - JSG Remagen 0:12 (0:6)

Aufstellung: Kaspar Meyer – Jannis Schmitz (57. Justus Gemein), Erik Müller, Yasin Kumtepe, Enrico Murschel (49. Tobias Amendt) – Luca Kohlhaas, Michael Tscherepanow (61. Ege Mert Er), Felix Menzel (52. Patrick Donoghue) – Daniel Silva Mota, Leon Cem Özdemir, Lars Winterhagen (67. Cem Lopes Candan)

Tore: 0:1 Lars Winterhagen (7.), 0:2 Michael Tscherepanow (12.), 0:3 Leon Cem Özdemir (15.), 0:4 Yasin Kumtepe (22.), 0:5 Leon Cem Özdemir (37.), 0:6 Daniel Silva Mota (39.), 0:7 Leon Cem Özdemir (49.), 0:8 Lars Winterhagen (52.), 0:9 Daniel Silva Mota (61.), 0:10 Leon Cem Özdemir (64.), 0:11 Leon Cem Özdemir (73.), 0:12 Leon Cem Özdemir (77.)