Berichte D1-Junioren

D1-Junioren mit Punktgewinn beim Auswärtsspiel in Wirges

Artikelbild
Mit einem Punktgewinn bei der Spielvereinigung EGC Wirges sicherte sich die U13 vorerst den 3. Platz in der Rheinlandliga nach 5 von insgesamt 10 Spieltagen. In einer schwierigen Anfangsphase, die vom Offensivdrang der Gastgeber geprägt war, kam Remagen zunächst nur schwer ins Spiel. Erneut stand Torhüter Luis Jenatschek im Mittelpunkt des Geschehens. Mit seinen starken Paraden und schnellem Herauslaufen räumte er alles weg, was durch die Verteidigung durchkam. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang es Angreifer Louis Stadtfeld dann sich über die halblinke Seite durchzusetzen und mit einem Flachschuss ins lange Eck die Gäste vom Rhein in Führung zuschießen. Nach der Pause nutzen die Remagener diesen Rückenwind und nach einer vergebenen Chance ...weiterlesen

D1-Junioren kassieren Heimpleite nach schwachem Beginn

Artikelbild
Vierter Spieltag der Rheinlandliga mit bestem Fußballwetter bei frühlingshaft warmen Temperaturen am letzten Samstag – jedoch wurde das Team von Ingo Schällhammer, Roman Kötter und Thorben Steinkuhl direkt zu Beginn des Spiels gleich zwei Mal eiskalt erwischt. Zunächst war es ein Freistoß von der Mittellinie, der hoch in die Gefahrenzone vor dem Remagener Tor geschlagen wurde. Statt eines erwarteten Kopfballs von Angreifern oder Verteidigern übersprang der Ball Torhüter Luis Jenatschek und landete völlig unerwartet im Netz des schockierten Schlussmanns. Damit nicht genug, nur eine Minute später war es erneut eine hohe Flanke, mit der Eisbachtal die Remagener Defensive aushebelte. Diesmal war es dann ein Kopfball, der sich in ...weiterlesen

D1-Junioren: VW-Ländermasters als Höhepunkt der Osterferienvorbereitung

Artikelbild
Dank einer Kooperation mit dem Autohaus Konrad in Remagen durfte die U13 der JSG Remagen/Oberwinter/Kripp/Unkelbach am letzten Wochenende der Osterferien beim „VW - Ländermasters Rheinland-Pfalz und Saarland“ in Speyer teilnehmen. Mit einer sehr starken Vorrunde sicherte sich die U13 den Gruppensieg vor den drei Verbandsligisten TuS Koblenz, SV Elversberg und FSV Offenbach. Leider war im Halbfinale nach denkbar knappem 0:1 schon Schluss. Der Halbfinalgegner FC Speyer 09 gewann am Ende das Turnier und darf zum Bundesfinale nach Wolfsburg reisen. Eine besondere Auszeichnung gab es für den Torhüter der U13, Luis Jenatschek. Luis hielt mit seinen starken Paraden das Halbfinale lange offen und hörte auch nicht auf seine Mannschaft nach dem Rückstand ...weiterlesen

D1-Junioren: Weiterer Achtungserfolg gegen die JSG Wittlich

Artikelbild
Der 3. Spieltag in der Rheinlandliga am Samstag, den 24. März, hätte für das Team von Ingo Schällhammer, Roman Kötter und Trainerneuzugang Thorben Steinkuhl kaum besser beginnen können. Bereits in der 3. Minute klingelte es im Gehäuse der Wittlicher. Louis Stadtfeld hatte sich nach einem Einwurf den Ball erkämpft und ins Zentrum zu Len Fliss gespielt. Im Zweikampf setzte dieser sich durch und legte den Ball auf den aus dem Hintergrund mitgelaufenen linken Verteidiger Aaron de Abreu ab. Er schloss unhaltbar aus etwa 10m zum ersten und letztlich einzig zählbaren Treffer ab. In der ersten Hälfte versuchten die Kombinierten der Stadt Remagen nachzulegen und übten viel Druck nach vorn aus. Daraus ergaben sich einige sogenannte ...weiterlesen

