21.09.2017

B1-Junioren kassieren Heimniederlage im IKK-Junioren-Rheinlandpokal

1:4-Niederlage gegen den Ahrweiler BC

Am Mittwochabend empfingen die Kombinierten der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach den ambitionierten Bezirksligisten Ahrweiler BC zur zweiten Runde des IKK-Junioren-Rheinlandpokals. Die Gäste aus der Kreisstadt machten zu Beginn der Partie mächtig Druck und belohnte ihre Angriffsbemühung bereits in der 7. Spielminute mit dem frühen 1:0. Es dauerte bis zur 20. Minute ehe die Gastgeber besser ins Spiel fanden und zu eigene Tormöglichkeiten kamen. Der erhoffte Ausgleichstreffer wollte jedoch nicht fallen. Im zweiten Durchgang trafen zunächst die Gäste ein weiteres Mal, ehe Sascha Henninger auf 1:2 verkürzte. Trotz des eigenen Treffers schafften es die Platzherren nicht, in den Schlussminuten das Tempo nochmals zu erhöhen und in einem „Powerplay“ die Kreisstädter zu bespielten. Dank gutem Stellungsspiel und gut vorgetragenen Kontern gelangen den Gästen in der 77. und 80. Minute zwei weitere Treffer zum 4:1-Endstand. [mehr]


20.09.2017

D1-Junioren: Pflichtsieg im IKK-Junioren-Rheinlandpokal in Rheinbrohl – guter Einstand für Neuzugang

Aufstellen zum Gruppenbild: Mannschaft und Eltern beim Auswärtsspiel in Rheinbrohl.
Aufstellen zum Gruppenbild: Mannschaft und Eltern beim Auswärtsspiel in Rheinbrohl.

2:0-Auswärtssieg in Rheinbrohl

Die zahlreich mitgereisten Eltern sahen am späten Dienstagabend ein insgesamt eher mäßiges Spiel der U13 der JSG Oberwinter im rechtsrheinischen Rheinbrohl. Den Kern der Mannschaft ergänzte Trainer Ingo Schällhammer mit Spielern des 18-köpfiges Kaders, die bislang noch nicht so viele Spieleinsätze hatten. Jonas Hbib, erst nach dem Beginn der Saison zum Team gestoßen, rechtfertigte dabei seinen allerersten Einsatz im besonderen Maße. In der rechten Offensive belebte er nicht nur das Spiel durch viel Einsatzfreude bei der Balleroberung und mit klugen Pässen, sondern krönte seine gute Leistung in der 15. Minute noch mit dem 1:0 für die Kombinierten der Stadt Remagen. Das zweite Tor fiel kurz vor dem Halbzeitpfiff über die linke Seite, als Aaron de Abreu nach einem präzisen Pass aus dem Mittelfeld von Justin Schällhammer zwei Verteidiger ausstiegen ließ und aus 7 Metern freie Bahn auf das Tor hatte. [mehr]


18.09.2017

C1-Junioren zahlen erneut Lehrgeld in der Rheinlandliga

Völlig überfordert waren die C1-Junioren bei ihrem Gastspiel in Simmern.
Völlig überfordert waren die C1-Junioren bei ihrem Gastspiel in Simmern.

0:6-Niederlage beim JFV Rhein-Hunsrück

Nach dem erfolgreichen Saisonstart kehrt nunmehr erste Ernüchterung beim

C-Junioren-Rheinlandligateam der Stadt Remagen ein. War man bereits vor Wochenfrist gegen den Jugendförderverein Hunsrückhöhe Morbach bei der 0:4-Heimniederlage chancenlos, so sah man am vergangenen Samstag in Simmern gegen den JFV Rhein-Hunsrück einen ähnlichen Spielverlauf. Die Gastgeber übernahmen sofort die Initiative und zeigten ein flüssiges Kombinationsspiel. Bis zum Seitenwechsel erspielten sich die Hausherren eine verdiente 2:0-Führung. Nach dem Wechsel ging man zunächst mit einer offensiveren Ausrichtung in die Begegnung. Ohne eigene Gefahr zu erzeugen, ergaben sich nun noch mehr Freiheiten für das Heimteam. Die schnellen Außenstürmer stürzten die Abwehr der Gäste von einer Verlegenheit in die nächste. Lediglich Yannick Buchholz hielt die JSG bis zwanzig Minuten vor Schluss noch im Spiel, war dann bei vier weiteren Gegentreffern jedoch machtlos, sodass die Oberwinterer am Ende eine deutliche 0:6-Niederlage einstecken mussten. [mehr]


17.09.2017

D1-Junioren: Doppelschlag in der Schlussphase bringt Heimsieg gegen Ahrbrück

Nach dem 2:0-Heimerfolg gegen JSG Ahrtal Ahrbrück bleiben die D1-Junioren Tabellenführer der Bezirksliga Mitte.
Nach dem 2:0-Heimerfolg gegen JSG Ahrtal Ahrbrück bleiben die D1-Junioren Tabellenführer der Bezirksliga Mitte.

2:0-Heimerfolg gegen JSG Ahrtal Ahrbrück

In der Begegnung der Bezirksliga Mitte am vergangen Samstag empfing die JSG Oberwinter die JSG Ahrtal Ahrbrück im Remagener Stadion. Die Aufgabenstellung für die Kombinierten der Stadt Remagen war schwerer als bisher. So waren es auch die Gäste, die direkt nach Anpfiff, mit einem schnell ausgeführten Einwurf gefährlich vor das Tor der Remagener kamen, jedoch beim Abschluss scheiterten. Während die Ahrbrücker das Spiel immer wieder breit machten und über die Flügel ihre Angriffe einzuleiten versuchten, gelang es Oberwinter in gleicher Weise zu verschieben, die Räume eng zu machen und so die zahlreichen Attacken zu verhindern. Erst in der Schlussphase der Partie kam mehr Schwung ins Spiel. Julie Beck zog aus mittlerer Distanz ab und Jasin Ibrahimi staubte den Abpraller zum 1:0 in der 51. Minute ab. Beim kurz darauffolgenden zweiten Tor für die Gastgeber, war Ibrahimi der Vorlagengeber. Mit einem langen Pass in die Schnittstelle der Innenverteidigung brachte er Leon Schmitz ins Spiel, der somit frei auf den Torwart der Ahrbrücker zulaufen konnte und abgeklärt in die linke Ecke traf. [mehr]


14.09.2017

B1-Junioren mit eklatanter Abschlussschwäche

Knapper 1:0-Erfolg trotz deutlicher Überlegenheit gegen die JSG Bad Bodendorf II

Die B1-Junioren der Jugendspielgemeinschaft der Stadt Remagen empfingen am 3. Spieltag der „Orientierungsrunde“ die Reserve der JSG Bad Bodendorf auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Die Gastgeber begannen druckvoll und erspielten sich bereits in der Anfangsphase einige gute Einschussmöglichkeiten. Wie bereits in den vergangenen Spielen war jedoch die Abschlussschwäche das große Manko der JSG-Akteure. Es dauerte bis zur 18. Minute ehe Mustafa Ghazale den Führungstreffer für die Hausherren erzielte. In der Folgezeit ergaben sich weitere Tormöglichkeiten für die Platzherren, die jedoch entweder am zu zaghaften Abschluss oder am glänzend parierenden Schlussmann der JSG Bad Bodendorf scheiterten, sodass es bis zum Abpfiff beim knappen 1:0-Erfolg blieb. Die Jungs aus der Römerstadt waren den Gästen zwar in allen Belangen überlegen, schafften es jedoch nicht diese Überlegenheit in Tore umzumünzen. [mehr]


