Presseberichte 2017

Der Sportverein sagt DANKE!

Artikelbild
Kurz vor Weihnachten hatte der SV Kripp seine "stillen Helfer" zu einer kleinen Feierstunde ins Vereinsheim am Sportplatz eingeladen. Anders als sonst, standen diesmal die Menschen im Mittelpunkt, die sich ansonsten im Hintergrund engagieren. Ob die regelmäßigen Kuchenspenden von Anni Glinski, die Bewirtung des Vereinsheims durch Carmen Büch und Kirstin Müller, die zahlreichen Unterhaltungs- und Pflegearbeiten am Sportplatzgelände durch Werner Göttlicher, Michael Tempel, Marco Weidisch und Lutz Wypior, ohne das Engagement dieser "stillen Helfer" wäre der SV Kripp nicht funktionsfähig. Auch die regelmäßige Reinigung des Vereinsgebäudes geschieht nicht von alleine, hier sind Silke und Fernando Silva Mota zu ...weiterlesen

B1-Junioren zu Gast in der Leverkusener BayArena

Artikelbild
Zum Abschluss einer erfolgreichen Orientierungsrunde, mit der letztendlich souveränen Qualifikation zur Leistungsklasse, besuchten die B1-Junioren am Samstagnachmittag das Bundesligaspiel Bayer 04 Leverkusen gegen RB Leipzig. An der Leverkusener BayArena angekommen, wurde sich zunächst mit Pommes, Burger und Bratwurst gestärkt, bevor man ein temporeiches und technisch anspruchsvolles Bundesligaspiel sah. Besonders die Schnelligkeit von Timo Werner oder das Aufbauspiel von Naby Keita sowie das Defensivverhalten der Leverkusener Defensivreihe um Jonathan Tah beeindruckten die Kombinierten der Stadt Remagen. Am Ende trennten sich die Werkself und die roten Bullen 2:2-Unentschieden. Nach der Ehrenrunde der Bundesligastars traten die Remagener die Heimreise an und ...weiterlesen

D2-Junioren in neuem Outfit

Artikelbild
Mit einer äußerst großzügigen Spende bedachte die in Köln ansässige Fa. Expertplace in der vergangenen Woche die D2-Junioren der JSG Remagen/Oberwinter/Kripp/Unkelbach mit ihren Trainer Christof Clemems. Die Übergabe einer neuen Trainingsjacke durch Horst Köning, seines Zeichens Vorstandsmitglied der Fa. Expertplace. Herr Köning besuchte die Jungs vor dem D2-Junioren Meisterschaftsspiele in Kripp und hatte für jeden Spieler eine hochwertige Trainingsjacke im Gepäck, der für strahlende Gesichter bei den Kindern der D2 Jugend sorgte. Die Jugendleiter Hans Werner Büch, Michael Kehl, George Modler und Christian Weber bedankten sich bei Herrn Köning für die großzügige und in ...weiterlesen

C1-Junioren freuen sich über neue Kapuzenshirts

Artikelbild
Mit einer äußerst großzügigen Spende bedachte die in Remagen ansässige Fa. Nalca Schnittkulturen Herr Mufit Nalca in der vergangenen Woche die C1-Junioren Rheinlandligist der JSG Remagen/Oberwinter/Kripp/Unkelbach um Betreuer Michael Kehl und Wolfgang Gies. err Nalca besuchte die Jungs vor ihrem Meisterschaftsspiel gegen die Tus Mosella Schweich und hatte einen hochwertigen Satz Kapuzenshirts im Gepäck, welches für strahlende Gesichter bei den Jungs der C1-Junioren führte. Man bedankte sich prompt im Anschluss bei Herrn Nalca mit einem 2:1-Heimsieg gegen die TuS Mosella aus Schweich. großzügige Spende aus. Die vier Jugendleiter der JSG Oberwinter, Hans Werner Büch, Michael Kehl, George Modler und Christian Weber, ...weiterlesen

SV Wehen Wiesbaden triumphiert zum zweiten Mal beim Champions-Cup

Artikelbild
Am vergangenen Samstag (26. August) hatte der SV Kripp zum 8. Champions-Cup, einem hochklassig besetzten E-Juniorenturnier, eingeladen. Zum Teilnehmerfeld gehörten der SV Wehen Wiesbaden, SC Fortuna Köln, Rot-Weiß Oberhausen, Alemannia Aachen, Kickers Offenbach, 1. Jugend-Fußball-Schule Köln, JFV Rhein-Hunsrück, Hombrucher SV und der Bonner SC. Erweitert wurde das Teilnehmerfeld durch die drei Qualifikanten TuS Rot-Weiß Koblenz, JSG Altenkirchen/Neitersen und JSG Nickenich, die sich über den vor zwei Wochen ausgetragenen VITO-Junior-Cup die begehrten Tickets zur Teilnahme am Champions-Cup sicherten. Natürlich durften auch die Gastgeber bei ihrem eigenen Turnier nicht fehlen. Gespielt wurde in zwei 7er Gruppen, in denen sich jeweils vier ...weiterlesen