D1-Junioren: Auswärtssieg gegen TuS Koblenz

Artikelbild
Letztlich hoch verdient aber im Vorfeld alles andere als erwartet, gewann die U13 der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach am Sonntagvormittag (18. März) ihr zweites Spiel in der Rheinlandliga. Zu Gast war das Team von Ingo Schällhammer und Roman Kötter bei keinem geringeren Gegner als der TuS Koblenz auf dem Oberwerth. Bei frostigen Temperaturen waren die Kombinierten der Stadt Remagen zu Beginn das wachere Team, das die Gastgeber ab der ersten Minute im eigenen Strafraum einschnürte und jegliches Aufbauspiel unterband. Bereits in der 5. Minute gelang Justin Welter nach eigener Balleroberung der Führungstreffer und schon sieben Minuten später staubte Len Fliss einen zu kurz abgewehrten Eckball zum 2:0 ab. Weitere Großchancen der Remagener blieben ...weiterlesen

D1-Junioren: SV Eintracht Trier nicht zu bezwingen

Artikelbild
Eine kämpferisch starke Leistung reichte am vergangenen Samstagnachmittag nicht, um gegen einen spielstarken und in vielen Belangen technisch überlegenen SV Eintracht Trier zu bestehen. Neben einer Handvoll krankheitsbedingter Ausfälle riss ein verletzungsbedingter Ausfall von Kapitän Justin Schällhammer in der 12. Minute, der unglücklich im Zweikampf mit einem Gegner zusammenstieß, eine Lücke in die Defensivabteilung der Kombinierten der Stadt Remagen. Trier intensivierte seine Angriffsbemühung um fortan über das geschwächte Zentrum zum Abschluss zu kommen. Dies gelang dann in Hälfte eins nach jeweils sehenswerten Kombinationen zwei Mal. In der zweiten Hälfte nahmen die Gäste von der Mosel etwas Tempo raus, ...weiterlesen

Torwarttraining mit Keeper von Wormatia Worms

Artikelbild
Viele neue Impulse gab es für die zwei jungen Torhüter der JSG Oberwinter, die am letzten Sonntag die Gelegenheit hatten, mit Regionalliga-Torwart Mario Miltner (Wormatia Worms) eine besondere Trainingseinheit zu absolvieren. Miltner, auch Student der Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Worms, war der Einladung seines Professors Dr. Jörg H. Ottersbach aus Remagen gefolgt, der ihn um etwas Nachhilfe in Sachen Torwarttraining gebeten hatte. Ottersbach unterstützt mit seinem ehrenamtlichen Engagement immer wieder die Jugendarbeit der Remagener Sportvereine. Henk Ottersbach (U14/C2-Junioren) und Luis Jenatschek (U13/D1-Junioren) erhielten viele neue Ideen und Tipps aus der Praxis eines Torhüters, der eine professionelle Ausbildung beim VfB Stuttgart ...weiterlesen

D1-Junioren: Erste Etappe der Vorbereitung erfolgreich abgeschlossen

Artikelbild
Die U13 der JSG Oberwinter/Remagen zeigte sich am letzten Samstag beim Leistungsvergleich mit fünf hessischen Gruppenligisten in guter Form. Das Team von Ingo Schällhammer, Roman Kötter und Uwe Oster errang nach 5 Wochen Wintervorbereitung den Turniersieg beim Frankfurter SV Viktoria Preußen. Bereits am 4. Januar hatte das Fußballjahr für den 20-köpfigen Kader begonnen. Zum Auftakt begrüßte das Trainerteam sechs neue Gesichter im Kader. Fünf Feldspieler und ein Torwart sollen das Team in der kommenden Rheinlandliga-Saison verstärken. Das Trainerteam wird seit Mitte Januar durch Uwe Oster ergänzt. Eine schnelle Integration der Neuen in der kurzen Zeit bis zum ersten Meisterschaftsspiel im März kann nur gelingen, wenn ...weiterlesen

