Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!


23.05.2016 | Fußball

Frauenmannschaft spielt Unentschieden im Spitzenspiel – Entscheidungsspiel um die Meisterschaft

4:4-Unentschieden beim Tabellenzweiten SG Westum/Löhndorf

Am letzten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Ahr/Hunsrück-Mosel/Koblenz kam es zwischen den Frauen des SV Kripp und der SG Westum/Löhndorf zum Showdowm um die Meisterschaft. In einer hochklassigen Partie trennten sich der Tabellenzweite und der Tabellenführer aus Kripp verdient mit 4:4. Bereits nach zehn Minuten lagen die Kripperinnen mit 0:2 im Hintertreffen, ehe Anja Krupp, Anne Lüscher und Chantal Azeez das Spielgeschehen zu ihren Gunsten drehten. In einer spannenden Schlussphase trafen die Gastgeberinnen binnen der 75. und 77. Minute zweimal und schossen sich somit erneut in Führung. Dank einer aufopferungsvoll kämpfenden Mannschaftsleistung schafften die SV-Mädels in der 82. Minute nochmals den Ausgleichstreffer. Einen indirekten Freistoß verwandelte Pia Zahrobsky unhaltbar zum 4:4-Endstand. Da beide Mannschaften weiterhin punktgleich die Tabelle der Kreisklasse Rhein-Ahr/Hunsrück-Mosel/Koblenz anführen, muss nun in einem Entscheidungsspiel der Meister ermittelt werden. >>


23.05.2016 | Fußball

Trainer der 2. Mannschaft verabschiedet

René Göttlicher und Christoph Schäfer beenden Trainerengagement

Nach dem letzten Meisterschaftsspiel der 2. Mannschaft des SV Kripp am vergangenen Freitagabend (20.05.) gegen die TG Namedy II wurden die beiden Trainer René Göttlicher und Christoph Schäfer verabschiedet. Der 1. Vorsitzende Klaus Krämer dankte den Beiden für ihr ehrenamtliches Engagement und die geleistete Arbeit während ihrer Trainertätigkeit und überreichte dem Trainerduo jeweils einen Geschenkgutschein. Nach dem (vorläufigen) Ende ihrer Trainerlaufbahn bleiben René Göttlicher und Christoph Schäfer dem SV Kripp als Spieler weiterhin erhalten. Mit Uwe Fröbus und Michael Ueberbach konnte für die kommende Saison bereits adäquater Ersatz gefunden werden.


18.05.2016 | Fußball

Ü-Mannschaft: Mammutwoche endet mit zwei unglücklichen Niederlagen

Herausforderung mit vier Spielen in acht Tagen bravourös bewältigt

Nach dem Start mit zwei Siegen in drei Tagen folgten zum Ende der Woche zwei unglückliche Niederlagen. Am Freitag bei der 1:2-Niederlage gegen den VfB Linz vergaben die SVK-Kicker bei spielerischer Überlegenheit zahlreiche Großchancen, so dass sie am Ende das Nachsehen hatten. Bei der 2:3-Niederlage am Samstag gegen die Traditionself des BSC Unkelbach konnte man die anfängliche Überlegenheit nicht in Tore ummünzen. Als dann in der zweiten Halbzeit der BSC  junge, unter 30 Jahre alte aktive Seniorenspieler einwechselte und dazu dem Schiedsrichter noch gravierende, spielentscheidende Fehler unterliefen, konnte die Niederlage nicht verhindert werden. Nichtsdestotrotz  haben die „Alten Herren“ die Herausforderung mit vier Spielen in acht Tagen bravourös bewältigt. Kompliment! >>


11.05.2016 | Fußball

Ü-Mannschaft beginnt Mammutwoche mit zwei Siegen

Ü-Mannschaft hat ihre Mammutwoche mit vier Spielen in acht Tagen mit zwei Siegen begonnen

Am Samstag (07.05.) gewannen die Oldies durch zwei Tore von Ayhan Sonay und ein Tor von Harald Mittnacht verdient mit 3:2 bei der Vertretung vom SC Bad Neuenahr II. Am gestrigen Montagabend siegte die Ü-Mannschaft auf heimischem Terrain nach drei Toren von Ayhan Sonay, zwei Toren von Tomas Lopez und einem Tor von Hugo Freitas hochverdient mit 6:2 gegen den SV RW Rheinbreitbach. Die nächsten beiden Spiele sind zum einen am Freitag, den 13.05.2016 um 19:30 Uhr, auf dem heimischen Kunstrasenplatz gegen den VfB Linz, und zum anderen am Samstag, den 14.05.2016 um 18:15 Uhr in Unkelbach, als Abschlussveranstaltung bei der Unkelbacher Sportwoche gegen die Traditionself des BSC.


09.05.2016 | Fußball

SV Kripp verabschiedet langjährige Weggefährten

Nach dem letzten Heimspiel der Saison verabschiedete der SV Kripp den langjährigen Trainer der 1. Mannschaft Oliver Küster sowie den ebenfalls seit vielen Jahren tätigen Betreuer Markus „Kalli“ Kalkowski in den verdienten Ruhestand.

