Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!


+++ Aktuelle Spieltermine +++


16.07.2017 | Fußballjugend

Erste Runde im IKK-Junioren-Rheinlandpokal ausgelost

Der Verbandsjugendausschuss hat die erste Runde im IKK-Junioren-Rheinlandpokal bekannt gegeben. Gespielt wird von den A- bis zu den D-Junioren. Die erste Runde findet am 15. und 16.08.2017 statt. Die C1- und D1-Junioren haben zunächst ein Freilos. Die C2-Junioren nehmen nicht am Rheinlandpokal teil. Die übrigen Nachwuchskicker bestreiten folgende Partien:

JSG Ahrtal Ahrbrück - A-Junioren (15.08. um 19:30 Uhr in Ahrbrück)

B1-Junioren - JSG Ahrtal Hönningen (16.08. um 19:30 Uhr in Kripp)

B2-Junioren - JSG Grafschaft (16.08. um 19:30 Uhr in Remagen)

D2-Junioren - JSG Vulkaneifel Kottenheim (15.08. um 18:00 Uhr in Unkelbach)

D3-Junioren - JSG Bad Bodendorf (16.08. um 18:00 Uhr in Bandorf)


14.07.2017 | Fußball

1. Mannschaft feiert zweiten Testspielsieg binnen drei Tagen

6:5-Heimerfolg gegen den VfB Linz II

Auch im zweiten Testspiel der Vorbereitung konnte die 1. Mannschaft drei Punkte einfahren. Am Donnerstagabend gastierte der VfB Linz II (Kreisliga B) auf dem Kripper Kunstrasenplatz. In einer torreichen Partie setzten sich die Gastgeber mit 6:5 gegen die Linzer Rheinlandliga-Reserve durch. Trotz zwischenzeitlicher 4:1-Führung sowie einem 6:2-Vorsprung, wurde es am Ende nochmal spannend, letztendlich behielt die Truppe um Trainerduo Oliver Küster und Andreas Beyer aber knapp die Oberhand. Rückkehrer Timo Schäfer und Frithjof Doerks konnten sich je zweimal in die Torschützenliste eintragen. Kapitän Nils Meyer und Niklas Alfonso Ibanez sorgten für die beiden übrigen Treffer. Nächster Testspielgegner für die Kripper ist der Grafschafter SV II (23.07. um 13:00 Uhr in Vettelhoven).


12.07.2017 | Fußball

Deutlicher Testspielerfolg für die 1. Mannschaft

Geronimo Klapperich trifft sechsfach beim 10:0-Heimerfolg gegen die TSG Irlich

Im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung empfing die 1. Mannschaft am Dienstagabend die TSG Irlich auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Die Hausherren zeigten sich in Torlaune und bezwangen die Gäste (Kreisliga C) souverän mit 10:0. Bereits zum Seitenwechsel führte die Küster Elf mit 5:0 und hatte die Weichen somit frühzeitig auf Sieg gestellt. Neben den erfahrenen Offensivkräften Geronimo Klapperich (6), Philipp Göddel (2) und Maik-Jannik Ahrens, konnte sich auch Youngster Jannik Lapo in die Torschützenliste eintragen. Nächster Testspielgegner für die SV-Akteure ist bereits am Donnerstag (13. Juli) der VfB Linz II. Anstoß ist um 19:30 Uhr auf dem Kripper Kunstrasenplatz.


09.07.2017 | Veranstaltungen

Siebtes „Fit for Kids“-Wochenende des Sportvereins

15 Kinder erlebten aktives und erlebnisreiches Wochenende

Vom 01. bis 02. Juli fand bereits zum siebten Mal das „Fit for Kids“-Wochenende des SV Kripp für Kinder von 5 bis 12 Jahren statt. Das Betreuer-Team rund um Organisatorin Alina Walscheid konnte sich am Samstagmorgen auf 15 kleine und große Teilnehmer freuen, welche bepackt mit Luftmatratzen und Schlafsäcken in der Aula der Grundschule ihre Lager bezogen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde mit vielen neuen Betreuern starteten die Kinder in ein aktives und erlebnisreiches Wochenende. Am Samstag stand u.a. ein Besuch des Trampolino´s in Andernach auf dem Programm, was bei den Kindern große Freude hervorrufte. Eine Nachwanderung durfte genauso wenig fehlen, wie das gemeinsame erarbeiten der Lebensmittelpyramide in der Sporthalle. [mehr]


07.07.2017 | Fußball

Ü-Mannschaft verabschiedet sich mit 2:0-Sieg in die Sommerpause

Heimerfolg gegen den VfB Linz, Niederlage in Franken

Die Altherren des SV Kripp gewannen das letzte Spiel vor der Sommerpause in einer hochklassigen Begegnung zu Hause gegen den VfB Linz durch Tore von Karsten Hartmuth und Sebastian Stegemann und Dank einer hervorragenden Leistung des Keepers Jörg Klapdohr verdient mit 2:0. Damit erzielte die Truppe in 7 Spielen vier Siege, zwei Unentschieden und lediglich eine Niederlage mit 1:3 bei den Altherren aus Franken. Den Ehrentreffer erzielte bei diesem Spiel Oliver Küster. Während der Sommerpause bleibt der Trainingsbetrieb bestehen. Die Pause endet am 04. August mit der Teilnahme am Yurita-Cup beim Birresdorfer SC. Danach folgen noch 11 Spiele bis einschließlich zum 27.10.2017.


04.07.2017 | Fußball

Fußballkreis gibt Staffeleinteilungen bekannt

Saisonstart mit dem Kreispokal am 19./20. August

Der Fußballkreis Rhein/Ahr hat die Staffeleinteilungen der Seniorenfußballer bekannt gegeben. Die 1. Mannschaft geht nach dem Abstieg in der Kreisliga B (Ahr) auf Tore- und Punktejagd. Die 2. Mannschaft spielt wie in den vergangenen Jahren in der Kreisliga D (Nord). Traditionell beginnen die Senioren ihre Saison mit der ersten Kreispokalrunde, die am 19./20. August über die Bühne gehen wird. Die 14er Staffeln spielen erstmals am 26./27. August um Punkte.