D1-Junioren: Zweiter Platz beim Hallencup in Neuwied

Artikelbild
Am vergangenen Sonntag, 17.12.2017, sicherte sich die U13 der JSG Remagen/Oberwinter mit einer starken Leistung die Teilnahme im Finale des hochkarätig besetzten Turniers. Als Gruppensieger hatte man sich zuvor unter anderem gegen den JFV Rhein-Hunsrück und den FC Pesch durchsetzen können. Mittelrheinvertreter FC Rheinsüd-Köln musste sich im Viertelfinale geschlagen geben und gegen Rheinlandligist JSG Wittlich gelang ein hartumkämpftes 1:0 im Halbfinale und somit der verdiente Einzug ins Endspiel. Dort erarbeite man sich gegen den zweiten Rheinlandligisten Sportfreunde Eisbachtal zwar Chancen, aber die Sportfreunde wirkten in diesem Spiel noch etwas leichtfüßiger und konnten so zwei Mal die bis dahin sehr stabile Defensive der Remagener ...weiterlesen

D1-Junioren: Ein Team – zwei Turniere

Artikelbild
Für Samstag, 09.12.2017, standen zwei Turniere auf dem Spielplan der U13-Junioren der JSG Remagen-Oberwinter. Zum einen galt es die Pflicht zu erledigen und bei den Hallenkreismeisterschaften (HKM) der Kreissparkassen den Einzug in die Endrunde zu erreichen. Zum anderen wollte das Team gerne beim Qualifikationsturnier für den EVM-Cup in Mülheim-Kärlich in die, mit Juniorenvertretungen zahlreicher 1. und 2. Bundesligisten gespickte, attraktive Endrunde einziehen. Trainer Ingo Schällhammer und Roman Kötter mussten aufgrund der Gleichzeitigkeit beider Ereignisse den 18-köpfigen Kader aufteilen. Das Team „HKM“ setzte sich in Niederzissen als Gruppensieger erfolgreich und ohne Gegentor gegen die starke Konkurrenz von FC Plaidt I und II, JSG ...weiterlesen

D1-Junioren feiern gelungenen Abschluss der Bezirksligasaison

Artikelbild
Mit einer ansprechenden Leistung verabschiedete sich das U13-Team der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach am letzten Spieltag der Hinrunde aus der Bezirksliga Mitte in Richtung Rheinlandliga. Die Trainer Ingo Schällhammer und Roman Kötter vertrauten am Sonntagnachmittag den Spielern, die im bisherigen Saisonverlauf weniger Einsatzminuten hatten. Alle wollten ihre Chance nutzen und traten selbstbewusst gegen den mit vielen Ambitionen in die Saison gestarteten Gastgeber aus der Bäckerjungenstadt auf. Zum ersten Mal in der Saison mussten die Trainer auf Torhüter Luis Jenatschek verzichten, der verletzungsbedingt zum Pausieren gezwungen war. Die erste Halbzeit war geprägt von Chancen auf beiden Seiten. Die besseren Gelegenheiten hatte Andernach, Oberwinter ...weiterlesen

D1-Junioren: Punktgewinn zum Aufstieg in die Rheinlandliga

Artikelbild
Der vorletzte Spieltag der U13-Bezirkliga-Mitte stand für die Jugendspielgemeinschaft der Stadt Remagen ganz im Zeichen eines möglichen Aufstiegs in die D-Junioren-Rheinlandliga. Der besondere Modus in dieser Altersklasse sieht vor, dass die beiden Erstplatzierten aus den drei Bezirksligen des Fußballverbands Rheinland in der Rückrunde eine neue Liga auf höchster Verbandsebene bilden. Nach dem in den Jahren seit Einführung der Rheinlandliga die beiden Aufstiegsplätze für TuS Koblenz und JFV Rhein-Hunsrück reserviert zu sein schienen, ist nun die JSG Oberwinter das erste Team außerhalb dieses Duos überhaupt, das den Einzug in die Runde der 6 besten Teams des Verbands schafft. Mit einem Punktgewinn gegen den favorisierten ...weiterlesen

