Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!


+++ Aktuelle Spieltermine +++


22.05.2017 | Fußballjugend

D1-Junioren in letzter Sekunde gesichert

Die D1-Junioren schaffen am letzten Spieltag den Klassenerhalt.
Die D1-Junioren schaffen am letzten Spieltag den Klassenerhalt.

Klassenerhalt nach 2:1-Auswärtssieg beim Ahrweiler BC

Am Samstag trafen D1-Junioren letzten Bezirksliga-Spieltag auf den Kreisrivalen Ahrweiler BC. Die Ausgangslage war klar, nur mit einem eigenen Sieg bei einer gleichzeitigen Niederlage des TuS Mayen konnte man den Klassenerhalt noch schaffen. Lautstark unterstützt von dem zahlreich mitgereisten Anhang zeigte das Team von Coach Ingo Schällhammer die beste Saisonleistung, versäumte es nach starker Anfangsphase jedoch den dringend notwendigen Treffer zu erzielen. Auch die zweite Hälfte war man das stärkere Team, ohne jedoch zum Torerfolg zu kommen. Als der Ahrweiler BC dann auch noch 10 Minuten vor dem Spielende mit 1:0 in Führung ging, schienen die letzten Hoffnungen auf den Klassenerhalt zu schwinden. Doch die Mannschaft zeigte eine unglaubliche Moral und erzielte 3 Minuten vor Ende durch Len Fliss den Ausgleich. Wohl wissend, dass dies für den Klassenerhalt nicht reichen würde, warf man nun alles nach vorne und erzielte tatsächlich in der allerletzten Minute durch Courage Obasuyi den hochverdienten Siegtreffer zum 2:1. Als sich die Kunde von der Heimniederlage des TuS Mayen gegen die SG 99 Andernach verbreitete, gab es nur noch grenzenlosen Jubel über den Klassenerhalt, den eigentlich niemand mehr für möglich gehalten hatte. [mehr]


22.05.2017 | Fußballjugend

Bambinis starten in die Freiluftsaison

Mit viel Eifer jagte der SV-Nachwuchs dem Ball hinterher.
Mit viel Eifer jagte der SV-Nachwuchs dem Ball hinterher.

Nachwuchstalente sind mit Eifer bei der Sache

Mit dem eigenen Bambini-Treff am Samstag (20. Mai) starteten die Kripper Nachwuchstalente in die Freiluftsaison. Mit viel Eifer und Begeisterung jagte der SV-Nachwuchs um Trainergespann Cem Deniz und Mehmet Canbolat dem Ball hinterher und konnte so manchen Torerfolg feiern. Aber viel wichtiger als der sportliche Erfolg ist bei den jüngsten Nachwichskickern der Spaß am Fußball, der ganz klar im Vordergrund steht. Nach dem man sich bereits in der Hallensaison mit zahlreichen anderen Bambini-Mannschaften messen konnte, stehen in den kommenden Wochen noch Bambini-Treffs in Remagen, Brohl und Vettelhoven auf dem Programm. Aufgrund der Kadergröße, sind die Kripper oft mit zwei Mannschaften im Einsatz. Wer sich den Kripper Bambinis anschließend möchte, kann gerne beim Training (montags von 17:15-18:15 Uhr) vorbeischauen.


21.05.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren feiern Last Minute-Sieg beim Tabellenführer

3:2-Auswärtssieg bei der JSG Maifeld – Daniel Silva Mota trifft doppelt in der Nachspielzeit

Dank einer furiosen Schlussphase bezwingen die B1-Junioren die JSG Maifeld mit 3:2. Nach dem frühen Rückstand (1. Minute) fanden die Gäste schnell ihren Spielrhythmus und zeigten bis zum Pausenpfiff ihre beste Saisonleistung. In der 37. Minute belohnte Justin Jost die Remagener Angriffsbemühungen mit dem verdienten Ausgleich. Im zweiten Durchgang wurde die Partie zusehends hektischer. In der 53. Minute gerieten die Gäste erneut ins Hintertreffen. In den Schlussminuten erhöhten die Gäste nochmals das Tempo und drängten den Tabellenführer weit in die eigene Spielfeldhälfte. Aufgrund einiger Verletzungsunterbrechungen gab es eine Nachspielzeit von fast 10 Minuten und diese hatte es in sich. In der ersten Minute der Nachspielzeit traf Daniel Silva Mota zum viel umjubelten 2:2. Sechs Minuten später war es erneut Daniel Silva Mota, der seine Mannschaft in Führung brachte und somit eine wahnsinnige Energieleistung der Remagener mit dem Siegtreffer zum 3:2 krönte. [mehr]


21.05.2017 | Veranstaltungen

17 Mannschaften zu Gast beim Bambini-Treff

150 Nachwuchsstars kickten auf dem Kripper Kunstrasenplatz

Am vergangenen Samstag hatte die Fußballjugend zum Bambini-Treff eingeladen und konnte 17 Mannschaften auf dem Kripper Kunstrasenplatz begrüßen. Bei sommerlichen Temperaturen hatten über 150 Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren auf drei Feldern einen Riesenspaß. Auch die zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern und Geschwister waren begeistert und feierten die Nachwuchsstars mit viel Applaus. Da bei den Bambinis ausschließlich der Spaß am Fußballspielen im Vordergrund steht, werden alle Spiele ohne Wertung ausgetragen. Bei der Siegerehrung wurden somit alle Spieler mit einer Medaille belohnt. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, ob Kuchen, Muffins, belegte Brötchen oder Würstchen, im Vereinsheim gab es so manche Köstlichkeit, so dass die Verantwortlichen um Jugendleiter Hans-Werner Büch nach rund 2,5 Stunden buntem Treiben von einer rundum gelungenen Veranstaltung sprechen konnten. [mehr]


20.05.2017 | Fußball

Ü-Mannschaft beendet „englische Woche“ mit zwei Siegen

Auswärtssieg in St. Katharinen und Heimerfolg gegen Rheinbreitbach

Die Ü-Mannschaft hatte mit gleich zwei Spielen in einer Woche zwei Herausforderungen gegen erstklassige Gegner. Am Mittwoch gewannen die Kripper in St. Katharinen bei den dortigen Altherren nach Toren von Ayhan Sonay und Uwe Fröbus nach zwischentlichem Rückstand hochverdient mit 2:1. Am Kirmesfreitag waren die Vertreter aus Rheinbreitbach zu Gast auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Nach einem hochklassigen Spiel gewannen die Hausherren nach zweimaligem Rückstand verdient mit 4:3 Toren. Dabei trafen für die Hausherren Sebastian Stegemann, Oliver Küster und Patrick Gresch. Dazu kam noch ein Eigentor von den Gästen. Nach nunmehr drei Siegen aus drei Spielen freuen sich die Kripper Altherren auf das nächste Heimspiel am Freitag, den 26.05.2017 um 19:30, gegen die Vertreter des SC Bad Bodendorf.


