Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!


+++ Aktuelle Spieltermine +++


+++ Aktuelle Spielberichte +++

D1-Junioren: Tabellenführer JSG Oberwinter empfängt TuS Koblenz

Spitzenspiel im Remagener Stadion am Samstag, 21.10.2017, um 14:00 Uhr

17.10.2017 | Mit einem hauchdünnen Vorsprung von nur einem Tor führt die U13 der JSG Oberwinter aktuell die Tabelle der Bezirksliga-Mitte vor dem Topfavoriten TuS Koblenz an. Beide Teams sind bisher ohne Punktverlust in die Saison gestartet. Die JSG sogar ohne ein Gegentor. Die Jugendspielgemeinschaft (JSG) der Stadt Remagen, die in dieser Saison unter dem Namen JSG Oberwinter firmiert, vereint die Jugendarbeit der Vereine SV Remagen, SV Kripp, TuS Oberwinter und BSC Unkelbach. Über die Stadtgrenzen hinweg hat sich die ambitionierte Jugendarbeit einen guten Ruf erarbeitet und ist so zum Anlaufpunkt für talentierte Spieler aus der Umgebung geworden. In allen Altersklassen gibt es einen gut organisierten Spielbetrieb. Besonderes Aushängeschild ist neben der U13 auch die U15 (C-Jugend), die in dieser Saison in der höchsten Verbandsklasse, der Rheinlandliga, ordentlich mitspielt.

mehr lesen

Ü-Mannschaft: Nach 0:2-Niederlage im Derby folgt deutlicher 5:0-Auswärtssieg in Linz

Noch drei Spiele bis zur Winterpause

15.10.2017 | Nachdem in der Vorwoche das Derby beim SV Remagen klar mit 0:2 verloren gegangen war, zeigten sich die Altherren des SV Kripp im darauf folgenden Auswärtsspiel sichtlich erholt und siegten deutlich durch je 2 Toren von Sebastian Stegemann und Ayhan Sonay und einem Treffer von Mustafa Taspinar beim VfB Linz. Der Gastgeber konnte mit dem Ergebnis zufrieden sein, denn der Kripper Sieg hätte aufgrund der vielen vergebenen Chancen leicht viel höher ausfallen können.

mehr lesen

C1-Junioren mit schwacher Leistung im Nachbarschaftsduell

SG 99 Andernach - JSG Oberwinter 3:0 (1:0)

02.10.2017 | Die C1-Junioren der JSG Oberwinter reisten am Samstag zum Nachbarschaftsduell nach Andernach. Mit einem Sieg bei den schwach in die Saison gestarteten Gastgebern hätte man sich deutlich von den Abstiegsrängen entfernen können und gleichzeitig den Vorsprung auf die SG 99 Andernach auf 7 Punkte erhöht. Die ersten 10 Minuten gehörten den Hausherren, die über die rechte Seite immer wieder schnelle Angriffsaktionen starteten. Im Anschluss bekam die JSG das Spiel mehr und mehr in den Griff, ohne jedoch wirkliche Torgefahr auszustrahlen. In einem typischen 0:0-Spiel ging die SG 99 Andernach dann wie aus heiterem Himmel noch vor der Pause in Führung. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr der Gäste nutzte die SG 99 eiskalt zur zu diesem Zeitpunkt etwas überraschenden Führung.

mehr lesen

1. Mannschaft kämpft sich ins Pokal-Viertelfinale

SV Kripp - SG Oberahrtal 3:2 n.V. (0:2, 2:2)

27.09.2017 | Im Achtelfinale des Kreispokals empfing die 1. Mannschaft des SV Kripp die SG Oberahrtal. Es sollte ein spannender Pokalabend werden, an dem die Gastgeber das bessere Ende für sich hatten. Dabei ging es aus Kripper Sicht denkbar schlecht los. Bereits in der 6. Minute erzielten die Gäste mit ihrem ersten Torschuss die Führung. Auch danach fanden die Kripper nicht richtig in die Partie, leisteten sich viele Fehlpässe und kamen zu selten in die Zweikämpfe. Folgerichtig erhöhte Oberahrtal nach einer knappen halben Stunde auf 2:0. Das Beste der ersten Hälfte aus Sicht der Hausherren sollte dann auch sein, das es wenigstens bei diesem Spielstand blieb.