Kreisliga B (Ahr): Ahrweiler BC II, FSG Bengen, SC Bad Bodendorf, Grafschafter SV, SG Ahrtal Insul, SG Kempenich, ESV Kreuzberg, SV Kripp, DJK Müllenbach, SG Oberahrtal, FC Inter Sinzig, SG Walporzheim, SG Westum II

Kreisliga D (Nord): Ahrweiler BC III, SC Bad Bodendorf II, SV Berg/Freisheim, SV Dernau II, SV Kripp II, SV Leimersdorf II, SV Mayschoß, DJK Plaidt II, SG Walporzheim II, SG Westum III, SC Sinzig II


25.06.2017 | Fußballjugend

A-Junioren beenden Bezirksliga-Qualifikation als Gruppenzweiter

Die A-Junioren beenden die Bezirksliga-Qualifikation als Gruppenzweiter hinter der SG 99 Andernach II und verpassen damit den erhofften Aufstieg. Am letzten Spieltag der Qualifikationsrunde bekamen die Kombinierten der Stadt Remagen durch einen Nichtantritt der JSG Nickenich die Punkte “geschenkt“, sodass man in der Endabrechnung mit 6 Punkten und 2:13 Toren hinter den Bäckerjungen (7 Punkte) den zweiten Tabellenplatz belegt. Da sich lediglich der jeweilige Gruppensieger (3 Gruppen mit je 4 Mannschaften) für die Bezirksliga qualifiziert, gehen die A-Junioren nach der Sommerpause auf Kreisebene auf Tore- und Punktejagd.


16.06.2017 | Turnen

Spiel, Spaß und Bewegung – ab dem Krabbelalter

Der Spaß am Ausprobieren und Experimentieren steht natürlich im Vordergrund.
Der Spaß am Ausprobieren und Experimentieren steht natürlich im Vordergrund.

Neues Eltern-Kind-Turnen beim Sportverein

Der Sportverein bietet nach den Sommerferien immer mittwochs von 15:30 - 16:30 Uhr eine Bewegungsstunde für Kleinkinder in der Kripper Sporthalle an. Ab dem Krabbelalter bis 1,5 Jahren können sich die Kinder in dieser Stunde erproben und vielfältige Erfahrungen sammeln. Sie lernen, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen und mit anderen in Kontakt zu treten. Durch Rutschen, Klettern und Schaukeln wird ihre motorische Entwicklung unterstützt. Der Spaß am Ausprobieren und Experimentieren steht natürlich im Vordergrund, denn durch Bewegung, die Spaß macht, sammeln Kinder vielfältiges Wissen. Marieke Göttlicher - Erzieherin und Autorin - leitet die Bewegungsstunde und beantwortet auch gerne Fragen rund um die Entwicklung von Kindern. Die Bewegungsstunde, die Sie oder eine Bezugsperson mit ihrem Kind bzw. Kindern gemeinsam besuchen, ist mit Liedern, einem Kletterparcours und Bewegungsspielen auf das Alter abgestimmt. Anmeldungen für die neue Eltern-Kind-Turngruppe nimmt Abteilungsleiterin Alina Walscheid, Handy 0157/88661381 oder E-Mail (alina.walscheid@sv-kripp.de), entgegen. [mehr]


16.06.2017 | Fußballjugend

D1-Junioren feiern Turniersieg in Linz

Die D1-Junioren freuen sich über den Turniersieg in Linz.
Die D1-Junioren freuen sich über den Turniersieg in Linz.

Kombinierten der JSG Remagen bleiben ungeschlagen

Der „Verein für Bewegungsspiele“ kurz VfB aus Linz hatte am Fronleichnams-Donnerstag zum fußballerischen Kräftemessen ins heimische Kaiserbergstadion geladen. Neben dem Rheinlandligisten VfL Neuwied und dem Dritten der Bezirksliga-Mitte FC Plaidt gehörten auch die Leistungsklassenteams der JSG Erpel/Linz, der JSG Rheinbrohl und JSG Ellingen zum starken Teilnehmerfeld auf der anderen Rheinseite. Mit 2 Unentschieden und 3 Siegen bei nur einem einzigen Gegentreffer bestätigte die U13 der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach ihre tolle Form der letzten Wochen und konnte so vor Neuwied und Ellingen den Turniersieg im Beisein vieler mitgereister Eltern und Geschwister ausgelassen feiern. [mehr]


12.06.2017 | Fußballjugend

E3-Junioren mit Turniersieg in der Grafschaft

So sehen Sieger aus: Die E3-Junioren nach ihrem Turniersieg beim Grafschafter SV
So sehen Sieger aus: Die E3-Junioren nach ihrem Turniersieg beim Grafschafter SV

Ungeschlagen auf das Siegerpodest

Am vergangenen Samstag vertraten die E3-Junioren im Rahmen eines Sportfestes beim Grafschafter SV die Jugendspielgemeinschaft Remagen/Kripp würdig. Am Ende durfte der größte Pokal mit nach Hause genommen werden. Auf dem bestens gepflegten Rasenplatz der Waldsportanlage Vettelhoven startete die Mannschaft der Trainer Cem Eke und Ali Er mit zwei souveränen Siegen gegen die Teams der neugebildeten JSG Grafschaft und der JSG Dernau. Damit zählte man ab sofort mit zum Favoritenkreis des Turniers. Nach einem Unentschieden gegen den GSV folgte ein intensives Spiel gegen den BSC Unkelbach und damit der Sprung an die Spitze der Tabelle. Gegen die JSG Bengen musste im letzten Spiel jedoch noch ein weiterer Sieg her. Im Anschluss an einige, nach Ansicht von Trainern und mitfiebernden Eltern zu viele, vergebenen Chancen zu Beginn des Spiels, schoss sich das Team zum umjubelten 2:0-Sieg. Der Turniersieg wurde mit großer Begeisterung und kleinen Tanzeinlagen angemessen gefeiert. [mehr]


