E1-Junioren kassieren bittere Niederlage in Ahrweiler

Auswärtsniederlage nach 6:3-Führung

17.09.2017 | Die E1-Junioren gastierten am Freitagabend beim Ahrweiler BC und mussten nach einer turbulenten Partie eine bittere 6:7-Niederlage einstecken. Die Gastgeber erwischten den besseren Start eine gingen schnell mit 3:1 in Führung, den die Gäste der JSG Kripp/Remagen jedoch bis zum Seitenwechsel egalisierten. Die Jungs um Trainerduo Goran Strk und Bernhard Karlein schienen den Schwung aus der starken Endphase der ersten 25 Minute mit in die zweite Spielhälfte genommen zu haben und waren fortan das stärkere Team und gingen folgerichtig mit 6:3 in Führung. Doch aus dem sicher geglaubten Auswärtssieg wurde nichts, da die Hausherren in einer fulminanten Schlussphase noch viermal ins Kripper Gehäuse trafen. Trotz der Niederlage beim Ahrweiler BC haben die Kombinierten der Stadt Remagen weiterhin beste Aussichten auf die Qualifikation für die Leistungsklasse.