18.05.2017 | Fußballjugend

DFB-Mobil zu Gast in Remagen

Training der besonderen Art für die E-Juniorenkicker
Am Montagabend gastierte das DFB-Mobil in Remagen, eine Lehreinheit der Extraklasse für unsere E-Juniorenkicker der JSG Remagen war angesagt. Insgesamt 2 lizensierte DFB-Übungsleiter, sogenannte Teamer, und 5 Jugendtrainer der JSG Remagen betreuten die fast 40 Kinder große Gruppe. Neben etlichen neuen, anspruchsvollen Übungen stand natürlich auch viel Spaß beim Fußballspielen im Vordergrund. Am Ende waren sich alle Beteiligten der JSG Remagen einig, eine tolle Aktion die wir gerne in Verbindung mit dem Fussballverband wiederholen möchten.

14.05.2017 | Fußball

Kein Happy End, 1. Mannschaft steigt ab!

Mit einer bitteren 1:2-Niederlage gegen die Spfr. Miesenheim verabschiedet sich die 1. Mannschaft aus der Kreisliga A.
Mit einer bitteren 1:2-Niederlage gegen die Spfr. Miesenheim verabschiedet sich die 1. Mannschaft aus der Kreisliga A.

1:2-Niederlage gegen Spfr. Miesenheim bedeutet Abstieg in die Kreisliga B (Ahr)

Nach einer bitteren 1:2-Heimniederlage gegen die Spfr. Miesenheim steigt die 1. Mannschaft als Tabellenvorletzter aus dem Kreisoberhaus ab und spielt ab kommender Saison wieder in der Kreisliga B (Ahr). Zwei späte Gegentore haben den Abstieg besiegelt. Da gleichzeitig die SG Eich verlor, hätte ein Sieg gereicht, um die Chance auf den Nichtabstieg am Leben zu halten. Bei einem Unentschieden wäre es möglicherweise zu einem Entscheidungsspiel gekommen. Ausgerechnet Kevin Kowalski, ehemaliger Spieler der SG Eich, erzielte dabei den Siegtreffer der Gäste (85.). Zuvor hatte Niklas Alfonso Ibanez zur Kripper Führung getroffen (23.), bevor Miesenheims Karl Runkowsky der Ausgleich gelang (74.). „Es ist sehr unglücklich für uns gelaufen. Wir sind aber nicht heute abgestiegen“, bilanzierte Kripps Trainer Oliver Küster.


14.05.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren mit Punkteteilung im Spitzenspiel

1:1 gegen den Grafschafter SV nach starker zweiter Hälfte

Die B1-Junioren empfingen am 12. Spieltag den Grafschafter SV zum Spitzenspiel der Leistungsklasse. Die Gastgeber, die als Tabellenführer in die Partie gingen, boten im ersten Durchgang eine schwache Vorstellung, sodass es mit einem 0:1-Rückstand in die Halbzeitpause ging. Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer eine völlig ausgewechselte Remagener Mannschaft. Die Gastgeber waren nun deutlich präsenter und übernahmen direkt nach Wiederanpfiff das Kommando. Nach zuvor eins, zwei ausgelassenen Torchancen, traf Leon Cem Özdemir in der 62. Minute zum viel umjubelten 1:1. Yunus Öz konnte sich als Vorlagengeber auszeichnen. Trotz aller Bemühungen der Hausherren, blieb es beim am Ende leistungsgerechten Unentschieden. Die Gastgeber zeigten im Laufe der Partie zwei völlig unterschiedliche Gesichter. Nach der schwachen ersten Hälfte, boten die Remagener im zweiten Durchgang eine starke Vorstellung. [mehr]


12.05.2017 | Fußball

Ü-Mannschaft bestritt Freundschaftsspiel gegen ehemalige FH-Studenten

Im Rahmen eines Fußballfreundschaftsspieles trafen am Samstag, den 29.04.2017 ehemalige Seniorenspieler des SV Kripp aus den Jahren 2006-2013 auf ehemalige Studenten der FH Remagen, die teilweise in dieser Zeit in der 1. Mannschaft Fußball spielten. Aufgrund einer Idee von Sebastian Knosp, heute Leiter Scouting Nachwuchsleistungszentrum des Bundesligisten FC Ingolstadt, kam dieses Treffen auf dem Kripper Kunstrasenplatz zustande. Diese Gelegenheit wurde genutzt, um den Junggesellenabschied von Jonas Löwe, ebenfalls ehemaliger Spieler der 1. Mannschaft, heute ebenfalls im Management des FCI tätig, zu feiern. Nach einem sehr ansehnlichen Fussballspiel, das die ehemaligen FH-Studenten knapp für sich entscheiden konnten, folgte eine ausgiebige dritte Halbzeit mit Erinnerungen und Anekdoten aus der damaligen Zeit. Bei dieser Gelegenheit bedankten sich die ehemaligen FH´ler für die Organisation dieses Tages und überreichten der Ü-Mannschaft ein Trikot des FC Ingolstadt mit Originalunterschriften aller aktuellen Bundesligaspieler. [mehr]


08.05.2017 | Fußball

1. Mannschaft hofft weiterhin auf den Klassenverbleib

3:1-Auswärtssieg bei der SG Wehr

Am 25. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ist die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf zum zweiten Mal in Folge abgestiegen. Dagegen kämpfen die SG Eich/Nickenich/Kell und die 1. Mannschaft am letzten Spieltag um den möglichen Klassenerhalt. Die SV-Akteure haben die Hoffnung auf den Klassenverbleib nicht aufgegeben. Bei der SG Wehr, die nicht mehr absteigen kann, siegte die Mannschaft von Interimstrainer Oliver Küster zum zweiten Mal in Folge. Am letzten Spieltag müssen die Kripper nun mit einem Heimsieg gegen Miesenheim an der SG Eich in der Tabelle vorbeiziehen und gleichzeitig hoffen, dass der FC Alemannia Plaidt Bezirksligist bleibt. „Wir haben sehr gut angefangen und waren über weite Strecken die bessere Mannschaft. Der Doppelschlag von Kripp hat uns das Genick gebrochen“, analysierte Wehrs Trainer Andreas Lanser. „Kämpferisch war das ganz stark. Die Hoffnung stirbt zuletzt“, blickte Kripps Trainer Oliver Küster bereits voraus. Torfolge: 0:1 Philipp Göddel (32.), 1:1 Nico Cordes (53.), 1:2 Maximilian Möllers (60.), 1:3 Niklas Alfonso (63.).


07.05.2017 | Fußballjugend

Schwache Vorstellung der B1-Junioren

Die einstige Leichtigkeit der Remagener Kreativposten ist in den vergangenen Wochen und Monaten nicht mehr vorhanden.
Die einstige Leichtigkeit der Remagener Kreativposten ist in den vergangenen Wochen und Monaten nicht mehr vorhanden.