09.06.2017 | Fußballjugend

A-Junioren kassieren deutliche Niederlage bei der SG 99 Andernach II

Nächster Gegner ist die SG Mendig

Im ersten Spiel der Bezirksliga-Qualifikation mussten die neuformierten A-Junioren der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach eine deutliche 1:13-Niederlage bei der SG 99 Andernach II einstecken. Die Hausherren aus der Bäckerjungenstadt waren den Gästen um Trainerduo

Patrick Warmbier und Mustafa Aetmane Mekhalifia in allen Belangen überlegen. Den Ehrentreffer der Remagener besorgte Luca Kohlhass per Strafstoß zum zwischenzeitlichen 1:7. Nächster Gegner für die A-Junioren ist am kommenden Samstag (17. Juni) die SG Mendig, die ihr Auftaktspiel mit 6:1 gegen die JSG Nickenich gewann. [mehr]


06.06.2017 | Fußball

Ü-Mannschaft weiterhin ungeschlagen

Punkteteilung gegen Bad Bodendorf und Niederzissen

Nach drei Auftaktsiegen spielten die Altherren in den beiden folgenden Auswärtsspielen gegen die Vertretungen aus Bad Bodendorf und Niederzissen jeweils 2:2-Unentschieden und sind dadurch in dieser Saison noch ungeschlagen. In beiden Spielen kam es zu einer gerechten Punkteteilung. Gegen Bad Bodendorf trafen Sebastian Stegemann und Oliver Küster und gegen Niederzissen Sezayi Cagas und Ayhan Sonay. Als nächstes steht nun die Turnierteilnahme beim Grafschafter SV auf dem Programm, bevor es am 16.06.2017 zum Auswärtsspiel nach Franken geht.


05.06.2017 | Fußballjugend

D1-Junioren feiern Turniersieg in Hennef

Großer Jubel herrschte bei den D1-Junioren nach dem Turniersieg beim "Gallier-Cup" in Hennef.
Großer Jubel herrschte bei den D1-Junioren nach dem Turniersieg beim "Gallier-Cup" in Hennef.

Kombinierten der JSG Remagen siegen vor dem Bonner SC

Nach dem vielumjubelten Klassenerhalt des U13-Teams der Jugendspielgemeinschaft Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach in der Bezirksliga-Mitte des FV Rheinland, reiste das Team von Trainer Ingo Schällhammer am Pfingstwochenende ins nordrheinwestfälische Happerschoß (Stadtteil von Hennef) zum sogenannten „Gallier-Cup“. Das gutbesetzte und aufwändig organisierte Turnier war als 2-tägige Veranstaltung angesetzt. In der Vorrunde am Samstagabend bestritt jede Mannschaft sieben Spiele „Jeder-gegen-Jeden“. Am Ende des Tages standen 15 Punkte auf dem Konto der JSG und ohne ein einziges Gegentor kassiert zu haben, zog man zurecht in die Endrunde „Goldcup“ der besten vier Teams des Turniers ein. Diese sollten sich dann am zweiten Turniertag in jeweils zwei Spielen gegeneinander um den Gesamtsieg auseinandersetzen. Mit drei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage sicherten sich die Remagener letztendlich den Turniersieg vor dem Bonner SC. [mehr]


04.06.2017 | Fußballjugend

C1-Junioren steigen in die Rheinlandliga auf!

Die C1-Junioren spielen in der neuen Saison in der Rheinlandliga.
Die C1-Junioren spielen in der neuen Saison in der Rheinlandliga.

Märchenhafte Saison für die Kombinierten der JSG Remagen

Auf eine geradezu märchenhafte Saison blicken die C1-Juniorenfußballer der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach zurück. Als Tabellenzweiter der Bezirksliga Mitte qualifizieren sich die Remagener um Trainergespann Daniel Briese, Maximilian Möllers und Arno Mehren für die Rheinlandliga. Lange führten die Remagener die Tabelle an, mussten am Ende jedoch den Ligafavoriten JFV Rhein-Hunsrück noch vorbeiziehen lassen. Der Aufstiegstraum lebte jedoch weiter. Da das Team aus dem Hunsrück nur aufsteigen konnte, falls ihr älterer Jahrgang gleichzeitig aus der Rheinlandliga in die Regionalliga aufsteigt, drückte man fortan Rheinlandliga-Tabellenführer EGC Wirges fest die Daumen. Dies sollte sich lohnen, bereits zwei Spieltage vor Schluss sicherten sich die Westerwälder die Meisterschaft und den Aufstieg in die Regionalliga. Damit war für die JSG Remagen nach einer überragenden Saison der Weg frei für den Aufstieg in die Rheinlandliga. Die knapp verpasste Bezirksmeisterschaft war so leicht zu verschmerzen. Dieser Erfolg ist neben dem Trainertrio einer überragenden Mannschaftsleistung zu verdanken. [mehr]


04.06.2017 | Fußball

Tammo's Fahrschule & Firma Zewotherm unterstützen Kripper Damen

Die Frauenmannschaft präsentiert stolz ihre neuen Trainingsanzüge und T-Shirts.
Die Frauenmannschaft präsentiert stolz ihre neuen Trainingsanzüge und T-Shirts.

