Der SV Kripp sagt DANKE!

Der Sportverein sagt DANKE!

Kurz vor Weihnachten hatte der SV Kripp seine "stillen Helfer" zu einer kleinen Feierstunde ins Vereinsheim am Sportplatz eingeladen. Anders als sonst, standen diesmal die Menschen im Mittelpunkt, die sich ansonsten im Hintergrund engagieren.

Ob die regelmäßigen Kuchenspenden von Anni Glinski, die Bewirtung des Vereinsheims durch Carmen Büch und Kirstin Müller, die zahlreichen Unterhaltungs- und Pflegearbeiten am Sportplatzgelände durch Werner Göttlicher, Michael Tempel, Marco Weidisch und Lutz Wypior, ohne das Engagement dieser "stillen Helfer" wäre der SV Kripp nicht funktionsfähig. Auch die regelmäßige Reinigung des Vereinsgebäudes geschieht nicht von alleine, hier sind Silke und Fernando Silva Mota zu nennen, die mehrfach in der Woche für saubere Räumlichkeiten sorgen. Nicht zu vergessen ist Wolfgang Klapdohr, der seit Jahren als Platzkassierer aktiv ist. Ein weiterer Dank gilt den beiden Vereinsschiedsrichtern Franz Keller und Lukas Köbbing. Wichtige Arbeit leisten auch die Personen, die versuchen Sponsoren und Förderer zu mobilisieren, wie Harald Mittnacht. Eine weitere wichtige Säule des Vereinslebens sind die zahlreichen ehrenamtlichen Trainer, Übungsleiter und Betreuer, die sich in den verschiedenen Abteilungen des SV Kripp engagieren.

Der 1. Vorsitzender Klaus Krämer bedankte sich bei allen Helfern im Hintergrund mit einen Geschenkgutschein und hofft auch weiterhin auf deren Unterstützung, damit der SV Kripp auch zukünftig auf einem soliden Fundament steht. Der SV Kripp sagt DANKE!

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern
K1600_IMG_8604 K1600_IMG_8606 K1600_IMG_8607 K1600_IMG_8608 K1600_IMG_8615 K1600_IMG_8617 K1600_IMG_8618