Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!


+++ Aktuelle Spieltermine +++


21.09.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren kassieren Heimniederlage im IKK-Junioren-Rheinlandpokal

1:4-Niederlage gegen den Ahrweiler BC

Am Mittwochabend empfingen die Kombinierten der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach den ambitionierten Bezirksligisten Ahrweiler BC zur zweiten Runde des IKK-Junioren-Rheinlandpokals. Die Gäste aus der Kreisstadt machten zu Beginn der Partie mächtig Druck und belohnte ihre Angriffsbemühung bereits in der 7. Spielminute mit dem frühen 1:0. Es dauerte bis zur 20. Minute ehe die Gastgeber besser ins Spiel fanden und zu eigene Tormöglichkeiten kamen. Der erhoffte Ausgleichstreffer wollte jedoch nicht fallen. Im zweiten Durchgang trafen zunächst die Gäste ein weiteres Mal, ehe Sascha Henninger auf 1:2 verkürzte. Trotz des eigenen Treffers schafften es die Platzherren nicht, in den Schlussminuten das Tempo nochmals zu erhöhen und in einem „Powerplay“ die Kreisstädter zu bespielten. Dank gutem Stellungsspiel und gut vorgetragenen Kontern gelangen den Gästen in der 77. und 80. Minute zwei weitere Treffer zum 4:1-Endstand. [mehr]


20.09.2017 | Fußballjugend

D1-Junioren: Pflichtsieg im IKK-Junioren-Rheinlandpokal in Rheinbrohl – guter Einstand für Neuzugang

Aufstellen zum Gruppenbild: Mannschaft und Eltern beim Auswärtsspiel in Rheinbrohl.
Aufstellen zum Gruppenbild: Mannschaft und Eltern beim Auswärtsspiel in Rheinbrohl.

2:0-Auswärtssieg in Rheinbrohl

Die zahlreich mitgereisten Eltern sahen am späten Dienstagabend ein insgesamt eher mäßiges Spiel der U13 der JSG Oberwinter im rechtsrheinischen Rheinbrohl. Den Kern der Mannschaft ergänzte Trainer Ingo Schällhammer mit Spielern des 18-köpfiges Kaders, die bislang noch nicht so viele Spieleinsätze hatten. Jonas Hbib, erst nach dem Beginn der Saison zum Team gestoßen, rechtfertigte dabei seinen allerersten Einsatz im besonderen Maße. In der rechten Offensive belebte er nicht nur das Spiel durch viel Einsatzfreude bei der Balleroberung und mit klugen Pässen, sondern krönte seine gute Leistung in der 15. Minute noch mit dem 1:0 für die Kombinierten der Stadt Remagen. Das zweite Tor fiel kurz vor dem Halbzeitpfiff über die linke Seite, als Aaron de Abreu nach einem präzisen Pass aus dem Mittelfeld von Justin Schällhammer zwei Verteidiger ausstiegen ließ und aus 7 Metern freie Bahn auf das Tor hatte. [mehr]


18.09.2017 | Fußballjugend

C1-Junioren zahlen erneut Lehrgeld in der Rheinlandliga

Völlig überfordert waren die C1-Junioren bei ihrem Gastspiel in Simmern.
Völlig überfordert waren die C1-Junioren bei ihrem Gastspiel in Simmern.

0:6-Niederlage beim JFV Rhein-Hunsrück

Nach dem erfolgreichen Saisonstart kehrt nunmehr erste Ernüchterung beim

C-Junioren-Rheinlandligateam der Stadt Remagen ein. War man bereits vor Wochenfrist gegen den Jugendförderverein Hunsrückhöhe Morbach bei der 0:4-Heimniederlage chancenlos, so sah man am vergangenen Samstag in Simmern gegen den JFV Rhein-Hunsrück einen ähnlichen Spielverlauf. Die Gastgeber übernahmen sofort die Initiative und zeigten ein flüssiges Kombinationsspiel. Bis zum Seitenwechsel erspielten sich die Hausherren eine verdiente 2:0-Führung. Nach dem Wechsel ging man zunächst mit einer offensiveren Ausrichtung in die Begegnung. Ohne eigene Gefahr zu erzeugen, ergaben sich nun noch mehr Freiheiten für das Heimteam. Die schnellen Außenstürmer stürzten die Abwehr der Gäste von einer Verlegenheit in die nächste. Lediglich Yannick Buchholz hielt die JSG bis zwanzig Minuten vor Schluss noch im Spiel, war dann bei vier weiteren Gegentreffern jedoch machtlos, sodass die Oberwinterer am Ende eine deutliche 0:6-Niederlage einstecken mussten. [mehr] | [Spieltagsübersicht]


17.09.2017 | Fußball

1. Mannschaft siegt nach Startschwierigkeiten

3:1-Auswärtssieg bei der SG Oberahrtal

Am 4. Spieltag der Kreisliga B (Ahr) reiste die 1. Mannschaft zur SG Oberahrtal. Die Hausherren fanden zunächst besser ins Spiel und gingen Folgerichtig in der 20. Minute in Führung. Erst zum Ende der ersten Hälfte zeigten sich die Gäste mutiger und konnten durch Jannik Lapo kurz vor dem Seitenwechsel (41. Minute) den Ausgleichstreffer bejubeln. Im zweiten Durchgang präsentierten sich die Kripper deutlich spielfreudiger und konnten letztendlich einen verdienten 3:1-Auswärtssieg feiern. Timo Schäfer besorgte in der 73. Minute per Foulelfmeter für den Führungstreffer der SV-Akteure, ehe Niklas Alfonso Ibanez in der 80. Minute zum 3:1-Endstand traf. Mit neun Punkten nach vier Spieltagen haben sich die Kripper in der oberen Tabellenhälfte festgesetzt. „In der ersten Hälfte waren wir noch zu behäbig. Wir wurden dann immer besser und hatten mehr Spielanteile. Folgerichtig fielen auch die Tore für uns“, sagte Trainer Oliver Küster. Oberahrtals Trainer Fabian Hideg meinte derweil: „Wir haben eine richtig starke erste Halbzeit gespielt und verdient geführt. Kripp hat es aber nach dem Seitenwechsel gut gemacht.“ [Spieltagsübersicht]


17.09.2017 | Fußballjugend

D1-Junioren: Doppelschlag in der Schlussphase bringt Heimsieg gegen Ahrbrück

Nach dem 2:0-Heimerfolg gegen JSG Ahrtal Ahrbrück bleiben die D1-Junioren Tabellenführer der Bezirksliga Mitte.
Nach dem 2:0-Heimerfolg gegen JSG Ahrtal Ahrbrück bleiben die D1-Junioren Tabellenführer der Bezirksliga Mitte.