Frauenmannschaft freut sich über neue Trainingsanzüge und T-Shirts

Um in der kommenden Saison erfolgreich auf Tore- und Punktejagd zu gehen, bekam die Kripper Frauenmannschaft neue Trainingsanzüge und T-Shirts durch die Firma Zewotherm & Tammo's Fahrschule gesponsert. Stefan Wisskirchen von der Firma Zewotherm sowie Tammo Lüers von Tammo's Fahrschule übergaben das neue Outfit der Mannschaft um Trainerduo Sebastian Herf und Peter Seul am letzten Saison-Spieltag persönlich. Sowohl die Trainer als auch die Damen sowie der Vereinsvorstand möchten sich an dieser Stelle recht herzlich bei den Sponsoren für deren großzügige Unterstützung bedanken.


04.06.2017 | Fußballjugend

Punkteteilung gegen die Jubilee High School aus England

Die C1-Junioren trafen auf die Jubilee High School aus England.
Die C1-Junioren trafen auf die Jubilee High School aus England.

C1-Junioren bestritten internationales Freundschaftsspiel

Ein besonderes Freundschaftsspiel erlebten am Pfingstsonntag die C1-Junioren der JSG Remagen. Auf dem Kripper Kunstrasenplatz trafen die Kombinierten der Stadt Remagen auf die U15 der Jubilee High School aus England. Gegen die Jungs aus Addlestone in der Nähe von London begannen die Remagener stark und erspielten sich eine verdiente 5:1-Pausenführung. Nach einigen Umstellungen fanden die Hausherren nicht mehr ihren Spielrhythmus und mussten sich letztendlich mit einem 5:5-Unentschieden begnügen. Nach einem gemeinsamen Mannschaftsfoto ging es für die Engländer zurück in den Center Parc Eifel, wo die Spieler der Jubilee High School derzeit auf Klassenfahrt sind.


31.05.2017 | Fußballjugend

Neue Trikots für die C2-Junioren der JSG Remagen

Die C2-Junioren freuen sich über einen neuen Trikotsatz.
Die C2-Junioren freuen sich über einen neuen Trikotsatz.

Provinzial Geschäftsstelle Remagen unterstützt Nachwuchsfußballer

Über eine großzügige Spende der Provinzial Geschäftsstelle Remagen freuen sich die C2-Junioren Fußballer der Jugendspielgemeinschaft Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach. Die Jugendleiter Michael Kehl, Frank Prangenberg, Christian Weber und Hans-Werner Büch möchten sich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Geschäftsstellenleiter Heinz-Peter Marhöfer erläuterte sein Engagement: „Vielfach fehlt es an finanziellen Mitteln, unsere Kinder und Jugendlichen mit Trikots auszustatten, deshalb war es für mich selbstverständlich, hier zu helfen“. Als Versicherer, dessen Geschäftsgebiet in einer Region liegt, in der Fußball eine ganz besondere Rolle einnimmt, engagiert sich die Provinzial Rheinland erfolgreich in der Jugendfußball-Förderung. [mehr]


28.05.2017 | Fußballjugend

Qualifikationsgruppen zur A-Junioren-Bezirksliga ausgelost

Kombinierten der JSG Oberwinter treffen auf Andernach II, Nickenich und Mendig

Die Qualifikation zur neuen A-Junioren-Bezirksliga wird wie im Vorjahr bereits im Anschluss an die aktuelle Saison gespielt. Da im Fußballkreis Rhein/Ahr 12 A-Junioren-Mannschaften Interesse an der Bezirksliga anmeldeten, mussten drei Vierergruppen ausgelost werden. Nur der jeweilige Gruppenerste qualifiziert sich. Vor dem Spiel um die C-Liga-Kreismeisterschaft wurden die Gruppen in Burgbrohl öffentlich ausgelost. Zur Gruppe 1 gehören SG 99 Andernach II, JSG Mendig, JSG Nickenich und JSG Oberwinter. In der Gruppe 2 spielen JSG Grafschaft, TuS Hausen, JSG Kottenheim und JSG Bachem, in Gruppe 3 JSG Maifeld, TuS Mayen, JSG Ahrtal Ahrbrück und FC Plaidt. Gespielt wird die Runde mit dem neuen Stichtag für die A-Junioren, und zwar am Samstag, 10. Juni, am Samstag, 17. Juni, und am Samstag, 24. Juni. Jede Mannschaft hat je ein Heim- und Auswärtsspiel, die Paarungen am 24. Juni finden auf neutralen Plätzen statt. Eventuelle Entscheidungsspiele werden am Mittwoch, 28. Juni, ausgetragen.


24.05.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren werden Tabellenzweiter – Ein Punkt fehlt zur Meisterschaft

Am letzten Spieltag feierten die B1-Junioren einen 3:1-Heimerfolg gegen die JSG Bengen.
Am letzten Spieltag feierten die B1-Junioren einen 3:1-Heimerfolg gegen die JSG Bengen.

Trainerduo zieht positives Saisonfazit

Am letzten Spieltag der Leistungsklasse empfingen die B1-Junioren die JSG Bengen zum Heimspiel. In einer schwachen ersten Hälfte war der Remagener Ausgleichstreffer durch Luca Kohlhaas (40. Minute) der einzige Lichtblick. Die Gäste waren in einer ganz schwachen Partie in der 23. Minute in Führung gegangen. Im zweiten Durchgang fanden die Hausherren etwas besser ins Spiel und konnten in der 42. Minute durch Justin Jost den Führungstreffer bejubeln. Mit dem Treffer zum 3:1-Endstand brachte Kapitän Michael Tscherepanow seine Farben in der 78. Minute endgültig auf die Siegerstraße. Da zeitgleich die JSG Maifeld durch einen späten 1:0-Erfolg beim Grafschafter SV gewann, gelang es den Kombinierten der JSG Remagen leider nicht mehr, am letzten Spieltag die Tabellenführung zu erobern und somit die Kreismeisterschaft zu feiern. „Auch ohne den Gewinn der Kreismeisterschaft fällt unser Saisonfazit durchaus positiv aus. Lediglich in zwei Spielen, die uns schlussendlich den Titelgewinn gekostet haben, hättet wir einen anderen Auftritt der Jungs erwartet“, so das Trainerduo Göttlicher/Koep. [mehr]


22.05.2017 | Fußballjugend

D1-Junioren feiern den Klassenerhalt in der Bezirksliga

Die D1-Junioren schaffen am letzten Spieltag den Klassenerhalt.
Die D1-Junioren schaffen am letzten Spieltag den Klassenerhalt.

