25.05.2015

B1-Junioren gastierten beim internationalen Jugendturnier im niederländischen Kerkrade

Fünfter Turnierplatz nach durchwachsener Leistung

An Pfingstsonntag gastierten die B1-Junioren auf einem internationalen Jugendturnier in Kerkrade in den Niederlanden. Insgesamt spielten 18 Mannschaften um den Turniersieg. In der Vorrunde trafen die Kombinierten der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach auf die SG Orken-Noithausen, Concordia Oidtweiler, die niederländischen Mannschaften VV De Heeg und FC Gulpen sowie Tempo Overijse aus Belgien. In einer ausgeglichenen Gruppe qualifizierten sich die Remagener dank eines Sieges, drei Unentschieden und einer Niederlage als Gruppenzweiter für das Viertelfinale. Durch eine knappe 0:1-Niederlage gegen die Spielvereinigung Porz kam für die JSG-Akteure jedoch das Aus in der KO-Runde, sodass die Remagener letztendlich einen guten fünften Turnierplatz belegten.


Zum Einsatz kamen: Janik Engelhardt, Jannik Lapo, Mustafacan Bebek, Roman Kötter, Daniel Su, Kai Krumscheid, Luca Gilles, Mert Balik, Elias Kreutz, Matthias Jüttner, Alessandro Langone, Florian Schilling, Turan Levent

B1-Junioren
Allgemein >>
Meisterschaft >>
Rheinlandpokal >>
Spielberichte >>