800 Nachwuchstalente bevölkerten den Kripper Sportplatz

Artikelbild
Zum 16. Mal hatte der SV Kripp am vergangenen Wochenende (11.-13. August) zu seinem Jugendturnierwochenende, dem VITO-Junior-Cup, eingeladen. Mehr als 800 Nachwuchstalente aus über 60 Mannschaften waren der Einladung der Kripper Sportler gefolgt und bevölkerten drei Tage lang das Kripper Sportgelände. Wie bereits in den vergangenen Turnierausgaben stand die ortsansässige Firma VITO Irmen GmbH & Co. KG dem SV als Hauptsponsor und Namensgeber zur Seite. Den Turnierauftakt bestritten am Freitagabend die B-Junioren. In einem hochklassig besetzten Teilnehmerfeld setzte sich der SC Germania Erftstadt-Lechenich im Endspiel knapp gegen die Gastgeber, die Kombinierten der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach, durch (5:3 im Elfmeterschießen). Dritter wurde der ...weiterlesen

Siebtes „Fit for Kids“-Wochenende des Sportvereins

Artikelbild
Vom 01. bis 02. Juli fand bereits zum siebten Mal das „Fit for Kids“-Wochenende des SV Kripp für Kinder von 5 bis 12 Jahren statt. Das Betreuer-Team rund um Organisatorin Alina Walscheid konnte sich am Samstagmorgen auf 15 kleine und große Teilnehmer freuen, welche bepackt mit Luftmatratzen und Schlafsäcken in der Aula der Grundschule ihre Lager bezogen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde mit vielen neuen Betreuern und dem Besprechen der Aktivitäten des Wochenendes stellten die Kinder zusammen Regeln auf, die für das gesamte Wochenende gelten sollten. Hierbei war wichtig, dass es keine Verbote gab, sondern einfache, durch die Kinder erarbeitete Aussagen. Daraufhin gab es einen kurzen Snack mit Obstsalat, Joghurt und Knuspermüsli, denn ...weiterlesen

Tammo's Fahrschule & Firma Zewotherm unterstützen Kripper Damen

Artikelbild
Um in der kommenden Saison erfolgreich auf Tore- und Punktejagd zu gehen, bekam die Kripper Frauenmannschaft neue Trainingsanzüge und T-Shirts durch die Firma Zewotherm & Tammo's Fahrschule gesponsert. Stefan Wisskirchen von der Firma Zewotherm sowie Tammo Lüers von Tammo's Fahrschule übergaben das neue Outfit der Mannschaft um Trainerduo Sebastian Herf und Peter Seul am letzten Saison-Spieltag persönlich. Sowohl die Trainer als auch die Damen sowie der Vereinsvorstand möchten sich an dieser Stelle recht herzlich bei den Sponsoren für deren großzügige Unterstützung bedanken. ...weiterlesen

C1-Junioren steigen in die Rheinlandliga auf!

Artikelbild
Auf eine geradezu märchenhafte Saison blicken die C1-Juniorenfußballer der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach zurück. Am Ende der letzten Saison war man ziemlich sang- und klanglos mit 14 Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz abgestiegen. Durch die tollen Leistungen der D1-Junioren als bester Rhein-Ahr-Vertreter in der Bezirksliga, erhielt man über die Relegation die Chance auch künftig Bezirksliga-Fußball zu spielen und nutzte diese Chance durch einen Sieg über die JSG Westum. Das Team des Trainergespanns Daniel Briese, Maximilian Möllers und Arno Mehren startete blendend in die Saison. Erstes Highlight war das 1:1-Unentschieden beim haushohen Ligafavoriten JFV Rhein-Hunsrück. Es startete eine beeindruckende ...weiterlesen