2:0-Heimerfolg gegen JSG Ahrtal Ahrbrück

In der Begegnung der Bezirksliga Mitte am vergangen Samstag empfing die JSG Oberwinter die JSG Ahrtal Ahrbrück im Remagener Stadion. Die Aufgabenstellung für die Kombinierten der Stadt Remagen war schwerer als bisher. So waren es auch die Gäste, die direkt nach Anpfiff, mit einem schnell ausgeführten Einwurf gefährlich vor das Tor der Remagener kamen, jedoch beim Abschluss scheiterten. Während die Ahrbrücker das Spiel immer wieder breit machten und über die Flügel ihre Angriffe einzuleiten versuchten, gelang es Oberwinter in gleicher Weise zu verschieben, die Räume eng zu machen und so die zahlreichen Attacken zu verhindern. Erst in der Schlussphase der Partie kam mehr Schwung ins Spiel. Julie Beck zog aus mittlerer Distanz ab und Jasin Ibrahimi staubte den Abpraller zum 1:0 in der 51. Minute ab. Beim kurz darauffolgenden zweiten Tor für die Gastgeber, war Ibrahimi der Vorlagengeber. Mit einem langen Pass in die Schnittstelle der Innenverteidigung brachte er Leon Schmitz ins Spiel, der somit frei auf den Torwart der Ahrbrücker zulaufen konnte und abgeklärt in die linke Ecke traf. [mehr] | [Spieltagsübersicht]


17.09.2017 | Fußballjugend

E1-Junioren kassieren bittere Niederlage in Ahrweiler

Trotz zwischenzeitlicher 6:3-Führung unterliegen die Kombinierten der Stadt Remagen beim Ahrweiler BC.
Trotz zwischenzeitlicher 6:3-Führung unterliegen die Kombinierten der Stadt Remagen beim Ahrweiler BC.

Auswärtsniederlage nach 6:3-Führung

Die E1-Junioren gastierten am Freitagabend beim Ahrweiler BC und mussten nach einer turbulenten Partie eine bittere 6:7-Niederlage einstecken. Die Gastgeber erwischten den besseren Start eine gingen schnell mit 3:1 in Führung, den die Gäste der JSG Kripp/Remagen jedoch bis zum Seitenwechsel egalisierten. Die Jungs um Trainerduo Goran Strk und Bernhard Karlein schienen den Schwung aus der starken Endphase der ersten 25 Minute mit in die zweite Spielhälfte genommen zu haben und waren fortan das stärkere Team und gingen folgerichtig mit 6:3 in Führung. Doch aus dem sicher geglaubten Auswärtssieg wurde nichts, da die Hausherren in einer fulminanten Schlussphase noch viermal ins Kripper Gehäuse trafen. Trotz der Niederlage beim Ahrweiler BC haben die Kombinierten der Stadt Remagen weiterhin beste Aussichten auf die Qualifikation für die Leistungsklasse. [Spieltagsübersicht]


14.09.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren mit eklatanter Abschlussschwäche

Knapper 1:0-Erfolg trotz deutlicher Überlegenheit gegen die JSG Bad Bodendorf II

Die B1-Junioren der Jugendspielgemeinschaft der Stadt Remagen empfingen am 3. Spieltag der „Orientierungsrunde“ die Reserve der JSG Bad Bodendorf auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Die Gastgeber begannen druckvoll und erspielten sich bereits in der Anfangsphase einige gute Einschussmöglichkeiten. Wie bereits in den vergangenen Spielen war jedoch die Abschlussschwäche das große Manko der JSG-Akteure. Es dauerte bis zur 18. Minute ehe Mustafa Ghazale den Führungstreffer für die Hausherren erzielte. In der Folgezeit ergaben sich weitere Tormöglichkeiten für die Platzherren, die jedoch entweder am zu zaghaften Abschluss oder am glänzend parierenden Schlussmann der JSG Bad Bodendorf scheiterten, sodass es bis zum Abpfiff beim knappen 1:0-Erfolg blieb. Die Jungs aus der Römerstadt waren den Gästen zwar in allen Belangen überlegen, schafften es jedoch nicht diese Überlegenheit in Tore umzumünzen. [mehr] | [Spieltagsübersicht]


11.09.2017 | Fußballjugend

C1-Junioren gegen Morbach chancenlos

Kombinierten der Stadt Remagen kassieren 0:4-Heimniederlage

Nach der ersten Saisonniederlage vor einer Woche in Mayen empfing das C-Junioren-Rheinlangliga-Team der Stadt Remagen am Sonntagnachmittag im eigenen Stadion den JFV Hunsrückhöhe Morbach. Von Beginn an hatten die Gäste die wesentlich reifere Spielanlage und erspielten sich bis zum Seitenwechsel eine deutliche 3:0-Führung.  Nach einer energischen Halbzeitansprache des Trainergespann Kehl/Gies war man gespannt, ob das Team noch einmal in die Begegnung zurück kommen würde. Der Minutenzeiger hatte sich noch nicht einmal vollständig gedreht, da war die Frage bereits beantwortet. Wiederum nutzten die Gäste einen völligen Blackout der heimischen Abwehr und trafen ein viertes Mal. In der Folgezeit gelang es den Hausherren zumindest die Gäste vom eigenen Tor fernzuhalten, sodass es bei der letztendlich verdienten 0:4-Niederlage blieb. [mehr] | [Spieltagsübersicht]


11.09.2017 | Fußballjugend

E1-Junioren feiern Kantersieg

16mal trafen die E1-Junioren gegen die JSG Hocheifel Adenau.
16mal trafen die E1-Junioren gegen die JSG Hocheifel Adenau.

16:2-Heimerfolg gegen die JSG Hocheifel Adenau

Mit zwei Siegen sind die E1-Junioren perfekt in die neue Saison gestartet. Am Freitagabend konnten die Jungs um Trainergespann Goran Strk und Bernhard Karlein einen souveränen 16:2-Heimerfolg gegen die Kombinierten der JSG Hocheifel Adenau feiern. Bereits zum Seitenwechsel schossen sich die Gastgeber mit 10:0 in Front, sodass man im zweiten Durchgang Zeit für das ein oder andere „Experiment“ hatte. Dennoch trafen die Kombinierten aus Kripp und Remagen noch 6mal ins „Schwarze“. Am kommenden Freitag wartet mit dem Ahrweiler BC der wohl größte Konkurrent um den Aufstieg in die Leistungsklasse auf die Kripper. [Spieltagsübersicht]


10.09.2017 | Fußball

1. Mannschaft bezwingt die DJK Müllenbach mit 3:1

Bereits in der 15. Minute brachte Philipp Göddel die Hausherren mit 1:0 in Führung.
Bereits in der 15. Minute brachte Philipp Göddel die Hausherren mit 1:0 in Führung.

Küster Elf kann auf eine perfekte Woche zurückblicken

Zum Abschluss der „englischen Woche“ empfing die 1. Mannschaft am 3. Spieltag der Kreisliga B (Ahr) die DJK Müllenbach auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Die Hausherren begannen schwungvoll und erspielten sich im ersten Durchgang zahlreiche Einschussmöglichkeiten. Philipp Göddel brachte die Gastgeber in der 15. Minute in Führung, ehe Geronimo Klapperich nur wenige Augenblicke später auf 2:0 erhöhte. Erneut Geronimo Klapperich traf zur verdienten 3:1-Pausenführung. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer der Gäste war zu diesem Zeitpunkt nur Ergebniskosmetik. Im zweiten Durchgang konnte die Küster Elf nicht an die gute Vorstellung der ersten 45 Minuten anknüpfen. Nachlässigkeiten im Spielaufbau und zu zaghaftes Zweikampfverhalten bescherten den Gästen einige gute Tormöglichkeiten, die jedoch ungenutzt blieben. Auf der anderen Seite ergaben sich immer wieder Kontersituationen, die allerdings ebenfalls nicht zum Erfolg führten. Am Ende konnten die Gastgeber einen verdienten 3:1-Heimerfolg gegen den einstigen „Angstgegner“ feiern und somit nach dem Weiterkommen im Bitburger-Kreispokal (2:1 gegen den SV Oberzissen) auf eine perfekte Woche zurückblicken. [Spieltagsübersicht]


