SV Kripp stellt den kompletten Trainingsbetrieb ein

Vorsichtsmaßnahme: Trainingsbetrieb ruht in allen Abteilungen!

Auch der SV Kripp wird mit sofortiger Wirkung seinen Beitrag leisten, die Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zu unterstützen.

Der SV Kripp hat sich dazu entschlossen, den Trainingsbetrieb in allen Abteilungen mit sofortiger Wirkung einzustellen. Damit folgt der Verein den Empfehlungen der verschiedenen Sportverbände.

„Die Gesundheit unserer Mitglieder und Trainern/Übungsleitern sowie allen weiteren Beteiligten steht selbstverständlich an oberster Stelle. Wir werden die Situation in den nächsten Wochen beobachten und uns im Vorstand über das weitere Vorgehen beraten“, so der 2. Vorsitzender Marc Göttlicher.

Der Trainingsbetrieb bei den Fußballern ruht bis mindestens 31.03.2020, in allen anderen Abteilungen bis mindestens 17.04.2020.

Weitere Entwicklungen werden rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt gegeben.