11.09.2017

C1-Junioren gegen Morbach chancenlos

Kombinierten der Stadt Remagen kassieren 0:4-Heimniederlage

Nach der ersten Saisonniederlage vor einer Woche in Mayen empfing das C-Junioren-Rheinlangliga-Team der Stadt Remagen am Sonntagnachmittag im eigenen Stadion den JFV Hunsrückhöhe Morbach. Von Beginn an hatten die Gäste die wesentlich reifere Spielanlage und erspielten sich bis zum Seitenwechsel eine deutliche 3:0-Führung.  Nach einer energischen Halbzeitansprache des Trainergespann Kehl/Gies war man gespannt, ob das Team noch einmal in die Begegnung zurück kommen würde. Der Minutenzeiger hatte sich noch nicht einmal vollständig gedreht, da war die Frage bereits beantwortet. Wiederum nutzten die Gäste einen völligen Blackout der heimischen Abwehr und trafen ein viertes Mal. In der Folgezeit gelang es den Hausherren zumindest die Gäste vom eigenen Tor fernzuhalten, sodass es bei der letztendlich verdienten 0:4-Niederlage blieb. [mehr]


11.09.2017

E1-Junioren feiern Kantersieg

16mal trafen die E1-Junioren gegen die JSG Hocheifel Adenau.
16mal trafen die E1-Junioren gegen die JSG Hocheifel Adenau.

16:2-Heimerfolg gegen die JSG Hocheifel Adenau

Mit zwei Siegen sind die E1-Junioren perfekt in die neue Saison gestartet. Am Freitagabend konnten die Jungs um Trainergespann Goran Strk und Bernhard Karlein einen souveränen 16:2-Heimerfolg gegen die Kombinierten der JSG Hocheifel Adenau feiern. Bereits zum Seitenwechsel schossen sich die Gastgeber mit 10:0 in Front, sodass man im zweiten Durchgang Zeit für das ein oder andere „Experiment“ hatte. Dennoch trafen die Kombinierten aus Kripp und Remagen noch 6mal ins „Schwarze“. Am kommenden Freitag wartet mit dem Ahrweiler BC der wohl größte Konkurrent um den Aufstieg in die Leistungsklasse auf die Kripper.


10.09.2017

D1-Junioren mit Einsatz und Teamgeist zum Auswärtssieg

Die D1-Junioren bejubeln ihren Auswärtssieg in Metternich.
Die D1-Junioren bejubeln ihren Auswärtssieg in Metternich.

2:0-Auswärtssieg in Metternich

Einen hart umkämpften Sieg fuhren die Kombinierten der Stadt Remagen beim Tabellendritten der Bezirksliga-Mitte am Samstagnachmittag in Koblenz-Metternich ein. Die Gäste waren in Hälfte eins die klar spielbestimmende Mannschaft. Die Anstrengungen der Metternicher wurden an der Mittellinie effektiv gestört und daraus entwickelte sich, insbesondere über den schnellen Rechtsaußen Jasin Ibrahimi, ein rasantes Angriffsspiel. In der 26. Minute erzielte Aaron de Abreu den verdienten Führungstreffer der Gäste. Nur sieben Minuten nach dem Wiederanpfiff traf Niclas Köllejan zum 2:0. Nach einer roten Karten gegen Abwehrchef Justin Schällhammer schlugen bei Eltern und Verantwortlichen die Emotionen hoch. In Überzahl drängte Metternich nun auf eine Aufholjagd, jedoch ließ die JSG Oberwinter mit viel Einsatz und Teamgeist keinen Zweifel daran, dass die Partie nicht mehr hergegeben werden sollte. [mehr]


04.09.2017

C1-Junioren mit enttäuschender Leistung

Verdiente 0:2-Niederlage beim TuS Mayen

Nach dem erfolgreichen Saisonstart mit 6 Punkten aus zwei Spielen gastierte das C-Junioren-Rheinlandliga-Team der Stadt Remagen am Samstag beim TuS Mayen. Die Gastgeber wirkten von Anfang an aktiver und präsenter und unterband die Angriffsbemühungen der Gäste durch aktives, frühes Pressing bereits im Ansatz, dennoch blieben Torchancen Mangelware.  So war es eine Standardsituation, durch die der TuS Mayen in der 23. Minute in Führung ging. Nach dem Wechsel präsentierte sich die JSG der Stadt Remagen völlig anders. Man war jetzt wesentlich aktiver, nahm die Zweikämpfe an und der Wille, das Spiel zu drehen, war deutlich zu erkennen. Was leider weiterhin fehlte, war das schnelle Spiel über die Außenpositionen, so dass der Heimkeeper überwiegend beschäftigungslos blieb. Der TuS Mayen zog sich nun zwar weiter zurück, war mit seinem schnellen überfallartigen Konterspiel jedoch wesentlich torgefährlicher als die Gäste und erhöhte in der 55. Minute zum 2:0-Endstand. [mehr]


03.09.2017

B1-Junioren bezwingen die JSG Grafschaft

Mit 3:1 bezwangen die B1-Junioren die JSG Grafschaft.
Mit 3:1 bezwangen die B1-Junioren die JSG Grafschaft.

3:1-Heimerfolg nach Leistungssteigerung im zweiten Durchgang

Am zweiten Spieltag der Orientierungsrunde empfingen die Kombinierten der Stadt Remagen die neugebildete Jugendspielgemeinschaft der Grafschaft auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Von Beginn an entwickelte sich eine temporeiche Partie, in der die Hausherren zwar mehr Spielanteile hatten, die Gäste jedoch mehr Torgefahr ausstrahlten. Mitte der ersten Hälfe gelang der JSG Grafschaft der Führungstreffer, der zwar etwas glücklich, aber zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient viel. Nach einer beherzten Kabinenansprache wirkten die Gastgeber hoch motiviert und boten im zweiten Durchgang eine starke Leistung. In der 51. Minute erzielte Mathis Bender den fälligen Ausgleichstreffer. Nur wenige Augenblicke später brachte Daniel Silva Mota nach tollem Zuspiel von Sascha Henninger die Gastgeber in Führung. In der 70. Minute war er erneut Daniel Silva Mota, der sich auf der rechten Außenbahn durchsetzte und mit einem mustergültigen Zuspiel Rodion Sieben bediente, der zum 3:1-Endstand traf.  [mehr]


02.09.2017

D1-Junioren nach glanzlosem Sieg weiterhin Tabellenführer

1:0-Heimerfolg gegen die JSG Immendorf

Am vergangenen Samstag empfing die U13 der JSG Oberwinter die JSG Immendorf zum ersten Heimspiel der neuen Bezirksliga Saison in Remagen.  Die Gäste aus dem rechtsrheinischen Koblenzer Höhenstadtteil konnten sich zu Beginn des Spiels kaum aus der eigenen Hälfte befreien, so intensiv waren die Bemühungen der Gastgeber um ein frühes Tor. Folge richtig traf Colin Pinto Schmitt in der 20. Minute zum 1:0. In der zweiten Hälfte gelang es Immendorf das Spielgeschehen vom eigenen Strafraum in Richtung Mittelfeld zu verlagern. Jedoch sorgten viele ungenaue Pässe und Mängel in der Ballannahme auf beiden Seiten nur selten für flüssiges Kombinationsspiel, sodass es beim knappen Heimerfolg der D1-Junioren blieb. [mehr]