Klassenerhalt nach 2:1-Auswärtssieg beim Ahrweiler BC

Am Samstag trafen D1-Junioren letzten Bezirksliga-Spieltag auf den Kreisrivalen Ahrweiler BC. Die Ausgangslage war klar, nur mit einem eigenen Sieg bei einer gleichzeitigen Niederlage des TuS Mayen konnte man den Klassenerhalt noch schaffen. Lautstark unterstützt von dem zahlreich mitgereisten Anhang zeigte das Team von Coach Ingo Schällhammer die beste Saisonleistung, versäumte es nach starker Anfangsphase jedoch den dringend notwendigen Treffer zu erzielen. Auch die zweite Hälfte war man das stärkere Team, ohne jedoch zum Torerfolg zu kommen. Als der Ahrweiler BC dann auch noch 10 Minuten vor dem Spielende mit 1:0 in Führung ging, schienen die letzten Hoffnungen auf den Klassenerhalt zu schwinden. Doch die Mannschaft zeigte eine unglaubliche Moral und erzielte 3 Minuten vor Ende durch Len Fliss den Ausgleich. Wohl wissend, dass dies für den Klassenerhalt nicht reichen würde, warf man nun alles nach vorne und erzielte tatsächlich in der allerletzten Minute durch Courage Obasuyi den hochverdienten Siegtreffer zum 2:1. Als sich die Kunde von der Heimniederlage des TuS Mayen gegen die SG 99 Andernach verbreitete, gab es nur noch grenzenlosen Jubel über den Klassenerhalt, den eigentlich niemand mehr für möglich gehalten hatte. [mehr]


22.05.2017 | Fußballjugend

Bambinis starten in die Freiluftsaison

Mit viel Eifer jagte der SV-Nachwuchs dem Ball hinterher.
Mit viel Eifer jagte der SV-Nachwuchs dem Ball hinterher.

Nachwuchstalente sind mit Eifer bei der Sache

Mit dem eigenen Bambini-Treff am Samstag (20. Mai) starteten die Kripper Nachwuchstalente in die Freiluftsaison. Mit viel Eifer und Begeisterung jagte der SV-Nachwuchs um Trainergespann Cem Deniz und Mehmet Canbolat dem Ball hinterher und konnte so manchen Torerfolg feiern. Aber viel wichtiger als der sportliche Erfolg ist bei den jüngsten Nachwichskickern der Spaß am Fußball, der ganz klar im Vordergrund steht. Nach dem man sich bereits in der Hallensaison mit zahlreichen anderen Bambini-Mannschaften messen konnte, stehen in den kommenden Wochen noch Bambini-Treffs in Remagen, Brohl und Vettelhoven auf dem Programm. Aufgrund der Kadergröße, sind die Kripper oft mit zwei Mannschaften im Einsatz. Wer sich den Kripper Bambinis anschließend möchte, kann gerne beim Training (montags von 17:15-18:15 Uhr) vorbeischauen.


21.05.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren feiern Last Minute-Sieg beim Tabellenführer

3:2-Auswärtssieg bei der JSG Maifeld – Daniel Silva Mota trifft doppelt in der Nachspielzeit

Dank einer furiosen Schlussphase bezwingen die B1-Junioren die JSG Maifeld mit 3:2. Nach dem frühen Rückstand (1. Minute) fanden die Gäste schnell ihren Spielrhythmus und zeigten bis zum Pausenpfiff ihre beste Saisonleistung. In der 37. Minute belohnte Justin Jost die Remagener Angriffsbemühungen mit dem verdienten Ausgleich. Im zweiten Durchgang wurde die Partie zusehends hektischer. In der 53. Minute gerieten die Gäste erneut ins Hintertreffen. In den Schlussminuten erhöhten die Gäste nochmals das Tempo und drängten den Tabellenführer weit in die eigene Spielfeldhälfte. Aufgrund einiger Verletzungsunterbrechungen gab es eine Nachspielzeit von fast 10 Minuten und diese hatte es in sich. In der ersten Minute der Nachspielzeit traf Daniel Silva Mota zum viel umjubelten 2:2. Sechs Minuten später war es erneut Daniel Silva Mota, der seine Mannschaft in Führung brachte und somit eine wahnsinnige Energieleistung der Remagener mit dem Siegtreffer zum 3:2 krönte. [mehr]


21.05.2017 | Veranstaltungen

17 Mannschaften zu Gast beim Bambini-Treff

150 Nachwuchsstars kickten auf dem Kripper Kunstrasenplatz

Am vergangenen Samstag hatte die Fußballjugend zum Bambini-Treff eingeladen und konnte 17 Mannschaften auf dem Kripper Kunstrasenplatz begrüßen. Bei sommerlichen Temperaturen hatten über 150 Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren auf drei Feldern einen Riesenspaß. Auch die zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern und Geschwister waren begeistert und feierten die Nachwuchsstars mit viel Applaus. Da bei den Bambinis ausschließlich der Spaß am Fußballspielen im Vordergrund steht, werden alle Spiele ohne Wertung ausgetragen. Bei der Siegerehrung wurden somit alle Spieler mit einer Medaille belohnt. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, ob Kuchen, Muffins, belegte Brötchen oder Würstchen, im Vereinsheim gab es so manche Köstlichkeit, so dass die Verantwortlichen um Jugendleiter Hans-Werner Büch nach rund 2,5 Stunden buntem Treiben von einer rundum gelungenen Veranstaltung sprechen konnten. [mehr]