Verdiente 2:3-Niederlage beim FC Plaidt

Am 11. Spieltag der Leistungsklasse gastieren die B1-Junioren der JSG Remagen beim Tabellendritten, dem heimstarken FC Plaidt. Die Hausherren überraschten die Remagener zu Beginn der Partie mit ihrer offensiven Grundordnung und konnten so bereits in der 15. Minute den Führungstreffer bejubeln. Erst Mitte der ersten Hälfte fanden die Gäste besser ins Spielgeschehen und kamen ihrerseits zu ersten Einschussmöglichkeiten. Im zweiten Durchgang waren gerade wenige Augenblicke gespielt, als Daniel Silva Mota zum 1:1 einnetzen konnte. Wer dachte, dass die Remagener, durch den Ausgleichstreffer beflügelt, nun endlich ihren Spielrhythmus fanden, der wurde leider enttäuscht. Das Aufbauspiel der JSG-Akteure war weiterhin zu behäbig und nicht durchdacht. Durch zahlreiche Fehlpässe und zu zaghaftes Zweikampfverhalten der Gäste waren es die Platzherren, die im Laufe des zweiten Spielabschnittes immer aktiver wurden. So trafen die Alemannen in der 57. Minute zum 2:1 und erhöhten in der 71. Minute auf 3:1. Der Anschlusstreffer zum 2:3 in der Schlussminute durch Patrick Donoghue war nur noch Ergebniskosmetik. [mehr]


06.05.2017

Ü-Mannschaft startet mit Auswärtssieg in die Saison 2017

2:1-Auswärtssieg gegen Sinzig/Koisdorf

Nachdem die ersten beiden Spiele der Saison abgesagt werden mussten, fand am Freitagabend nun endlich das erste Freundschaftsspiel in Koisdorf gegen die Vertretung Sinzig/Koisdorf statt. In einem guten Fussballspiel führte der SV Kripp aufgrund einer sehr guten taktischen Leistung zur Halbzeit mit 2:1. Die Tore erzielte Sebastian Stegemann nach Vorlagen von Ayhan Sonay und Oliver Küster. In der zweiten Halbzeit ließen dann mit Fortdauer des Spiels ein wenig die Kräfte und die Konzentration nach und die Kripper Elf konnte nicht mehr so die Akzente setzen, wie in der ersten Hälfte. Letztlich gewann die Mannschaft um Kapitän Sezayi Cagas aber völlig verdient diese Partie.


05.05.2017 | Fußball

SV Kripp stellt die sportliche Leitung der 1. Mannschaft breiter auf

Mit einer neuen sportlichen Leitung geht die 1. Mannschaft in die kommende Saison.
Mit einer neuen sportlichen Leitung geht die 1. Mannschaft in die kommende Saison.

Oliver Küster als neuer Trainer vorgestellt

Nach dem plötzlichen Rücktritt des bisherigen Trainers der 1. Mannschaft, Manuel Malacho, hat der SV Kripp die sich hieraus bietende Chance genutzt und die sportliche Leitung der 1. Mannschaft für die kommende Saison neu aufgestellt. So wird der bisherige Interimstrainer der 1. Mannschaft, Oliver Küster, auch in der Saison 2017/2018 den Cheftrainerposten bekleiden. Ihm zur Seite steht der neue und alte Co-Trainer Andreas Beyer. Als Teammanager konnte der SVK Harald Mittnacht gewinnen. Zu seinen Aufgaben sollen u. a. die Verpflichtung von neuen Spielern sowie die Förderung des Zusammenhaltes in der Mannschaft gehören. Darüber hinaus wird das Team der 1. Mannschaft weiterhin von Saskia Sanner als Physiotherapeutin unterstützt und auch René Göttlicher wird sich als Betreuer in den Dienst der Mannschaft stellen. Im Vorstand sind weiterhin Axel Blumenstein und Jörg Klapdohr für den Seniorenfußballbereich verantwortlich. Die Vorsitzenden des SV Kripp, Klaus Krämer und Marc Göttlicher, freuen sich sehr über diese positive Entwicklung und blicken dementsprechend hoffnungsvoll in die Zukunft. [mehr]


04.05.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren müssen sich mit torlosem Remis begnügen

0:0 bei der SG 99 Andernach II – Kaum Torchancen und viel Mittelfeldgeplänkel

In der zweiten „englischen“ Woche in Folge gastierten die B1-Junioren am Mittwochabend bei der SG 99 Andernach II. Nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel gegen die Bäckerjungen waren die Gäste gewarnt und wollten nun in der Fremde punkten. Es entwickelte sich eine Partie, die sich vor allem im Mittelfeld abspielte, dank zweier guter Abwehrreihen blieben Torchancen Mangelware, sodass es torlos in die Halbzeitpause ging. Auch im zweiten Durchgang bot sich den Zuschauern das selbe Bild, beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld und kamen nur selten zu nennenswerten Tormöglichkeiten. Trotz deutlich mehr Spielanteilen und hoher Ballbesitzquote schafften es die Remagener nicht, sich entscheidend in Szene zu setzen und den Ball im Andernach Gehäuse unterzubringen, sodass man sich letztendlich mit einem torlosen Remis begnügen musste. [mehr]


01.05.2017 | Fußball

1. Mannschaft feiert Derbysieg!

2:1-Erfolg in einer hitzigen Partie gegen den SV Remagen

In einem hart umkämpften Derby hat sich die 1. Mannschaft eine zumindest kleine Chance auf den Nichtabstieg erhalten. Dagegen bleiben die Gäste weiterhin ohne Punkt im laufenden Kalenderjahr. Die Gäste gingen in der 20. Minute durch Allesandro Langone in Führung, die jedoch bereits in der 35. Minute durch Kapitän Nils Meyer egalisiert wurde. In einer hitzigen zweiten Hälfte brachte Geronimo Klapperich seine Farben in Front. Dank einer starken kämpferischen Leistung brachten die Hausherren die knappe Führung über die Zeit und konnten somit den ersten Dreier seit Wochen verbuchen. Bei den Gästen mussten in der Schlussphase gleich drei Akteure frühzeitig den Platz verlassen; Schiedsrichter Alexander Müller zückte zweimal die „Ampelkarte“ und einmal die rote Karte. „Wir hatten alles im Griff und hätten in den ersten 30 Minuten drei bis vier Tore schießen müssen. In unserer Situation müssen wir halt das Glück erzwingen“, meinte Remagens Trainer Tarek nach Spielende. Auf der anderen Seite sagte Kripps Interimstrainer Oliver Küster: „Solche Siege tun unheimlich gut. Wir sind in einer hitzigen zweiten Halbzeit ruhig geblieben und haben uns im Verlauf des Spiels gesteigert.“


01.05.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren bezwingen die JSG Adenau

Luca Kohlhaas war ein Aktivposten im Remagener Mittelfeld.
Luca Kohlhaas war ein Aktivposten im Remagener Mittelfeld.

Kombinierten der Stadt Remagen feiern souveränen 5:0-Heimerfolg

Die B1-Junioren trafen am Freitagabend auf dem heimischen Kunstrasenplatz auf die JSG Adenau. Von Beginn an dominierten die Hausherren das Spielgeschehen und kamen zu Torchancen im Minutentakt. Bereits in der 6. Minuten traf Yasin Kumtepe nach Eckball von Tim Frensch zum frühen 1:0 für die Platzherren. In der 24. Minute erhöhte Justin Jost zum 2:0, ehe Daniel Silva Mota kurz vor dem Seitenwechsel den dritten Treffer für die JSG-Akteure besorgte. Im zweiten Spielabschnitt ließen die Platzherren nichts mehr anbrennen und verwalteten zunächst das Ergebnis. Erst in der Schlussphase trafen die Remagener noch zweimal zum 5:0-Endstand. Michael Tscherepanow (76. Minute) und Yunus Öz (79. Minute) konnten sich in die Torschützenliste eintragen. [mehr]


29.04.2017 | Verein

Ehrungen standen im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung

Einige langjährige Vereinsmitglieder wurde geehrt.
Einige langjährige Vereinsmitglieder wurde geehrt.