Neue Trikots für die C2-Junioren der JSG Remagen

Artikelbild
Über eine großzügige Spende der Provinzial Geschäftsstelle Remagen freuen sich die C2-Junioren Fußballer der Fußball-Jugendspielgemeinschaft Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach. Die Jugendleiter Michael Kehl, Frank Prangenberg, Christian Weber und Hans-Werner Büch möchten sich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Geschäftsstellenleiter Heinz-Peter Marhöfer erläuterte sein Engagement: „Vielfach fehlt es an finanziellen Mitteln, unsere Kinder und Jugendlichen mit Trikots auszustatten, deshalb war es für mich selbstverständlich, hier zu helfen“. Als Versicherer, dessen Geschäftsgebiet in einer Region liegt, in der Fußball eine ganz besondere Rolle einnimmt, engagiert sich die ...weiterlesen

17 Mannschaften zu Gast beim Bambini-Treff

Artikelbild
Am vergangenen Samstag (20. Mai) hatte die Fußballjugend des SV Kripp zum Bambini-Treff eingeladen und konnte 17 Mannschaften auf dem Kripper Kunstrasenplatz begrüßen. Bei sommerlichen Temperaturen hatten über 150 Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren auf drei Feldern einen Riesenspaß. Auch die zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern und Geschwister waren begeistert und feierten die Nachwuchsstars mit viel Applaus. Da bei den Bambinis ausschließlich der Spaß am Fußballspielen im Vordergrund steht, werden alle Spiele ohne Wertung ausgetragen. Bei der Siegerehrung wurden somit alle Spieler mit einer Medaille belohnt. Zum Teilnehmerfeld gehörten der Grafschafter SV, SV Remagen, JSG Ahrtal, SC Sinzig, BSC Unkelbach sowie je zwei ...weiterlesen

SV Kripp stellt die sportliche Leitung der 1. Mannschaft breiter auf

Artikelbild
Nach dem plötzlichen Rücktritt des bisherigen Trainers der 1. Mannschaft, Manuel Malacho, in der Osterwoche, hat der SV Kripp die sich hieraus bietende Chance genutzt und die sportliche Leitung der 1. Mannschaft für die kommende Saison neu aufgestellt. So wird der bisherige Interimstrainer der 1. Mannschaft, Oliver Küster, auch in der Saison 2017/2018 den Cheftrainerposten bekleiden. Ihm zur Seite steht der neue und alte Co-Trainer Andreas Beyer. Als Teammanager konnte der SVK Harald Mittnacht gewinnen. Zu seinen Aufgaben sollen u. a. die Verpflichtung von neuen Spielern sowie die Förderung des Zusammenhaltes in der Mannschaft gehören. Des Weiteren fungiert er als Bindeglied zwischen Mannschaft und Vorstand. Darüber hinaus wird das Team der 1. ...weiterlesen

Ehrungen standen im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung

Artikelbild
Am Freitagabend (28. April) hatte der SV Kripp zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung ins Hotel Rhein/Ahr (Schremmer) eingeladen. Der 1. Vorsitzende Klaus Krämer begrüßte die erschienenen Vereinsmitglieder, darunter die Ehrenmitglieder Werner Göttlicher, Christian Iven und Wolfgang Klapdohr. In seinem Jahresrückblick ging der 1. Vorsitzende auf die durchgeführten Veranstaltungen sowie die sportlichen Highlights im abgelaufenen Vereinsjahr ein. Angefangen vom karnevalistischen Landratsempfang, der Prunksitzung, dem Kinderkarneval, der Fußballferienfreizeit, der Vereinstour nach Erfurt, dem Bewegungswochenende „Fit for kids“ sowie den diversen Turnierveranstaltungen und der Proklamation, hatte der SV Kripp wieder einiges zu ...weiterlesen

D1-Junioren verbrachten tolle Tage an der spanischen Küste

Artikelbild
Auf Einladung des katalanischen Fußballverbandes und der Stiftung Euro-Sportring nahm die D1-Jugend der Jugendspielgemeinschaft Remagen an einem Osterturnier in Spanien teil. Auf 19 Plätzen spielten 268 Jugendmannschafter unterschiedlicher Altersstufen gegeneinander. Auf die Remagener wartete eine starke Gruppe mit 5 Mannschaften. Die Trainer Ingo Schällhammer und Horst Linden reisten mit 13 Spielern und einem großen Troß von Fans an. Am 14. April reiste das Team im Mannschaftsbus zum Auftaktspiel an. Die erste Überraschung war für alle das Spiel auf dem Großfeld mit 11 Spielern. Aus dem Bezirksligaspielbetrieb waren die Kinder bisher nur das Spiel mit 9 Spielern gewohnt. Der Gegner war Royal Gosselies Sport. Das Team kommt aus Charleroi, mit ...weiterlesen

