SV Kripp stellt die sportliche Leitung der 1. Mannschaft breiter auf

Oliver Küster und Andreas Beyer übernehmen Traineramt

05.05.2017 | Nach dem plötzlichen Rücktritt des bisherigen Trainers der 1. Mannschaft, Manuel Malacho, in der Osterwoche, hat der SV Kripp die sich hieraus bietende Chance genutzt und die sportliche Leitung der 1. Mannschaft für die kommende Saison neu aufgestellt. So wird der bisherige Interimstrainer der 1. Mannschaft, Oliver Küster, auch in der Saison 2017/2018 den Cheftrainerposten bekleiden. Ihm zur Seite steht der neue und alte Co-Trainer Andreas Beyer. Als Teammanager konnte der SVK Harald Mittnacht gewinnen. Zu seinen Aufgaben sollen u. a. die Verpflichtung von neuen Spielern sowie die Förderung des Zusammenhaltes in der Mannschaft gehören. Des Weiteren fungiert er als Bindeglied zwischen Mannschaft und Vorstand.

Darüber hinaus wird das Team der 1. Mannschaft weiterhin von Saskia Sanner als Physiotherapeutin unterstützt und auch René Göttlicher wird sich als Betreuer in den Dienst der Mannschaft stellen. Im Vorstand sind weiterhin Axel Blumenstein und Jörg Klapdohr für den Seniorenfußballbereich verantwortlich. Die Vorsitzenden des SV Kripp, Klaus Krämer und Marc Göttlicher, freuen sich sehr über diese positive Entwicklung und blicken dementsprechend hoffnungsvoll in die Zukunft.