Sportverein blickte auf das vergangene Vereinsjahr zurück

Am Freitagabend (28. April) hatte der SV Kripp zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung ins Hotel Rhein/Ahr (Schremmer) eingeladen. Der 1. Vorsitzende Klaus Krämer begrüßte die erschienenen Vereinsmitglieder, darunter die Ehrenmitglieder Werner Göttlicher, Christian Iven und Wolfgang Klapdohr. In seinem Jahresrückblick ging der 1. Vorsitzende auf die durchgeführten Veranstaltungen sowie die sportlichen Highlights im abgelaufenen Vereinsjahr ein. Im Anschluss wurden langjährige Vereinsmitglieder geehrt. Nach den Ehrungen folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen. Anschließend verlass Geschäftsführerin Gisela Göttlicher das Protokoll der letztjährigen Jahreshauptversammlung, bevor Kassiererin Carmen Ueberbach über eine positive Kassenlage berichten konnte. Die Kassenprüferinnen Dagmar Koep und Konstanze Gusic bescheinigten Carmen Ueberbach eine tadellose Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes. Zum Abschluss der diesjährigen Jahreshauptversammlung bedankte sich Klaus Krämer bei allen ehrenamtlichen Trainer, Betreuern, Übungsleitern, Sponsoren und Helfern und hofft auch weiterhin auf deren Unterstützung. [mehr]


27.04.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren weiterhin in der Erfolgsspur

5:2-Auswärtssieg beim Ahrweiler BC

Am 8. Spieltag der Leistungsklasse gastierten die Kombinierten der JSG Remagen beim Ahrweiler BC. Nach einer zerfahrenen Anfangsphase auf dem ungewohnten Hartplatz im Ahrweiler Ahrstadion, fanden die Gäste zusehends besser ins Spiel und erspielten sich bis zum Seitenwechsel nach Treffern von Yunus Öz und Michael Tscherepanow eine 2:0-Führung. Im zweiten Durchgang stellten Justin Jost und Luca Kohlhaas mit ihren Treffern zum 3:0 und 4:0 die Weichen endgültig auf Sieg. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Gastgeber, stellte Patrick Donoghue mit dem Treffer zum 5:1 den alten Abstand wieder her. Mit dem erneuten Anschlusstreffer der Platzherren in der 68. Minute wurde die Partie in den Schlussminuten nochmal etwas hektischer. Dank einer guten kämpferischen Vorstellung verhinderten die Kombinierten der Stadt Remagen einen weiteren Gegentreffer und konnten so letztendlich einen verdienten 5:2-Auswärtssieg beim Ahrweiler BC feiern. [mehr]


25.04.2017 | Fußball

Frauenmannschaft übernimmt Tabellenführung

2:1-Heimerfolg gegen den FC Spessart

Auf dem Kripper Kunstrasen standen sich am vergangenen Sonntag die SV-Damen und der FC Spessart gegenüber. Nach zuletzt drei siegreichen Begegnungen hatten die Gastgeberinnen nun die Chance die Tabellenführung der Kreisklasse Rhein-Ahr/Hunsrück-Mosel zu übernehmen. In einer insgesamt zerfahrenen Anfangsphase erspielten sich die Gäste aus Spessart ein leichtes optisches Übergewicht und konnten in der 6. Spielminute zum 0:1 einnetzen. Erst im zweiten Durchgang wurden die Hausherrinnen stärker. In der 69. Spielminute war es dann soweit, Miriam Hauschild erzielte den verdienten Ausgleichstreffer. In der 81. Spielminute tauchte Nicole Engelmann alleine vor der Gäste-Torhüterin auf und traf zum fälligen 2:1. Auf Grund der starken zweiten Halbzeit war der 2:1-Heimerfolg verdient. Durch den Sieg haben die noch ungeschlagenen SV-Damen die Tabellenführung übernommen. [mehr]


24.04.2017 | Fußballjugend

D1-Junioren verbrachten tolle Tage an der spanischen Küste

Die D1-Junioren belegten einen hervorragenden 2. Platz in der Vorrunde.
Die D1-Junioren belegten einen hervorragenden 2. Platz in der Vorrunde.

Spaß und Fußball standen im Vordergrund

Auf Einladung des katalanischen Fußballverbandes und der Stiftung Euro-Sportring nahmen die D1-Junioren der Jugendspielgemeinschaft Remagen an einem Osterturnier in Spanien teil. Auf 19 Plätzen spielten 268 Jugendmannschaften unterschiedlicher Altersstufen gegeneinander. Auf die Remagener wartete eine starke Gruppe mit 5 Mannschaften. Die Trainer Ingo Schällhammer und Horst Linden reisten mit 13 Spielern und einem großen Troß von Fans an. Bei der Copa Jordi trafen die Kombinierten der JSG Remagen auf Mannschaften aus den Niederlanden, Frankreich, Belgien und Italien. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage belegte man letztendlich einen hervorragenden 2. Platz in der Vorrunde. Am letzten Tag der Reise besichtigte die 35köpfige Remagener Gruppe das legendäre Stadion Camp Nou in Barcelona. Spielerkabine, Presseraum, VIP-Logen, alle Türen standen den neugierigen Blicken der Besucher offen. Kurz nach Mitternacht, in der Nacht auf den 19. April stiegen dann 13 erschöpfte, aber glückliche Spieler am Remagener Stadion aus dem Mannschaftsbus. [mehr]


23.04.2017 | Fußball

1. Mannschaft verliert trotz ordentlicher Leistung

1:3-Niederlage bei der SG Mosel Löf

Unter der Woche war Kripps Trainer Manuel Malacho überraschend zurückgetreten. Beim Auswärtsspiel in Löf übernahm Co-Trainer Andreas Beyer die Leitung, blieb mit seinem Team aber trotz ordentlicher Leistung ohne Punkte. Dagegen bauten die Gastgeber ihre Serie auf nun fünf Spiele ohne Niederlage aus. „Hinten heraus wurde es noch einmal spannend. Dennoch haben wir größtenteils souverän gespielt“, meinte Löfs Trainer Udo Seifert. „Aufgrund der tollen Moral hätten die Jungs einen Punkt verdient gehabt“, sagte Beyer. Torfolge: 1:0 Felix Horn (33.), 2:0 Jan Rottländer (48.), 2:1 Sascha Quast (90., Foulelfmeter), 3:1 Gabriel Poersch (90.+3).


23.04.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren feiern 9:2-Auswärtssieg bei der JSG Bengen

Souveräne Vorstellung aller Mannschaftsteile

Nach der Osterpause gastierten die B1-Junioren am Samstagmorgen bei der JSG Bengen. Von Beginn an dominierten die Gäste das Spielgeschehen und konnten letztendlich einen souveränen 9:2-Auswärtssieg feiern. Trotz dem frühen Führungstreffer der Hausherren, ließen sich die Gäste nicht aus dem Konzept bringen und erspielten sich bis zum Seitenwechsel eine 5:1-Führung. Auch im zweiten Durchgang blieben die Kombinierten der Stadt Remagen die tonangebende Mannschaft und konnten das Ergebnis auf 9:2 in die Höhe schrauben. Justin Jost (3), Daniel Silva Mota (2), Rodion Sieben, Leon Cem Özdemir, Yasin Kumtepe und Michael Tscherepanow markierten die Treffer für die Remagener. [mehr]


18.04.2017 | Fußball

Manuel Malacho stellt Traineramt zur Verfügung

Oliver Küster übernimmt vorerst bis zum Saisonende das Traineramt der 1. Mannschaft.
Oliver Küster übernimmt vorerst bis zum Saisonende das Traineramt der 1. Mannschaft.

Oliver Küster neuer Trainer der 1. Mannschaft

Einen Paukenschlag zum Osterfest erlebte die 1. Mannschaft: Trainer Manuel Malacho teilte den Verantwortlichen des Vereins am Wochenende mit, dass er sein Traineramt mit sofortiger Wirkung zur Verfügung stellt. Die Mannschaft wurde am Dienstagabend beim Training in Kenntnis gesetzt. Malacho wünscht der Mannschaft viel Erfolg für die Zukunft und hofft, dass die Mannschaft mit dem Trainerwechsel nochmal neue Impulse setzen kann. Er fühlte sich in der SV-Familie stets gut aufgehoben, sah jedoch in der aktuellen sportlichen Lage – die 1. Mannschaft ist Tabellenletzter der Kreisliga A – keinen anderen Ausweg. Mit Oliver Küster übernimmt ein „alter Bekannter“ den Trainerposten bis zum Saisonende. Küster, der die Mannschaft bereits von 2010-2016 trainierte, wird weiterhin von Co-Trainer Andreas Beyer unterstützt.


09.04.2017 | Fußball

1. Mannschaft übernimmt rote Laterne

Deutliche 2:8-Niederlage gegen die SG Hocheifel Reifferscheid

Am 22. Spieltag der Kreisliga A kassierte die 1. Mannschaft eine deutliche 2:8-Niederlage auf eigenem Platz. Obwohl die 1. Mannschaft früh in Führung ging, setzte es eine derbe Schlappe gegen die SG Hocheifel Reifferscheid, bei der sich insbesondere Lukas Knelke mit fünf Treffern in Torlaune zeigte. „Es war ein schwarzer Nachmittag. Wer uns nun abschreibt, macht dennoch einen großen Fehler“, gab sich Kripps Trainer Manuel Malacho kämpferisch trotz der Niederlage und der Tatsache, dass die 1. Mannschaft auf den letzten Rang abgerutscht ist. „Endlich waren wir einmal konsequent. Mit dem Rückstand sind wir wach geworden“, gab Hocheifel-Trainer Mario Etteldorf zu Protokoll. Torfolge: 1:0 Niklas Alfonso Ibanez (5.), 1:1 Tom Wolff (14.), 1:2, 1:3 Knelke (25., 33.), 1:4 Wolff (37.), 1:5 Knelke (46.), 1:6 Luca Dederichs (64.), 1:7 Knelke (78.), 2:7 Maik-Jannik Ahrens (80.), 2:8 Knelke (88.).


09.04.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren siegen im Wiederholungsspiel

Die B1-Junioren gewinnen verdient mit 2:1 in Wanderath.
Die B1-Junioren gewinnen verdient mit 2:1 in Wanderath.

Hektische Schlussphase mit vier Platzverweisen, Leon Cem Özdemir markiert den Siegtreffer zum 2:1 bei der JSG Adenau

Die B1-Junioren reisten binnen drei Wochen zum zweiten Mal zum Auswärtsspiel nach Wanderath. Aufgrund eines Regelverstoßes des Schiedsrichters im ersten Aufeinandertreffen, hatte die Kreisspruchkammer dem Protest der Remagener stattgegeben und das Spiel bei der JSG Adenau neu angesetzt. Trotz erneut einiger Ausfälle begannen die Gäste druckvoll und konnten bereits in der 12. Minute durch Lars Winterhagen den Führungstreffer bejubeln. Mitte der zweiten Halbzeit gelang den Hausherren nach einem Missverständnis in der Remagener Defensive der Ausgleichstreffer. In der Schlussviertelstunde wurde die Partie immer hektischer, auf Seiten der JSG Remagen mussten gleich drei Akteure eine 5 Minute-Strafe verbüßen. Hinzu kommt eine unnötige rote Karte eines Auswechselspielers aufgrund einer Unsportlichkeit. Dennoch zeigten die Gäste gerade in Unterzahl eine starke kämpferische Leistung. Acht Minuten vor dem Ende traf Torjäger Leon Cem Özdemir nach tollem Zuspiel von Justin Jost zum viel umjubelten 2:1 für die Gäste. In den Schlussminuten hielt Torwart Kaspar Meyer den knappen Auswärtssieg der Remagener dank zweier Glanzparaden fest. [mehr]


03.04.2017 | Fußball

1. Mannschaft punktet bei der SG Westum/Löhndorf

Maik Ahrens trifft beim 1:1-Unentschieden im Derby

Am 21. Spieltag gastierte die 1. Mannschaft im Derby bei der SG Westum/Löhndorf. Die Gäste boten eine ordentliche Vorstellung und konnten letztendlich einen verdienten Punkt mit nach Hause nehmen. Den Führungstreffer der Hausherren von Routinier Christian Morgenschweis (65.) egalisierte Kripps Maik Ahrens nur wenige Minuten später (67.). „Der direkte Ausgleich war natürlich eminent wichtig. Das Unentschieden ist gerecht“, meinte Kripps Trainer Manuel Malacho. „Wir haben am Anfang zu verkrampft begonnen und nach dem 1:0 einen Gang runtergeschaltet. So hat es am Ende nicht für mehr gereicht“, kommentierte Westums Trainer Elmar Schäfer. Mit 13 Punkten liegen die SV-Akteure weiterhin auf einem direkten Abstiegsplatz, nächster Gegner ist die SG Hocheifel Reifferscheid.


02.04.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren kassieren verdiente Auswärtsniederlage

Mit 1:4 unterlagen die B1-Junioren beim Grafschafter SV.
Mit 1:4 unterlagen die B1-Junioren beim Grafschafter SV.

1:4-Niederlage beim Grafschafter SV

Am Samstagnachmittag gastierten die B1-Junioren der JSG Remagen beim Grafschafter SV. Die Gäste mussten dabei ihre Startelf auf gleich fünf Positionen im Gegensatz zur Vorwoche verändern, da der Göttlicher-Truppe mehrere Spieler krankheits- und urlaubsbedingt fehlten. Die Hausherren dominierten von Beginn an das Spielgeschehen und konnten letztendlich einen verdienten 4:1-Heimerfolg feiern. Die Platzherren waren wacher und spielten den besseren Fußball. Die Gäste wirkten oft planlos und waren meist nur mit 11 Individualisten auf dem Platz, anstatt als Mannschaft zu agieren. Der zwischenzeitliche 1:3-Anschlusstreffer durch Leon Cem Özdemir änderte nichts am souveränen Heimsieg des Grafschafter SV. [mehr]


31.03.2017 | Fußball

1. Mannschaft unterliegt im Nachholspiel

0:3-Niederlage bei der DJK Kruft/Kretz

Im Nachholspiel des 17. Spieltags unterlag die 1. Mannschaft bei der DJK Kruft/ Kretz am Mittwochabend mit 0:3. Einen erwarteten, aber auch hart erkämpften Sieg fuhr die DJK gegen tapfer kämpfende Gäste ein. Dennis Klapperich brachte die Hausherren nach einer halben Stunde auf die Siegerstraße. Kurz nach der Pause sorgte Nico Stadel für die Vorentscheidung (49.), bevor Armin Leber in der Schlussphase endgültig den Deckel auf die Partie machte (85.). „Wir sind auf eine schlagkräftige und motivierte Kripper Mannschaft getroffen. Die Punkte mussten wir uns hart verdienen“, hatte Krufts Trainer Marco Stadel lobende Worte für den Gegner übrig. „Wir haben es versäumt, in den entscheidenden Situationen ein Tor zu machen“, erklärte Kripps Trainer Manuel Malacho.