Neue Trainingsanzüge für die Kripper Nachwuchsfußballer

Artikelbild
Die Bambinis des SV Kripp konnten kürzlich neue Trainingsanzüge in Empfang nehmen. Dank der großzügigen Unterstützung der G&M Bauunternehmung aus Kripp werden die Kripper Nachwuchsfußballer zukünftig auch neben dem Spielfeld als Einheit auflaufen. Geschäftsführer Lukas Glizicki überreichte die neuen Trainingsanzüge bei einem der vergangenen Bambini-Treffs an die Nachwuchskicker und ihre beiden Trainer Cem Deniz und Memet Canbolat. Der SV-Nachwuchs bedankte sich mit zahlreichen Toren bei der G&M Bauunternehmung, die seit Jahren ein zuverlässiger Partner im Bereich Rohbauarbeiten, Kellerbau, Bausanierung, Umbau, Fließ-Estrich und Trockenbau ist. Auch der SV Kripp bedankt sich recht herzlich bei Lukas Glizicki ...weiterlesen

Strohbär, Dreigestirn und Kindertollitäten

Artikelbild
Getreu der alljährlichen Tradition wurde am Samstag wieder der Strohbär durch Kripp getrieben. Die Junggesellen haben erneut einen großen Karnevalszug auf die Beine gestellt. Ein Hauch von alemannischer „Fassenacht“ wehte am Samstag durch Kripp. Denn im kleinen Fährort wird zum Winterende der Strohbär durch das Dorf getrieben. Ein Brauch, den es seit mehr als 80 Jahren unter Federführung des Junggesellenvereins Freundschaftsbund gibt. Traditionell schlüpft das zuletzt eingetretene Mitglied in das Strohkostüm. Diesmal war es Philipp Schmitt. Als Treiber fungierte Timm Pollmann. Ein Großaufgebot an Jecken brachte Marc Boes als Chef der Junggesellen und Zugleiter auf den Weg durch das Dorf. Jede Menge Musik und jecke ...weiterlesen

Traditionelles Biwak in der Ortsmitte

Artikelbild
Am Karnevalssamstag hatten die Stadtsoldaten/Prinzengarde des SV Kripp um ihren Kommandanten und diesjährigen Kripper Prinzen Axel Blumenstein im Dreigestirn mit Bauer Jörg Klapdohr und Jungfrau Andrea(s) Beyer zu ihrem traditionellen Biwak in die Kripper Ortsmitte eingeladen. Ab 10:11 Uhr konnten die Kripper Karnevalisten zahlreiche Jecken zum Erbsensuppen-Essen begrüßen. Neben der „berühmten“ Kripper Erbsensuppe mit Würstchen gab es Kaffee, Glühwein oder ein kühles Bierchen zur Stärkung vor dem Strühbärtreiben. Zahlreicher Besuch kam aus der Kripper Bevölkerung. Die Mädels der Prinzengarde hielten die Fahrzeuge auf der Quellenstraße und der Mittelstraße an und baten um Spenden für den ...weiterlesen

Spannende Spiele beim diesjährigen Wintercup

Artikelbild
Zu einem B-Junioren-Vorbereitungsturnier, dem Wintercup, hatte die Fußballjugend des SV Kripp am vergangenen Samstag (18. Februar) auf den Kripper Kunstrasenplatz eingeladen. Vier Mannschaften spielten im Modus „Jeder gegen Jeden“ um den Turniersieg. Die Spielzeit betrug dabei jeweils 1x 25 Minuten. Nach guter Vorstellung und zwei Siegen gegen den TuS Hausen (1:0) und den Rheinlandligisten VfL Oberbieber (1:0) sowie einem torlosen Unentschieden gegen den Bezirksligisten JSG Erpel/Linz konnten die B1-Junioren der gastgebenden JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach den verdienten Turniersieg feiern. Zweiter wurde die JSG Erpel/Linz vor dem VfL Oberbieber und dem TuS Hausen. Vor den B-Junioren am Nachmittag, gastierten bereits morgens vier C-Juniorenmannschaften in ...weiterlesen

