D1-Junioren kassieren knappe Niederlage gegen TuS Koblenz

D1-Junioren kassieren knappe Niederlage gegen TuS Koblenz

Am letzten Samstag verlor die U13 der JSG Remagen/Oberwinter/Kripp/Unkelbach gegen die TuS aus Koblenz denkbar knapp mit 0:1. Nachdem man in Halbzeit eins das bessere Team war, jedoch aus den sich bietenden Chancen kein Kapital schlagen konnte, waren die Gastgeber in der zweiten Halbzeit das etwas schwächere Team. Man ließ zwar nicht viel zu auf Seiten der JSG, dennoch nutzte die TuS die einzige sich bietende Torchance zum Siegtreffer. Ein Schuss aus circa 13 Metern landete an der Unterkante der Torlatte und von dort im Tor.

Fazit und Ausblick: Der Glücklichere hat gewonnen - ein Unentschieden wäre gerecht gewesen. „Man hat heute gesehen, dass sich die U13 der JSG Remagen zu einem ernstzunehmenden Team entwickelt hat, welches zu Recht in der Rheinlandliga spielt. Wir werden weiterhin viel Freude an den Jungs und Julie haben in der Zukunft!“ so Trainer Schällhammer nach dem Spiel. Zwei Auswärtsspiele warten in der kommenden Woche. Zunächst geht es am Feiertag zum Pokalspiel nach Rübenach und am Samstag auf die noch längere Reise nach Wittlich, zum 8. Spieltag in der Rheinlandliga.

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern