Sachstandsmitteilung und Beschlussfassung über den Erweiterungsbau

Sachstandsmitteilung und Beschlussfassung über den Erweiterungsbau

Am Sonntagnachmittag, 19. Januar, hatte der Sportverein zur außerordentlichen Mitgliederversammlung ins Vereinsheim am Kripper Sportplatz eingeladen. Vorsitzender Klaus Krämer konnte rund 40 Vereinsmitglieder begrüßen. Einziger Tagesordnungspunkt war die Sachstandsmitteilung und Beschlussfassung über den Erweiterungsbau (Anbau einer Gymnastikhalle und Funktionsräumen) am Vereinsheim.

Der Vorstand informierte über die aktuellen Bauarbeiten und die Kostenentwicklung des 350 qm großen Anbaus. Aufgrund einer geänderten Ausgangssituation im Gegensatz zur erstmaligen Projektvorstellung auf der Jahreshauptversammlung am 20. April 2018, haben sich auf der einen Seite die Baukosten deutlich erhöht, auf der anderen Seite sind jedoch auch die Zuschüsse gestiegen. Inklusive Eigenleistungen haben die Kripper Sportler etwa 420.000 € für den Erweiterungsbau eingeplant.

Im Anschluss an die Versammlung konnten sich die Mitglieder selbst einen Eindruck vom Erweiterungsbau und den bisherigen Arbeiten machen. In den kommenden Tagen wird der Rohbau komplett fertiggestellt, sodass mit dem Innenausbau begonnen werden kann.

Weitere Informationen zum Erweiterungsbau finden Sie hier >>