10.09.2017 | Fußball

Achtelfinale im Bitburger-Kreispokal ausgelost

1. Mannschaft trifft auf SG Oberahrtal

Der Fußballkreis Rhein/Ahr gab heute die Paarungen im Achtelfinale des Bitburger-Kreispokals bekannt. Die 1. Mannschaft trifft nach dem Last-Minute-Sieg gegen den SV Oberzissen in der nächsten Runde auf die SG Oberahrtal. Erneut genießen die SV-Akteure Heimrecht gegen den Ligakonkurrenten. Voraussichtlicher Spieltermin ist der 26./27. September. [mehr]


10.09.2017 | Fußballjugend

D1-Junioren mit Einsatz und Teamgeist zum Auswärtssieg

Die D1-Junioren bejubeln ihren Auswärtssieg in Metternich.
Die D1-Junioren bejubeln ihren Auswärtssieg in Metternich.

2:0-Auswärtssieg in Metternich

Einen hart umkämpften Sieg fuhren die Kombinierten der Stadt Remagen beim Tabellendritten der Bezirksliga-Mitte am Samstagnachmittag in Koblenz-Metternich ein. Die Gäste waren in Hälfte eins die klar spielbestimmende Mannschaft. Die Anstrengungen der Metternicher wurden an der Mittellinie effektiv gestört und daraus entwickelte sich, insbesondere über den schnellen Rechtsaußen Jasin Ibrahimi, ein rasantes Angriffsspiel. In der 26. Minute erzielte Aaron de Abreu den verdienten Führungstreffer der Gäste. Nur sieben Minuten nach dem Wiederanpfiff traf Niclas Köllejan zum 2:0. Nach einer roten Karten gegen Abwehrchef Justin Schällhammer schlugen bei Eltern und Verantwortlichen die Emotionen hoch. In Überzahl drängte Metternich nun auf eine Aufholjagd, jedoch ließ die JSG Oberwinter mit viel Einsatz und Teamgeist keinen Zweifel daran, dass die Partie nicht mehr hergegeben werden sollte. [mehr] | [Spieltagsübersicht]


08.09.2017 | Fußball

1. Mannschaft feiert Last-Minute-Sieg im Bitburger-Kreispokal

2:1-Heimerfolg gegen den SV Oberzissen

In der 2. Runde des Bitburger-Kreispokals traf die 1. Mannschaft am Mittwochabend auf den SV Oberzissen. Besonders im ersten Spielabschnitt waren die Hausherren die aktivere Mannschaft und belohnten ihre engagierte Leistung mit dem Führungstreffer in der 44. Minute. Timo Schäfer brachte seine Farben kurz vor dem Seitenwechsel in Front. Im zweiten Durchgang fand der A-Ligist aus Oberzissen zusehends besser ins Spiel und erzielte in der 55. Minute den Ausgleichstreffer. In der Folgezeit ergaben sich für die Gäste weitere Einschussmöglichkeiten, die jedoch ungenutzt blieben. Als sich die rund 100 anwesenden Zuschauer bereits auf die Verlängerung eingestellt hatten, sorgte erneut Timo Schäfer für den zweiten Treffer der Platzherren. In der Nachspielzeit (91. Minute) besorgte der Rückkehrer den viel umjubelten 2:1-Siegtreffer und somit den Einzug ins Achtelfinale. [Bitburger-Kreispokal]


06.09.2017 | Fußball

2. Mannschaft unterliegt dem Grafschafter SV II im Bitburger-Kreispokal

Kripper Reserve bot ordentliche Vorstellung trotz 0:4-Niederlage

Am Dienstagabend empfing die 2. Mannschaft im Rahmen des Bitburger-Kreispokals den Grafschafter SV II auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Trotz guter Vorstellung mussten die SV-Akteure eine am Ende deutliche 0:4-Niederlage gegen den C-Ligisten einstecken. Im ersten Durchgang spielten die Hausherren gut mit, mussten jedoch durch individuelle Fehler zwei vermeidbare Gegentreffer hinnehmen. Im zweiten Spielabschnitt ergaben sich mehrere Einschussmöglichkeiten für die Truppe um Trainerduo Fröbus/Ueberbach, die jedoch ungenutzt blieben. Auf der anderen Seite zeigten sich die Gäste treffsicherer und trafen noch zweimal zum 4:0-Endstand. Trotz der Niederlage zeigten die Kripper eine ansprechende Leistung. Bereits am Freitag geht es für die 2. Mannschaft weiter, dann gastiert man bei der SG Westum/Löhndorf III. [Bitburger-Kreispokal]


05.09.2017 | Fußball

Guter Start der Ü-Mannschaft nach der Sommerpause

Die Ü-Mannschaft spielte Unentschieden gegen Remagen.
Die Ü-Mannschaft spielte Unentschieden gegen Remagen.

Punkteteilung im Lokalderby gegen Remagen, Heimsieg gegen Bad Bodendorf

In einem sehr guten Fussballspiel bewiesen die Kripper Altherren im Lokalderby gegen den SV Remagen nach einer verdienten 1:0-Führung durch Oliver Küster und einem zwischenzeitlichen 1:3-Rückstand Moral, und schafften durch Tore von Sebastian Stegemann und Kapitän Sezayi Cagas den verdienten 3:3-Ausgleich. Eine Woche später waren die Altherren des SC Bad Bodendorf zu Gast auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Nach einer sehr starken ersten Halbzeit führte der Gastgeber hochverdient durch Tore von Bardhyl Azizi und Ayhan Sonay mit 2:0. Nach dem Anschlusstreffer der Gäste erhöhten die Kripper zum 3:1. Obwohl die Bodendorfer in der Schlussphase noch auf 3:2 verkürzen konnten, war der Sieg zu keiner Zeit in Gefahr und hätte aufgrund der 1. Halbzeit wesentlich höher ausfallen müssen. Am Freitag, den 08. September, empfangen die Kripper Altherren im heimischen Stadion die Vertretung des SC Bad Neuenahr II. Spielbeginn ist 19:30 Uhr.


04.09.2017 | Fußball

2. Mannschaft feiert Kantersieg zum Ligastart

Mit 11:0 feierte die 2. Mannschaft einen Rekordsieg gegen die Zweitvertretung des SC Sinzig.
Mit 11:0 feierte die 2. Mannschaft einen Rekordsieg gegen die Zweitvertretung des SC Sinzig.

