D1-Junioren: Enttäuschendes Aus im Rheinlandpokal

D1-Junioren: Enttäuschendes Aus im Rheinlandpokal

Gegen Leistungsklassen-Vize FV Rübenach fehlte es heute an vielem. Zunächst mal an einem Schiedsrichter, der aber von unserem Co-Trainer Thorben Steinkuhl ordentlich vertreten wurde. Im Spiel unserer U13 mangelte es dann heute leider an Präzision, Sicherheit und dem unbedingten Willen das Spiel nach einem Strafstoßgegentor an sich zu reißen und den eigenen Stempel aufzudrücken. Mit Kampf und Euphorie machte Rübenach genau das und verteidigte mit Herzblut die Führung. Ein Konter mitten in die Remagener Angriffsbemühungen führte noch zum Endstand von 2:0. Das war eindeutig zu wenig heute, aber schon am Samstag kann man Wiedergutmachung betreiben, dann steht das nächste Rheinlandliga-Spiel gegen Wittlich an. Auf geht’s Jungs!

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern