Berichte C1-Junioren

C1-Junioren: Erfolgreiche Teilnahme am Maisons Laffitte-Cup

Artikelbild
Die C1-Junioren der JSG Remagen/Oberwinter/Kripp/Unkelbach reisten vom 09.05. bis zum 12.05.2015 mit insgesamt 26 Personen, bestehend aus Spielern, Trainer und Eltern zu einem Fußballturnier nach Remagens Partnerstadt „Maisons Laffitte“ in Frankreich. Remagens Partnerstadt lud die C1-Junioren der JSG Remagen ein, am Maisons Laffitte-Cup, in dem wunderschönen Pariser Vorort teilzunehmen. Nach der späten Ankunft am Mittwochabend, stand dann die direkte Vorbereitung für den nächsten Tag auf dem Programm, denn das Turnier startet bereits um 9:00 Uhr und die Jungs aus Remagen sollten als Gast mit der weitesten Anreise auch direkt das Eröffnungsspiel bestreiten. Ausgeschlafen und gut gestärkt (man übernachte im Ibis Hotel von Maisons ...weiterlesen

C1-Junioren: Torhüter Yannick Buchholz verhindert ein Debakel

Artikelbild
Die C1-Junioren der JSG Remagen gastierten am vergangenen Samstag (28. April) beim Tabellenvierten JSG Wittlich. Das Hinspiel wurde in letzter Sekunde äußerst unglücklich mit 2:3 verloren und so fuhr man guten Mutes an die Mosel, etwas Zählbares mitzunehmen. Wittlich kam gut in die Partie und hatte bereits nach wenigen Sekunden die Chance zur Führung, doch Yannick Buchholz und ein Abwehrspieler konnten mit vereinten Kräften auf der Torlinie retten. In der 5. Spielminute war es dann doch soweit, bei einem platzierten Schuss von der Sechszehnmeterlinie war der Keeper der JSG geschlagen. Die Antwort der Gäste ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Bereits fünf Minuten später köpfte Marvin Henk eine präzise Flanke von ...weiterlesen

C1-Junioren klettern nach Arbeitssieg auf Platz 6

Artikelbild
Die C1-Junioren der JSG Remagen hatten am vergangenen Samstag den Tabellennachbarn aus Immendorf zu Gast und wollten sich für die 0:3-Hinspielniederlage revanchieren. Die Zuschauer sahen in der ersten Hälfte ein schwaches Spiel beider Mannschaften. Die Gastgeber waren zwar feldüberlegen, kamen aber nicht zu zwingenden Torgelegenheiten. Immer wieder wurde mit Einzelaktionen erfolglos der Weg durch die Mitte gesucht. Die JSG Immendorf strahlte auch keinerlei Torgefahr aus, sodass beide Torhüter zunächst einen ruhigen Nachmittag verlebten. Dennoch gingen die Gastgeber noch vor der Pause in der 26. Spielminute in Führung. Eine Unaufmerksamkeit in der Gästeabwehr nutzte Ismail El Maziani zur 1:0-Führung. Auch in der zweiten Hälfte waren die ...weiterlesen

C1-Junioren gewinnen nach 0:3-Pausenrückstand

Artikelbild
Die C1-Junioren der JSG Remagen waren in der vergangenen Woche gleich dreimal mit wechselndem Erfolg aktiv. Zunächst gastierte man in Morbach beim JFV Hunsrück Morbach. Hier kassierte man eine völlig unnötige 3:4-Niederlage. Nach einer in der 2. Halbzeit hoch überlegen geführten Partie und der verdienten 3:2-Führung, verschenkte man die drei Punkte in den letzten 3 Minuten und musste die weite Heimreise mit leeren Händen antreten. Im Viertelfinale des Rheinlandpokals hatte man am Mittwoch den Ligakonkurrenten TuS Koblenz II zu Gast. Der jüngere Jahrgang der TuS dominierte die Partie aufgrund der spielerischen Überlegenheit und zog durch ein 3:1 in die nächste Runde ein. Dennoch wäre für die JSG mehr drin gewesen, ...weiterlesen

C1-Junioren kassieren unnötige Niederlage in Morbach

Artikelbild
Die C1-Junioren der JSG Remagen/Oberwinter reisten am vergangenen Wochenende zum Nachholspiel, das Anfang März wegen schlechtem Wetter abgesagten C-Junioren-Rheinlandligaspiel zwischen dem JFV Hunsrückhöhe Morbach und der JSG Remagen/Oberwinter. Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich schnell ein ansehbares Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Den besseren Start erwischten jedoch die Gastgeber die bereits in der 7. Spielminute durch eine Unachtsamkeit der Remagener Abwehr in Führung gingen. Ab der 20. Spieleminute kamen die Gäste aus Remagen immer besser im Spiel und so konnte Stürmer Ermin Beshiri in der 21. Spielminute den Ausgleich erzielen. Ein schnell ausgetragener Einwurf auf der linken Seite nahm Beshiri in die Vorwärtsbewegung mit und ...weiterlesen

C1-Junioren feiern souveränen Sieg im Lokalderby

Artikelbild
Die C1-Junioren der JSG Remagen hatten am vergangenen Samstag im Lokalderby die SG 99 Andernach zu Gast. In der Hinrunde zeigte man bei der 0:3-Niederlage die schwächste Saisonleistung und dementsprechend war Wiedergutmachung angesagt. Das Team von Trainertrio Pelster/Kehl/Gies setzte dieses Vorhaben insbesondere in der 1. Halbzeit eindrucksvoll um. Von Beginn an stürzte man die Abwehr der SG 99 durch schnelles Kombinationsspiel von einer Verlegenheit in die andere. Folgerichtig fiel dann auch bereits in der 9. Minute der Führungstreffer, Ermin Beshiri spielte einen schönen Pass auf Marvin Henk, der zum 1:0 vollstreckte. Auch in der Folgezeit waren die Andernacher dem Kombinationsspiel der Hausherren nicht gewachsen und weitere Torchancen ergaben sich teilweise im ...weiterlesen

C1-Junioren feiern glücklichen Sieg beim Tabellenschlusslicht

Artikelbild
Die C1-Junioren der JSG Remagen gastierten am Samstag (17. März) in Koblenz beim Tabellenletzten FC Metternich. Eindringlich warnte das Trainertrio Pelster/Kehl/Gies vor Spielbeginn davor, das Spiel als Selbstläufer zu betrachten. Schließlich hatten die Gastgeber in den bisherigen Spielen zuhause auch besser platzierte Teams vor erhebliche Probleme gestellt. Auch die JSG fand bei eisigen Temperaturen auf dem schwer bespielbaren, holprigen Hartplatz nur schwer in die Begegnung. Das Vorhaben mit spielerischen Mitteln zum Torerfolg zu kommen, wurde von den Hausherren durch großen Kampfgeist immer wieder erfolgreich unterbunden. So dauerte es etwa eine Viertelstunde ehe sich erste Torgelegenheiten ergaben. Diese waren allerdings alle von der Kategorie ...weiterlesen

C1-Junioren gewinnen Nachholspiel in Asbach

Artikelbild
Das im Dezember nach 20 Minuten wegen Unbespielbarkeit des Platzes in Asbach abgebrochene C-Junioren-Rheinlandligaspiel zwischen der JSG Asbach und der JSG Remagen/Oberwinter wurde am letzten Wochenende nachgeholt, diesmal unter besseren Wetterbedingungen, aber bei frostigen Temperaturen. Die Remagener traten zwar ohne insgesamt acht Stammspieler an, die Grippekrank beziehungsweise verletzungsbedingt pausieren mussten. Von Beginn entwickelt sich ein munteres Spiel mit leichten Vorteilen für die Remagener. Die Großchancen blieben jedoch aus, so dass man zwar Angriffe auf beiden Seiten sah, die aber meist ungefährlich blieben. In der 19. Spielminute passierte dann mal wieder das, wofür die Jungs aus der Römerstadt mittlerweile bekannt sind. ...weiterlesen

C1-Junioren sind Hallenkreismeister!

Artikelbild
Am vergangenen Sonntag fand in Sinzig die Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaften der C-Junioren statt. Favoriten waren von der Papierform her die Rheinlandligisten TuS Mayen, SG 99 Andernach und JSG Oberwinter. Doch gerade in der Halle präsentieren sich die Kreisligisten oftmals als unangenehme Gegner und sorgen für die eine oder andere Überraschung. Die JSG der Stadt Remagen bekam es in der Gruppenphase mit der JSG Pellenz Plaidt, dem TuS Hausen und dem Ligarivalen TuS Mayen zu tun. Wenig Mühe hatte man im ersten Spiel beim klaren 6:0 Sieg gegen die JSG Pellenz Plaidt. In der zweiten Begegnung gegen den TuS Mayen war man zwar dominierend, kam aber letztlich über ein 0:0 nicht hinaus. Im letzten Gruppenspiel traf man auf den Kreisligisten TuS Hausen. ...weiterlesen

C1-Junioren gewinnen den Romey-Hallencup in Plaidt

Artikelbild
Am frühen Samstagabend (06. Januar) nahmen die C1-Junioren der JSG Remagen/Oberwinter am Romey-Hallencup in Plaidt teil. In der Vorrunde traf man auf den FC Plaidt II (2:0), TuS Hausen (6:2) und der TuS Rot-Weiss Koblenz (7:0) und konnte alle Spiele siegreich gestalten. Im Halbfinale traf man dann auf den Ligakonkurrenten aus der Rheinlandliga den FC Metternich aus Koblenz. Auch in diesem Spiel ließen die Jungs um Trainergespann Pelster/Kehl nichts anbrennen und siegten am Ende hochverdient mit 4:0. Im zweiten Halbfinale besiegte der FC Plaidt II die eigene Erstvertretung mit 2:1 und somit kam es im Finale erneut zur Begegnung JSG Remagen/Oberwinter gegen FC Plaidt II. Gewarnt von beiden Trainer die Erstbegenung gegen Plaidt II nicht als Maßstab zu nehmen (hier ...weiterlesen

C1-Junioren feiern höchsten Saisonsieg zum Jahresabschluss

Artikelbild
Die C1-Junioren der JSG Remagen trafen am Samstag auf den Tabellenelften TuS Mayen. Klares Ziel war es, die Distanz zu den Abstiegsrängen zu vergrößern und die schwache Leistung aus der 0:2-Hinspielniederlage vergessen zu lassen. Zunächst übernahmen jedoch die Gäste die Initiative und störten durch aggressives Zweikampfverhalten immer wieder erfolgreich die Angriffsbemühungen der JSG. Nach einer Viertelstunde kamen die Hausherren zusehends besser in die Begegnung, lediglich ein erfolgreicher Torabschluss wollte noch nicht gelingen. Teilweise spielten sich nun turbulente Szenen im Mayener Strafraum ab. In der 25. Minute fiel dann doch der verdiente Führungstreffer. Erneut herrschte völlige Konfusion im 16-Meter-Raum ...weiterlesen

C1-Junioren verlassen nach fünftem Saisonsieg die Abstiegsränge

Artikelbild
Die C-Junioren der JSG Remagen/Oberwinter/Kripp/Unkelbach trafen am Samstag auf den jüngeren Jahrgang des Regionalligisten Spvgg Wirges. Trotz teilweise starker Leistungen gegen die Spitzenteams, konnte man sich in den vergangenen Wochen leider nicht mit dem durchaus möglichen einen oder anderen Punktgewinn belohnen, sodass man gegen den Tabellenletzten unter Zugzwang stand. Nach einem beiderseits nervösen Beginn kamen die Gastgeber in der Folge etwas besser in die Begegnung und hatten durch Imer Ademi die erste klare Gelegenheit. Der gleiche Spieler leitete kurz darauf die Führung der Hausherren ein. Nach einem mustergültigen Konter und einem präzisen Zuspiel vollstreckte Marvin Henk zur 1:0-Führung. Die Spvgg Wirges hielt die Partie ...weiterlesen

Starke erste Halbzeit reicht nicht zum Punktgewinn

Artikelbild
Die C1-Junioren der JSG Oberwinter trafen am Samstag mit dem Tabellenvierten FSV Salmrohr auf eine weitere Spitzenmannschaft. Im Gegensatz zur Vorwoche in Koblenz, ging man wie schon im Heimspiel gegen die JSG Wittlich hellwach in die Begegnung. Die favorisierten Gäste wurden im Mittelfeld früh gestört und erfolgreich vom eigenen Tor ferngehalten. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, indem die Gastgeber die ersten Möglichkeiten zur Führung besaßen. Bei einer unübersichtlichen Situation im Strafraum der Gäste hatten gleich mehrere Remagener den Führungstreffer auf den Fuß, wurden jedoch im letzten Moment abgeblockt. In dieser Phase waren insbesondere die Konter über den schnellen Marvin Henk brandgefährlich. Immer ...weiterlesen

Fünf Minuten fehlten zum erhofften Punktgewinn

Artikelbild
Nach der starken Leistung gegen den Tabellenzweiten JSG Wittlich gastierten die C1-Junioren der JSG Oberwinter am Samstag beim jüngeren Jahrgang des Regionalligisten TuS Koblenz. Die TuS hatte trotz starker Leistungen bisher auch nur 12 Punkte auf dem Konto, sodass ein Punktgewinn durchaus im Bereich des Möglichen schien. Allerdings musste das Trainerteam Michael Kehl/Wolfgang Gies die Abwehr völlig neuformieren, da neben Florian Harst, der aufgrund seines Armbruches 6 Wochen fehlen wird, auch Nino Schumacher kurzfristig ausfiel. Daneben schmerzt der Ausfall des bereits Wochen fehlenden Spielmachers Andreas Böhm. Dass die Hausherren in de Tabelle bisher weit unter Wert platziert waren, zeigte sich bereits in der Anfangsphase der Partie. Mit klugem ...weiterlesen