D1-Junioren lösen schwere Auswärtsaufgabe

Artikelbild
Am 9. Spieltag der Hinrunde der Bezirksliga-Mitte musste die JSG Oberwinter nach Plaidt reisen. Auf der schönen Anlage am Pommerhof wurden die Gäste nicht gerade freundlich empfangen: Fünf Grad Außentemperatur, Nieselregen und bis 40 min vor Anpfiff kein Zugang zur Kabine für Schiedsrichter und Gäste. Die Jungs aus Remagen (die zwei Mädchen des Teams spielten zeitgleich für den SC 2013 Bad Neuenahr) ließen sich jedoch davon nicht beirren und nahmen ihre Favoritenrolle an. Sie versuchten das Spiel zu machen und erarbeiteten sich dabei gute Chancen. Nach einer Ecke, die vom Plaidter Torwart ungewollt auf den langen Pfosten verlängert wurde, verpasste Niclas Köllejan nur knapp das Tor. Dem frei auf den Keeper zulaufenden Jasin ...weiterlesen

Feuerwerk zu Beginn entschied das Spiel schon früh

Artikelbild
Am 8. Spieltag der U13-Bezirksliga empfing die Jugendspielgemeinschaft der Stadt Remagen die SG 2000 Mülheim-Kärlich. Am sonnigen Samstagnachmittag kamen die Gastgeber direkt zur Sache und setzen die Gäste unter erheblichen Druck. Im Mittelfeld zogen Len Fliss und Justin Schällhammer die Fäden und unterbanden so einerseits den Spielaufbau des Gegners und setzten anderseits die Spitzen Jasin Ibrahimi und Niclas Köllejan effektiv in Szene. Innerhalb von 13 Minuten kassierte die SG 2000 drei Tore (1x Ibrahimi, 2 x Köllejan) und schien erst danach, zum Ärger von SG-Trainer Uwe Oster, so langsam auf dem Platz anzukommen. Die Gastgeber ließen auch dann nicht locker, standen sich aber bei der weiteren Erhöhung des Torekontos ...weiterlesen

D1-Junioren feiern deutlichen Sieg im IKK-Junioren-Rheinlandpokal

Artikelbild
Das U13-Bezirksliga-Team von Ingo Schällhammer und Roman Kötter wurde am Dienstagabend seiner Favoritenrolle mit einer engagierten Leistung gegen den Kreisligsten aus dem Stadtgebiet Andernach gerecht. Oberwinter war von Beginn an das dominierende Team und ging bereits in der 3. Minute in Führung. Nickenich kämpfte tapfer, jedoch war der Weg zum Tor der Gäste an diesem Abend dicht. Zur Halbzeit stand es bereits 0:4 und auch in Hälfte zwei lieferten die Kombinierten der Stadt Remagen eine überzeugende Leistung ab. Bis zum Abpfiff konnten 7 weitere Treffer erzielt werden. Nach einem unglücklichen Zusammenstoß musste Nickenichs Torwart zur Mitte der zweiten Halbzeit vom Spielfeld. Auch auf diesem Wege gute Besserung vom gesamten ...weiterlesen

Verdienter Derbysieg in der Kreisstadt

Artikelbild
Die JSG Oberwinter gewann das mit Spannung erwartete Derby beim ABC am Samstagnachmittag verdient nach Toren von Jasin Ibrahimi, Justin Schällhammer und Len Fliss. Die Mannschaft hatte die Niederlage in der vergangenen Woche gut weggesteckt und zeigte sich angriffslustig. Trainer Ingo Schällhammer hatte im Vergleich zum Spiel gegen Koblenz umgestellt, mit der Absicht das Mittelfeld zu stärken. Die veränderte taktische Aufstellung zeigte von Beginn an Wirkung. Bereits in der 9. Spielminute passte Leon Schmitz nach einem gelungenen Spielzug über die linke Seite flach in den Strafraum und der mitgelaufene Jasin Ibrahimi konnte an Ahrweilers Torhüter vorbei einschieben. Auch in den darauffolgenden Minuten bestimmten die Gäste aus Remagen das ...weiterlesen

JSG Oberwinter unterliegt TuS Koblenz im Spitzenspiel

Artikelbild
Das Spiel der beiden Bestplatzierten in der D-Junioren Bezirksliga-Mitte endete am Samstag mit einem klaren Sieg für die favorisierten Gäste aus Koblenz. Das deutliche Resultat spiegelt den Verlauf des Spiels jedoch nicht ganz wider. Die Oberwinterer U13 setzte dem Spiel zu Beginn ihren Stempel auf. Immerhin knapp 100 Zuschauer sahen, wie die Koblenzer durch frühes Pressing in der eigenen Hälfte unter Druck gesetzt und zu Abspielfehlern gezwungen wurden. Mit etwas Glück hätten drei gute Chancen durch Aaron de Abreu, Julie Beck und Len Fliss auf Seiten der Gastgeber dem Spiel einen komplett anderen Verlauf geben können. Am Ende der 1. Halbzeit waren es jedoch die Gäste, die aus abseitsverdächtiger Position zum 0:1 einschoben und in der 4. ...weiterlesen

Hart erkämpfter Auswärtssieg auf dem Oberwerth

Artikelbild
Auf dem berüchtigten Platz der TuS Rot-Weiß Koblenz gelang den Kombinierten der Stadt Remagen am vergangenen Samstag der fünfte Sieg im fünften Spiel der Meisterschaft in der U13-Bezirksliga-Mitte. Gastgeber Rot-Weiß nutze die Besonderheiten des kurz vor Spiel intensiv bewässerten Kunststoffbelags (eigentlich ein Hockeybelag) von Beginn an aus. Die weiten Abschläge des Koblenzer Torhüters wurden zu gefährlichen Vorlagen für die zwei Angreifer, die anfänglich erfolgreich auf ein Durchschlüpfen des Balls durch die Verteidigung der Gäste spekulierten. Immer wieder gelang es dem gut mitspielenden Torhüter Luis Jenatschek den Ball vor dem einlaufenden Gegner wegzufangen. Etwas Glück hatten die ...weiterlesen

Pflichtsieg im IKK-Junioren-Rheinlandpokal in Rheinbrohl – guter Einstand für Neuzugang

Artikelbild
Die zahlreich mitgereisten Eltern sahen am späten Dienstagabend ein insgesamt eher mäßiges Spiel der U13 der JSG Oberwinter im rechtsrheinischen Rheinbrohl. Den Kern der Mannschaft ergänzte Trainer Ingo Schällhammer mit Spielern des 18-köpfiges Kaders, die bislang noch nicht so viele Spieleinsätze hatten. Jonas Hbib, erst nach dem Beginn der Saison zum Team gestoßen, rechtfertigte dabei seinen allerersten Einsatz im besonderen Maße. In der rechten Offensive belebte er nicht nur das Spiel durch viel Einsatzfreude bei der Balleroberung und mit klugen Pässen, sondern krönte seine gute Leistung in der 15. Minute noch mit dem 1:0 für die Kombinierten der Stadt Remagen. Das zweite Tor fiel kurz vor dem Halbzeitpfiff über ...weiterlesen

Doppelschlag in der Schlussphase bringt Heimsieg gegen Ahrbrück

Artikelbild
In der Begegnung der Bezirksliga-Mitte am vergangen Samstag empfing die JSG Oberwinter die JSG Ahrtal Ahrbrück im Remagener Stadion. Die Aufgabenstellung für die Kombinierten der Stadt Remagen war schwerer als bisher. Zum einen musste die Mannschaft der Trainer Ingo Schällhammer und Roman Kötter neben den Stammspielern Len Fliss (Schule) und Lucas Gessner (krank) auf den gesperrten Mannschaftskapitän Justin Schällhammer verzichten, zum anderen brannten die Gäste von der oberen Ahr sichtlich darauf, ihre Offensivstärke gegen den Tabellenführer zu zeigen. Diese hatten die Jungs in der letzten Saison mehrfach unter Beweis gestellt, als sie sich den Aufstieg in die Bezirksliga als E-Junioren Kreismeister torreich und souverän ...weiterlesen

D1-Junioren mit Einsatz und Teamgeist zum Auswärtssieg

Artikelbild
Einen hart umkämpften Sieg fuhren die Kombinierten der Stadt Remagen beim Tabellendritten der Bezirksliga-Mitte am Samstagnachmittag in Koblenz-Metternich ein. Die Gäste waren in Hälfte eins die klar spielbestimmende Mannschaft. Die Anstrengungen der Metternicher wurden an der Mittellinie effektiv gestört und daraus entwickelte sich, insbesondere über den schnellen Rechtsaußen Jasin Ibrahimi, ein rasantes Angriffsspiel. Der junge Schiedsrichter interpretierte das robuste Offensivspiel dabei oft als unfair und unterband so Torchancen der Gäste aus Remagen. Eine hohe Hereingabe verwertete schließlich Ibrahimi per Direktabnahme, technisch stark, zu einem satten Volleyschuss auf das Metternicher Tor. Zwar konnte der gute Torwart noch ...weiterlesen

D1-Junioren nach glanzlosem Sieg weiterhin Tabellenführer

Artikelbild
Am vergangenen Samstag empfing die U13 der JSG Oberwinter die JSG Immendorf zum ersten Heimspiel der neuen Bezirksliga Saison in Remagen. Die Gäste aus dem rechtsrheinischen Koblenzer Höhenstadtteil konnten sich zu Beginn des Spiels kaum aus der eigenen Hälfte befreien, so intensiv waren die Bemühungen der Gastgeber um ein frühes Tor. Bis zur 20. Minute hielten die Gäste dem Druck stand. Erst dann gelang es Leon Schmitz einen weiten Abschlag von Torhüter Luis Jenatschek aufzunehmen und auf den auf der Außenbahn mitgelaufenen Niclas Köllejan abzulegen. Dessen Pass in den Strafraum erreichte den einschussbereiten Colin Pinto Schmitt, der gedankenschnell abschloss. In der zweiten Hälfte gelang es Immendorf das Spielgeschehen ...weiterlesen

D1-Junioren starten mit deutlichem Sieg in die Saison

Artikelbild
Das Aufeinandertreffen mit Bezirksligaaufsteiger JSG Eifelland Müllenbach konnte das Team der JSG Oberwinter um Trainer Ingo Schällhammer und Roman Kötter am Samstagnachmittag klar für sich entscheiden. Bei der sehr einseitigen Partie im 50km entfernten Kaisersesch starteten die Kombinierten der Stadt Remagen mit Volldampf in die erste Halbzeit und bereits nach 10 Minuten stand es 4:0 aus Sicht der Gäste. Insbesondere die linke Seite mit Betim Imeri und Aaron de Abreu sorgte für viel Offensivdruck und bereitete so mehrere Tore sehenswert vor. Beide trugen sich zudem mit jeweils 2 Toren in die letztlich lange Torschützenliste ein. Herzlichen Glückwunsch übrigens an die zwei Jungs, denn beide wurden zu Beginn dieser Woche für das ...weiterlesen

D1-Junioren vor Start in die neue Bezirksliga-Saison

Artikelbild
Am kommenden Samstag (26. August) startet die neuformierte U13 der Vereine TuS Oberwinter, SV Remagen, SV Kripp und BSC Unkelbach in die neue Saison der höchsten Spielklasse des Fußballverbands Rheinland in diesem Alterssegment. Sechs Wochen Vorbereitungszeit nutzten Trainer Ingo Schällhammer und Co-Trainer Roman Kötter intensiv, um die Spieler des jüngeren Jahrgangs in das Team zu integrieren. Dabei sorgten die Testspiele gegen die SG Heimersheim, die JSG Vulkaneifel Kottenheim, den VfL Neuwied und zum Abschluss gegen den Bonner SC für erkenntnisreiche Partien und machten, dank erfolgreichen Abschneidens, Mut für einen guten Start in die Meisterschaft. Neben dem VITO-Junior-Cup in Kripp war sicherlich der Höhepunkt der ...weiterlesen