30.08.2017

C1-Junioren bleiben weiter siegreich

2:1-Heimerfolg gegen Mitaufsteiger JSG Asbach

Die Kombinierten der Jugendspielgemeinschaft Remagen, Kripp, Oberwinter und Unkelbach bleiben auch im zweiten Meisterschaftsspiel in der C-Junioren-Rheinlandliga siegreich. Am Samstag empfingen die Remagener den Mitaufsteiger und Geheimfavoriten aus Asbach. Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches Spiel mit etlichen Chancen auf beiden Seiten. In der 17. Minute nutzten die Gäste eine Unaufmerksamkeit in der Remagener Abwehr und gingen mit 1:0 in Führung. Fast im direkten Gegenzug gelang den Gastgebern der Ausgleich. Nach einer schönen Spielkombination im Mittelfeld und anschließendem mustergültigem Pass wurde Mittelstürmer Ermin Beshiri auf die Reise geschickt und verwandelte ebenso so eiskalt wie zuvor sein Asbacher Kollege mit seinem dritten Saisontor zum zwischenzeitlichem 1:1 (19. Minute). Trotz weiterer Einschussmöglichkeiten mussten die ca. 70 Zuschauer bis zur letzten Minute auf die Entscheidung warten. Wiederum wurde die Asbacher Abwehr durch einen mustergültigen Pass ausgehebelt und Remagens Außenstürmer Timo Radojewski in Position gebracht, der die Nerven behielt und zum viel umjubelten 2:1-Endstand traf. Damit stehen bereits am zweiten Spieltag kaum für möglich gehaltene sechs Punkte auf der Habenseite. [mehr]


27.08.2017

B1-Junioren siegen in Heimersheim

Dank einer enormen Leistungssteigerung konnten die Kombinierten der Stadt Remagen einen 5:2-Erfolg feiern.
Dank einer enormen Leistungssteigerung konnten die Kombinierten der Stadt Remagen einen 5:2-Erfolg feiern.

5:2-Auswärtssieg nach 0:2-Rückstand

Zum Auftakt der „Orientierungsrunde“ gastierten die B1-Junioren der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach bei der SG Heimersheim. Die Hausherren begannen furios und erspielten sich eine schnelle 2:0-Führung. Nach und nach fanden die Kombinierten der Stadt Remagen besser ins Spielgeschehen und erarbeiteten sich zum Ende der ersten Hälfte ein leichtes Chancenplus. Bis zum Seitenwechsel gelang den Gästen der Ausgleichstreffer. Im zweiten Durchgang bot sich den Anhängern der JSG Oberwinter ein völlig anderes Bild. Die Gäste dominierten nun die Partie und erspielten sich reihenweise gute Einschussmöglichkeiten. Zwischen der 60. und 68. Minute trafen die JSG-Akteure gleich dreimal und konnten so letztendlich einen verdienten 5:2-Auswärtssieg in Heimersheim feiern. [mehr]


26.08.2017

D1-Junioren starten mit deutlichem Sieg in die Saison

Nach dem deutlichen Auswärtssieg in Kaisersesch ließen sich die D1-Junioren von den mitgereisten Eltern feiern.
Nach dem deutlichen Auswärtssieg in Kaisersesch ließen sich die D1-Junioren von den mitgereisten Eltern feiern.

11:0-Auswärtssieg bei der JSG Eifelland Müllenbach

Das Aufeinandertreffen mit Bezirksligaaufsteiger JSG Eifelland Müllenbach konnte das Team der JSG Oberwinter um Trainer Ingo Schällhammer und Roman Kötter am Samstagnachmittag klar für sich entscheiden. Bei der sehr einseitigen Partie im 50km entfernten Kaisersesch starteten die Kombinierten der Stadt Remagen mit Volldampf in die erste Halbzeit und bereits nach 10 Minuten stand es 4:0 aus Sicht der Gäste. Als es zum Seitenwechsel bereits 7:0 stand, wurde die Startaufstellung teilweise durch die Spieler von der Ersatzbank ersetzt. Diese knüpften erfolgreich an die zuvor gezeigten Leistungen an. Das Endergebnis von 11:0 kommentierte Schällhammer zufrieden, aber nicht euphorisch: „Das gute Ergebnis kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass es bei uns noch einige Defizite gibt. Spieleröffnung, Ballbehauptung und das richtige Timing beim Pass in die Spitze sind nur ein paar Stichpunkte. Es bleibt noch viel zu tun in den kommenden Wochen“. [mehr]


23.08.2017

Fußballkreis Rhein/Ahr veröffentlicht Zahlen zum Jugendfußball

3.000 Jungen und Mädchen gehen in dieser Saison auf Kreisebene auf Tore- und Punktejagd.
3.000 Jungen und Mädchen gehen in dieser Saison auf Kreisebene auf Tore- und Punktejagd.

Mannschaftszahlen weiterhin rückläufig

Am letzten Augustwochenende gehen im Fußballkreis Rhein/Ahr auch wieder die Nachwuchskicker auf Torejagd. Insgesamt werden es weit über 3.000 Jungen und Mädchen in 317 Mannschaften sein, die diesmal kreisweit ihrem Hobby nachgehen und dabei von zahllosen, zumeist ehrenamtlich tätigen Trainern und Betreuern angeleitet und begleitet. Pro Wochenende werden weit mehr als 150 Spiele absolviert, nur wenige davon sind aus Mangel an Schiedsrichtern mit neutralen Spielleitern besetzt, sodass Vereinsmitarbeiter auch noch diese Aufgabe übernehmen müssen. Bei den F-Junioren kommt man schon lange, bei den Bambini-Fußballer schon immer ohne Schiedsrichter aus. In die Freude über so viel sportliche Aktivität beim Nachwuchs mischt sich von Jahr für Jahr Skepsis angesichts dem Negativtrend bei den Mannschaftszahlen. Waren anfangs nur die älteren Jahrgänge von eklatanten Rückgängen betroffen, so hinterlässt die demografische Entwicklung inzwischen auch bei den Jüngsten ihre Spuren. [mehr]


21.08.2017

D1-Junioren vor Start in die neue Bezirksliga-Saison

Die D1-Junioren mit der U13 von Borussia Dortmund.
Die D1-Junioren mit der U13 von Borussia Dortmund.

Abschluss der Vorbereitungsphase mit Turnier gegen Borussia Dortmund

Am kommenden Samstag (26. August) startet die neuformierte U13 der Vereine TuS Oberwinter, SV Remagen, SV Kripp und BSC Unkelbach in die neue Saison der höchsten Spielklasse des Fußballverbands Rheinland in diesem Alterssegment. Sechs Wochen Vorbereitungszeit nutzten Trainer Ingo Schällhammer und Co-Trainer Roman Kötter intensiv, um die Spieler des jüngeren Jahrgangs in das Team zu integrieren. Dabei sorgten die Testspiele gegen die SG Heimersheim, die JSG Vulkaneifel Kottenheim, den VfL Neuwied und zum Abschluss gegen den Bonner SC für erkenntnisreiche Partien und machten, dank erfolgreichen Abschneidens, Mut für einen guten Start in die Meisterschaft. Neben dem VITO-Junior-Cup war sicherlich der Höhepunkt der Vorbereitungsphase der Volksbank-Cup in Weißenthurm am vergangenen Wochenende. Dort fand ein Kräftemessen auf allerhöchstem sportlichen Niveau statt. Auf Einladung des BSV Weißenthurm konnten sich die jungen Spieler von Rhein und Ahr u.a. mit dem Jugendteam des Bundesligisten Borussia Dortmund messen. [mehr]


20.08.2017

C1-Junioren starten furios in die Rheinlandliga

Kombinierten der Stadt Remagen feiern 4:1-Auswärtssieg in Wirges

Am Samstag starteten die C1-Junioren der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach in das Abenteuer Rheinlandliga und setzten dabei gleich ein dickes Ausrufezeichen. Beim Mitaufsteiger EGC Wirges II kam das gegenüber dem Aufstiegsjahr völlig neu formierte Team des Trainergespanns Michael Kehl/Wolfgang Gies zu einem überraschend deutlichen 4:1-Auswärtssieg. Besonders bemerkenswert auch, da Mannschaftskapitän und Mittelfeldstratege Altan Özdemir aufgrund einer Rotsperre aus der Vorsaison noch vier Wochen zum Zuschauen verurteilt ist. Ermin Beshiri (2), Imer Ademi und Christian Böhm per Foulelfmeter trafen für die Kombinierten der Stadt Remagen. Das Highlight des Tages geschah in der 26. Minute. Nach einem zunächst abgewehrten Freistoß, erzielte Imer Ademi mit einen spektakulären Fallrückzieher von der Strafraumgrenze die zwischenzeitliche 2:0-Gästeführung. Als Fazit bleibt festzuhalten, ein konzentrierter Auftritt in allen Mannschaftsteilen mit einigen tollen spielerischen Akzenten. [mehr]


18.08.2017

B1-Junioren erreichen nach Startschwierigkeiten die zweite Pokalrunde

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnten die B1-Junioren einen verdienten 3:1-Heimerfolg feiern.
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnten die B1-Junioren einen verdienten 3:1-Heimerfolg feiern.

Kombinierten der Stadt Remagen feiern 3:1-Erfolg gegen die JSG Ahrtal Hönningen

Zum Start in die Spielzeit 2017/18 empfingen die neuformierten B1-Junioren der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach die JSG Ahrtal Hönningen zum IKK-Junioren-Rheinlandpokal auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Nach einigen Startschwierigkeiten fanden die Oberwinterer um Trainerduo Marc Göttlicher und Simon Koep immer besser ins Spiel und konnten am Ende den verdienten Einzug in die zweite Runde Pokalrunde feiern. Erik Müller (33. Minute), Mathis Bender (40. Minute) und Daniel Silva Mota (49. Minute) trafen für die Gastgeber. Mit ihrem ersten Torschuss im zweiten Durchgang gelang der JSG Ahrtal Hönningen in der 64. Minute zwar der Anschlusstreffer, doch Dank einer stabilen Defensive um Luca Dorhs und Enrico Murschel ließen die Platzherren nichts mehr anbrennen und feierten letztendlich einen verdienten Heimerfolg. [mehr]


16.06.2017

D1-Junioren feiern Turniersieg in Linz

Die D1-Junioren freuen sich über den Turniersieg in Linz.
Die D1-Junioren freuen sich über den Turniersieg in Linz.

Kombinierten der JSG Remagen bleiben ungeschlagen

Der „Verein für Bewegungsspiele“ kurz VfB aus Linz hatte am Fronleichnams-Donnerstag zum fußballerischen Kräftemessen ins heimische Kaiserbergstadion geladen. Neben dem Rheinlandligisten VfL Neuwied und dem Dritten der Bezirksliga-Mitte FC Plaidt gehörten auch die Leistungsklassenteams der JSG Erpel/Linz, der JSG Rheinbrohl und JSG Ellingen zum starken Teilnehmerfeld auf der anderen Rheinseite. Mit 2 Unentschieden und 3 Siegen bei nur einem einzigen Gegentreffer bestätigte die U13 der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach ihre tolle Form der letzten Wochen und konnte so vor Neuwied und Ellingen den Turniersieg im Beisein vieler mitgereister Eltern und Geschwister ausgelassen feiern. [mehr]


12.06.2017

E3-Junioren mit Turniersieg in der Grafschaft

So sehen Sieger aus: Die E3-Junioren nach ihrem Turniersieg beim Grafschafter SV
So sehen Sieger aus: Die E3-Junioren nach ihrem Turniersieg beim Grafschafter SV

Ungeschlagen auf das Siegerpodest

Am vergangenen Samstag vertraten die E3-Junioren im Rahmen eines Sportfestes beim Grafschafter SV die Jugendspielgemeinschaft Remagen/Kripp würdig. Am Ende durfte der größte Pokal mit nach Hause genommen werden. Auf dem bestens gepflegten Rasenplatz der Waldsportanlage Vettelhoven startete die Mannschaft der Trainer Cem Eke und Ali Er mit zwei souveränen Siegen gegen die Teams der neugebildeten JSG Grafschaft und der JSG Dernau. Damit zählte man ab sofort mit zum Favoritenkreis des Turniers. Nach einem Unentschieden gegen den GSV folgte ein intensives Spiel gegen den BSC Unkelbach und damit der Sprung an die Spitze der Tabelle. Gegen die JSG Bengen musste im letzten Spiel jedoch noch ein weiterer Sieg her. Im Anschluss an einige, nach Ansicht von Trainern und mitfiebernden Eltern zu viele, vergebenen Chancen zu Beginn des Spiels, schoss sich das Team zum umjubelten 2:0-Sieg. Der Turniersieg wurde mit großer Begeisterung und kleinen Tanzeinlagen angemessen gefeiert. [mehr]


05.06.2017

D1-Junioren feiern Turniersieg in Hennef

Großer Jubel herrschte bei den D1-Junioren nach dem Turniersieg beim "Gallier-Cup" in Hennef.
Großer Jubel herrschte bei den D1-Junioren nach dem Turniersieg beim "Gallier-Cup" in Hennef.

Kombinierten der JSG Remagen siegen vor dem Bonner SC

Nach dem vielumjubelten Klassenerhalt des U13-Teams der Jugendspielgemeinschaft Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach in der Bezirksliga-Mitte des FV Rheinland, reiste das Team von Trainer Ingo Schällhammer am Pfingstwochenende ins nordrheinwestfälische Happerschoß (Stadtteil von Hennef) zum sogenannten „Gallier-Cup“. Das gutbesetzte und aufwändig organisierte Turnier war als 2-tägige Veranstaltung angesetzt. In der Vorrunde am Samstagabend bestritt jede Mannschaft sieben Spiele „Jeder-gegen-Jeden“. Am Ende des Tages standen 15 Punkte auf dem Konto der JSG und ohne ein einziges Gegentor kassiert zu haben, zog man zurecht in die Endrunde „Goldcup“ der besten vier Teams des Turniers ein. Diese sollten sich dann am zweiten Turniertag in jeweils zwei Spielen gegeneinander um den Gesamtsieg auseinandersetzen. Mit drei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage sicherten sich die Remagener letztendlich den Turniersieg vor dem Bonner SC. [mehr]


04.06.2017

C1-Junioren steigen in die Rheinlandliga auf!

Die C1-Junioren spielen in der neuen Saison in der Rheinlandliga.
Die C1-Junioren spielen in der neuen Saison in der Rheinlandliga.

Märchenhafte Saison für die Kombinierten der JSG Remagen

Auf eine geradezu märchenhafte Saison blicken die C1-Juniorenfußballer der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach zurück. Als Tabellenzweiter der Bezirksliga Mitte qualifizieren sich die Remagener um Trainergespann Daniel Briese, Maximilian Möllers und Arno Mehren für die Rheinlandliga. Lange führten die Remagener die Tabelle an, mussten am Ende jedoch den Ligafavoriten JFV Rhein-Hunsrück noch vorbeiziehen lassen. Der Aufstiegstraum lebte jedoch weiter. Da das Team aus dem Hunsrück nur aufsteigen konnte, falls ihr älterer Jahrgang gleichzeitig aus der Rheinlandliga in die Regionalliga aufsteigt, drückte man fortan Rheinlandliga-Tabellenführer EGC Wirges fest die Daumen. Dies sollte sich lohnen, bereits zwei Spieltage vor Schluss sicherten sich die Westerwälder die Meisterschaft und den Aufstieg in die Regionalliga. Damit war für die JSG Remagen nach einer überragenden Saison der Weg frei für den Aufstieg in die Rheinlandliga. Die knapp verpasste Bezirksmeisterschaft war so leicht zu verschmerzen. Dieser Erfolg ist neben dem Trainertrio einer überragenden Mannschaftsleistung zu verdanken. [mehr]


04.06.2017

Punkteteilung gegen die Jubilee High School aus England

Die C1-Junioren trafen auf die Jubilee High School aus England.
Die C1-Junioren trafen auf die Jubilee High School aus England.