Nach starker Leistung bittere Niederlage in der Nachspielzeit

Artikelbild
Die C1-Junioren der JSG Oberwinter trafen am Samstag mit der JSG Wittlich auf einen der Aufstiegsaspiranten. Die Gäste hatten bisher erst eine Saisonniederlage zu verzeichnen und waren natürlich haushoher Favorit. Von Seiten der JSG ging man mit gemischten Gefühlen in die Begegnung, hatte man gegen Spitzenteams doch bisher hohe Niederlagen kassiert. Insbesondere ein frühes Gegentor wollte man diesmal unbedingt vermeiden und entsprechend konzentriert ging man in die Begegnung. Sichtlich überrascht vom forschen Auftreten der Gastgeber unterlief den Gästen bereits nach drei Minuten ein Abwehrfehler, den Ermin Beshiri zum 1:0 nutzte. Die JSG Wittlich versuchte im Anschluss aufgrund spielerischen Überlegenheit mit schnellen Angriffen über die ...weiterlesen

C1-Junioren freuen sich über neue Kapuzenshirts

Artikelbild
Mit einer äußerst großzügigen Spende bedachte die in Remagen ansässige Fa. Nalca Schnittkulturen Herr Mufit Nalca in der vergangenen Woche die C1-Junioren Rheinlandligist der JSG Remagen/Oberwinter/Kripp/Unkelbach um Betreuer Michael Kehl und Wolfgang Gies. err Nalca besuchte die Jungs vor ihrem Meisterschaftsspiel gegen die Tus Mosella Schweich und hatte einen hochwertigen Satz Kapuzenshirts im Gepäck, welches für strahlende Gesichter bei den Jungs der C1-Junioren führte. Man bedankte sich prompt im Anschluss bei Herrn Nalca mit einem 2:1-Heimsieg gegen die TuS Mosella aus Schweich. großzügige Spende aus. Die vier Jugendleiter der JSG Oberwinter, Hans Werner Büch, Michael Kehl, George Modler und Christian Weber, ...weiterlesen

C1-Junioren mit schwacher Leistung im Nachbarschaftsduell

Artikelbild
Die C1-Junioren der JSG Oberwinter reisten am Samstag zum Nachbarschaftsduell nach Andernach. Mit einem Sieg bei den schwach in die Saison gestarteten Gastgebern hätte man sich deutlich von den Abstiegsrängen entfernen können und gleichzeitig den Vorsprung auf die SG 99 Andernach auf 7 Punkte erhöht. Die ersten 10 Minuten gehörten den Hausherren, die über die rechte Seite immer wieder schnelle Angriffsaktionen starteten. Im Anschluss bekam die JSG das Spiel mehr und mehr in den Griff, ohne jedoch wirkliche Torgefahr auszustrahlen. In einem typischen 0:0-Spiel ging die SG 99 Andernach dann wie aus heiterem Himmel noch vor der Pause in Führung. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr der Gäste nutzte die SG 99 eiskalt zur zu diesem Zeitpunkt etwas ...weiterlesen

C1-Junioren mit hochverdientem Sieg gegen Metternich

Artikelbild
Die C1-Junioren der JSG Oberwinter empfingen am Samstag im Remagener Stadion den Mitaufsteiger FC Metternich. Nach den zuletzt enttäuschenden Ergebnissen gegen die starken Teams der Jugendfördervereine aus Morbach und Simmern galt es mit einem Sieg wieder Abstand zu den Abstiegsplätzen herzustellen. Beiden Mannschaften merkte man zunächst die Verunsicherung nach den Ergebnissen der letzten Wochen an. Die Gastgeber agierten überwiegend mit langen Bällen in die Spitze. Da auch beim FC Metternich kein rechter Spielfluss aufkommen wollte, sah man in den ersten 20 Minuten ein Spiel auf schwachem Niveau, ohne echte Torchancen. Eine unübersichtliche Situation im Strafraum der Gäste führte dann in der 24. Minute zum ...weiterlesen

C1-Junioren zahlen erneut Lehrgeld in der Rheinlandliga

Artikelbild
Nach dem erfolgreichen Saisonstart kehrt nunmehr erste Ernüchterung beim C-Junioren-Rheinlandligateam der Stadt Remagen ein. War man bereits vor Wochenfrist gegen den Jugendförderverein Hunsrückhöhe Morbach bei der 0:4-Heimniederlage chancenlos, so sah man am vergangenen Samstag in Simmern gegen den JFV Rhein-Hunsrück einen ähnlichen Spielverlauf. Die Gastgeber übernahmen sofort die Initiative und zeigten ein flüssiges Kombinationsspiel. Die Abwehr der Gäste war zunächst aufmerksamer, als noch vor Wochenfrist. Doch bereits in der 12. Spielminute waren alle guten Vorsätze erneut dahin. Torhüter Yannick Buchholz konnte einen Schuss von der Strafraumgrenze zunächst glänzend parieren, der Abpraller wurde ...weiterlesen

C1-Junioren gegen Morbach chancenlos

Artikelbild
Nach der ersten Saisonniederlage vor einer Woche in Mayen empfing das C-Junioren-Rheinlangliga-Team der Stadt Remagen am Sonntag im eigenen Stadion den JFV Hunsrückhöhe Morbach. Die Vorzeichen waren nicht die Allergünstigen, musste man doch weiterhin auf Altan Özdemir und Christian Böhm verzichten, zudem konnten zahlreiche Spieler krankheitsbedingt unter der Woche nicht am Training teilnehmen. Trotzdem hatte man sich fest vorgenommen, die Fehler der Vorwoche, insbesondere die mangelnde Aggressivität im Zweikampfverhalten und das fehlende schnelle Spiel über die Flügel abzustellen. Leider war dies bereits nach 40 Sekunden Makulatur, als ein Gästespieler ungehindert durch die gesamte Abwehr spazierte und den Führungstreffer ...weiterlesen

C1-Junioren mit enttäuschender Leistung

Artikelbild
Nach dem erfolgreichen Saisonstart mit 6 Punkten aus zwei Spielen gastierte das C-Junioren-Rheinlandliga-Team der Stadt Remagen am Samstag beim TuS Mayen. Die Mayener hatten die ersten beiden Saisonspiele verloren. Das Trainerteam Michael Kehl/Wolfgang Gies warnte die Mannschaft eindringlich davor die Gastgeber aufgrund dieser Tatsache zu unterschätzen, zumal man neben dem noch gesperrten Altan Özdemir auch auf den verletzten Christian Böhm verzichten musste. Der TuS Mayen wirkten von Anfang an aktiver und präsenter und unterband die Angriffsbemühungen der Gäste durch aktives frühes Pressing bereits im Ansatz. Da zudem das Flügelspiel über weite Strecken viel zu langsam war, konnten die Gäste keine Torgefahr entwickeln. ...weiterlesen

C1-Junioren bleiben weiter siegreich

Artikelbild
Die Kombinierten der Jugendspielgemeinschaft Remagen, Kripp, Oberwinter und Unkelbach bleiben auch im zweiten Meisterschaftsspiel in der C-Junioren-Rheinlandliga siegreich. Am Samstag empfingen die Remagener den Mitaufsteiger und Geheimfavoriten aus Asbach. Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches Spiel mit etlichen Chancen auf beiden Seiten. In der 17. Minute nutzten die Gäste eine Unaufmerksamkeit in der Remagener Abwehr und gingen mit 1:0 in Führung. Vorausgegangen war ein steiler Pass auf der rechten Außenbahn, die der Asbacher Stürmer Kalkowski eiskalt verwandelte. Fast im direkten Gegenzug gelang den Gastgebern der Ausgleich. Nach einer schönen Spielkombination im Mittelfeld und anschließendem mustergültigem Pass wurde ...weiterlesen

C1-Junioren starten furios in die Rheinlandliga

Artikelbild
Am Samstag starteten die C1-Junioren der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach in das Abenteuer Rheinlandliga und setzten dabei gleich ein dickes Ausrufezeichen. Beim Mitaufsteiger EGC Wirges II kam das gegenüber dem Aufstiegsjahr völlig neu formierte Team des Trainergespanns Michael Kehl/Wolfgang Gies zu einem überraschend deutlichen 4:1-Auswärtssieg. Besonders bemerkenswert auch, da Mannschaftskapitän und Mittelfeldstratege Altan Özdemir aufgrund einer Rotsperre aus der Vorsaison noch vier Wochen zum Zuschauen verurteilt ist. Nach einer nervösen Anfangsphase beider Teams übernahm zunächst der jüngere Jahrgang des Regionalligisten die Initiative und kam in der 10. Spielminute zur ersten Torchance, die Keeper Yannik ...weiterlesen