mehr lesen

Arbeitssieg für die 1. Mannschaft

SV Kripp - SG Walporzheim 2:0 (2:0)

25.09.2017 | Bereits am vergangenen Freitag hatte die 1. Mannschaft des SV Kripp die SG Walporzheim zu Gast. Am Ende des Abends konnten die Hausherren einen weiteren Dreier bejubeln, der jedoch durch harte Arbeit und nicht durch spielerische Klasse zu Stande kam. Der SVK startete perfekt in die Partie, denn bereits in der 8. Minute brachte Youngster Lawrence Cocker sein Team mit seinem zweiten Saisontreffer in Führung. Die Gäste zeigten sich allerdings alles andere als geschockt und traten selbstbewusst auf und erzwangen dadurch so manchen Fehler im Aufbauspiel. In der 26. Minute konnte der SVK dennoch auf 2:0 erhöhen, als Timo Schäfer nach einer Balleroberung im Drittel der SG blitzschnell reagierte und mit einem Distanzschuss den Keeper überwinden konnte. Bis zur Pause blieb es dann ausgeglichen ohne dass es zu weiteren klaren Chancen kam.

mehr lesen

C1-Junioren mit hochverdientem Sieg gegen Metternich

JSG Oberwinter - FC Metternich 2:0 (2:0)

25.09.2017 | Die C1-Junioren der JSG Oberwinter empfingen am Samstag im Remagener Stadion den Mitaufsteiger FC Metternich. Nach den zuletzt enttäuschenden Ergebnissen gegen die starken Teams der Jugendfördervereine aus Morbach und Simmern galt es mit einem Sieg wieder Abstand zu den Abstiegsplätzen herzustellen. Beiden Mannschaften merkte man zunächst die Verunsicherung nach den Ergebnissen der letzten Wochen an. Die Gastgeber agierten überwiegend mit langen Bällen in die Spitze. Da auch beim FC Metternich kein rechter Spielfluss aufkommen wollte, sah man in den ersten 20 Minuten ein Spiel auf schwachem Niveau, ohne echte Torchancen.

mehr lesen

D1-Junioren: Hart erkämpfter Auswärtssieg auf dem Oberwerth

TuS Rot-Weiß Koblenz - JSG Oberwinter 0:1 (0:0)

24.09.2017 | Auf dem berüchtigten Platz der TuS Rot-Weiß Koblenz gelang den Kombinierten der Stadt Remagen am vergangenen Samstag der fünfte Sieg im fünften Spiel der Meisterschaft in der U13-Bezirksliga-Mitte. Gastgeber Rot-Weiß nutze die Besonderheiten des kurz vor Spiel intensiv bewässerten Kunststoffbelags (eigentlich ein Hockeybelag) von Beginn an aus. Die weiten Abschläge des Koblenzer Torhüters wurden zu gefährlichen Vorlagen für die zwei Angreifer, die anfänglich erfolgreich auf ein Durchschlüpfen des Balls durch die Verteidigung der Gäste spekulierten.