20.05.2017 | Fußball

Ü-Mannschaft beendet „englische Woche“ mit zwei Siegen

Auswärtssieg in St. Katharinen und Heimerfolg gegen Rheinbreitbach

Die Ü-Mannschaft hatte mit gleich zwei Spielen in einer Woche zwei Herausforderungen gegen erstklassige Gegner. Am Mittwoch gewannen die Kripper in St. Katharinen bei den dortigen Altherren nach Toren von Ayhan Sonay und Uwe Fröbus nach zwischentlichem Rückstand hochverdient mit 2:1. Am Kirmesfreitag waren die Vertreter aus Rheinbreitbach zu Gast auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Nach einem hochklassigen Spiel gewannen die Hausherren nach zweimaligem Rückstand verdient mit 4:3 Toren. Dabei trafen für die Hausherren Sebastian Stegemann, Oliver Küster und Patrick Gresch. Dazu kam noch ein Eigentor von den Gästen. Nach nunmehr drei Siegen aus drei Spielen freuen sich die Kripper Altherren auf das nächste Heimspiel am Freitag, den 26.05.2017 um 19:30, gegen die Vertreter des SC Bad Bodendorf.


18.05.2017 | Fußballjugend

DFB-Mobil zu Gast in Remagen

Training der besonderen Art für die E-Juniorenkicker
Am Montagabend gastierte das DFB-Mobil in Remagen, eine Lehreinheit der Extraklasse für unsere E-Juniorenkicker der JSG Remagen war angesagt. Insgesamt 2 lizensierte DFB-Übungsleiter, sogenannte Teamer, und 5 Jugendtrainer der JSG Remagen betreuten die fast 40 Kinder große Gruppe. Neben etlichen neuen, anspruchsvollen Übungen stand natürlich auch viel Spaß beim Fußballspielen im Vordergrund. Am Ende waren sich alle Beteiligten der JSG Remagen einig, eine tolle Aktion die wir gerne in Verbindung mit dem Fussballverband wiederholen möchten.

14.05.2017 | Fußball

Kein Happy End, 1. Mannschaft steigt ab!

Mit einer bitteren 1:2-Niederlage gegen die Spfr. Miesenheim verabschiedet sich die 1. Mannschaft aus der Kreisliga A.
Mit einer bitteren 1:2-Niederlage gegen die Spfr. Miesenheim verabschiedet sich die 1. Mannschaft aus der Kreisliga A.

1:2-Niederlage gegen Spfr. Miesenheim bedeutet Abstieg in die Kreisliga B (Ahr)

Nach einer bitteren 1:2-Heimniederlage gegen die Spfr. Miesenheim steigt die 1. Mannschaft als Tabellenvorletzter aus dem Kreisoberhaus ab und spielt ab kommender Saison wieder in der Kreisliga B (Ahr). Zwei späte Gegentore haben den Abstieg besiegelt. Da gleichzeitig die SG Eich verlor, hätte ein Sieg gereicht, um die Chance auf den Nichtabstieg am Leben zu halten. Bei einem Unentschieden wäre es möglicherweise zu einem Entscheidungsspiel gekommen. Ausgerechnet Kevin Kowalski, ehemaliger Spieler der SG Eich, erzielte dabei den Siegtreffer der Gäste (85.). Zuvor hatte Niklas Alfonso Ibanez zur Kripper Führung getroffen (23.), bevor Miesenheims Karl Runkowsky der Ausgleich gelang (74.). „Es ist sehr unglücklich für uns gelaufen. Wir sind aber nicht heute abgestiegen“, bilanzierte Kripps Trainer Oliver Küster.


14.05.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren mit Punkteteilung im Spitzenspiel

1:1 gegen den Grafschafter SV nach starker zweiter Hälfte

Die B1-Junioren empfingen am 12. Spieltag den Grafschafter SV zum Spitzenspiel der Leistungsklasse. Die Gastgeber, die als Tabellenführer in die Partie gingen, boten im ersten Durchgang eine schwache Vorstellung, sodass es mit einem 0:1-Rückstand in die Halbzeitpause ging. Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer eine völlig ausgewechselte Remagener Mannschaft. Die Gastgeber waren nun deutlich präsenter und übernahmen direkt nach Wiederanpfiff das Kommando. Nach zuvor eins, zwei ausgelassenen Torchancen, traf Leon Cem Özdemir in der 62. Minute zum viel umjubelten 1:1. Yunus Öz konnte sich als Vorlagengeber auszeichnen. Trotz aller Bemühungen der Hausherren, blieb es beim am Ende leistungsgerechten Unentschieden. Die Gastgeber zeigten im Laufe der Partie zwei völlig unterschiedliche Gesichter. Nach der schwachen ersten Hälfte, boten die Remagener im zweiten Durchgang eine starke Vorstellung. [mehr]


12.05.2017 | Fußball

Ü-Mannschaft bestritt Freundschaftsspiel gegen ehemalige FH-Studenten

Im Rahmen eines Fußballfreundschaftsspieles trafen am Samstag, den 29.04.2017 ehemalige Seniorenspieler des SV Kripp aus den Jahren 2006-2013 auf ehemalige Studenten der FH Remagen, die teilweise in dieser Zeit in der 1. Mannschaft Fußball spielten. Aufgrund einer Idee von Sebastian Knosp, heute Leiter Scouting Nachwuchsleistungszentrum des Bundesligisten FC Ingolstadt, kam dieses Treffen auf dem Kripper Kunstrasenplatz zustande. Diese Gelegenheit wurde genutzt, um den Junggesellenabschied von Jonas Löwe, ebenfalls ehemaliger Spieler der 1. Mannschaft, heute ebenfalls im Management des FCI tätig, zu feiern. Nach einem sehr ansehnlichen Fussballspiel, das die ehemaligen FH-Studenten knapp für sich entscheiden konnten, folgte eine ausgiebige dritte Halbzeit mit Erinnerungen und Anekdoten aus der damaligen Zeit. Bei dieser Gelegenheit bedankten sich die ehemaligen FH´ler für die Organisation dieses Tages und überreichten der Ü-Mannschaft ein Trikot des FC Ingolstadt mit Originalunterschriften aller aktuellen Bundesligaspieler. [mehr]