C1-Junioren bestritten internationales Freundschaftsspiel

Ein besonderes Freundschaftsspiel erlebten am Pfingstsonntag die C1-Junioren der JSG Remagen. Auf dem Kripper Kunstrasenplatz trafen die Kombinierten der Stadt Remagen auf die U15 der Jubilee High School aus England. Gegen die Jungs aus Addlestone in der Nähe von London begannen die Remagener stark und erspielten sich eine verdiente 5:1-Pausenführung. Nach einigen Umstellungen fanden die Hausherren nicht mehr ihren Spielrhythmus und mussten sich letztendlich mit einem 5:5-Unentschieden begnügen. Nach einem gemeinsamen Mannschaftsfoto ging es für die Engländer zurück in den Center Parc Eifel, wo die Spieler der Jubilee High School derzeit auf Klassenfahrt sind.


31.05.2017

Neue Trikots für die C2-Junioren der JSG Remagen

Die C2-Junioren freuen sich über einen neuen Trikotsatz.
Die C2-Junioren freuen sich über einen neuen Trikotsatz.

Provinzial Geschäftsstelle Remagen unterstützt Nachwuchsfußballer

Über eine großzügige Spende der Provinzial Geschäftsstelle Remagen freuen sich die C2-Junioren Fußballer der Jugendspielgemeinschaft Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach. Die Jugendleiter Michael Kehl, Frank Prangenberg, Christian Weber und Hans-Werner Büch möchten sich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Geschäftsstellenleiter Heinz-Peter Marhöfer erläuterte sein Engagement: „Vielfach fehlt es an finanziellen Mitteln, unsere Kinder und Jugendlichen mit Trikots auszustatten, deshalb war es für mich selbstverständlich, hier zu helfen“. Als Versicherer, dessen Geschäftsgebiet in einer Region liegt, in der Fußball eine ganz besondere Rolle einnimmt, engagiert sich die Provinzial Rheinland erfolgreich in der Jugendfußball-Förderung. [mehr]


24.05.2017

B1-Junioren werden Tabellenzweiter – Ein Punkt fehlt zur Meisterschaft

Am letzten Spieltag feierten die B1-Junioren einen 3:1-Heimerfolg gegen die JSG Bengen.
Am letzten Spieltag feierten die B1-Junioren einen 3:1-Heimerfolg gegen die JSG Bengen.

Trainerduo zieht positives Saisonfazit

Am letzten Spieltag der Leistungsklasse empfingen die B1-Junioren die JSG Bengen zum Heimspiel. In einer schwachen ersten Hälfte war der Remagener Ausgleichstreffer durch Luca Kohlhaas (40. Minute) der einzige Lichtblick. Die Gäste waren in einer ganz schwachen Partie in der 23. Minute in Führung gegangen. Im zweiten Durchgang fanden die Hausherren etwas besser ins Spiel und konnten in der 42. Minute durch Justin Jost den Führungstreffer bejubeln. Mit dem Treffer zum 3:1-Endstand brachte Kapitän Michael Tscherepanow seine Farben in der 78. Minute endgültig auf die Siegerstraße. Da zeitgleich die JSG Maifeld durch einen späten 1:0-Erfolg beim Grafschafter SV gewann, gelang es den Kombinierten der JSG Remagen leider nicht mehr, am letzten Spieltag die Tabellenführung zu erobern und somit die Kreismeisterschaft zu feiern. „Auch ohne den Gewinn der Kreismeisterschaft fällt unser Saisonfazit durchaus positiv aus. Lediglich in zwei Spielen, die uns schlussendlich den Titelgewinn gekostet haben, hättet wir einen anderen Auftritt der Jungs erwartet“, so das Trainerduo Göttlicher/Koep. [mehr]


22.05.2017

D1-Junioren feiern den Klassenerhalt in der Bezirksliga

Die D1-Junioren schaffen am letzten Spieltag den Klassenerhalt.
Die D1-Junioren schaffen am letzten Spieltag den Klassenerhalt.

Klassenerhalt nach 2:1-Auswärtssieg beim Ahrweiler BC

Am Samstag trafen D1-Junioren letzten Bezirksliga-Spieltag auf den Kreisrivalen Ahrweiler BC. Die Ausgangslage war klar, nur mit einem eigenen Sieg bei einer gleichzeitigen Niederlage des TuS Mayen konnte man den Klassenerhalt noch schaffen. Lautstark unterstützt von dem zahlreich mitgereisten Anhang zeigte das Team von Coach Ingo Schällhammer die beste Saisonleistung, versäumte es nach starker Anfangsphase jedoch den dringend notwendigen Treffer zu erzielen. Auch die zweite Hälfte war man das stärkere Team, ohne jedoch zum Torerfolg zu kommen. Als der Ahrweiler BC dann auch noch 10 Minuten vor dem Spielende mit 1:0 in Führung ging, schienen die letzten Hoffnungen auf den Klassenerhalt zu schwinden. Doch die Mannschaft zeigte eine unglaubliche Moral und erzielte 3 Minuten vor Ende durch Len Fliss den Ausgleich. Wohl wissend, dass dies für den Klassenerhalt nicht reichen würde, warf man nun alles nach vorne und erzielte tatsächlich in der allerletzten Minute durch Courage Obasuyi den hochverdienten Siegtreffer zum 2:1. Als sich die Kunde von der Heimniederlage des TuS Mayen gegen die SG 99 Andernach verbreitete, gab es nur noch grenzenlosen Jubel über den Klassenerhalt, den eigentlich niemand mehr für möglich gehalten hatte. [mehr]


22.05.2017

Bambinis starten in die Freiluftsaison

Mit viel Eifer jagte der SV-Nachwuchs dem Ball hinterher.
Mit viel Eifer jagte der SV-Nachwuchs dem Ball hinterher.

Nachwuchstalente sind mit Eifer bei der Sache

Mit dem eigenen Bambini-Treff am Samstag (20. Mai) starteten die Kripper Nachwuchstalente in die Freiluftsaison. Mit viel Eifer und Begeisterung jagte der SV-Nachwuchs um Trainergespann Cem Deniz und Mehmet Canbolat dem Ball hinterher und konnte so manchen Torerfolg feiern. Aber viel wichtiger als der sportliche Erfolg ist bei den jüngsten Nachwichskickern der Spaß am Fußball, der ganz klar im Vordergrund steht. Nach dem man sich bereits in der Hallensaison mit zahlreichen anderen Bambini-Mannschaften messen konnte, stehen in den kommenden Wochen noch Bambini-Treffs in Remagen, Brohl und Vettelhoven auf dem Programm. Aufgrund der Kadergröße, sind die Kripper oft mit zwei Mannschaften im Einsatz. Wer sich den Kripper Bambinis anschließend möchte, kann gerne beim Training (montags von 17:15-18:15 Uhr) vorbeischauen.