11:0-Heimerfolg gegen den SC Sinzig II

Die 2. Mannschaft konnte zum Ligastart am Sonntagmittag gegen den SC Sinzig II einen deutlichen 11:0-Heimsieg feiern. In einer kuriosen Partie begannen die Hausherren hektisch und chaotisch, erspielten sich dennoch bis zum Seitenwechsel eine 2:0-Führung. Im zweiten Durchgang lief der Ball deutlich besser bei den Platzherren, sodass die Truppe um Trainerduo Uwe Fröbus und Michael Ueberbach noch neunmal einnetzen konnte. Am Ende konnte die Kripper Reserve einen verdienten 11:0-Erfolg gegen die Zweitvertretung des SC Sinzig bejubeln. Bilbil Krasniqi (5), Kai Adler (3) sowie Marc Heinze, Bastian Maxeiner und Suleiman Saad konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Schlussmann Jan Meyer bewahrte seine Mannschaft mit einem parierten Elfmeter vor dem möglichen Gegentreffer. Viel Zeit zum Verschnaufen haben die SV-Akteure nicht, da bereits am Dienstag (05. September) der Grafschafter SV II im Bitburger-Kreispokal auf die Kripper wartet. [Spieltagsübersicht]


04.09.2017 | Fußball

1. Mannschaft feiert deutlichen Auswärtssieg in Löhndorf

3:0-Erfolg bei der SG Westum/Löhndorf II

Am 2. Spieltag der Kreisliga B (Ahr) gastierte die 1. Mannschaft bei der SG Westum/Löhndorf II. Die Gäste erwischten einen Blitzstart und konnten bereits in der 2. Minute den frühen Führungstreffer durch Tobias Barkentien-Hebling feiern. In der 18. Minute erzielte Lawrence Cocker bereits das 2:0 und brachte seine Farben damit frühzeitig auf die Siegerstraße. In der Folgezeit verpassten die SV-Akteure weitere Treffer nachzulegen. Erst in den Schlussminuten sorgte Timo Schäfer mit dem Treffer zum 3:0 für klare Verhältnisse und den ersten Saisonerfolg der Kripper. „Wir mussten etwas umstellen, die Neuen haben sich aber prima eingefügt. Es wurde alles gut umgesetzt, und wir hatten das Spiel jederzeit im Griff“, lobte Trainer Oliver Küster seine Mannschaft. Westum-Coach Denis Mota meinte: „Wir sind nicht in die Zweikämpfe gekommen und hatten Kripp zu wenig entgegenzusetzen. Die Niederlage ist verdient.“ [Spieltagsübersicht]


04.09.2017 | Fußballjugend

C1-Junioren mit enttäuschender Leistung

Verdiente 0:2-Niederlage beim TuS Mayen

Nach dem erfolgreichen Saisonstart mit 6 Punkten aus zwei Spielen gastierte das C-Junioren-Rheinlandliga-Team der Stadt Remagen am Samstag beim TuS Mayen. Die Gastgeber wirkten von Anfang an aktiver und präsenter und unterband die Angriffsbemühungen der Gäste durch aktives, frühes Pressing bereits im Ansatz, dennoch blieben Torchancen Mangelware.  So war es eine Standardsituation, durch die der TuS Mayen in der 23. Minute in Führung ging. Nach dem Wechsel präsentierte sich die JSG der Stadt Remagen völlig anders. Man war jetzt wesentlich aktiver, nahm die Zweikämpfe an und der Wille, das Spiel zu drehen, war deutlich zu erkennen. Was leider weiterhin fehlte, war das schnelle Spiel über die Außenpositionen, so dass der Heimkeeper überwiegend beschäftigungslos blieb. Der TuS Mayen zog sich nun zwar weiter zurück, war mit seinem schnellen überfallartigen Konterspiel jedoch wesentlich torgefährlicher als die Gäste und erhöhte in der 55. Minute zum 2:0-Endstand. [mehr] | [Spieltagsübersicht]


03.09.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren bezwingen die JSG Grafschaft

Mit 3:1 bezwangen die B1-Junioren die JSG Grafschaft.
Mit 3:1 bezwangen die B1-Junioren die JSG Grafschaft.

3:1-Heimerfolg nach Leistungssteigerung im zweiten Durchgang

Am zweiten Spieltag der Orientierungsrunde empfingen die Kombinierten der Stadt Remagen die neugebildete Jugendspielgemeinschaft der Grafschaft auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Von Beginn an entwickelte sich eine temporeiche Partie, in der die Hausherren zwar mehr Spielanteile hatten, die Gäste jedoch mehr Torgefahr ausstrahlten. Mitte der ersten Hälfe gelang der JSG Grafschaft der Führungstreffer, der zwar etwas glücklich, aber zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient viel. Nach einer beherzten Kabinenansprache wirkten die Gastgeber hoch motiviert und boten im zweiten Durchgang eine starke Leistung. In der 51. Minute erzielte Mathis Bender den fälligen Ausgleichstreffer. Nur wenige Augenblicke später brachte Daniel Silva Mota nach tollem Zuspiel von Sascha Henninger die Gastgeber in Führung. In der 70. Minute war er erneut Daniel Silva Mota, der sich auf der rechten Außenbahn durchsetzte und mit einem mustergültigen Zuspiel Rodion Sieben bediente, der zum 3:1-Endstand traf.  [mehr] | [Spieltagsübersicht]


02.09.2017 | Fußballjugend

D1-Junioren nach glanzlosem Sieg weiterhin Tabellenführer

1:0-Heimerfolg gegen die JSG Immendorf

Am vergangenen Samstag empfing die U13 der JSG Oberwinter die JSG Immendorf zum ersten Heimspiel der neuen Bezirksliga Saison in Remagen.  Die Gäste aus dem rechtsrheinischen Koblenzer Höhenstadtteil konnten sich zu Beginn des Spiels kaum aus der eigenen Hälfte befreien, so intensiv waren die Bemühungen der Gastgeber um ein frühes Tor. Folge richtig traf Colin Pinto Schmitt in der 20. Minute zum 1:0. In der zweiten Hälfte gelang es Immendorf das Spielgeschehen vom eigenen Strafraum in Richtung Mittelfeld zu verlagern. Jedoch sorgten viele ungenaue Pässe und Mängel in der Ballannahme auf beiden Seiten nur selten für flüssiges Kombinationsspiel, sodass es beim knappen Heimerfolg der D1-Junioren blieb. [mehr] | [Spieltagsübersicht]


30.08.2017 | Fußballjugend

C1-Junioren bleiben weiter siegreich

2:1-Heimerfolg gegen Mitaufsteiger JSG Asbach

Die Kombinierten der Jugendspielgemeinschaft Remagen, Kripp, Oberwinter und Unkelbach bleiben auch im zweiten Meisterschaftsspiel in der C-Junioren-Rheinlandliga siegreich. Am Samstag empfingen die Remagener den Mitaufsteiger und Geheimfavoriten aus Asbach. Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches Spiel mit etlichen Chancen auf beiden Seiten. In der 17. Minute nutzten die Gäste eine Unaufmerksamkeit in der Remagener Abwehr und gingen mit 1:0 in Führung. Fast im direkten Gegenzug gelang den Gastgebern der Ausgleich. Nach einer schönen Spielkombination im Mittelfeld und anschließendem mustergültigem Pass wurde Mittelstürmer Ermin Beshiri auf die Reise geschickt und verwandelte ebenso so eiskalt wie zuvor sein Asbacher Kollege mit seinem dritten Saisontor zum zwischenzeitlichem 1:1 (19. Minute). Trotz weiterer Einschussmöglichkeiten mussten die ca. 70 Zuschauer bis zur letzten Minute auf die Entscheidung warten. Wiederum wurde die Asbacher Abwehr durch einen mustergültigen Pass ausgehebelt und Remagens Außenstürmer Timo Radojewski in Position gebracht, der die Nerven behielt und zum viel umjubelten 2:1-Endstand traf. Damit stehen bereits am zweiten Spieltag kaum für möglich gehaltene sechs Punkte auf der Habenseite. [mehr] | [Spieltagsübersicht]