Der 1. Vorsitzende Klaus Krämer bedankte sich bei beiden für ihre geleistete Arbeit und ihre Treue zum SV Kripp. In seiner Dankesrede ging Klaus Krämer insbesondere noch einmal auf die Verdienste von Oliver Küster für den Verein ein und brachte zum Ausdruck, dass die 1. Mannschaft ohne den Einsatz und das Wirken von Oliver Küster heute nicht da stehen würde, wo sie jetzt steht. Zum Abschluss überreichte der 1. Vorsitzende als kleines Dankeschön einen Gutschein an die beiden „SVK-Rentner“ und brachte abschließend zum Ausdruck, dass beide auch in der Zukunft gern gesehene Gäste beim SVK sind.


09.05.2016 | Veranstaltungen

13 Mannschaften zu Gast beim Bambini-Treff

Zahlreiche Nachwuchsstars kickten auf dem Kripper Kunstrasenplatz 

Am vergangenen Samstag (07. Mai) hatte die Fußballjugend des SV Kripp zum Bambini-Treff eingeladen und konnte 13 Mannschaften auf dem Kripper Kunstrasenplatz begrüßen. Bei sommerlichen Temperaturen hatten über 130 Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren auf zwei Feldern einen Riesenspaß. Auch die zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern und Geschwister waren begeistert und feierten die Nachwuchsstars mit viel Applaus. Da bei den Bambinis ausschließlich der Spaß am Fußballspielen im Vordergrund steht, werden alle Spiele ohne Wertung ausgetragen. So gab es am Ende auch eine Siegerehrung, bei der alle Spieler mit einer Medaille belohnt wurden. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, ob Kuchen, Muffins, belegte Brötchen oder Würstchen, im Vereinsheim gab es so manche Köstlichkeit, so dass die Verantwortlichen um Jugendleiter Hans-Werner Büch nach rund 2,5 Stunden buntem Treiben von einer rundum gelungenen Veranstaltung sprechen konnten.


08.05.2016 | Fußball

1. Mannschaft unterliegt dem SV Remagen

Vermeidbare 0:2-Heimniederlage gegen den Lokalrivalen

Im letzten Heimspiel der Saison empfing die 1. Mannschaft den SV Remagen auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Bereits zu Beginn der ersten Hälfte setzten sich die Gäste in der Platzhälfte des Aufsteigers fest, ohne sich jedoch klare Torchancen zu erspielen. Auf Seiten der Gastgeber waren Offensivaktionen Mangelware, was nicht zuletzt an der erneut dünnen Personaldecke lag. Trainer Andreas Beyer musste wie bereits in den vergangenen Wochen improvisieren und den Kader mit zahlreichen Spielern der 2. Mannschaft aufstocken. Trotz viel Kampf- und Einsatzbereitschaft der Platzherren gelang den Gästen noch vor dem Seitenwechsel der Führungstreffer. Im zweiten Durchgang begannen die SV-Akteure deutlich druckvoller und kamen zu einigen Torabschlüssen, die jedoch ihr Ziel verfehlten. Je länger die Partie andauerte, desto hitziger wurde sie. In der 70. Minute schickte der Unparteiische Stürmer Buron Azizi nach einer vermeintlichen Tätlichkeit vorzeitig zum Duschen. Nur zehn Minuten später brachte Tobias Schmickler die Gäste per Eigentor endgültig auf die Siegerstraße, vorausgegangen war jedoch eine Abseitsstellung eines Remagener Akteurs, sodass der Treffer nicht hätte zählen dürfen. >>


08.05.2016 | Fußball

Domenique Jeanrond schießt 2. Mannschaft zum Auswärtssieg, Frauenmannschaft gewinnt 10:0

Ü-Mannschaft gewinnt beim SC Bad Neuenahr II

Die 2. Mannschaft gastierte am Freitagabend bei der SG Westum III und konnte nach einer verrückten Partie einen 3:1-Erfolg bejubeln. Matchwinner war zweifelsohne Domenique Jeanrond, der gleich dreifach (!) per direkt verwandeltem Freistoß für die Gäste traf und somit die Kripper zum vierten Saisonsieg schoss. Bereits zum Seitenwechsel hatte der dreifache Torschütze (12., 26. und 37. Minute) seine Farben auf die Siegerstraße gebracht. Der Anschlusstreffer der Platzherren in der 70. Minute war nur noch Ergebniskosmetik. Ebenfalls erfolgreich war die Frauenmannschaft, die am Samstagabend im Heimspiel den SV Niederwerth II eindrucksvoll mit 10:0 bezwang. Nach Treffern von Miriam Hauschild (3), Fabienne Dechert (3), Chantal Azeez (2) sowie Pia Zahrobsky und Anja Krupp bleiben die SV-Mädels um Trainerduo Herf/Seul Tabellenführer und fiebern dem letzten Saisonspiel bei der SG Westum entgegen. Durch Tore von Harald Mittnacht und zweimal Ayhan Sonay gewinnt die Ü-Mannschaft bei der Vertretung des SC Bad Neuenahr II hochverdient mit 3:2.


03.05.2016 | Veranstaltungen

„Fit for Kids“-Bewegungswochenende beim Sportverein

Bewegungswochenende am 16. und 17. Juli für Jungen und Mädchen im Alter von 5-12 Jahren

 Bereits zum sechsten Mal möchte der Sportverein auch dieses Jahr wieder ein Bewegungswochenende für Jungen und Mädchen im Alter von 5-12 Jahren anbieten. Dieses Angebot gilt auch für Nichtmitglieder. Unter anderem stehen auf dem Programm: Ernährungskunde, Besuch des Kletterparks in Bad Neuenahr-Ahrweiler und Spiele/Übungen in der Turnhalle. Für das „Fit for Kids“-Bewegungswochenende gibt es in diesem Jahr 20 Plätze. Der Kostenbeitrag für dieses Wochenende liegt bei 30,00 € je Teilnehmer/in. Darin enthalten sind alle Mahlzeiten und Getränke. >>

Download
Anmeldeformular "Fit for Kids"-Bewegungswochenende 2016
Anmeldung Fit for Kids 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 190.6 KB

03.05.2016 | Fußball

Rheinhotel ARTE sponsert neue Sommertrikots für die Ü-Mannschaft

Beim ersten Heimspiel 2016 war es endlich soweit: die neuen Sommertrikots konnten eingeweiht werden. Herr Schindler, Geschäftsführer vom Rheinhotel ARTE in Kripp und Sponsor der Trikots, übergab sie offiziell an die Mannschaft. Im anschließend stattfindenden Spiel gelang den Krippern in einem interessanten Spiel gegen die Ü-Mannschaft des SC Sinzig/Koisdorf ein leistungsgerechtes 1:1. >>


02.05.2016 | Fußball

2. Mannschaft siegt beim VfR Waldorf

5:1-Auswärtssieg beim Tabellenletzten

Am 18. Spieltag der Kreisliga D (Nord) konnte die 2. Mannschaft ihren dritten Saisonsieg einfahren. Trotz erneut einiger Umstellungen in der Startaufstellung setzte sich die Kripper Reserve um Trainerduo Göttlicher/Schäfer souverän mit 5:1 beim VfR Waldorf durch. Das Gäste dominierten von Beginn an das Spielgeschehen und kamen zu einer Vielzahl von Tormöglichkeiten. Besnik Krasniqi brachte seine Farben vor dem Seitenwechsel in Führung, ehe Kai Adler per Doppelpack, Thilo Küpper sowie die Gastgeber per Eigentor für den 5:1-Endstand sorgten. Der Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:3 brachte die Gäste nicht ernsthaft in Bedrängnis. >>


01.05.2016 | Fußball

Seniorenmannschaften gehen mit neuen Trainern in die kommende Saison

Manuel Malacho trainiert in der kommenden Saison die 1. Mannschaft.

Manuel Malacho neuer Trainer der 1. Mannschaft, Trainerduo Ueberbach/Fröbus übernimmt die 2. Mannschaft

Der Vorstand des SV Kripp hat einen neuen Trainer für die 1. Mannschaft gefunden. So wird ab der kommenden Saison Manuel Malacho für die 1. Mannschaft verantwortlich sein. Ihm zur Seite steht der bisherige Co- und Interimstrainer Andreas Beyer. Malacho ist vielen Fußballkennern in der Region als Spieler, Trainer und sportlicher Leiter des TuS Oberwinter bekannt. Er verfügt somit in vielschichtiger Art und Weise über Erfahrung im Amateurfußball und freut sich auf seine neue Aufgabe, bei der er den bisherigen Weg des SV Kripp fortführen und an die Erfolge der jüngsten Vergangenheit anknüpfen möchte. Bis zum Saisonende wird er noch als Trainer des FC Pech die Geschicke der dortigen 1. Mannschaft leiten. Neben der Suche nach einem neuen Trainer für die 1. Mannschaft war der Sportvorstand ebenso gefordert ein neues Trainergespann für die 2. Mannschaft zu finden, da die derzeitigen Trainer René Göttlicher und Christoph Schäfer erklärt haben ,dass sie zum Ende der Saison ihre Trainertätigkeit einstellen möchten. Auch hier ist den Verantwortlichen des SVK mit der Verpflichtung von Michael Ueberbach und Uwe Fröbus ein bemerkenswerter Coup gelungen. >>


01.05.2016 | Fußball

1. Mannschaft siegt bei der SG Herresbach

Souveräner 5:1-Auswärtssieg beim Tabellenschlusslicht

Am Maiabend gastierte die 1. Mannschaft bei der SG Herresbach und konnte dort einen souveränen Auswärtssieg feiern. Die SV-Akteure um Trainer Andreas Beyer waren den bereits als Absteiger feststehenden Gastgeber in allen Belangen überlegen und setzten sich am Ende verdient mit 5:1 durch. Per Doppelpack brachte Kevin Kostrewa (19. und 44. Minute) die Gäste bereits vor dem Seitenwechsel auf die Siegerstraße. Torjäger Timo Schäfer erhöhte nur wenige Augenblicke nach Wiederanpfiff auf 3:0 und sorgte somit für die frühe Vorentscheidung. Marco Leimbach (49. Minute) und erneut Schäfer (80. Minute) trafen zum 5:1-Endstand. Der Ehrentreffer der Platzherren fiel in der 54. Minute per Foulelfmeter. Zwei Spieltage vor dem Saisonende belegen die Kripper einen hervorragenden sechsten Tabellenplatz. >>


26.04.2016 | Fußballjugend

Fußballjugend: Negativserie der B-Junioren geht weiter

C1-Junioren weiterhin im Tabellenkeller, A-Junioren punkten dreifach

Sechs Spieltage vor dem Saisonende ist der Bezirksligaabstieg der B-Junioren nicht mehr zu verhindern. Die Kombinierten der JSG Kripp/Remagen/Oberwinter/Unkelbach unterlagen am 16. Spieltag bei der JSG Bad Bodendorf deutlich mit 0:8 und warten nun schon seit zehn Spieltagen auf einen eigenen Torerfolg. Auch die C1-Junioren stecken Mitten im Abstiegskampf. Im Heimspiel gegen die JSG Brohltal Niederzissen kassierten die JSG-Akteure eine bittere 2:6-Niederlage und bleiben damit Tabellenelfter. Besser läuft es derzeit bei den D1-Junioren, die nach dem 1:0-Erfolg gegen die SG 99 Andernach nun schon seit sieben Spieltagen ungeschlagen sind. Auch die A-Junioren konnten nach zuletzt schwacher Leistung wieder dreifach punkten. Im Gastspiel bei der JSG Westum II feierte die Gottschalk-Truppe einen 3:0-Erfolg. >>


25.04.2016 | Fußball

2. Mannschaft kassiert Auswärtsniederlage trotz Leistungssteigerung

3:6-Niederlage beim FC Gönnersdorf II

Nach schwierigen letzten Spielen gastierte die 2. Mannschaft am 17. Spieltag beim FC Gönnersdorf II. Die Gäste mussten dabei erneut auf einigen Positionen umstellen. Im Spiel erlebte die Mannschaft einen denkbar schlechten Start, als gleich der erste Angriff der Gastgeber vom Anstosspunkt im Kripper Tor landete. Im Anschluss zeigten sich die SV-Akteure bemüht, waren aber dem cleveren Konterspiel der Gastgeber unterlegen, sodass man mit einem 0:4-Rückstand in die Halbzeitpause ging. In der zweiten Halbzeit spielten die Gäste unbeeindruckt vom eigenen Rückstand weiter nach vorne und trafen gleich dreimal ins gegnerische Gehäuse. Erst nach einiger Zeit besinnten sich die Platzherren wieder auf ihr Konterspiel und die gute Chancenauswertung aus der ersten Hälfte, um das Spiel letztendlich mit 6:3 für sich zu entscheiden. >>


24.04.2016 | Fußball

Schäfer bewahrt 1. Mannschaft vor weiterer Talfahrt

Punkteteilung im Heimspiel gegen die SG Ahrtal Dümpelfeld

Am 23. Spieltag empfing die 1. Mannschaft die SG Ahrtal Dümpelfeld auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge, wollten die Gastgeber um Trainer Andreas Beyer endlich wieder punkten. Trotz erneut einiger personellen Umstellungen waren die Platzherren das aktivere Team und hatten im ersten Durchgang gleich mehrfach den Führungstreffer auf dem Fuß. Der Gäste-Keeper verhinderte jedoch den Treffer für die Hausherren, sodass es torlos in die Halbzeitpause ging. In der zweiten Hälfte waren es die Gäste, die in der 57. Minute per Foulelfmeter in Führung gingen. Die SV-Akteure stemmten sich gegen die drohende Niederlage und konnten in der 66. Minute durch Timo Schäfer den verdienten Ausgleichstreffer markieren. >> 


24.04.2016 | Turnen

Kinderturnen und Eltern-Kind-Turnen beim Sportverein

"Bewegung, orientiert an den Bedürfnissen der Kinder", unter diesem Motto findet im Sportverein seit Jahren ein abwechslungsreiches Turnprogramm statt. In den Turnstunden wird eine Vielzahl an Übungen geboten. Die Nutzung von Klein- und Großgeräten spielt eine große Rolle. So werden die Körperhaltung, die Feinmotorik und der Gleichgewichtssinn geschult. In zahlreichen Bewegungsspielen erweitern die Kinder ihre Kompetenzen in Schnelligkeit, Reaktionsfähigkeit und im sozialen Umgang miteinander. Montags turnen Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren von 16:30-17:30 Uhr. Die Altersspanne ist groß, allerdings kümmern sich drei Übungsleiterinnen um individuelle und altersentsprechende Bewegungsmöglichkeiten. Freitags findet die Turnstunde von 15:00-16:00 Uhr für Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren statt. Auch eine Eltern-Kind-Turnstunde steht wöchentlich auf dem Programm. Jeden Mittwoch treffen sich Eltern oder Großeltern mit ihren Kindern oder Enkelkindern in der Turnhalle in Kripp. Nach dem gemeinsamen Aufbau können die Kinder die zahlreichen Bewegungsstationen erkunden und spielerisch Erfahrungen im Bereich Motorik sammeln. >>


21.04.2016 | Fußballjugend

Fußballjugend: B-Junioren verlieren Kellerduell, D1-Junioren weiterhin in der Erfolgsspur

C1-Junioren unterliegen in Immendorf, A-Junioren mit Heimpleite gegen Burgbrohl

In der vergangenen Woche rutschten die bereits abstiegsgefährdeten Nachwuchsmannschaften noch tiefer in den Tabellenkeller. Die B-Junioren unterlagen im Heimspiel dem direkten Tabellennachbarn Grafschafter SV deutlich mit 0:3 und bleiben somit Tabellenletzter. Bei noch sieben ausstehenden Spielen haben die Kombinierten der JSG Kripp/Remagen/Oberwinter/Unkelbach bereits 14 Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Auch die C1-Junioren mussten im Kampf um den Klassenerhalt einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Im Gastspiel bei der JSG Immendorf unterlag die Truppe um Trainerduo Briese/Möllers mit 0:4 und rutscht damit auf den elften Tabellenplatz ab. Einzig die D1-Junioren eilen von Erfolg zu Erfolg. Die Mannschaft um Trainer Michael Kehl setzte sich mit 1:0 bei der JSG Untermosel Kobern durch und belegte den dritten Tabellenplatz. Ebenfalls enttäuscht verlief der Auftritt der A-Junioren, die im Heimspiel der Spvgg. Burgbrohl mit 0:3 unterlagen. >>


17.04.2016 | Fußball

Oliver Küster legt Traineramt aus gesundheitlichen Gründen nieder

Co-Trainer Andreas Beyer übernimmt die Mannschaft vorerst bis zum Saisonende

Neben dem aktuellen Negativtrend in der Liga und dem personellen Engpass, erhielt der SV Kripp unter der Woche eine weitere Hiobsbotschaft. Die Frage, ob der langjährige Spieler und Trainer des SV Kripp, Oliver Küster, das Traineramt weiterhin - auch über die Saison hinaus - ausüben kann, ist geklärt. Seiner Gesundheit zu Liebe hat er sich schweren Herzens dazu entschlossen das Traineramt ab sofort niederzulegen und sich vorerst aus der Fußballszene zu verabschieden. Auf diesem Wege wünscht ihm der gesamte Verein alles erdenklich Gute für die Zukunft, mit der Hoffnung, dass er irgendwann wieder regelmäßig den Weg zum Kripper Querweg findet. Co-Trainer Andreas Beyer wird zunächst einspringen und die Mannschaft bis zum Saisonende betreuen.


17.04.2016 | Fußball

1. Mannschaft kassiert 3:4-Niederlage in Miesenheim

Timo Schäfer (2) und Adil Oksal treffen für die Gäste

Nachdem die 1. Mannschaft in den vergangenen drei Partien keine Punkte einfahren konnte, wollten die Kripper um Interimscoach Andreas Beyer im Auswärtsspiel bei den Spfr. Miesenheim punkten. Die Gäste boten in der ersten Halbzeit eine ganz schwache Vorstellung und lagen bereits zum Seitenwechsel mit 1:3 im Hintertreffen. Bereits nach acht Minuten führten die Platzherren mit 2:0, ehe Adil Oksal in der 15. Minute der Anschlusstreffer gelang. Noch vor dem Seitenwechsel trafen die Gastgeber ein drittes Mal. Im zweiten Durchgang hielten die SV-Akteure zumindest kämpferisch besser dagegen, kassierten am Ende jedoch eine knappe 3:4-Niederlage. In der 50. Minute erhöhten die Spfr. Miesenheim zunächst auf 4:1, dank einem Doppelpack durch Timo Schäfer (76. und 83. Minute) wurde es in den Schlussminuten jedoch nochmal spannend. >>


16.04.2016 | Fußball

Ü-Mannschaft verliert das Auswärtsspiel in Leimersdorf

0:2-Niederlage beim SC Birresdorf/Leimersdorf
Nach einer mäßigen ersten Halbzeit und trotz erheblicher Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verliert die Ü-Mannschaft des SV Kripp aufgrund des Auslassens bester Tormöglichkeiten gegen eine stark spielende Vetretung des SC Birresdorf/Leimersdorf mit 0:2 (0:1).

12.04.2016 | Fußballjugend

Fußballjugend: A-Junioren mit Sieg und Niederlage, B-Junioren kaum noch zu retten

D1-Junioren punkten gegen Tabellenführer SG 2000 Mülheim-Kärlich

Am vergangenen Wochenende gab es bei den Nachwuchskickern der JSG Kripp/Remagen/Oberwinter/Unkelbach nur wenig Grund zur Freude. Nach dem 7:2-Auswärtssieg unter der Woche beim SC Sinzig unterlagen die A-Junioren auf eigenem Platz der JSG Bengen mit 1:3. Die B-Junioren kassierten bei der JSG Immendorf eine deutliche 0:5-Niederlage und bleiben somit Tabellenletzter. Acht Spieltag vor dem Saisonende ist der Bezirksliga-Klassenerhalt für die Truppe um Trainer Tim Jansen kaum noch möglich. Die C1-Junioren kamen beim direkten Tabellennachbarn, der JSG Mosel-Hunsrück Buchholz, nicht über ein 3:3-Unentschieden hinaus und bleiben so weiterhin Tabellenzehnter. Die D1-Junioren empfingen am Samstagnachmittag den Tabellenführer SG 2000 Mülheim-Kärlich und konnten beim torlosen Remis einen Punkt einfahren. Auch die E-Junioren bleiben in der Erfolgsspur und verteidigen durch einen 5:2-Erfolg bei der JSG Vordereifel Kürrenberg die Tabellenführung. >>


11.04.2016 | Fußball

1. Mannschaft verschenkt Punkte gegen den Tabellenzweiten

Unnötige 2:3-Heimniederlage gegen die DJK Kruft/Kretz

Am 21. Spieltag der Kreisliga A empfing die 1. Mannschaft die DJK Kruft/Kretz auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Bereits in der 9. Minute gelang den Gastgebern durch Kevin Kostrewa der frühe Führungstreffer. Nach einer Unachtsamkeit in der Kripper Defensive gelang den Gästen in der 37. Minute der Ausgleichstreffer, ehe nur wenige Augenblicke nach Wiederanpfiff dem Tabellenzweiten der Führungstreffer gelang. Im zweiten Durchgang waren es vor allem die Platzherren um Co-Trainer Andreas Beyer, die das Spielgeschehen dominierten und zu zahlreichen Torchancen kamen. In der 50. Minute traf Geronimo Klapperich zum viel umjubelten 2:2. Wie aus dem Nichts erzielten die Gäste in der 71. Minute den erneuten Führungstreffer. Trotz aller Bemühungen, zwei Aluminiumtreffern und weiteren guten Einschussmöglichkeiten in der Schlussviertelstunde blieb es bei der bitteren 2:3-Niederlagen. >>


10.04.2016 | Verein

Klaus Krämer zum neuen Vorsitzenden gewählt

Zahlreiche Ehrungen und Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung 

Am vergangenen Freitag fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Sportvereins statt. Die 1. Vorsitzende Bianca Schmitt konnte 65 anwesende Vereinsmitglieder begrüßen. Neben dem Jahresbericht der 1. Vorsitzenden, zahlreichen Ehrungen, den Abteilungsberichten und dem Kassenbericht standen vor allem Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Nach sechs Jahren als 1. Vorsitzende verzichtete Bianca Schmitt auf eine erneute Kandidatur. Klaus Krämer, der zuvor sechs Jahre 2. Vorsitzender war, wurde einstimmig zum neuen Vereinschef gewählt. Marc Göttlicher, der bereits seit 2002 im Vorstand aktiv ist, wurde zum 2. Vorsitzenden befördert. Geschäftsführerin bleibt Gisela Göttlicher, Carmen Ueberbach ist weiterhin Kassiererin. Hans-Werner Büch übt weiterhin das Amt des Jugendleiters aus. Cindy Reisp, Jörg Klapdohr, Axel Blumenstein, Stefanie Kriechel und Bianca Schmitt wurden als Beisitzer gewählt. Neu im Vorstand ist Alina Walscheid, die zukünftig den Beisitzerposten von Konstanze Gusic übernimmt. >>


10.04.2016 | Verein

Zahlreiche Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung

Wolfgang Klapdohr zum Ehrenmitglied ernannt

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden zahlreiche Vereinsmitglieder geehrt. Für 15 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurden Philipp Göddel, Tobias Schmickler, Valentin Koep sowie Marco und Micky Weidisch mit der bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet. Die silberne Ehrennadel (20 Jahre) ging an Ruth Doemen, Alexandra Fröbus, Jan Schäfer und Renate Schladt. Die goldene Ehrennadel für 25 Jahre Vereinstreue wurde an Frank Kremer verliehen. Eine ganz besondere Ehrung erhielt Wolfgang Klapdohr, der für seine langjährigen Verdienste rund um den Sportverein zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Des Weiteren konnten sich drei Vereinsmitglieder über Verbandsehrungen freuen. Margarethe Ehlert erhielt durch die Vorsitzende des Turngau Rhein-Ahr-Nette, Frau Karin Wolf, die silberne Ehrennadel für ihre fast 30-jährige Übungsleitertätigkeit. Ebenso wurden Gisela Göttlicher und Bianca Schmitt mit der bronzenen Ehrennadel des Sportbundes Rheinland ausgezeichnet. Frau Dagmar Schweden, als Vertreterin des Sportkreises Ahrweiler, ehrte beide für ihre langjährige Vorstandsarbeit. >>