21.05.2017

B1-Junioren feiern Last Minute-Sieg beim Tabellenführer

3:2-Auswärtssieg bei der JSG Maifeld – Daniel Silva Mota trifft doppelt in der Nachspielzeit

Dank einer furiosen Schlussphase bezwingen die B1-Junioren die JSG Maifeld mit 3:2. Nach dem frühen Rückstand (1. Minute) fanden die Gäste schnell ihren Spielrhythmus und zeigten bis zum Pausenpfiff ihre beste Saisonleistung. In der 37. Minute belohnte Justin Jost die Remagener Angriffsbemühungen mit dem verdienten Ausgleich. Im zweiten Durchgang wurde die Partie zusehends hektischer. In der 53. Minute gerieten die Gäste erneut ins Hintertreffen. In den Schlussminuten erhöhten die Gäste nochmals das Tempo und drängten den Tabellenführer weit in die eigene Spielfeldhälfte. Aufgrund einiger Verletzungsunterbrechungen gab es eine Nachspielzeit von fast 10 Minuten und diese hatte es in sich. In der ersten Minute der Nachspielzeit traf Daniel Silva Mota zum viel umjubelten 2:2. Sechs Minuten später war es erneut Daniel Silva Mota, der seine Mannschaft in Führung brachte und somit eine wahnsinnige Energieleistung der Remagener mit dem Siegtreffer zum 3:2 krönte. [mehr]


14.05.2017

B1-Junioren mit Punkteteilung im Spitzenspiel

1:1 gegen den Grafschafter SV nach starker zweiter Hälfte

Die B1-Junioren empfingen am 12. Spieltag den Grafschafter SV zum Spitzenspiel der Leistungsklasse. Die Gastgeber, die als Tabellenführer in die Partie gingen, boten im ersten Durchgang eine schwache Vorstellung, sodass es mit einem 0:1-Rückstand in die Halbzeitpause ging. Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer eine völlig ausgewechselte Remagener Mannschaft. Die Gastgeber waren nun deutlich präsenter und übernahmen direkt nach Wiederanpfiff das Kommando. Nach zuvor eins, zwei ausgelassenen Torchancen, traf Leon Cem Özdemir in der 62. Minute zum viel umjubelten 1:1. Yunus Öz konnte sich als Vorlagengeber auszeichnen. Trotz aller Bemühungen der Hausherren, blieb es beim am Ende leistungsgerechten Unentschieden. Die Gastgeber zeigten im Laufe der Partie zwei völlig unterschiedliche Gesichter. Nach der schwachen ersten Hälfte, boten die Remagener im zweiten Durchgang eine starke Vorstellung. [mehr]


07.05.2017

Schwache Vorstellung der B1-Junioren

Die einstige Leichtigkeit der Remagener Kreativposten ist in den vergangenen Wochen und Monaten nicht mehr vorhanden.
Die einstige Leichtigkeit der Remagener Kreativposten ist in den vergangenen Wochen und Monaten nicht mehr vorhanden.

Verdiente 2:3-Niederlage beim FC Plaidt

Am 11. Spieltag der Leistungsklasse gastieren die B1-Junioren der JSG Remagen beim Tabellendritten, dem heimstarken FC Plaidt. Die Hausherren überraschten die Remagener zu Beginn der Partie mit ihrer offensiven Grundordnung und konnten so bereits in der 15. Minute den Führungstreffer bejubeln. Erst Mitte der ersten Hälfte fanden die Gäste besser ins Spielgeschehen und kamen ihrerseits zu ersten Einschussmöglichkeiten. Im zweiten Durchgang waren gerade wenige Augenblicke gespielt, als Daniel Silva Mota zum 1:1 einnetzen konnte. Wer dachte, dass die Remagener, durch den Ausgleichstreffer beflügelt, nun endlich ihren Spielrhythmus fanden, der wurde leider enttäuscht. Das Aufbauspiel der JSG-Akteure war weiterhin zu behäbig und nicht durchdacht. Durch zahlreiche Fehlpässe und zu zaghaftes Zweikampfverhalten der Gäste waren es die Platzherren, die im Laufe des zweiten Spielabschnittes immer aktiver wurden. So trafen die Alemannen in der 57. Minute zum 2:1 und erhöhten in der 71. Minute auf 3:1. Der Anschlusstreffer zum 2:3 in der Schlussminute durch Patrick Donoghue war nur noch Ergebniskosmetik. [mehr]


04.05.2017

B1-Junioren müssen sich mit torlosem Remis begnügen

0:0 bei der SG 99 Andernach II – Kaum Torchancen und viel Mittelfeldgeplänkel

In der zweiten „englischen“ Woche in Folge gastierten die B1-Junioren am Mittwochabend bei der SG 99 Andernach II. Nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel gegen die Bäckerjungen waren die Gäste gewarnt und wollten nun in der Fremde punkten. Es entwickelte sich eine Partie, die sich vor allem im Mittelfeld abspielte, dank zweier guter Abwehrreihen blieben Torchancen Mangelware, sodass es torlos in die Halbzeitpause ging. Auch im zweiten Durchgang bot sich den Zuschauern das selbe Bild, beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld und kamen nur selten zu nennenswerten Tormöglichkeiten. Trotz deutlich mehr Spielanteilen und hoher Ballbesitzquote schafften es die Remagener nicht, sich entscheidend in Szene zu setzen und den Ball im Andernach Gehäuse unterzubringen, sodass man sich letztendlich mit einem torlosen Remis begnügen musste. [mehr]


01.05.2017

B1-Junioren bezwingen die JSG Adenau

Luca Kohlhaas war ein Aktivposten im Remagener Mittelfeld.
Luca Kohlhaas war ein Aktivposten im Remagener Mittelfeld.

Kombinierten der Stadt Remagen feiern souveränen 5:0-Heimerfolg

Die B1-Junioren trafen am Freitagabend auf dem heimischen Kunstrasenplatz auf die JSG Adenau. Von Beginn an dominierten die Hausherren das Spielgeschehen und kamen zu Torchancen im Minutentakt. Bereits in der 6. Minuten traf Yasin Kumtepe nach Eckball von Tim Frensch zum frühen 1:0 für die Platzherren. In der 24. Minute erhöhte Justin Jost zum 2:0, ehe Daniel Silva Mota kurz vor dem Seitenwechsel den dritten Treffer für die JSG-Akteure besorgte. Im zweiten Spielabschnitt ließen die Platzherren nichts mehr anbrennen und verwalteten zunächst das Ergebnis. Erst in der Schlussphase trafen die Remagener noch zweimal zum 5:0-Endstand. Michael Tscherepanow (76. Minute) und Yunus Öz (79. Minute) konnten sich in die Torschützenliste eintragen. [mehr]


27.04.2017

B1-Junioren weiterhin in der Erfolgsspur

5:2-Auswärtssieg beim Ahrweiler BC

Am 8. Spieltag der Leistungsklasse gastierten die Kombinierten der JSG Remagen beim Ahrweiler BC. Nach einer zerfahrenden Anfangsphase auf dem ungewohnten Hartplatz im Ahrweiler Ahrstadion, fanden die Gäste zusehends besser ins Spiel und erspielten sich bis zum Seitenwechsel nach Treffern von Yunus Öz und Michael Tscherepanow eine 2:0-Führung. Im zweiten Durchgang stellten Justin Jost und Luca Kohlhaas mit ihren Treffern zum 3:0 und 4:0 die Weichen endgültig auf Sieg. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Gastgeber, stellte Patrick Donoghue mit dem Treffer zum 5:1 den alten Abstand wieder her. Mit dem erneuten Anschlusstreffer der Platzherren in der 68. Minute wurde die Partie in den Schlussminuten nochmal etwas hektischer. Dank einer guten kämpferischen Vorstellung verhinderten die Kombinierten der Stadt Remagen einen weiteren Gegentreffer und konnten so letztendlich einen verdienten 5:2-Auswärtssieg beim Ahrweiler BC feiern. [mehr]


24.04.2017

D1-Junioren verbrachten tolle Tage an der spanischen Küste

Die D1-Junioren belegten einen hervorragenden 2. Platz in der Vorrunde.
Die D1-Junioren belegten einen hervorragenden 2. Platz in der Vorrunde.

