A-Junioren feiern Sieg über den Tabellenletzten

A-Junioren feiern Sieg über den Tabellenletzten

Nach dem Sieg gegen Bad Breisig, ging es nach Heimersheim zum Tabellenletzten. Die Heimmannschaft zeigte trotz null Punkten eine große Moral und spielte äußerst fair. Die Oberwinterer taten sich in der ersten Halbzeit entsprechend schwer. Leon Cem Özemir scheiterte allein vorm Tor ebenso wie Patrick Donoghue, nach Eckball von Daniel Noll. Erst in der 29. Minute traf Matthias Jüttner nach Ecke von Daniel Noll zum 0:1-Pausenstand. Die zweite Halbzeit zeigte dann ein anderes Bild: 62. Minute: Schneller Konter über Patrick Donoghue, der schickte Daniel Noll auf die Reise. Daniel Noll setzte sich durch und erzielte das 0:2. 67. Minute: Elias Kreutz steil in die Spitze. Leon Özdemir scheiterte am Torwart. Daniel Noll staubte ab.

70. Minute: Patrick Donoghue eroberte den Ball im gegnerischen Strafraum und bediente Leon Özdemir, der zum 0:4 trifft. 71. Minute: Jetzt zeigte sich die Moral des Gastgebers, der sich aufraffte und ein schönes Solo mit dem Ehrentreffer zum 1:4 belohnte. Der starke Oberwinterer Keeper, Roman Wagener war in dieser eins-gegen-eins Situation ohne Chance. 80. Minute: Handelfmeter für die JSG. Kapitän Michael Tschereparow verwandelte sicher zum 1:5. 89. Minute: Zum Abschluss landete ein geblockter Freistoß bei Leon Özdemir. Dieser bediente Yunus Öz. Yunus verwandelte aus 20 Metern und machte das halbe Dutzend voll. Endstand 1:6. Nach sechs Punkten aus zwei Spielen erwartet die JSG Oberwinter am Samstag, 4. November, um 15:30 Uhr den Tabellenführer aus Grafschaft in Kripp.