30.03.2017 | Fußballjugend

B-Juniorenspiel bei der JSG Adenau wird wiederholt

Kreisspruchkammer gibt Protest der Fußballjugend statt

Das Meisterschaftsspiel der B1-Junioren bei der JSG Adenau wird wiederholt, damit hat die Kreisspruchkammer Rhein/Ahr dem Protest der Fußballjugend stattgegeben. Was war passiert? In der 76. Minute berührte ein Remagener Abwehrspieler den Ball nach einem Erdabstoß im eigenen Strafraum, obwohl dieser den Strafraum noch nicht verlassen hatte. Laut Regelwerk muss diese Aktion wiederholt werden, da das Spiel erst dann fortgesetzt wird, wenn der Ball aus dem Strafraum gespielt wurde. Der Schiedsrichter entschied jedoch auf Freistoß statt Wiederholung, den die Hausherren zum 3:3-Endstand verwandelten. Da es sich um einen klaren Regelverstoß handelte, wurde das Spiel nun neu angesetzt. Voraussichtlicher Spieltermin ist Samstag, 08.04.2017, um 16:00 Uhr in Wandertah.


28.03.2017 | Fußball

Drei wichtige Auswärtspunkte für die Frauenmannschaft

1:0-Auswärtssieg bei der SG Buchholz

Bei bestem Fußballwetter reisten die Kripper Damen zum Auswärtsspiel nach Buchholz. Die Zielsetzung war klar – man wollte drei Punkte aus der Fremde mitnehmen, da man als vermeintlicher Favorit in

das Spiel ging. Trotz bester Einschussmöglichkeiten dauerte es bis zur 86. Minute, ehe Chantal Azeez die Kripperinnen für ihre ordentliche Leistung belohnte und zum 1:0-Auswärtssieg traf. Aufgrund der deutlichen Feldvorteile war ein weitaus höheres Ergebnis machbar, aber erneut war die schwache Chancenauswertung das Manko der SV-Mädels. Untern Strich konnten die Damen einen verdienten 1:0-Erfolg feiern und belegen nun den zweiten Tabellenplatz. [mehr]


26.03.2017 | Fußball

1. Mannschaft verspielt 3:1-Führung gegen die FSG Bengen

Punkteteilung im Kellerduell

Am 20. Spieltag der Kreisliga A empfing die 1. Mannschaft die FSG Bengen zum Heimspiel. Im Kellerduell haben die Gäste in der Schlussviertelstunde einen 1:3-Rückstand aufgeholt und sich ein Unentschieden erkämpft. Allerdings hilft beiden Teams der Punkt nur wenig weiter. Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt mittlerweile neun Zähler. „Wir haben nach dem 3:1 aufgehört, Fußball zu spielen. Am Ende war es ein offener Schlagabtausch. Nun müssen wir die Köpfe bis Mittwoch wieder hochbekommen“, blickte Kripps Trainer Manuel Malacho bereits auf das Nachholspiel gegen die DJK Kruft/Kretz voraus. „Wir haben zu viele Chancen liegen gelassen. Der Punkt ist zu wenig. Nächste Woche müssen wir gegen Eich siegen“, ging auch der Blick von Bengens Trainer Jörn Kreuzberg nach vorn. Torfolge: 1:0 Sergej Reich (3.), 1:1 Moritz Boltersdorf (31.), 2:1 Geronimo Klapperich (60.), 3:1 Sascha Quast (62.), 3:2 Michael Radermacher (76.), 3:3 Johannes Drews (79.).


26.03.2017 | Fußball

B1-Junioren halten Kontakt zur Tabellenspitze

7:1-Heimerfolg gegen den FC Plaidt

Am 5. Spieltag der Leistungsklasse konnten die Kombinierten der JSG Remagen einen souveränen 7:1-Heimerfolg gegen den FC Plaidt feiern. Von Beginn an entwickelte sich eine einseitige Partie in Richtung Plaidter Gehäuse. In der 13. Minuten belohnten die Gastgeber ihre Angriffsbemühungen mit dem 1:0. Rodion Sieben eröffnete den Torreigen der Platzherren. Nur acht Minuten später erhöhte Daniel Silva Mota auf 2:0, ehe Luca Kohlhaas die Treffer zum 3:0 und 4:0 besorgte. Im zweiten Durchgang waren erst wenige Augenblicke gespielt, als Daniel Silva Mota zum 5:0 traf. In den Schlussminuten erhöhte Ege Mert Er und Leon Cem Özdemir auf 7:0. Den Schlusspunkt setzten die Gäste, die in der Nachspielzeit zum 7:1-Endstand trafen. Nach einer ordentlichen Vorstellung von allen Mannschaftsteilen konnten die Kombinierten der Stadt Remagen einen ungefährdeten Heimerfolg feiern und halten damit Kontakt zur Tabellenspitze. [mehr]


23.03.2017 | Fußball

Frauenmannschaft feiert 2:1-Auswärtssieg in Spessart

Später Siegtreffer durch Chantal Azeez

Endlich rollte der Ball auch wieder in der Frauen-Kreisklasse. Am vergangenen Samstag reisten die SV-Frauen zum Auswärtsspiel nach Spessart und konnten dort nach anfänglichen Startschwierigkeiten einen späten, aber verdienten 1:0-Auswärtssieg feiern. In der Nachspielzeit belohnte Chantal Azeez die aufopferungsvoll kämpfenden Kripper Damen mit dem Siegtreffer. In der 92. Spielminute netzte die pfeilschnelle Stürmerin technisch sehenswert ein. Die Freude über den Treffer war riesig, da man im Laufe der Saison schon mehrere Punkte trotz klarer Überlegenheit abgeben musste. Die nach wie vor ungeschlagenen SV-Mädels haben den Kontakt zur Tabellenspitze wieder hergestellt. Mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer, bei einem Pflichtspiel weniger, hat man noch alle Möglichkeiten die Tabellenspitze zu erklimmen. [mehr]


22.03.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren bezwingen den Tabellenführer

