D1-Junioren vor Start in die neue Bezirksliga-Saison

Abschluss der Vorbereitungsphase mit Turnier gegen Borussia Dortmund

21.08.2017 | Am kommenden Samstag (26. August) startet die neuformierte U13 der Vereine TuS Oberwinter, SV Remagen, SV Kripp und BSC Unkelbach in die neue Saison der höchsten Spielklasse des Fußballverbands Rheinland in diesem Alterssegment. Sechs Wochen Vorbereitungszeit nutzten Trainer Ingo Schällhammer und Co-Trainer Roman Kötter intensiv, um die Spieler des jüngeren Jahrgangs in das Team zu integrieren. Dabei sorgten die Testspiele gegen die SG Heimersheim, die JSG Vulkaneifel Kottenheim, den VfL Neuwied und zum Abschluss gegen den Bonner SC für erkenntnisreiche Partien und machten, dank erfolgreichen Abschneidens, Mut für einen guten Start in die Meisterschaft.

Neben dem VITO-Junior-Cup in Kripp war sicherlich der Höhepunkt der Vorbereitungsphase der Volksbank-Cup in Weißenthurm am vergangenen Wochenende. Dort fand ein Kräftemessen auf allerhöchstem sportlichen Niveau statt. Auf Einladung des BSV Weißenthurm konnten sich die jungen Spieler von Rhein und Ahr u.a. mit dem Jugendteam des Bundesligisten Borussia Dortmund messen. Sportlich konnte man den Schwarzgelben erwartungsgemäß nicht das Wasser reichen, aber dafür gab es einen besonderen Einblick in die Spielweise, die Disziplin und dem von Respekt geprägten Umgang mit Mitspielern, Gegnern und Schiedsrichtern. „Ein ganz besonderes Erlebnis für meine Jungs! Vorbildlich, was Walter Gräf und der BSV für die Jugend hier schon seit 12 Jahren auf die Beine stellen, das hat meinen allerhöchsten Respekt.“, so Trainer Schällhammer nach dem reizvollen Turnier.

Ausblick: Mit einem Kader von 15 Spielern und auch 2 Spielerinnen der Jahrgänge 2005 und 2006 geht die JSG die Herausforderung Bezirksliga-Mitte an. „Unser Ziel ist ein Platz im sicheren Mittelfeld der Tabelle. Wir wollen unbedingt vermeiden, dass es wieder so eine Zitterpartie um den Klassenerhalt gibt, wie in der letzten Saison.“, fasst Schällhammer zusammen. Dafür hat Trainer Schällhammer auch das Team rund um das Team erweitert. Neben Horst Linden und Toni Imeri, die weiterhin die Spieler und Eltern betreuen und sich um die vielen organisatorischen Dinge im Umfeld der Mannschaft kümmern, ist nun mit Co-Trainer Roman Kötter ein junger Spieler der Ersten Mannschaft des SV Remagen mit an Bord. Mit seinen guten Ideen hat er bereits in der Vorbereitungsphase begonnen, das Training zu bereichern. Für die Berichterstattung zeichnet künftig Tobias Jenatschek verantwortlich.

Zum U13-Bezirksliga-Team 2017/2018 gehören: Alessio Albino, Cara Amendt, Julie Beck, Enes Beydilli, John Daoud, Aaron De Abreu, Chris Donoghue, Len Fliss, Maximilian Frickel, Lucas Gessner, Jasin Ibrahimi, Betim Imeri, Luis Jenatschek, Niclas Köllejan, Colin Pinto Schmitt, Justin Schällhammer und Leon Dominique Schmitz