08.05.2017 | Fußball

1. Mannschaft hofft weiterhin auf den Klassenverbleib

3:1-Auswärtssieg bei der SG Wehr

Am 25. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ist die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf zum zweiten Mal in Folge abgestiegen. Dagegen kämpfen die SG Eich/Nickenich/Kell und die 1. Mannschaft am letzten Spieltag um den möglichen Klassenerhalt. Die SV-Akteure haben die Hoffnung auf den Klassenverbleib nicht aufgegeben. Bei der SG Wehr, die nicht mehr absteigen kann, siegte die Mannschaft von Interimstrainer Oliver Küster zum zweiten Mal in Folge. Am letzten Spieltag müssen die Kripper nun mit einem Heimsieg gegen Miesenheim an der SG Eich in der Tabelle vorbeiziehen und gleichzeitig hoffen, dass der FC Alemannia Plaidt Bezirksligist bleibt. „Wir haben sehr gut angefangen und waren über weite Strecken die bessere Mannschaft. Der Doppelschlag von Kripp hat uns das Genick gebrochen“, analysierte Wehrs Trainer Andreas Lanser. „Kämpferisch war das ganz stark. Die Hoffnung stirbt zuletzt“, blickte Kripps Trainer Oliver Küster bereits voraus. Torfolge: 0:1 Philipp Göddel (32.), 1:1 Nico Cordes (53.), 1:2 Maximilian Möllers (60.), 1:3 Niklas Alfonso (63.).


07.05.2017 | Fußballjugend

Schwache Vorstellung der B1-Junioren

Die einstige Leichtigkeit der Remagener Kreativposten ist in den vergangenen Wochen und Monaten nicht mehr vorhanden.
Die einstige Leichtigkeit der Remagener Kreativposten ist in den vergangenen Wochen und Monaten nicht mehr vorhanden.

Verdiente 2:3-Niederlage beim FC Plaidt

Am 11. Spieltag der Leistungsklasse gastieren die B1-Junioren der JSG Remagen beim Tabellendritten, dem heimstarken FC Plaidt. Die Hausherren überraschten die Remagener zu Beginn der Partie mit ihrer offensiven Grundordnung und konnten so bereits in der 15. Minute den Führungstreffer bejubeln. Erst Mitte der ersten Hälfte fanden die Gäste besser ins Spielgeschehen und kamen ihrerseits zu ersten Einschussmöglichkeiten. Im zweiten Durchgang waren gerade wenige Augenblicke gespielt, als Daniel Silva Mota zum 1:1 einnetzen konnte. Wer dachte, dass die Remagener, durch den Ausgleichstreffer beflügelt, nun endlich ihren Spielrhythmus fanden, der wurde leider enttäuscht. Das Aufbauspiel der JSG-Akteure war weiterhin zu behäbig und nicht durchdacht. Durch zahlreiche Fehlpässe und zu zaghaftes Zweikampfverhalten der Gäste waren es die Platzherren, die im Laufe des zweiten Spielabschnittes immer aktiver wurden. So trafen die Alemannen in der 57. Minute zum 2:1 und erhöhten in der 71. Minute auf 3:1. Der Anschlusstreffer zum 2:3 in der Schlussminute durch Patrick Donoghue war nur noch Ergebniskosmetik. [mehr]


06.05.2017

Ü-Mannschaft startet mit Auswärtssieg in die Saison 2017

2:1-Auswärtssieg gegen Sinzig/Koisdorf

Nachdem die ersten beiden Spiele der Saison abgesagt werden mussten, fand am Freitagabend nun endlich das erste Freundschaftsspiel in Koisdorf gegen die Vertretung Sinzig/Koisdorf statt. In einem guten Fussballspiel führte der SV Kripp aufgrund einer sehr guten taktischen Leistung zur Halbzeit mit 2:1. Die Tore erzielte Sebastian Stegemann nach Vorlagen von Ayhan Sonay und Oliver Küster. In der zweiten Halbzeit ließen dann mit Fortdauer des Spiels ein wenig die Kräfte und die Konzentration nach und die Kripper Elf konnte nicht mehr so die Akzente setzen, wie in der ersten Hälfte. Letztlich gewann die Mannschaft um Kapitän Sezayi Cagas aber völlig verdient diese Partie.


05.05.2017 | Fußball

SV Kripp stellt die sportliche Leitung der 1. Mannschaft breiter auf

Mit einer neuen sportlichen Leitung geht die 1. Mannschaft in die kommende Saison.
Mit einer neuen sportlichen Leitung geht die 1. Mannschaft in die kommende Saison.

Oliver Küster als neuer Trainer vorgestellt

Nach dem plötzlichen Rücktritt des bisherigen Trainers der 1. Mannschaft, Manuel Malacho, hat der SV Kripp die sich hieraus bietende Chance genutzt und die sportliche Leitung der 1. Mannschaft für die kommende Saison neu aufgestellt. So wird der bisherige Interimstrainer der 1. Mannschaft, Oliver Küster, auch in der Saison 2017/2018 den Cheftrainerposten bekleiden. Ihm zur Seite steht der neue und alte Co-Trainer Andreas Beyer. Als Teammanager konnte der SVK Harald Mittnacht gewinnen. Zu seinen Aufgaben sollen u. a. die Verpflichtung von neuen Spielern sowie die Förderung des Zusammenhaltes in der Mannschaft gehören. Darüber hinaus wird das Team der 1. Mannschaft weiterhin von Saskia Sanner als Physiotherapeutin unterstützt und auch René Göttlicher wird sich als Betreuer in den Dienst der Mannschaft stellen. Im Vorstand sind weiterhin Axel Blumenstein und Jörg Klapdohr für den Seniorenfußballbereich verantwortlich. Die Vorsitzenden des SV Kripp, Klaus Krämer und Marc Göttlicher, freuen sich sehr über diese positive Entwicklung und blicken dementsprechend hoffnungsvoll in die Zukunft. [mehr]