28.08.2017 | Fußball

1. Mannschaft kassiert Heimniederlage zum Ligastart

Bittere 1:2-Niederlage gegen die SG Ahrtal Insul

Am 1. Spieltag der Kreisliga B (Ahr) empfing die 1. Mannschaft die SG Ahrtal Insul auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Trotz optischer Überlegenheit mussten die Hausherren eine bittere 1:2-Niederlage einstecken. Geronimo Klapperich brachte seine Farben in der 23. Minute in Führung, ehe die Gäste noch vor dem Seitenwechsel zum Ausgleich trafen. Im zweiten Durchgang verpassten die Gastgeber den erneuten Führungstreffen und mussten stattdessen den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Per Foulelfmeter gelang den Gästen von der Ahr in der 65. Minute der Siegtreffer. „Die Einstellung war gut, und wir hatten auch mehr Spielanteile. Die Taktik des Gegners ist aber voll aufgegangen. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen, wir brauchen uns keine Vorwürfe zu machen. Wir konzentrieren uns schon auf die nächste Woche“, sagte der Kripper Trainer Oliver Küster. Ahrtal-Coach Martin Hintemann war nach dem Auswärtssieg beim A-Klassen-Absteiger zufrieden: „Wir hatten die besseren Chancen, der Gegner mehr vom Spiel. Wir haben dem Druck standgehalten und sind sehr glücklich. Hier werden sicherlich nicht viele Mannschaften gewinnen.“ [Spieltagsübersicht]


27.08.2017 | Veranstaltungen

SV Wehen Wiesbaden triumphiert zum zweiten Mal beim Champions-Cup

Der SV Wehen Wiesbaden konnte seinen Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigen.
Der SV Wehen Wiesbaden konnte seinen Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigen.

14 Mannschaften kickten um den Turniersieg

Am vergangenen Samstag (26. August) hatte der SV Kripp zum 8. Champions-Cup, einem hochklassig besetzten E-Juniorenturnier, eingeladen. Zum Teilnehmerfeld gehörten u.a. der SV Wehen Wiesbaden, SC Fortuna Köln, Rot-Weiß Oberhausen, Alemannia Aachen, Kickers Offenbach und der Bonner SC. Gespielt wurde in zwei 7er Gruppen, in denen sich jeweils vier Mannschaften für die anschließende KO-Runde (Viertelfinale) qualifizierten. Doch bevor die Nachwuchskicker auf Tore- und Punktejagd gingen, stand eine kleine Eröffnungsfeier auf dem Programm. Alle Mannschaften wurden offiziell begrüßt und präsentierten sich beim Einlauf den zahlreich mitgereisten Eltern, Geschwistern und übrigen Zuschauern. In einem dramatischen Endspiel konnte der SV Wehen Wiesbaden seinen Triumph aus dem Vorjahr wiederholen und bezwang die Kickers Offenbach nach Achtmeterschießen mit 6:5. Im „kleinen Finale“ setzte sich Alemannia Aachen mit 1:0 gegen den Hombrucher SV durch und sicherte sich so den dritten Turnierplatz. Bei der abschließenden Siegerehrung erhielten alle Mannschaften Medaillen und Pokale. [mehr]


27.08.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren siegen in Heimersheim

Dank einer enormen Leistungssteigerung konnten die Kombinierten der Stadt Remagen einen 5:2-Erfolg feiern.
Dank einer enormen Leistungssteigerung konnten die Kombinierten der Stadt Remagen einen 5:2-Erfolg feiern.

5:2-Auswärtssieg nach 0:2-Rückstand

Zum Auftakt der „Orientierungsrunde“ gastierten die B1-Junioren der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach bei der SG Heimersheim. Die Hausherren begannen furios und erspielten sich eine schnelle 2:0-Führung. Nach und nach fanden die Kombinierten der Stadt Remagen besser ins Spielgeschehen und erarbeiteten sich zum Ende der ersten Hälfte ein leichtes Chancenplus. Bis zum Seitenwechsel gelang den Gästen der Ausgleichstreffer. Im zweiten Durchgang bot sich den Anhängern der JSG Oberwinter ein völlig anderes Bild. Die Gäste dominierten nun die Partie und erspielten sich reihenweise gute Einschussmöglichkeiten. Zwischen der 60. und 68. Minute trafen die JSG-Akteure gleich dreimal und konnten so letztendlich einen verdienten 5:2-Auswärtssieg in Heimersheim feiern. [mehr] | [Spieltagsübersicht]


26.08.2017 | Fußballjugend

D1-Junioren starten mit deutlichem Sieg in die Saison

Nach dem deutlichen Auswärtssieg in Kaisersesch ließen sich die D1-Junioren von den mitgereisten Eltern feiern.
Nach dem deutlichen Auswärtssieg in Kaisersesch ließen sich die D1-Junioren von den mitgereisten Eltern feiern.

11:0-Auswärtssieg bei der JSG Eifelland Müllenbach

Das Aufeinandertreffen mit Bezirksligaaufsteiger JSG Eifelland Müllenbach konnte das Team der JSG Oberwinter um Trainer Ingo Schällhammer und Roman Kötter am Samstagnachmittag klar für sich entscheiden. Bei der sehr einseitigen Partie im 50km entfernten Kaisersesch starteten die Kombinierten der Stadt Remagen mit Volldampf in die erste Halbzeit und bereits nach 10 Minuten stand es 4:0 aus Sicht der Gäste. Als es zum Seitenwechsel bereits 7:0 stand, wurde die Startaufstellung teilweise durch die Spieler von der Ersatzbank ersetzt. Diese knüpften erfolgreich an die zuvor gezeigten Leistungen an. Das Endergebnis von 11:0 kommentierte Schällhammer zufrieden, aber nicht euphorisch: „Das gute Ergebnis kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass es bei uns noch einige Defizite gibt. Spieleröffnung, Ballbehauptung und das richtige Timing beim Pass in die Spitze sind nur ein paar Stichpunkte. Es bleibt noch viel zu tun in den kommenden Wochen“. [mehr] | [Spieltagsübersicht]


23.08.2017 | Fußballjugend

Fußballkreis Rhein/Ahr veröffentlicht Zahlen zum Jugendfußball

3.000 Jungen und Mädchen gehen in dieser Saison auf Kreisebene auf Tore- und Punktejagd.
3.000 Jungen und Mädchen gehen in dieser Saison auf Kreisebene auf Tore- und Punktejagd.

Mannschaftszahlen weiterhin rückläufig

Am letzten Augustwochenende gehen im Fußballkreis Rhein/Ahr auch wieder die Nachwuchskicker auf Torejagd. Insgesamt werden es weit über 3.000 Jungen und Mädchen in 317 Mannschaften sein, die diesmal kreisweit ihrem Hobby nachgehen und dabei von zahllosen, zumeist ehrenamtlich tätigen Trainern und Betreuern angeleitet und begleitet. Pro Wochenende werden weit mehr als 150 Spiele absolviert, nur wenige davon sind aus Mangel an Schiedsrichtern mit neutralen Spielleitern besetzt, sodass Vereinsmitarbeiter auch noch diese Aufgabe übernehmen müssen. Bei den F-Junioren kommt man schon lange, bei den Bambini-Fußballer schon immer ohne Schiedsrichter aus. In die Freude über so viel sportliche Aktivität beim Nachwuchs mischt sich von Jahr für Jahr Skepsis angesichts dem Negativtrend bei den Mannschaftszahlen. Waren anfangs nur die älteren Jahrgänge von eklatanten Rückgängen betroffen, so hinterlässt die demografische Entwicklung inzwischen auch bei den Jüngsten ihre Spuren. [mehr]


21.08.2017 | Fußballjugend

D1-Junioren vor Start in die neue Bezirksliga-Saison

Die D1-Junioren mit der U13 von Borussia Dortmund.
Die D1-Junioren mit der U13 von Borussia Dortmund.

