2. Mannschaft

24.05.2016

2. Mannschaft spielt zum Saisonabschluss Unentschieden

Punkteteilung gegen die TG Namdy II

Im letzten Spiel der Saison und zugleich im letzten Spiel für das Trainerduo Christoph Schäfer/Renè Göttlicher erzielt die 2. Mannschaft ein Unentschieden gegen die Gäste aus Namedy. Zum bereits dritten Mal musste Feldspieler Kai Adler für seine Mannschaft zwischen den eigenen Pfosten aushelfen und zeigte dabei eine fehlerfrei Partie. Von Beginn an zeigte sich auf dem Kripper Sportplatz ein sehr ausgeglichenes Spiel: Beide Mannschaften verteidigten gut, sodass es in der ersten Hälfte zu keiner wirklichen Großchance gekommen war. Das erste Tor erzielten die Gastgeber durch einen gut vorgetragenen Konter. Nach sehenswertem Doppelpass mit Domenique Jeanrond traf Thilo Küpper in der 80. Minute zur Kripper Führung. Leider sollte die Führung nur wenige Minuten halten, ein eigentlich verunglückter Torschuss der Gäste von der Strafraumgrenze wurde zur Vorlage, die ein Akteur der TG Namedy II zum Ausgleichstreffer nutzte. >>


02.05.2016

2. Mannschaft siegt beim VfR Waldorf

5:1-Auswärtssieg beim Tabellenletzten

Am 18. Spieltag der Kreisliga D (Nord) konnte die 2. Mannschaft ihren dritten Saisonsieg einfahren. Trotz erneut einiger Umstellungen in der Startaufstellung setzte sich die Kripper Reserve um Trainerduo Göttlicher/Schäfer souverän mit 5:1 beim VfR Waldorf durch. Das Gäste dominierten von Beginn an das Spielgeschehen und kamen zu einer Vielzahl von Tormöglichkeiten. Besnik Krasniqi brachte seine Farben vor dem Seitenwechsel in Führung, ehe Kai Adler per Doppelpack, Thilo Küpper sowie die Gastgeber per Eigentor für den 5:1-Endstand sorgten. Der Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:3 brachte die Gäste nicht ernsthaft in Bedrängnis. >>


25.04.2016

2. Mannschaft kassiert Auswärtsniederlage trotz Leistungssteigerung

3:6-Niederlage beim FC Gönnersdorf II

Nach schwierigen letzten Spielen gastierte die 2. Mannschaft am 17. Spieltag beim FC Gönnersdorf II. Die Gäste mussten dabei erneut auf einigen Positionen umstellen. Im Spiel erlebte die Mannschaft einen denkbar schlechten Start, als gleich der erste Angriff der Gastgeber vom Anstosspunkt im Kripper Tor landete. Im Anschluss zeigten sich die SV-Akteure bemüht, waren aber dem cleveren Konterspiel der Gastgeber unterlegen, sodass man mit einem 0:4-Rückstand in die Halbzeitpause ging. In der zweiten Halbzeit spielten die Gäste unbeeindruckt vom eigenen Rückstand weiter nach vorne und trafen gleich dreimal ins gegnerische Gehäuse. Erst nach einiger Zeit besinnten sich die Platzherren wieder auf ihr Konterspiel und die gute Chancenauswertung aus der ersten Hälfte, um das Spiel letztendlich mit 6:3 für sich zu entscheiden. >>


17.11.2015

Erneute Niederlage für die 2. Mannschaft

Unglückliche 1:2-Niederlage bei der TG Namedy II

Im achten Meisterschaftsspiel gastierte die 2. Mannschaft bei der TG Namedy II. In einer ausgeglichenen Partie mit einigen guten Einschussmöglichkeiten auf Kripper Seite, kassierten die SV-Akteure eine unglückliche 1:2-Niederlage. Der Anschlusstreffer durch Patrick Pöhn fiel erst in der Schlussminute und änderte so nichts mehr an der sechsten Saisonniederlage der Kripper, die weiterhin Tabellenletzter bleiben. >>

27.10.2015

2. Mannschaft mit Punktgewinn in der Nachspielzeit

1:1-Unentschieden gegen den Tabellenzweiten aus Gönnersdorf

In einem spannenden Spiel erzielte die Reserve des SV Kripp in der dritten Minute der Nachspielzeit den verdienten Ausgleichstreffer gegen den FC Gönnersdorf II und sicherte sich somit ein hochverdientes Remis. Zu Beginn der Partie zeigten beide Mannschaften ein offensiv ausgerichtetes und zunächst ausgeglichenes Spiel. Einen groben Abwehrfehler in der Kripper Hintermannschaft nutzten die Gäste in der 12. Minute zur Führung. Im zweiten Durchgang entwickelte sich eine einseitige Partie in Richtung Gönnersdorfer Gehäuse. Es dauerte jedoch bis zur 93. Minute, ehe sich die Gastgeber für eine hervorragende Leistung belohnten. Nach Eckball von Kai Adler traf Patrick Pöhn zum viel umjubelten 1:1. >>


14.09.2015

2. Mannschaft unterliegt beim Ahrweiler BC III

1:4-Auswärtsniederlage in der Kreisstadt

Nach der deutlichen Niederlage zum Saisonstart gegen den SC Sinzig gastierte die 2. Mannschaft am 2. Spieltag der Kreisliga D Nord beim Ahrweiler BC III. Die Gäste begannen druckvoll und erzielten in der 10. Minute in Person von Andreas Schüller den frühen Führungstreffer. Je länger die Partie andauerte, desto stärker wurden die Platzherren, die letztendlich noch vor dem Seitenwechsel die Partie drehten. Im zweiten Durchgang entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der die Ahrweiler sich jedoch als effektivere Mannschaft erwiesen und so noch zweimal ins Schwarze trafen. Trotz der 1:4-Niederlage in der Kreisstadt lassen sich die Kripper nicht entmutigen und hoffen im nächsten Spiel auf den ersten Saisonerfolg. >>