Sportlicher Werdegang im Überblick

Von der Kreisliga C bis in die dritthöchste Spielklasse

Saison Ereignis
1960/61

Meister Kreisliga C (Ahr)

Die 2. Mannschaft gewinnt die Meisterschaft in der Kreisklasse C (Rhein), kann jedoch den Aufstieg nicht wahrnehmen, da bereits die 1. Mannschaft in der Kreisklasse B (Rhein) spielt.

1962/63

Meister Kreisliga B (Rhein) und Aufstieg in die 1. Kreisklasse (Ahrweiler)

1967/68

Meister 1. Kreisklasse (Ahrweiler) und Aufstieg in die Kreisklasse A (Rhein/Ahr)

1969/70

Die 1. Mannschaft verpasst im Entscheidungsspiel um die Meisterschaft der Kreisklasse A (Rhein/Ahr) gegen den VfB Polch (0:2) den Aufstieg in die Bezirksliga.

1970/71 Wie bereits in der Vorsaison verpasst die 1. Mannschaft im Entscheidungsspiel um die Meisterschaft der Kreisklasse A (Rhein/Ahr) gegen den TuS Fortuna Kottenheim (2:3 n.V.) den Aufstieg in die Bezirksliga.
1974/75

8. Platz Amateuerliga

In der Saison 1974/75 bildete der SV Kripp eine Spielgemeinschaft (SG) mit dem SV Remagen. Gemeinsam geht man in der Amateuerliga (damals dritthöchste Spielklasse) auf Tore- und Punktejagd.

1975/76

12. Platz Amateuerliga

1976/77

10. Platz Amateuerliga

1977/78

8. Platz Amateuerliga

Zum Ende der Saison 1977/78 wird die Spielgemeinschaft (SG) mit dem SV Remagen aufgelöst.

1978/99

Die 1. Mannschaft startet nach der Auflösung der Spielgemeinschaft in der neu gegründeten Kreisliga C. Die 2. Mannschaft in der Kreisliga D.

1986/87

Meister Kreisliga C (Ahr) und Aufstieg in die Kreisliga B (Ahr)

1989/90

Da der SV Kripp in der Saison 1989/90 zu wenige Schiedsrichter stellt, spielt die 1. Mannschaft außer Konkurrenz und muss zwangsabsteigen.

1992/93

Meister Kreisliga C (Ahr) und Aufstieg in die Kreisliga B (Ahr)

1995/96

Die 1. Mannschaft steht punktgleich mit dem SV Oberzissen an der Tabellenspitze der Kreisliga B (Ahr). Im Entscheidungsspiel um die Meisterschaft und den Aufstieg in der Kreisliga A (Rhein/Ahr) unterliegt die 1. Mannschaft dem SV Oberzissen in einer dramatischen Partie mit 1:4.

1997/98

Meister Kreisliga B (Ahr) und Aufstieg in die Kreisliga A

1998/99

Nach nur einer Saison in der Kreisliga A (Rhein/Ahr) steigt die 1. Mannschaft wieder ab.

1999/00

Meister Kreisliga A und Aufstieg in die Bezirksliga (Mitte)

Der SV Kripp bildet in der Saison 1999/00 zum zweiten Mal eine Spielgemeinschaft (SG) mit dem SV Remagen. Bereits in der ersten Saison gelingt der Aufstieg in die Bezirksliga (Mitte).

2002/03

Durch eine Ligareform (Abschaffung der Landesligen) schafften in der Saison 2002/03 nur der 1.-6. Platzierte den Klassenerhalt. Als Tabellenneunter steigt die 1. Mannschaft in die Kreisliga A ab.

2004/05

Zum Ende der Saison 2004/05 wird die Spielgemeinschaft (SG) mit dem SV Remagen aufgelöst. Die 1. Mannschaft muss nach der Auflösung in der Kreisliga B (Ahr) starten. Die 2. Mannschaft in der Kreisliga D (Nord).

2006/07

Nach einer schwachen Saison steigt die 1. Mannschaft in die Kreisliga C (Ahr) ab.

2008/09

Die 1. Mannschaft steht punktgleich mit der DJK Müllenbach an der Tabellenspitze der Kreisliga C (Ahr). Im Entscheidungsspiel um die Meisterschaft und den Aufstieg in der Kreisliga B unterliegt die 1. Mannschaft der DJK Müllenbach in einer dramatischen Partie mit 1:2. In der anschließenden Relegation verpasst die 1. Mannschaft den Aufstieg in die Kreisliga B.

Der SV Kripp meldet in der Saison 2008/09 erstmals in der 62jährigen Vereinsgeschichte eine Frauenmannschaft.

2010/11

Meister Kreisliga C (Ahr) und Aufstieg in die Kreisliga B (Ahr)

2011/12

Die 1. Mannschaft verpasst als Aufsteiger nur knapp den Durchmarsch in die Kreisliga A. In der Relegation zum Aufstieg in die Kreisliga A unterliegt die 1. Mannschaft dem VfB Polch mit 1:3.

2013/14

Erneut muss die 1. Mannschaft eine bitte Niederlage in der Relegation zum Aufstieg in die Kreisliga A hinnehmen. In Gönnersdorf unterliegt die 1. Mannschaft der DJK Kruft/Kretz mit 1:2.

2014/15

Meister Kreisliga B (Ahr) und Aufstieg in die Kreisliga A

2015/16

Meister Frauen-Kreisklasse (Koblenz/Hunsrück-Mosel/Rhein-Ahr)

Die Frauenmannschaft feiert ihren ersten Meistertitel. Im Entscheidungsspiel um die Meisterschaft bezwingen die Kripperinnen die SG Westum mit 2:1.

2016/17

Die 1. Mannschaft muss nach zwei Jahren wieder aus dem Kreisoberhaus (Kreisliga A) absteigen.