Abschluss der Vorbereitungsphase mit Turnier gegen Borussia Dortmund

Am kommenden Samstag (26. August) startet die neuformierte U13 der Vereine TuS Oberwinter, SV Remagen, SV Kripp und BSC Unkelbach in die neue Saison der höchsten Spielklasse des Fußballverbands Rheinland in diesem Alterssegment. Sechs Wochen Vorbereitungszeit nutzten Trainer Ingo Schällhammer und Co-Trainer Roman Kötter intensiv, um die Spieler des jüngeren Jahrgangs in das Team zu integrieren. Dabei sorgten die Testspiele gegen die SG Heimersheim, die JSG Vulkaneifel Kottenheim, den VfL Neuwied und zum Abschluss gegen den Bonner SC für erkenntnisreiche Partien und machten, dank erfolgreichen Abschneidens, Mut für einen guten Start in die Meisterschaft. Neben dem VITO-Junior-Cup war sicherlich der Höhepunkt der Vorbereitungsphase der Volksbank-Cup in Weißenthurm am vergangenen Wochenende. Dort fand ein Kräftemessen auf allerhöchstem sportlichen Niveau statt. Auf Einladung des BSV Weißenthurm konnten sich die jungen Spieler von Rhein und Ahr u.a. mit dem Jugendteam des Bundesligisten Borussia Dortmund messen. [mehr]


20.08.2017 | Fußball

2. Mannschaft feiert Überraschungssieg im Kreispokal

Die 2. Mannschaft konnte einen 3:2-Heimsieg im Bitburger-Kreispokal gegen die SG Mosel Löf II bejubeln.
Die 2. Mannschaft konnte einen 3:2-Heimsieg im Bitburger-Kreispokal gegen die SG Mosel Löf II bejubeln.

3:2-Heimerfolg gegen die SG Mosel Löf II

Zum Start in die neue Spielzeit empfing die 2. Mannschaft im Rahmen des Bitburger-Kreispokals am Sonntagmittag die SG Mosel Löf II auf dem heimischen Kunstrasenplatz. In einer ausgeglichenen Partie konnten die Gastgeber letztendlich einen 3:2-Erfolg gegen den C-Ligisten verbuchen. Liridon Zeneli und Kai Adler trafen noch vor dem Seitenwechsel für die Hausherren, ehe Martin Schüller per Strafstoß für den 3:2-Siegtreffer sorgte. Die Kripper Reserve um Trainerduo Uwe Fröbus und Michael Ueberbach erreicht somit erstmals seit 2013 (damals 5:1 gegen den SV Berg-Freisheim) die zweite Runde im Kreispokal. In den nächsten zwei Wochen werden sich die SV-Akteure intensiv auf die Punktspielrunde vorbereiten. Auftaktgegner in der Kreisliga D (Nord) ist der SC Sinzig II (03. September um 12:00 Uhr in Kripp). [Bitburger-Kreispokal]


20.08.2017 | Fußballjugend

C1-Junioren starten furios in die Rheinlandliga

Kombinierten der Stadt Remagen feiern 4:1-Auswärtssieg in Wirges

Am Samstag starteten die C1-Junioren der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach in das Abenteuer Rheinlandliga und setzten dabei gleich ein dickes Ausrufezeichen. Beim Mitaufsteiger EGC Wirges II kam das gegenüber dem Aufstiegsjahr völlig neu formierte Team des Trainergespanns Michael Kehl/Wolfgang Gies zu einem überraschend deutlichen 4:1-Auswärtssieg. Besonders bemerkenswert auch, da Mannschaftskapitän und Mittelfeldstratege Altan Özdemir aufgrund einer Rotsperre aus der Vorsaison noch vier Wochen zum Zuschauen verurteilt ist. Ermin Beshiri (2), Imer Ademi und Christian Böhm per Foulelfmeter trafen für die Kombinierten der Stadt Remagen. Das Highlight des Tages geschah in der 26. Minute. Nach einem zunächst abgewehrten Freistoß, erzielte Imer Ademi mit einen spektakulären Fallrückzieher von der Strafraumgrenze die zwischenzeitliche 2:0-Gästeführung. Als Fazit bleibt festzuhalten, ein konzentrierter Auftritt in allen Mannschaftsteilen mit einigen tollen spielerischen Akzenten. [mehr] | [Spieltagsübersicht]


20.08.2017 | Fußball

1. Mannschaft feiert Heimerfolg gegen die SG Bad Breisig

Durch einen 6:2-Erfolg gegen die SG Bad Breisig steht die 1. Mannschaft in der zweiten Pokalrunde.
Durch einen 6:2-Erfolg gegen die SG Bad Breisig steht die 1. Mannschaft in der zweiten Pokalrunde.

Mit sechs Treffern in die zweite Pokalrunde

Nach einer starken Vorstellung gegen die SG Bad Breisig erreicht die 1. Mannschaft verdient die zweite Runde im Bitburger-Kreispokal. Niklas Alfonso-Ibanez per Dreierpack, Geronimo Klapperich mit zwei Treffern sowie Kapitän Nils Meyer trafen zum 6:2-Heimerfolg gegen den Bezirksligaabsteiger. Aber nicht nur die Torschützen, sondern die komplette Mannschaft verdiente sich ein Lob des Trainergespanns um Oliver Küster und Andreas Beyer, die sehr zufrieden mit der Vorstellung ihrer Mannschaft waren und zuversichtlich dem Ligastart in der kommenden Woche entgegenfiebern. Auftaktgegner ist dann die SG Ahrtal Insul (27. August um 16:30 Uhr in Kripp). Einziges Manko war trotz der sechs Treffer die Chancenauswertung, so hätte der Sieg noch deutlich höher ausfallen können. Auch der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer brachte die SV-Akteure nicht aus ihrem Rhythmus, die letztendlich einen souveränen Heimerfolg feiern konnten. [Bitburger-Kreispokal]


18.08.2017 | Fußballjugend

B1-Junioren erreichen nach Startschwierigkeiten die zweite Pokalrunde

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnten die B1-Junioren einen verdienten 3:1-Heimerfolg feiern.
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnten die B1-Junioren einen verdienten 3:1-Heimerfolg feiern.