400 Nachwuchstalente zu Gast beim Wahl-Hallencup

Artikelbild
Bereits zum siebten Mal hatte der SV Kripp am vergangenen Wochenende (04. und 05. Februar) zum Wahl-Hallencup in die Remagener Rheinhalle eingeladen. Jugendleiter und Turnierorganisator Hans-Werner Büch konnte 46 Mannschaften in fünf verschiedenen Altersklassen (F- bis B-Junioren) zum zweitägigen Hallenspektakel begrüßen. Den sportlichen Auftakt machten am Samstagmorgen die D-Junioren, 10 Mannschaften spielten um den Turniersieg. Nach spannenden Spielen und zahlreichen Toren setzte sich die 1. Jugend-Fußball-Schule Köln im Endspiel gegen die SG 99 Andernach durch. Dritter wurden die Gastgeber vor der JSG Bad Breisig. Im Anschluss gastierten 6 Mannschaften beim C-Juniorenturnier und ermittelten im Modus „Jeder gegen Jeden“ den ...weiterlesen

Bambinis freuen sich über neue Trikots

Artikelbild
Zu Beginn des neuen Fußballjahres können sich die Bambinis des SV Kripp über einen neuen Trikotsatz freuen. Deniz Canbolat, Geschäftsführer von Deniz Reisen in der Remagener Fußgängerzone (Marktstraße 60), überreichte den Kripper Nachwuchsfußballern um Trainerduo Cem Deniz und Memet Canbolat kürzlich die neuen Trikots. Die Kripper Nachwuchstalente bedankten sich mit einem strahlenden Lächeln bei Deniz Canbolat und werden ihr neues Outfit voller Stolz bei den nächsten Bambini-Treffs präsentieren. Auch der SV Kripp bedankt sich recht herzlich bei Deniz Reisen, dem Reisebüro, dass sie zu den schönsten Orten der Erde bringt, für die großzügige Unterstützung. ...weiterlesen

Unglaubliche Stimmung in der proppenvollen Narrhalla

Artikelbild
Was Hochstimmung ist, das zeigte das Kripper Publikum am Samstag bei der Prunksitzung des SV Kripp in der Turnhalle. Fast durchweg närrisch kostümiert enterten rund 400 Gäste die prächtig geschmückte Narrhalla, und der Karnevalsausschuss des SV mit Alexandra Fröbus, Sitzungspräsident Marc Göttlicher, Bianca Schmitt und Marc Tiltmann hatte ein Programm auf die Bühne gestellt, dass die Narren in weiten Teilen der gut fünfeinhalbstündigen Sitzung zu stehenden Ovationen animierte. Ein fantastisches Programm, bei dem das gesamte, recht junge Publikum immer wieder stand, tanzte, sang und schunkelte. Schon der Auftakt mit dem Einzug des Kripper Dreigestirns Prinz Axel Blumenstein, Bauer Jörg Klapdohr und Junfrau Andrea(s) Beyer ...weiterlesen

Toller Empfang für das Jugendprinzenpaar

Artikelbild
Ein fröhliches Gewusel herrschte am Sonntagnachmittag in der Kripper Turnhalle bei der Kindersitzung des SV Kripp. Proppenvoll präsentierte sich die Halle mit bunt kostümiertem närrischen Nachwuchs und dessen Eltern und Großeltern. Den Auftakt machte der Einmarsch des Kripper Jugendprinzenpaars mit Kinderprinz Marlon und Kinderprinzessin Rabea mit Hofdame Samira und Hofmarschall Cristof. Begleitet wurde das Prinzenpaar von der Kindergarde der Stadtsoldaten/Prinzengarde unter Leitung von Alexandra Fröbus, den Weißjacken unter der Leitung von Marc Tiltmann, den Rotjacken der KG Fente und den Wasserturmmöhnen. Einen herrlichen Auftritt lieferten die jungen Tänzerinnen und Tänzer der Kindergarde des Sportvereins Kripp. Sowohl die ...weiterlesen

Närrisches Schmölzje feierte

Artikelbild
Mit jeder Menge Freude feierten am vergangenen Freitag das große Kripper Dreigestirn mit Prinz Axel I. (Blumenstein), Bauer Jörg (Klapdohr) und Jungfrau Andrea(s) (Beyer) mit Hofstaat und das Kinderprinzenpaar Marlon I. und Rabea I. mit Begleitung die Einweihung ihrer Hofburg, des Hotels Rhein-Ahr von der Familie um Gastwirt Jürgen Schremmer. Mit dabei waren natürlich sämtliche Formationen, von der Prinzengarde und den Stadtsoldaten des SV über die große Familie der KG Kripper Fente bis hin zu den Wasserturmmöhne. Auch eine ganze Reihe Kripper Bürger ließen es sich nicht nehmen, mit ihren närrischen großen und kleinen Regenten die Hofburgeinweihung zu feiern. Bis in die späten Abendstunden frönte das große ...weiterlesen