mehr lesen

B1-Junioren kassieren Heimniederlage im IKK-Junioren-Rheinlandpokal

1:4-Niederlage gegen den Ahrweiler BC

21.09.2017 | Am Mittwochabend empfingen die Kombinierten der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach den ambitionierten Bezirksligisten Ahrweiler BC zur zweiten Runde des IKK-Junioren-Rheinlandpokals. Die Gäste aus der Kreisstadt machten zu Beginn der Partie mächtig Druck und kamen in der Anfangsphase zu einigen guten Einschussmöglichkeiten. Folgerichtig ging der Bezirksligist bereits in der 7. Spielminute in Führung. Die Hausherren agierten zunächst zu zaghaft und bekamen nur zögerlich Zugriff auf das Spielgeschehen. Mitte der ersten Hälfte konnten die Gastgeber deutlich mehr Spielanteile verbuchen und kamen zu ihren ersten Tormöglichkeiten. Nach zwei sehenswerten Angriffen verpassten Florian Palm und Jolly Ikponmwomwosa Obasuyi Moses den jeweils möglichen Ausgleichstreffer der Römerstädter. Bis zum Pausenpfiff entwickelte sich ein munteres Spiel mit weiteren Torchancen auf beiden Seiten, wobei die Doppelstädter mehr Gefahr in ihren Aktionen ausstrahlten und mehrfach den zweiten Treffer auf dem Fuß hatten.

mehr lesen

+++ Aktuelle Presseberichte +++

SV Wehen Wiesbaden triumphiert zum zweiten Mal beim Champions-Cup

14 Mannschaften kickten um den Turniersieg

27.08.2017 | Am vergangenen Samstag (26. August) hatte der SV Kripp zum 8. Champions-Cup, einem hochklassig besetzten E-Juniorenturnier, eingeladen. Zum Teilnehmerfeld gehörten der SV Wehen Wiesbaden, SC Fortuna Köln, Rot-Weiß Oberhausen, Alemannia Aachen, Kickers Offenbach, 1. Jugend-Fußball-Schule Köln, JFV Rhein-Hunsrück, Hombrucher SV und der Bonner SC. Erweitert wurde das Teilnehmerfeld durch die drei Qualifikanten TuS Rot-Weiß Koblenz, JSG Altenkirchen/Neitersen und JSG Nickenich, die sich über den vor zwei Wochen ausgetragenen VITO-Junior-Cup die begehrten Tickets zur Teilnahme am Champions-Cup sicherten. Natürlich durften auch die Gastgeber bei ihrem eigenen Turnier nicht fehlen.

mehr lesen

800 Nachwuchstalente bevölkerten den Kripper Sportplatz

SV Kripp hatte zum VITO-Junior-Cup eingeladen

14.08.2017 | Zum 16. Mal hatte der SV Kripp am vergangenen Wochenende (11.-13. August) zu seinem Jugendturnierwochenende, dem VITO-Junior-Cup, eingeladen. Mehr als 800 Nachwuchstalente aus über 60 Mannschaften waren der Einladung der Kripper Sportler gefolgt und bevölkerten drei Tage lang das Kripper Sportgelände. Wie bereits in den vergangenen Turnierausgaben stand die ortsansässige Firma VITO Irmen GmbH & Co. KG dem SV als Hauptsponsor und Namensgeber zur Seite.

mehr lesen

Siebtes „Fit for Kids“-Wochenende des Sportvereins

15 Kinder erlebten aktives und erlebnisreiches Wochenende vom 01. bis 02. Juli

09.07.2017 | Vom 01. bis 02. Juli fand bereits zum siebten Mal das „Fit for Kids“-Wochenende des SV Kripp für Kinder von 5 bis 12 Jahren statt. Das Betreuer-Team rund um Organisatorin Alina Walscheid konnte sich am Samstagmorgen auf 15 kleine und große Teilnehmer freuen, welche bepackt mit Luftmatratzen und Schlafsäcken in der Aula der Grundschule ihre Lager bezogen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde mit vielen neuen Betreuern und dem Besprechen der Aktivitäten des Wochenendes stellten die Kinder zusammen Regeln auf, die für das gesamte Wochenende gelten sollten. Hierbei war wichtig, dass es keine Verbote gab, sondern einfache, durch die Kinder erarbeitete Aussagen.

mehr lesen

C1-Junioren steigen in die Rheinlandliga auf!