Kombinierten der Stadt Remagen feiern 3:1-Erfolg gegen die JSG Ahrtal Hönningen

Zum Start in die Spielzeit 2017/18 empfingen die neuformierten B1-Junioren der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach die JSG Ahrtal Hönningen zum IKK-Junioren-Rheinlandpokal auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Nach einigen Startschwierigkeiten fanden die Oberwinterer um Trainerduo Marc Göttlicher und Simon Koep immer besser ins Spiel und konnten am Ende den verdienten Einzug in die zweite Runde Pokalrunde feiern. Erik Müller (33. Minute), Mathis Bender (40. Minute) und Daniel Silva Mota (49. Minute) trafen für die Gastgeber. Mit ihrem ersten Torschuss im zweiten Durchgang gelang der JSG Ahrtal Hönningen in der 64. Minute zwar der Anschlusstreffer, doch Dank einer stabilen Defensive um Luca Dorhs und Enrico Murschel ließen die Platzherren nichts mehr anbrennen und feierten letztendlich einen verdienten Heimerfolg. [mehr] | [IKK-Junioren-Rheinlandpokal]


17.08.2017 | Fußballjugend

IKK-Junioren-Rheinlandpokal als erster Härtetest der Saison

B1-Junioren erreichen zweite Pokalrunde, A-Junioren verlieren in Ahrbrück

In den vergangenen Tagen standen für die Nachwuchsmannschaften der JSG Oberwinter/Remagen/Kripp/Unkelbach die ersten Pflichtspiele der noch jungen Saison auf dem Programm. Im Rahmen des IKK-Junioren-Rheinlandpokals gastierten die A-Junioren am Dienstagabend (15. August) bei der JSG Ahrtal Ahrbrück und mussten auf ungewohntem Geläuf eine 1:4-Niederlage hinnehmen. Mit dem gleichen Ergebnis endete die Erstrundenpartie der B2-Junioren, die auf dem Remagener Kunstrasenplatz der JSG Grafschaft unterlagen. Mit einer 0:4-Heimniederlage gegen die JSG Vulkaneifel Kottenheim verabschiedeten sich die D2-Junioren ebenfalls frühzeitig aus dem Pokalwettbewerb. Besser lief es bei den B1-Junioren, die nach einigen Startschwierigkeiten letztendlich einen verdienten 3:1-Erfolg gegen die Kombinierten der JSG Ahrtal Hönningen feiern konnten. Die C1- und D1-Junioren stehen dank eines Freiloses ebenfalls in der zweiten Pokalrunde.


14.08.2017 | Veranstaltungen

800 Nachwuchstalente bevölkerten den Kripper Sportplatz

Markus Schneider (VITO Irmen) und Marc Göttlicher übernahmen die Siegerehrung des F-Juniorenturniers.
Markus Schneider (VITO Irmen) und Marc Göttlicher übernahmen die Siegerehrung des F-Juniorenturniers.

SV Kripp hatte zum VITO-Junior-Cup eingeladen

Zum 16. Mal hatte der SV Kripp am vergangenen Wochenende (11.-13. August) zu seinem Jugendturnierwochenende, dem VITO-Junior-Cup, eingeladen. Mehr als 800 Nachwuchstalente aus über 60 Mannschaften waren der Einladung der Kripper Sportler gefolgt und bevölkerten drei Tage lang das Kripper Sportgelände. Wie bereits in den vergangenen Turnierausgaben stand die ortsansässige Firma VITO Irmen GmbH & Co. KG dem SV als Hauptsponsor und Namensgeber zur Seite. Alle teilnehmenden Mannschaften konnten sich über Pokale und Medaillen freuen. Natürlich war auch für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt, mehr als 80 Helfer haben im Imbiss, beim Getränkeverkauf, beim Eisverkauf oder hinter der Kuchentheke für diverse Köstlichkeiten gesorgt. Dass das Jugendturnierwochenende eine Veranstaltung des Gesamtvereins ist, sieht man daran, dass die zahlreichen Helfer aus allen Abteilung des Kripper SV stammen, ob Karnevalisten, Turner oder Fußballer, alle sind im Einsatz. [mehr]


13.08.2017 | Fußball

1. Mannschaft feiert gelungene Generalprobe

3:1-Auswärtssieg bei der SG Westum/Löhndorf

Zum Abschluss der Saisonvorbereitung gastierte die 1. Mannschaft beim Lokalrivalen SG Westum/Löhndorf. In einer intensiven Partie und trotz 0:1-Rückstand konnten die Kripper um Trainergespann Oliver Küster und Andreas Beyer einen 3:1-Erfolg beim A-Ligisten bejubeln und somit eine gelungene Generalprobe vor dem Kreispokalspiel gegen die SG Bad Breisig (Samstag, 19.08. um 17:00 Uhr in Kripp) feiern. Adil Oksal egalisierte in der 34. Minuten den Führungstreffer der Hausherren, ehe Geronimo Klapperich per Doppelpack (60. und 87. Minute) für den Auswärtssieg sorgte.


06.08.2017 | Fußball

1. Mannschaft schlägt die Sportfreunde Koisdorf mit 7:1

Niklas Alfonso Ibanez trifft fünfmal gegen den C-Ligisten

Die 1. Mannschaft gastierte in dieser Woche auf der Sportwoche in Koisdorf. In der Vorrunde trafen die SV-Akteure auf die SG Westum/Löhndorf II und mussten nach 90 Minuten eine bittere 2:3-Niederlage gegen den Ligakonkurrenten einstecken. Am Finaltag ging es für die Kripper im „Spiel um Platz 3“ gegen die Gastgeber, die Sportfreunde Koisdorf. Nach dem zwischenzeitlichen Führungstreffer der Hausherren, erhöhten die Kripper allmählich das Tempo und konnten letztendlich einen souveränen 7:1-Erfolg feiern. Niklas Alfonso Ibanez steuerte gleich fünf Treffer zum deutlichen Erfolg gegen den C-Ligisten bei. Die beiden übrigen Tore erzielte Timo Schäfer. Zum Abschluss der Vorbereitung bestreitet die 1. Mannschaft am kommenden Sonntag (13.08. um 14:30 Uhr) ein Testspiel bei der SG Westum/Löhndorf (Kreisliga A).


06.08.2017 | Fußballjugend

Wochenrückblick der Fußballjugend

B1-Junioren sieglos, D1-Junioren feiern zwei Testspielerfolge

Nach den Seniorenmannschaften sind auch die meisten Nachwuchsmannschaften in den vergangenen Wochen und Tagen in die Saisonvorbereitung gestartet. Neben intensiven Trainingseinheiten standen in der vergangenen Woche auch einige Testspiele auf dem Programm. Die neuformierten B1-Junioren um Trainer Marc Göttlicher mussten gleich zwei Niederlagen binnen drei Tagen hinnehmen. Am Mittwochabend unterlagen die Kombinierten der Stadt Remagen bei der JSG Wiedtal Niederbreitbach unglücklich mit 0:1, ehe man gegen den Bezirksligisten JSG Bad Bodendorf eine deutliche 0:4-Niederlage einstecken musste. Besser lief es für die D1-Junioren, die sich sowohl gegen die JSG Vulkaneifel Kottenheim (3:0) wie auch gegen den VfL Neuwied (2:1) durchsetzten.


30.07.2017 | Fußball

Verletzungen trüben Saisonvorbereitung der 1. Mannschaft

Freud und Leid bei der Sportwoche in Franken

In der vierten Vorbereitungswoche gastierte die 1. Mannschaft auf der Sportwoche des Frankener SV. Nach einer souveränen Vorrunde mit einem deutlichen 7:0-Erfolg gegen den VfR Waldorf (Kreisliga D) und einem 4:0-Sieg gegen den Ligakonkurrenten FC Inter Sinzig qualifizierten sich die Kripper für das Halbfinale. Im Halbfinale musste SV-Coach Oliver Küster improvisieren, da ihm 10 (!) Akteure nicht zur Verfügung standen. Erneut hieß der Gegner FC Inter Sinzig, der im zweiten Aufeinandertreffer die Kripper "Notelf" mit 5:2 bezwang. Neben der Niederlage schmerzt viel mehr der Verlust von Simon Koep und Maik-Jannik Ahrens, die beide mit Bänderverletzungen längerfristig ausfallen. In der kommenden Woche ist die 1. Mannschaft beim Vorbereitungsturnier der SF Koisdorf zu Gast. Gegner am Dienstagabend sind dort die SG Westum/Löhndorf II und SG Franken/Königsfeld.