05.04.2016 | Fußball

Frauenmannschaft mit Last Minute-Sieg, Alte Herren feiern Auswärtssieg

1. und 2. Mannschaft mit knappen Niederlagen

Am vergangenen Wochenende waren erstmals in diesem Jahr alle vier Seniorenmannschaften des Sportvereins im Einsatz. Die 1. Mannschaft gastierte am 20. Spieltag bei der SG Hocheifel Adenau und kassierte beim Tabellendritten eine knappe 1:2-Niederlage. Mit dem selben Ergebnis unterlag die 2. Mannschaft im Heimspiel der SG Bachem II. Nehat Krasniqi erzielte in der 53. Minute den Ausgleichstreffer für die Platzherren, ehe die Gäste in der 89. Minute den Siegtreffer markierten. Mit einem Last Minute-Sieg gegen die SG Buchholz verteidigt die Frauenmannschaft die Tabellenführung. Chantal Azeez (86. Minute) und Eva Klapperich (89. Minute) trafen für die SV-Mädels um Trainerduo Herf/Seul. Die Alten Herren feierten am Freitagabend im Auswärtsspiel beim SC Bad Bodendorf einen 3:1-Erfolg.


04.04.2016 | Fußball

1. Mannschaft kassiert knappe Auswärtsniederlage

1:2-Niederlage bei der SG Hocheifel Adenau

Am 20. Spieltag im Kreisoberhaus gastierte die 1. Mannschaft bei der SG Hocheifel Adenau. Trotz erneut einiger Ausfälle, waren es die Gäste, die in der 14. Minute durch Niklas Thiebes den frühen Führungstreffer markierten. Mit zunehmender Spieldauer dominierten die Platzherren das Spielgeschehen, ohne sich jedoch nennenswerte Torchancen zu erspielen. Dank einer gut stehenden Kripper Hintermannschaft und einem überragenden Kapitän Nils Meyer, hielt die SV-Führung bis zur 75. Minute. Durch einen Doppelschlag binnen zwei Minuten drehte der Tabellendritte die Partie zu seinen Gunsten. Seitens der Kripper fehlte in der Schlussphase das letzte Aufbäumen, sodass es bei der knappen 1:2-Niederlage blieb. "Wir haben kämpferisch gut dagegen gehalten. Die späten Gegentore sind zwar bitter, das Ergebnis geht aber in Ordnung", resümierte Co-Trainer Andreas Beyer die Niederlage. >>


02.04.2016 | Fußball

Alten Herren siegen zum Saisonauftakt

3:1-Auswärtssieg beim SC Bad Bodendorf

Besser hätte der Saisonauftakt nicht sein können. Die Alte Herren besiegten den SC Bad Bodendorf auf deren Platz verdient mit 3:1, Halbzeit 1:1. Eine disziplinierte Mannschaftsleistung war der Schlüssel zum Erfolg, zu dem Fernando Silva Mota, Ayhan Sonay und Frank Kremer die Tore beisteuerten. Das nächste Spiel ist am Samstag, den 16.04.2016, in Leimersdorf gegen den SC Birresdorf/Leimersdorf.


26.03.2016 | Fußball

1. Mannschaft kann Ausfälle nicht kompensieren und verpasst Einzug ins Pokalfinale

0:3-Niederlage gegen SV Gering-Kollig

Im Halbfinale des Bitburger-Kreispokals empfing die 1. Mannschaft am Ostersamstag den SV Gering-Kollig auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Die Gastgeber mussten verletzungs- und urlaubsbedingt auf gleich neun Akteure verzichten. Dennoch gelang es den Platzherren im ersten Durchgang den Gegner weitgehend vom eigenen Gehäuse fernzuhalten, sodass es nach einer höhepunktarmen ersten Hälfte torlos in die Halbzeitpause ging. Im zweiten Durchgang agierte der Ligaprimus konzentrierter und mit deutlich mehr Drang zum Tor. Nach einem Abstimmungsfehler der Gastgeber gelang dem SV Gering-Kollig in der 55. Minute der verdiente, wenn auch vermeidbare Führungstreffer. Nur zehn Minuten später erhöhten die Gäste per Foulelfmeter auf 2:0. Trotz aller Gegenwehr musste die Küster Elf in der 77. Minute noch den dritten Gegentreffer hinnehmen. Trotz der am Ende deutlichen 0:3-Niederlage und dem verpassten Finaleinzug, muss man den Platzherren ein Kompliment machen: Mit einer zusammengewürfelten Mannschaft gestalteten die SV-Akteure die Partie lange offen, konnten am Ende die Niederlage jedoch nicht verhindern. >>


22.03.2016 | Fußballjugend

Fußballjugend: D1-Junioren weiterhin in der Erfolgsspur

Spielabsage bei den A- und B-Junioren, C1-Junioren chancenlos beim Tabellenführer

Am ersten Osterferien-Wochenende waren lediglich die älteren Nachwuchsmannschaften im Einsatz. Die C1-Junioren gastieren beim Bezirksliga-Spitzenreiter SG 99 Andernach und mussten die Heimreise mit einer 0:4-Niederlage im Gepäck antreten. Nach dem 14. Spieltag belegt die Truppe um Trainerduo Briese/Möllers den 10. Tabellenplatz. Weiter in der Erfolgsspur sind die D1-Junioren, die nach dem 1:1-Unentschieden bei der JSG Immendorf Tabellendritter der Bezirksliga sind. Das Heimspiel der B-Junioren gegen die TuS RW Koblenz II ist genauso ausgefallen, wie das Gastspiel der A-Junioren bei der SpVgg. Burgbrohl.