Märchenhafte Saison für die Kombinierten der JSG Remagen

04.06.2017 | Auf eine geradezu märchenhafte Saison blicken die C1-Juniorenfußballer der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach zurück. Am Ende der letzten Saison war man ziemlich sang- und klanglos mit 14 Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz abgestiegen. Durch die tollen Leistungen der D1-Junioren als bester Rhein-Ahr-Vertreter in der Bezirksliga, erhielt man über die Relegation die Chance auch künftig Bezirksliga-Fußball zu spielen und nutzte diese Chance durch einen Sieg über die JSG Westum.

mehr lesen

Tammo's Fahrschule & Firma Zewotherm unterstützen Kripper Damen

Frauenmannschaft freut sich über neue Trainingsanzüge und T-Shirts

04.06.2017 | Um in der kommenden Saison erfolgreich auf Tore- und Punktejagd zu gehen, bekam die Kripper Frauenmannschaft neue Trainingsanzüge und T-Shirts durch die Firma Zewotherm & Tammo's Fahrschule gesponsert. Stefan Wisskirchen von der Firma Zewotherm sowie Tammo Lüers von Tammo's Fahrschule übergaben das neue Outfit der Mannschaft um Trainerduo Sebastian Herf und Peter Seul am letzten Saison-Spieltag persönlich. Sowohl die Trainer als auch die Damen sowie der Vereinsvorstand möchten sich an dieser Stelle recht herzlich bei den Sponsoren für deren großzügige Unterstützung bedanken.

Neue Trikots für die C2-Junioren der JSG Remagen

Provinzial Geschäftsstelle Remagen unterstützt Nachwuchsfußballer

31.05.2017 | Über eine großzügige Spende der Provinzial Geschäftsstelle Remagen freuen sich die C2-Junioren Fußballer der Fußball-Jugendspielgemeinschaft Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach. Die Jugendleiter Michael Kehl, Frank Prangenberg, Christian Weber und Hans-Werner Büch möchten sich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Geschäftsstellenleiter Heinz-Peter Marhöfer erläuterte sein Engagement: „Vielfach fehlt es an finanziellen Mitteln, unsere Kinder und Jugendlichen mit Trikots auszustatten, deshalb war es für mich selbstverständlich, hier zu helfen“.

mehr lesen

17 Mannschaften zu Gast beim Bambini-Treff

150 Nachwuchsstars kickten auf dem Kripper Kunstrasenplatz

21.05.2017 | Am vergangenen Samstag (20. Mai) hatte die Fußballjugend des SV Kripp zum Bambini-Treff eingeladen und konnte 17 Mannschaften auf dem Kripper Kunstrasenplatz begrüßen. Bei sommerlichen Temperaturen hatten über 150 Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren auf drei Feldern einen Riesenspaß. Auch die zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern und Geschwister waren begeistert und feierten die Nachwuchsstars mit viel Applaus. Da bei den Bambinis ausschließlich der Spaß am Fußballspielen im Vordergrund steht, werden alle Spiele ohne Wertung ausgetragen. Bei der Siegerehrung wurden somit alle Spieler mit einer Medaille belohnt.

mehr lesen

SV Kripp stellt die sportliche Leitung der 1. Mannschaft breiter auf

Oliver Küster und Andreas Beyer übernehmen Traineramt

05.05.2017 | Nach dem plötzlichen Rücktritt des bisherigen Trainers der 1. Mannschaft, Manuel Malacho, in der Osterwoche, hat der SV Kripp die sich hieraus bietende Chance genutzt und die sportliche Leitung der 1. Mannschaft für die kommende Saison neu aufgestellt. So wird der bisherige Interimstrainer der 1. Mannschaft, Oliver Küster, auch in der Saison 2017/2018 den Cheftrainerposten bekleiden. Ihm zur Seite steht der neue und alte Co-Trainer Andreas Beyer. Als Teammanager konnte der SVK Harald Mittnacht gewinnen. Zu seinen Aufgaben sollen u. a. die Verpflichtung von neuen Spielern sowie die Förderung des Zusammenhaltes in der Mannschaft gehören. Des Weiteren fungiert er als Bindeglied zwischen Mannschaft und Vorstand.

mehr lesen