4:3-Heimerfolg gegen die JSG Maifeld

In einer vorgezogenen Partie des 6. Spieltages empfingen die B1-Junioren am Dienstagabend den ungeschlagenen Tabellenführer JSG Maifeld auf dem heimischen Kunstrasenplatz. In einer intensiven Partie boten die Kombinierten der JSG Remagen eine ordentliche Leistung und belohnten ihren kämpferischen und läuferischen Einsatz mit einem 4:3-Heimerfolg. Leon Cem Özdemir brachte die Hausherren bereits in der 4. Minute in Führung, die die Gäste jedoch Mitte der ersten Hälfte egalisierten. Im zweiten Durchgang traf Yasin Kumtepe zum 2:1, ehe Daniel Silva Mota und Yunus Öz das Ergebnis auf 4:1 in die Höhe schraubten. Wie aus dem Nichts gelang den Gästen in der 72. Minute der Anschlusstreffer zum 2:4, der nochmal für einen Motivationsschub beim Tabellenführer sorgte. Wenige Augenblicke vor dem Schlusspfiff mussten die Gastgeber sogar noch den dritten Gegentreffer hinnehmen, retteten letztendlich aber den verdienten Sieg über die Zeit. [mehr]


19.03.2017 | Fußball

1. Mannschaft chancenlos in Kottenheim

Trainer Manuel Malacho ist dennoch weiterhin positiv gestimmt

Während die Kottenheimer im heimischen Waldstadion den zweiten Sieg nach der Winterpause einfuhren, setzte es für die 1. Mannschaft die zweite deutliche Pleite in Folge. „Auf der einen Seite stehen die brutalen Fehler, mit denen es schwer wird, unsere Ziele zu erreichen. Auf der anderen Seite hat die Mannschaft einen großen Charakter, der mich weiterhin positiv stimmt“, meinte Kripps Trainer Manuel Malacho. Bei den Hausherren brillierte insbesondere Max Franzen, dem gleich vier Tore gelangen. „Wir haben unsere Möglichkeiten konsequent genutzt und so einen nie gefährdeten Sieg eingefahren“, konstatierte Kottenheims Trainer Johannes Stenz nüchtern. Torfolge: 1:0, 2:0, 3:0 Franzen (4., 8., 36.), 4:0 Stenz (49.), 4:1 Frithjof Doerks (52.), 5:1 Franzen (69.), 6:1 Philipp Hendrix (81.).


18.03.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren stecken im Formtief

1:2-Niederlage gegen die SG 99 Andernach II

Die B1-Junioren kassierten am 3. Spieltag der Leistungsklasse ihre erste Liga-Pleite seit Juni 2016. Was gegen die Reserve der SG 99 Andernach ordentlich begann, endete in einer erneut schwachen Vorstellung. In der 14. Minute brachte Michael Tscherepanow die Hausherren mit 1:0 in Front. In der Folgezeit neutralisierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld. Mit dem ersten nennenswerten Angriff in der 37. Minute gelang den Gästen aus der Bäckerjungen-Stadt der Ausgleichstreffer. Die erhoffte Reaktion der Hausherren im zweiten Durchgang blieb leider aus. Zwar hatten die Remagener deutlich mehr Spielanteile, ließen den Ball jedoch meist in der eigenen Hälfte laufen, sodass es kaum Tormöglichkeiten gab. In der 69. Minute entschied der Unparteiische nach einem Foulspiel auf Strafstoß für die Gäste, die sich nicht zweimal bitten ließen und zum 2:1-Endstand trafen. [mehr]


13.03.2017 | Fußball

1. Mannschaft kassiert deutliche Heimniederlage

1:6-Niederlage gegen den SV Dernau

Am 18. Spieltag empfing die 1. Mannschaft den SV Dernau zum Heimspiel. Nach schwacher Vorstellung mussten sich die Hausherren deutlich mit 1:6 den Gästen von der Ahr geschlagen geben. Insbesondere in der Schlussviertelstunde offenbarten die Gastgeber eklatante Defensivschwächen. „Der Knackpunkt war das 1:3. Danach sind wir eingebrochen“, monierte Kripps Trainer Manuel Malacho. Abgesehen vom Anfang in beiden Halbzeiten war es ein guter Auftritt. Am Ende haben wir uns freigeschwommen“, so Dernaus Trainer Uwe Deckenbrock. Torfolge: 0:1 Matthias Noll (24.), 0:2 Tim Rieder (26.), 1:2 Moritz Boltersdorf (54.), 1:3 Fabio Cardoso (65.), 1:4 Rieder (75.), 1:5 Marco Liersch (79.), 1:6 Felix Rössel (87.).


13.03.2017 | Fußballjugend

Blamable Vorstellung der B1-Junioren

Die Kombinierten der JSG Remagen erwischten bei ihrem Gastspiel in Wanderath einen gebrauchten Tag.
Die Kombinierten der JSG Remagen erwischten bei ihrem Gastspiel in Wanderath einen gebrauchten Tag.

Regelwidriger Gegentreffer zum 3:3 bei der JSG Adenau

Am 2. Spieltag der Leistungsklasse gastierten die B1-Junioren der JSG Remagen bei der JSG Adenau in Wanderath. Was mit einer strapaziösen Anfahrt bedingt durch zahlreiche Straßensperrungen und Umleitungen begann, endete mit einer enttäuschenden Partie und einem ernüchternden Ergebnis. Trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung kamen die Remagener nicht über ein 3:3-Unentschieden gegen die JSG Adenau hinaus. Besonders ärgerlich waren dabei die Gegentreffer, die nach zu passivem Zweikampfverhalten, per Eigentor und nicht regelkonformen Freistoß fielen. Die Kombinierten der JSG Remagen erwischten bei ihrem Gastspiel in Wanderath einen gebrauchten Tag. Neben der schwachen sportlichen Vorstellung kam am Ende auch noch Pech hinzu, sodass man sich mit einem (leistungsgerechten) Unentschieden begnügen musste. [mehr]


08.03.2017 | Karneval

Nach der Session ist vor der Session …

Die Kindergarde ist immer auf der Suche nach Verstärkung.
Die Kindergarde ist immer auf der Suche nach Verstärkung.

Kindergarde sucht Verstärkung

Nach der Session ist bekanntlich vor der Session und so ist die Kindergarde des SV Kripp immer wieder auf der Suche nach neuen Tänzerinnen und Tänzern für ihre drei Kindertanzgruppen. Auch Kinder, die nicht am Tanzen interessiert sind, sind bei uns herzlich willkommen. Neben den eigenen Auftritten gehört nämlich auch die Begleitung der jeweiligen Kindertollität bei zahlreichen Einmärschen und Empfängen zu den Aufgaben der Kindergarde. Des Weiteren haben wir eine separate Jungengruppe im Alter von 3-16 Jahren, die Stadtsoldaten. Neben dem Tanztraining (meist von April bis Januar) präsentieren wir unsere Tänze auf diversen Karnevalsveranstaltungen und sind bei verschiedenen Karnevalsumzügen mit dabei. Auch außerhalb der Session sind wir aktiv, das traditionelle Fischessen gehört genauso zum festen Bestandteil wie unsere Weihnachtsfeier. [mehr]


