1. Mannschaft

16.10.2016

1. Mannschaft kassiert deutliche Auswärtsniederlage

1:6-Niederlage bei der SG Hocheifel

 

Aufgrund einer ganz schwachen ersten Halbzeit setzte es für die 1. Mannschaft beim Gastspiel in Adenau eine derbe 1:6-Niederlage. Vor allem in der Anfangsphase diktierten die Hausherren die Partie nach Belieben und

führten nach einer guten Viertelstunde bereits mit 2:0. SVK-Keeper David Reckhaus verhinderte in der Folge zunächst das es nicht noch mehr Gegentore gab. Fünf Minuten vor dem Pausenpfiff fiel dann aber doch noch das 0:3.

 

Nach der Pause zeigten die Gäste ein besseres Spiel und konnten durch Geronimo  Klapperich schnell den Anschlusstreffer erzielen. Es folgte die beste Phase des SVK als der Treffer zum 2:3 möglich war, aber die Möglichkeiten ausgelassen wurden. Mit einem Doppelpack der SG eine Viertelstunde vor Abpfiff war das Spiel dann entschieden. In der Schlussphase waren dann wieder nur die Gastgeber am Drücker, scheiterten aber erneut an David Reckhaus. Beim 1:6 kurz vor Spielende war dann aber auch dieser machtlos.

 

Nach diesem gebrauchten Tag mussten die Kripper die Heimreise somit verdientermaßen ohne Punkte antreten. Nun gilt es im Heimspiel gegen die SG Mosel Löf (23.10.2016, Anpfiff: 14:30 Uhr) wieder an den guten Leistungen der Vorwochen anzuknüpfen.

 

SG Hocheifel - SV Kripp 6:1 (3:0)

Aufstellung: David Reckhaus - Daniel Krämer, Simoen Koep, Maximilian Möllers (46. Andreas Schüller), Jannes Scheffler - Niklas Alfonso (72. Philipp Göddel), Nils Meyer, Niklas Thiebes (37. Valentin Fuhr), Sascha Quast, Geronimo Klapperich - Adil Oksal

Tore: 1:0 (7.), 2:0 (17.), 3:0 (40.), 3:1 Geronimo Klapperich (49.), 4:1 (74.), 5:1 (76.), 6:1 (88.)