04.05.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren müssen sich mit torlosem Remis begnügen

0:0 bei der SG 99 Andernach II – Kaum Torchancen und viel Mittelfeldgeplänkel

In der zweiten „englischen“ Woche in Folge gastierten die B1-Junioren am Mittwochabend bei der SG 99 Andernach II. Nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel gegen die Bäckerjungen waren die Gäste gewarnt und wollten nun in der Fremde punkten. Es entwickelte sich eine Partie, die sich vor allem im Mittelfeld abspielte, dank zweier guter Abwehrreihen blieben Torchancen Mangelware, sodass es torlos in die Halbzeitpause ging. Auch im zweiten Durchgang bot sich den Zuschauern das selbe Bild, beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld und kamen nur selten zu nennenswerten Tormöglichkeiten. Trotz deutlich mehr Spielanteilen und hoher Ballbesitzquote schafften es die Remagener nicht, sich entscheidend in Szene zu setzen und den Ball im Andernach Gehäuse unterzubringen, sodass man sich letztendlich mit einem torlosen Remis begnügen musste. [mehr]


01.05.2017 | Fußball

1. Mannschaft feiert Derbysieg!

2:1-Erfolg in einer hitzigen Partie gegen den SV Remagen

In einem hart umkämpften Derby hat sich die 1. Mannschaft eine zumindest kleine Chance auf den Nichtabstieg erhalten. Dagegen bleiben die Gäste weiterhin ohne Punkt im laufenden Kalenderjahr. Die Gäste gingen in der 20. Minute durch Allesandro Langone in Führung, die jedoch bereits in der 35. Minute durch Kapitän Nils Meyer egalisiert wurde. In einer hitzigen zweiten Hälfte brachte Geronimo Klapperich seine Farben in Front. Dank einer starken kämpferischen Leistung brachten die Hausherren die knappe Führung über die Zeit und konnten somit den ersten Dreier seit Wochen verbuchen. Bei den Gästen mussten in der Schlussphase gleich drei Akteure frühzeitig den Platz verlassen; Schiedsrichter Alexander Müller zückte zweimal die „Ampelkarte“ und einmal die rote Karte. „Wir hatten alles im Griff und hätten in den ersten 30 Minuten drei bis vier Tore schießen müssen. In unserer Situation müssen wir halt das Glück erzwingen“, meinte Remagens Trainer Tarek nach Spielende. Auf der anderen Seite sagte Kripps Interimstrainer Oliver Küster: „Solche Siege tun unheimlich gut. Wir sind in einer hitzigen zweiten Halbzeit ruhig geblieben und haben uns im Verlauf des Spiels gesteigert.“


01.05.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren bezwingen die JSG Adenau

Luca Kohlhaas war ein Aktivposten im Remagener Mittelfeld.
Luca Kohlhaas war ein Aktivposten im Remagener Mittelfeld.

Kombinierten der Stadt Remagen feiern souveränen 5:0-Heimerfolg

Die B1-Junioren trafen am Freitagabend auf dem heimischen Kunstrasenplatz auf die JSG Adenau. Von Beginn an dominierten die Hausherren das Spielgeschehen und kamen zu Torchancen im Minutentakt. Bereits in der 6. Minuten traf Yasin Kumtepe nach Eckball von Tim Frensch zum frühen 1:0 für die Platzherren. In der 24. Minute erhöhte Justin Jost zum 2:0, ehe Daniel Silva Mota kurz vor dem Seitenwechsel den dritten Treffer für die JSG-Akteure besorgte. Im zweiten Spielabschnitt ließen die Platzherren nichts mehr anbrennen und verwalteten zunächst das Ergebnis. Erst in der Schlussphase trafen die Remagener noch zweimal zum 5:0-Endstand. Michael Tscherepanow (76. Minute) und Yunus Öz (79. Minute) konnten sich in die Torschützenliste eintragen. [mehr]


29.04.2017 | Verein

Ehrungen standen im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung

Einige langjährige Vereinsmitglieder wurde geehrt.
Einige langjährige Vereinsmitglieder wurde geehrt.

Sportverein blickte auf das vergangene Vereinsjahr zurück

Am Freitagabend (28. April) hatte der SV Kripp zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung ins Hotel Rhein/Ahr (Schremmer) eingeladen. Der 1. Vorsitzende Klaus Krämer begrüßte die erschienenen Vereinsmitglieder, darunter die Ehrenmitglieder Werner Göttlicher, Christian Iven und Wolfgang Klapdohr. In seinem Jahresrückblick ging der 1. Vorsitzende auf die durchgeführten Veranstaltungen sowie die sportlichen Highlights im abgelaufenen Vereinsjahr ein. Im Anschluss wurden langjährige Vereinsmitglieder geehrt. Nach den Ehrungen folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen. Anschließend verlass Geschäftsführerin Gisela Göttlicher das Protokoll der letztjährigen Jahreshauptversammlung, bevor Kassiererin Carmen Ueberbach über eine positive Kassenlage berichten konnte. Die Kassenprüferinnen Dagmar Koep und Konstanze Gusic bescheinigten Carmen Ueberbach eine tadellose Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes. Zum Abschluss der diesjährigen Jahreshauptversammlung bedankte sich Klaus Krämer bei allen ehrenamtlichen Trainer, Betreuern, Übungsleitern, Sponsoren und Helfern und hofft auch weiterhin auf deren Unterstützung. [mehr]