06.03.2017 | Fußballjugend

C1-Junioren verteidigen Tabellenführung souverän

3:0-Heimerfolg gegen den FC Metternich

Am Samstag traf die Jugendspielgemeinschaft der Stadt Remagen am ersten Rückrundenspieltag der Bezirksliga Mitte im Spitzenspiel auf den Drittplatzierten FC Metternich. Eine Standardsituation brachte bereits nach 10 Minuten die verdiente Führung. Nach einem Eckball war Torjäger Jolly Obasuyi Moses zur Stelle und erzielte seinen 18. Saisontreffer. Die JSG kontrollierte die Begegnung und erhöhte in der 20. Minute auf 2:0. Nach schöner Einzelleistung von Jolly Obasuyi Moses war Winter-Neuzugang Timo Radojewski zur Stelle und drückte den Ball aus kurzer Entfernung über die Linie. Nach der Halbzeit zeigte sich ein etwas anderes Bild. Die Gäste legten nun ihre Passivität ab und versuchten mit schnellen Kontern zum Anschlusstreffer zu kommen. Erst gegen Ende der Begegnung übernahm der Tabellenführer wieder das Kommando und hatte seinerseits mehrere gute Gelegenheiten das Ergebnis zu erhöhen. Dies gelang dann kurz vor Schluss Christian Böhm, der nach schöner Einzelleistung zum 3:0-Endstand traf. [mehr]


05.03.2017 | Fußballjugend

Neue Trainingsanzüge für die Kripper Nachwuchsfußballer

Lukas Glizicki, Geschäftsführer der G&M Bauunternehmung, überreichte den Bambinis neue Trainingsanzüge.
Lukas Glizicki, Geschäftsführer der G&M Bauunternehmung, überreichte den Bambinis neue Trainingsanzüge.

Bambinis bedanken sich bei der G&M Bauunternehmung

Die Bambinis des SV Kripp konnten kürzlich neue Trainingsanzüge in Empfang nehmen. Dank der großzügigen Unterstützung der G&M Bauunternehmung aus Kripp werden die Kripper Nachwuchsfußballer zukünftig auch neben dem Spielfeld als Einheit auflaufen. Geschäftsführer Lukas Glizicki überreichte die neuen Trainingsanzüge bei einem der vergangenen Bambini-Treffs an die Nachwuchskicker und ihre beiden Trainer Cem Deniz und Memet Canbolat. Der SV-Nachwuchs bedankte sich mit zahlreichen Toren bei der G&M Bauunternehmung, die seit Jahren ein zuverlässiger Partner im Bereich Rohbauarbeiten, Kellerbau, Bausanierung, Umbau, Fließ-Estrich und Trockenbau ist. Auch der SV Kripp bedankt sich recht herzlich bei Lukas Glizicki und der G&M Bauunternehmung. [mehr]


04.03.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren mit holprigem Start in die Leistungsklasse

3:1-Auftaktsieg gegen den Ahrweiler BC

Zum Auftakt in der Leistungsklasse empfingen die B1-Junioren den Ahrweiler BC. Nach verhaltenem Beginn der Gastgeber dauerte es bis zur 10. Minute, ehe die Remagener zu ersten Tormöglichkeiten kamen, dennoch stotterte das Aufbauspiel der Platzherren gewaltig. In der 35. Minute gelang Michael Tscherepanow dann doch noch der Führungstreffer, der jedoch nur zwei Minuten später durch die Gäste egalisierten wurde. Mitte der zweiten Hälfte wurden die Hausherren dominanter und kamen in der 59. Minute durch Yasin Kumtepe zum 2:1. Nur sieben Minuten später erzielte Leon Cem Özdemir das 3:1 und brachte seine Farben damit endgültig auf die Siegerstraße. „Der Auftaktsieg gibt uns Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben, auch wenn wir spielerisch zulegen müssen“, resümierte das Remagener Trainerduo Göttlicher/Koep den Auftritt ihrer Mannschaft. [mehr]


01.03.2017 | Karneval

Strohbär, Dreigestirn und Kindertollitäten

Der schönste Tag für das Kripper Dreigestirn, das jede Minute des Umzugs in vollen Zügen genossen hat.
Der schönste Tag für das Kripper Dreigestirn, das jede Minute des Umzugs in vollen Zügen genossen hat.

Der Kripper Strohbär vertreibt den Winter

Getreu der alljährlichen Tradition wurde am Samstag wieder der Strohbär durch Kripp getrieben. Die Junggesellen haben erneut einen großen Karnevalszug auf die Beine gestellt.  Ein Hauch von alemannischer „Fassenacht“ wehte am Samstag durch Kripp. Denn im kleinen Fährort wird zum Winterende der Strohbär durch das Dorf getrieben. Ein Brauch, den es seit mehr als 80 Jahren unter Federführung des Junggesellenvereins Freundschaftsbund gibt. Traditionell schlüpft das zuletzt eingetretene Mitglied in das Strohkostüm. Ein Großaufgebot an Jecken brachte Marc Boes als Chef der Junggesellen und Zugleiter auf den Weg durch das Dorf. Jede Menge Musik und jecke Tön waren programmiert. Gastrecht genossen das Dreigestirn und die Kindertollitäten des Sportvereins, denn der hat, auch das ist eine Kripper Besonderheit, eine eigene Karnevalsabteilung. [mehr]


01.03.2017 | Karneval

Traditionelles Biwak in der Ortsmitte

Die Mädels der Prinzengarde versammelten sich mit den Stadtsoldaten zum traditionellen Biwak.
Die Mädels der Prinzengarde versammelten sich mit den Stadtsoldaten zum traditionellen Biwak.

Erbsensuppe, Glühwein und Bier zur Stärkung vor dem Strohbärtreiben

Am Karnevalssamstag hatten die Stadtsoldaten/Prinzengarde des SV Kripp um ihren Kommandanten und diesjährigen Kripper Prinzen Axel Blumenstein im Dreigestirn mit Bauer Jörg Klapdohr und Jungfrau Andrea(s) Beyer zu ihrem traditionellen Biwak in die Kripper Ortsmitte eingeladen. Ab 10:11 Uhr konnten die Kripper Karnevalisten zahlreiche Jecken zum Erbsensuppen-Essen begrüßen. Neben der „berühmten“ Kripper Erbsensuppe mit Würstchen gab es Kaffee, Glühwein oder ein kühles Bierchen zur Stärkung vor dem Strühbärtreiben. Zahlreicher Besuch kam aus der Kripper Bevölkerung. [mehr]


19.02.2017 | Veranstaltungen

Spannende Spiele beim diesjährigen Wintercup

Die B1-Junioren konnten einen "Heimsieg" beim Wintercup feiern.
Die B1-Junioren konnten einen "Heimsieg" beim Wintercup feiern.

B1-Junioren feiern „Heimsieg“,

FV Rheinbrohl siegt bei den C-Junioren

Zu einem B-Junioren-Vorbereitungsturnier, dem Wintercup, hatte die Fußballjugend des SV Kripp am vergangenen Samstag (18. Februar) auf den Kripper Kunstrasenplatz eingeladen. Vier Mannschaften spielten im Modus „Jeder gegen Jeden“ um den Turniersieg. Nach guter Vorstellung mit zwei Siegen und einem Unentschieden konnten die B1-Junioren der gastgebenden JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach den verdienten Turniersieg feiern. Zweiter wurde die JSG Erpel/Linz vor dem VfL Oberbieber und dem TuS Hausen. Vor den B-Junioren am Nachmittag, gastierten bereits morgens vier C-Juniorenmannschaften in Kripp. Nach spannenden Spielen konnte der FV Rheinbrohl mit neun Punkten den Turniersieg feiern. Mit sechs Punkten belegte die JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach den zweiten Platz. Dritter wurde der TuS Koblenz vor der JSG Westum. [mehr]