Spaß und Fußball standen im Vordergrund

Auf Einladung des katalanischen Fußballverbandes und der Stiftung Euro-Sportring nahmen die D1-Junioren der Jugendspielgemeinschaft Remagen an einem Osterturnier in Spanien teil. Auf 19 Plätzen spielten 268 Jugendmannschaften unterschiedlicher Altersstufen gegeneinander. Auf die Remagener wartete eine starke Gruppe mit 5 Mannschaften. Die Trainer Ingo Schällhammer und Horst Linden reisten mit 13 Spielern und einem großen Troß von Fans an. Bei der Copa Jordi trafen die Kombinierten der JSG Remagen auf Mannschaften aus den Niederlanden, Frankreich, Belgien und Italien. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage belegte man letztendlich einen hervorragenden 2. Platz in der Vorrunde. Am letzten Tag der Reise besichtigte die 35köpfige Remagener Gruppe das legendäre Stadion Camp Nou in Barcelona. Spielerkabine, Presseraum, VIP-Logen, alle Türen standen den neugierigen Blicken der Besucher offen. Kurz nach Mitternacht, in der Nacht auf den 19. April stiegen dann 13 erschöpfte, aber glückliche Spieler am Remagener Stadion aus dem Mannschaftsbus. [mehr]


23.04.2017

B1-Junioren feiern 9:2-Auswärtssieg bei der JSG Bengen

Souveräne Vorstellung aller Mannschaftsteile

Nach der Osterpause gastierten die B1-Junioren am Samstagmorgen bei der JSG Bengen. Von Beginn an dominierten die Gäste das Spielgeschehen und konnten letztendlich einen souveränen 9:2-Auswärtssieg feiern. Trotz dem frühen Führungstreffer der Hausherren, ließen sich die Gäste nicht aus dem Konzept bringen und erspielten sich bis zum Seitenwechsel eine 5:1-Führung. Auch im zweiten Durchgang blieben die Kombinierten der Stadt Remagen die tonangebende Mannschaft und konnten das Ergebnis auf 9:2 in die Höhe schrauben. Justin Jost (3), Daniel Silva Mota (2), Rodion Sieben, Leon Cem Özdemir, Yasin Kumtepe und Michael Tscherepanow markierten die Treffer für die Remagener. [mehr]


09.04.2017

B1-Junioren siegen im Wiederholungsspiel

Die B1-Junioren gewinnen verdient mit 2:1 in Wanderath.
Die B1-Junioren gewinnen verdient mit 2:1 in Wanderath.

Hektische Schlussphase mit vier Platzverweisen, Leon Cem Özdemir markiert den Siegtreffer zum 2:1 bei der JSG Adenau

Die B1-Junioren reisten binnen drei Wochen zum zweiten Mal zum Auswärtsspiel nach Wanderath. Aufgrund eines Regelverstoßes des Schiedsrichters im ersten Aufeinandertreffen, hatte die Kreisspruchkammer dem Protest der Remagener stattgegeben und das Spiel bei der JSG Adenau neu angesetzt. Trotz erneut einiger Ausfälle begannen die Gäste druckvoll und konnten bereits in der 12. Minute durch Lars Winterhagen den Führungstreffer bejubeln. Mitte der zweiten Halbzeit gelang den Hausherren nach einem Missverständnis in der Remagener Defensive der Ausgleichstreffer. In der Schlussviertelstunde wurde die Partie immer hektischer, auf Seiten der JSG Remagen mussten gleich drei Akteure eine 5 Minute-Strafe verbüßen. Hinzu kommt eine unnötige rote Karte eines Auswechselspielers aufgrund einer Unsportlichkeit. Dennoch zeigten die Gäste gerade in Unterzahl eine starke kämpferische Leistung. Acht Minuten vor dem Ende traf Torjäger Leon Cem Özdemir nach tollem Zuspiel von Justin Jost zum viel umjubelten 2:1 für die Gäste. In den Schlussminuten hielt Torwart Kaspar Meyer den knappen Auswärtssieg der Remagener dank zweier Glanzparaden fest. [mehr]


02.04.2017

B1-Junioren kassieren verdiente Auswärtsniederlage

Mit 1:4 unterlagen die B1-Junioren beim Grafschafter SV.
Mit 1:4 unterlagen die B1-Junioren beim Grafschafter SV.

1:4-Niederlage beim Grafschafter SV

Am Samstagnachmittag gastierten die B1-Junioren der JSG Remagen beim Grafschafter SV. Die Gäste mussten dabei ihre Startelf auf gleich fünf Positionen im Gegensatz zur Vorwoche verändern, da der Göttlicher-Truppe mehrere Spieler krankheits- und urlaubsbedingt fehlten. Die Hausherren dominierten von Beginn an das Spielgeschehen und konnten letztendlich einen verdienten 4:1-Heimerfolg feiern. Die Platzherren waren wacher und spielten den besseren Fußball. Die Gäste wirkten oft planlos und waren meist nur mit 11 Individualisten auf dem Platz, anstatt als Mannschaft zu agieren. Der zwischenzeitliche 1:3-Anschlusstreffer durch Leon Cem Özdemir änderte nichts am souveränen Heimsieg des Grafschafter SV. [mehr]


30.03.2017

B-Juniorenspiel bei der JSG Adenau wird wiederholt

Kreisspruchkammer gibt Protest der Fußballjugend statt

Das Meisterschaftsspiel der B1-Junioren bei der JSG Adenau wird wiederholt, damit hat die Kreisspruchkammer Rhein/Ahr dem Protest der Fußballjugend stattgegeben. Was war passiert? In der 76. Minute berührte ein Remagener Abwehrspieler den Ball nach einem Erdabstoß im eigenen Strafraum, obwohl dieser den Strafraum noch nicht verlassen hatte. Laut Regelwerk muss diese Aktion wiederholt werden, da das Spiel erst dann fortgesetzt wird, wenn der Ball aus dem Strafraum gespielt wurde. Der Schiedsrichter entschied jedoch auf Freistoß statt Wiederholung, den die Hausherren zum 3:3-Endstand verwandelten. Das es sich um einen klaren Regelverstoß handelte, wurde das Spiel nun neu angesetzt. Voraussichtlicher Spieltermin ist Samstag, 08.04.2017, um 16:00 Uhr in Wandertah.