23.07.2017 | Fußball

1. Mannschaft blickt auf intensive Trainingswoche zurück

Teilnahme am Vorbereitungsturnier in Gönnersdorf und Testspiel beim Grafschafter SV II

Die 1. Mannschaft kann auf eine intensive Trainingswoche zurückblicken. Neben den zahlreichen Trainingseinheiten gastierten die SV-Akteure am Montagabend beim Vorbereitungsturnier der SG Gönnersdorf-Brohl. Mit einem deutlichen Sieg gegen die Spvgg. Burgbrohl und einer ebenso deutlichen Niederlage gegen die SG Westum/Löhndorf (Kreisliga A) verpassten die Kripper den Einzug ins Halbfinale. Zum Abschluss der dritten Trainingswoche bestritt die 1. Mannschaft ein Testspiel beim Grafschafter SV II und musste sich dort mit einem Unentschieden begnügen. Maik-Jannik Ahrens und Timo Schäfer glichen die zwischenzeitliche 2:0-Führung der Gastgeber aus, ehe diese abermals in Führung gingen. Erneut Timo Schäfer traf zum 3:3-Endstand. Weiter geht es für die Truppe um Trainerduo Oliver Küster und Andreas Beyer am Mittwoch bei der Sportwoche in Franken. Gegner dort sind der VfR Waldorf und FC Inter Sinzig. Am Freitag beschließt man die Woche mit einem Testspiel bei der SG Bad Breisig (28.07. um 19:30 Uhr).


16.07.2017 | Fußballjugend

Erste Runde im IKK-Junioren-Rheinlandpokal ausgelost

Der Verbandsjugendausschuss hat die erste Runde im IKK-Junioren-Rheinlandpokal bekannt gegeben. Gespielt wird von den A- bis zu den D-Junioren. Die erste Runde findet am 15. und 16.08.2017 statt. Die C1- und D1-Junioren haben zunächst ein Freilos. Die C2-Junioren nehmen nicht am Rheinlandpokal teil. Die übrigen Nachwuchskicker bestreiten folgende Partien:

JSG Ahrtal Ahrbrück - A-Junioren (15.08. um 19:30 Uhr in Ahrbrück)

B1-Junioren - JSG Ahrtal Hönningen (16.08. um 19:30 Uhr in Kripp)

B2-Junioren - JSG Grafschaft (16.08. um 19:30 Uhr in Remagen)

D2-Junioren - JSG Vulkaneifel Kottenheim (15.08. um 18:00 Uhr in Unkelbach)

D3-Junioren - JSG Bad Bodendorf (16.08. um 18:00 Uhr in Bandorf)


14.07.2017 | Fußball

1. Mannschaft feiert zweiten Testspielsieg binnen drei Tagen

6:5-Heimerfolg gegen den VfB Linz II

Auch im zweiten Testspiel der Vorbereitung konnte die 1. Mannschaft drei Punkte einfahren. Am Donnerstagabend gastierte der VfB Linz II (Kreisliga B) auf dem Kripper Kunstrasenplatz. In einer torreichen Partie setzten sich die Gastgeber mit 6:5 gegen die Linzer Rheinlandliga-Reserve durch. Trotz zwischenzeitlicher 4:1-Führung sowie einem 6:2-Vorsprung, wurde es am Ende nochmal spannend, letztendlich behielt die Truppe um Trainerduo Oliver Küster und Andreas Beyer aber knapp die Oberhand. Rückkehrer Timo Schäfer und Frithjof Doerks konnten sich je zweimal in die Torschützenliste eintragen. Kapitän Nils Meyer und Niklas Alfonso Ibanez sorgten für die beiden übrigen Treffer. Nächster Testspielgegner für die Kripper ist der Grafschafter SV II (23.07. um 13:00 Uhr in Vettelhoven).


12.07.2017 | Fußball

Deutlicher Testspielerfolg für die 1. Mannschaft

Geronimo Klapperich trifft sechsfach beim 10:0-Heimerfolg gegen die TSG Irlich

Im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung empfing die 1. Mannschaft am Dienstagabend die TSG Irlich auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Die Hausherren zeigten sich in Torlaune und bezwangen die Gäste (Kreisliga C) souverän mit 10:0. Bereits zum Seitenwechsel führte die Küster Elf mit 5:0 und hatte die Weichen somit frühzeitig auf Sieg gestellt. Neben den erfahrenen Offensivkräften Geronimo Klapperich (6), Philipp Göddel (2) und Maik-Jannik Ahrens, konnte sich auch Youngster Jannik Lapo in die Torschützenliste eintragen. Nächster Testspielgegner für die SV-Akteure ist bereits am Donnerstag (13. Juli) der VfB Linz II. Anstoß ist um 19:30 Uhr auf dem Kripper Kunstrasenplatz.


09.07.2017 | Veranstaltungen

Siebtes „Fit for Kids“-Wochenende des Sportvereins

15 Kinder erlebten aktives und erlebnisreiches Wochenende

Vom 01. bis 02. Juli fand bereits zum siebten Mal das „Fit for Kids“-Wochenende des SV Kripp für Kinder von 5 bis 12 Jahren statt. Das Betreuer-Team rund um Organisatorin Alina Walscheid konnte sich am Samstagmorgen auf 15 kleine und große Teilnehmer freuen, welche bepackt mit Luftmatratzen und Schlafsäcken in der Aula der Grundschule ihre Lager bezogen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde mit vielen neuen Betreuern starteten die Kinder in ein aktives und erlebnisreiches Wochenende. Am Samstag stand u.a. ein Besuch des Trampolino´s in Andernach auf dem Programm, was bei den Kindern große Freude hervorrufte. Eine Nachwanderung durfte genauso wenig fehlen, wie das gemeinsame erarbeiten der Lebensmittelpyramide in der Sporthalle. [mehr]


07.07.2017 | Fußball

Ü-Mannschaft verabschiedet sich mit 2:0-Sieg in die Sommerpause

Heimerfolg gegen den VfB Linz, Niederlage in Franken

Die Altherren des SV Kripp gewannen das letzte Spiel vor der Sommerpause in einer hochklassigen Begegnung zu Hause gegen den VfB Linz durch Tore von Karsten Hartmuth und Sebastian Stegemann und Dank einer hervorragenden Leistung des Keepers Jörg Klapdohr verdient mit 2:0. Damit erzielte die Truppe in 7 Spielen vier Siege, zwei Unentschieden und lediglich eine Niederlage mit 1:3 bei den Altherren aus Franken. Den Ehrentreffer erzielte bei diesem Spiel Oliver Küster. Während der Sommerpause bleibt der Trainingsbetrieb bestehen. Die Pause endet am 04. August mit der Teilnahme am Yurita-Cup beim Birresdorfer SC. Danach folgen noch 11 Spiele bis einschließlich zum 27.10.2017.