26.03.2017

B1-Junioren halten Kontakt zur Tabellenspitze

7:1-Heimerfolg gegen den FC Plaidt

Am 5. Spieltag der Leistungsklasse konnten die Kombinierten der JSG Remagen einen souveränen 7:1-Heimerfolg gegen den FC Plaidt feiern. Von Beginn an entwickelte sich eine einseitige Partie in Richtung Plaidter Gehäuse. In der 13. Minuten belohnten die Gastgeber ihre Angriffsbemühungen mit dem 1:0. Rodion Sieben eröffnete den Torreigen der Platzherren. Nur acht Minuten später erhöhte Daniel Silva Mota auf 2:0, ehe Luca Kohlhaas die Treffer zum 3:0 und 4:0 besorgte. Im zweiten Durchgang waren erst wenige Augenblicke gespielt, als Daniel Silva Mota zum 5:0 traf. In den Schlussminuten erhöhte Ege Mert Er und Leon Cem Özdemir auf 7:0. Den Schlusspunkt setzten die Gäste, die in der Nachspielzeit zum 7:1-Endstand trafen. Nach einer ordentlichen Vorstellung von allen Mannschaftsteilen konnten die Kombinierten der Stadt Remagen einen ungefährdeten Heimerfolg feiern und halten damit Kontakt zur Tabellenspitze. [mehr]


22.03.2017

B1-Junioren bezwingen den Tabellenführer

4:3-Heimerfolg gegen die JSG Maifeld

In einer vorgezogenen Partie des 6. Spieltages empfingen die B1-Junioren am Dienstagabend den ungeschlagenen Tabellenführer JSG Maifeld auf dem heimischen Kunstrasenplatz. In einer intensiven Partie boten die Kombinierten der JSG Remagen eine ordentliche Leistung und belohnten ihren kämpferischen und läuferischen Einsatz mit einem 4:3-Heimerfolg. Leon Cem Özdemir brachte die Hausherren bereits in der 4. Minute in Führung, die die Gäste jedoch Mitte der ersten Hälfte egalisierten. Im zweiten Durchgang traf Yasin Kumtepe zum 2:1, ehe Daniel Silva Mota und Yunus Öz das Ergebnis auf 4:1 in die Höhe schraubten. Wie aus dem Nichts gelang den Gästen in der 72. Minute der Anschlusstreffer zum 2:4, der nochmal für einen Motivationsschub beim Tabellenführer sorgte. Wenige Augenblicke vor dem Schlusspfiff mussten die Gastgeber sogar noch den dritten Gegentreffer hinnehmen, retteten letztendlich aber den verdienten Sieg über die Zeit. [mehr]


18.03.2017

B1-Junioren stecken im Formtief

1:2-Niederlage gegen die SG 99 Andernach II

Die B1-Junioren kassierten am 3. Spieltag der Leistungsklasse ihre erste Liga-Pleite seit Juni 2016. Was gegen die Reserve der SG 99 Andernach ordentlich begann, endete in einer erneut schwachen Vorstellung. In der 14. Minute brachte Michael Tscherepanow die Hausherren mit 1:0 in Front. In der Folgezeit neutralisierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld. Mit dem ersten nennenswerten Angriff in der 37. Minute gelang den Gästen aus der Bäckerjungen-Stadt der Ausgleichstreffer. Die erhoffte Reaktion der Hausherren im zweiten Durchgang blieb leider aus. Zwar hatten die Remagener deutlich mehr Spielanteile, ließen den Ball jedoch meist in der eigenen Hälfte laufen, sodass es kaum Tormöglichkeiten gab. In der 69. Minute entschied der Unparteiische nach einem Foulspiel auf Strafstoß für die Gäste, die sich nicht zweimal bitten ließen und zum 2:1-Endstand trafen. [mehr]


13.03.2017

Blamable Vorstellung der B1-Junioren

Regelwidriger Gegentreffer zum 3:3 bei der JSG Adenau

Am 2. Spieltag der Leistungsklasse gastierten die B1-Junioren der JSG Remagen bei der JSG Adenau in Wanderath. Was mit einer strapaziösen Anfahrt bedingt durch zahlreiche Straßensperrungen und Umleitungen begann, endete mit einer enttäuschenden Partie und einem ernüchternden Ergebnis. Trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung kamen die Remagener nicht über ein 3:3-Unentschieden gegen die JSG Adenau hinaus. Besonders ärgerlich waren dabei die Gegentreffer, die nach zu passivem Zweikampfverhalten, per Eigentor und nicht regelkonformen Freistoß fielen. Die Kombinierten der JSG Remagen erwischten bei ihrem Gastspiel in Wanderath einen gebrauchten Tag. Neben der schwachen sportlichen Vorstellung kam am Ende auch noch Pech hinzu, sodass man sich mit einem (leistungsgerechten) Unentschieden begnügen musste. [mehr]


06.03.2017

C1-Junioren verteidigen Tabellenführung souverän

3:0-Heimerfolg gegen den FC Metternich

Am Samstag traf die Jugendspielgemeinschaft der Stadt Remagen am ersten Rückrundenspieltag der Bezirksliga Mitte im Spitzenspiel auf den Drittplatzierten FC Metternich. Eine Standardsituation brachte bereits nach 10 Minuten die verdiente Führung. Nach einem Eckball war Torjäger Jolly Obasuyi Moses zur Stelle und erzielte seinen 18. Saisontreffer. Die JSG kontrollierte die Begegnung und erhöhte in der 20. Minute auf 2:0. Nach schöner Einzelleistung von Jolly Obasuyi Moses war Winter-Neuzugang Timo Radojewski zur Stelle und drückte den Ball aus kurzer Entfernung über die Linie. Nach der Halbzeit zeigte sich ein etwas anderes Bild. Die Gäste legten nun ihre Passivität ab und versuchten mit schnellen Kontern zum Anschlusstreffer zu kommen. Erst gegen Ende der Begegnung übernahm der Tabellenführer wieder das Kommando und hatte seinerseits mehrere gute Gelegenheiten das Ergebnis zu erhöhen. Dies gelang dann kurz vor Schluss Christian Böhm, der nach schöner Einzelleistung zum 3:0-Endstand traf. [mehr]


05.03.2017

Neue Trainingsanzüge für die Kripper Nachwuchsfußballer

Lukas Glizicki, Geschäftsführer der G&M Bauunternehmung, überreichte den Bambinis neue Trainingsanzüge.
Lukas Glizicki, Geschäftsführer der G&M Bauunternehmung, überreichte den Bambinis neue Trainingsanzüge.

Bambinis bedanken sich bei der G&M Bauunternehmung

Die Bambinis des SV Kripp konnten kürzlich neue Trainingsanzüge in Empfang nehmen. Dank der großzügigen Unterstützung der G&M Bauunternehmung aus Kripp werden die Kripper Nachwuchsfußballer zukünftig auch neben dem Spielfeld als Einheit auflaufen. Geschäftsführer Lukas Glizicki überreichte die neuen Trainingsanzüge bei einem der vergangenen Bambini-Treffs an die Nachwuchskicker und ihre beiden Trainer Cem Deniz und Memet Canbolat. Der SV-Nachwuchs bedankte sich mit zahlreichen Toren bei der G&M Bauunternehmung, die seit Jahren ein zuverlässiger Partner im Bereich Rohbauarbeiten, Kellerbau, Bausanierung, Umbau, Fließ-Estrich und Trockenbau ist. Auch der SV Kripp bedankt sich recht herzlich bei Lukas Glizicki und der G&M Bauunternehmung. [mehr]


04.03.2017

B1-Junioren mit holprigem Start in die Leistungsklasse

3:1-Auftaktsieg gegen den Ahrweiler BC

Zum Auftakt in der Leistungsklasse empfingen die B1-Junioren den Ahrweiler BC. Nach verhaltenem Beginn der Gastgeber dauerte es bis zur 10. Minute, ehe die Remagener zu ersten Tormöglichkeiten kamen, dennoch stotterte das Aufbauspiel der Platzherren gewaltig. In der 35. Minute gelang Michael Tscherepanow dann doch noch der Führungstreffer, der jedoch nur zwei Minuten später durch die Gäste egalisierten wurde. Mitte der zweiten Hälfte wurden die Hausherren dominanter und kamen in der 59. Minute durch Yasin Kumtepe zum 2:1. Nur sieben Minuten später erzielte Leon Cem Özdemir das 3:1 und brachte seine Farben damit endgültig auf die Siegerstraße. „Der Auftaktsieg gibt uns Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben, auch wenn wir spielerisch zulegen müssen“, resümierte das Remagener Trainerduo Göttlicher/Koep den Auftritt ihrer Mannschaft. [mehr]