21.03.2016 | Fußball

1. Mannschaft feiert souveränen Heimerfolg gegen Grafschafter SV

Küster Elf festigt den fünften Tabellenplatz mit einem verdienten 5:2-Heimsieg

Nach der zuletzt schwachen Vorstellung bei der TuS Fortuna Kottenheim in der Vorwoche, präsentierte sich die 1. Mannschaft im Heimspiel gegen den Grafschafter SV wieder deutlich verbessert. Es dauerte keine neun Minuten, ehe Adil Oksal die Küster Elf in Front brachte. Nur vier Minuten später erhöhte Daniel Krämer auf 2:0. Im zweiten Durchgang ließ die Kripper Defensive den Gästen zu viele Räume, sodass diese zu zwei Treffern kamen. Da jedoch an diesem Tag auf die Offensivqualitäten der Hausherren verlass war, erhöhten schließlich Geronimo Klapperich (2) und erneut Adil Oksal auf 5:2 und sorgten so für weitere drei Punkte im Kreisoberhaus. Nach dem 19. Spieltag belegt die 1. Mannschaft einen hervorragenden fünften Tabellenplatz und kann so mehr und mehr für ein weiteres Jahr in der Kreisliga A planen. >>


19.03.2016 | Karneval

Manöverkritik und Offizierswahlen bei den Stadtsoldaten

Komplette Offiziersriege im Amt bestätigt

Einige Wochen nach Aschermittwoch trafen sich die Mitglieder der Stadtsoldaten/Prinzengarde zu ihrer traditionellen Manöverkritik. Kommandant Axel Blumenstein ließ die vergangene Session Revue passieren und hatte fast nur lobende Worte für seine Truppe. Neben dem Rückblick auf die närrische Zeit, standen für die Karnevalisten auch Offizierswahlen auf dem Programm, bei denen alle Offiziere im Amt bestätigt wurden. Axel Blumenstein bleibt auch in den kommenden zwei Jahren Kommandant, Alexandra Fröbus und Andreas Beyer seine Stellvertreter. Carmen Ueberbach als Kassiererin, Jörg Klapdohr für die Logistik und Bianca Schmitt als Ansprechpartnerin für die Kindergarde wurden ebenfalls wiedergewählt. >>


14.03.2016 | Fußball

1. Mannschaft mit desolater Vorstellung

1:5-Auswärtsniederlage bei der TuS Fortuna Kottenheim

Am 18. Spieltag der Kreisliga A gastierte die 1. Mannschaft bei der TuS Fortuna Kottenheim und erwischte von Beginn an einen gebrauchten Tag. Die Gäste fanden zu keinem Zeitpunkt der Partie ihren Spielrhythmus und kassierten zu recht eine deutliche 1:5-Niederlage. Zu allem Übel mussten die SV-Akteure ab der 67. Minute auf Torwart David Reckhaus verzichten, der nach einem Handspiel außerhalb des Strafraums die rote Karte sah. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:2 markierte Marco Leimbach in der 63. Minute. >>


08.03.2016 | Fußballjugend

Neue Trikots für die Fußballer der E1-Junioren

Kreissparkasse Ahrweiler unterstützt die Jugendspielgemeinschaft Kripp/Remagen

Die Nachwuchsfußballer der E1-Junioren der Jugendspielgemeinschaft Kripp/Remagen freuen sich über neue Trikots. Frank Kremer, Geschäftsstellenleiter der Kreissparkasse Ahrweiler in Remagen, übergab das neue Outfit vergangene Woche an das Trainerduo Ingo Schällhammer und Horst Linden und seine Mannschaft. Das Team spielt bisher eine hervorragende Saison und wird in den neuen leuchtend-orangen Trikots im Kampf um die Kreismeisterschaft hoffentlich für noch mehr Furore sorgen. >>


07.03.2016 | Fußball

1. Mannschaft dreht einen frühen Rückstand

Quelle: Rhein-Zeitung
Quelle: Rhein-Zeitung

4:1-Heimerfolg gegen die SG Eich/Nickenich/Kell

Die 1. Mannschaft bleibt weiterhin in der Erfolgsspur. Nachdem man am letzten Spieltag vor der Winterpause die SG Elztal besiegte und in der vergangenen Woche ins Halbfinale des Kreispokals eingezogen ist, siegte die Mannschaft von Trainer Oliver Küster nun aufgrund einer starken Schlussviertelstunde auch gegen die SG Eich/Nickenich/Kell. "Wir haben kurz vor der Pause zu einem guten Zeitpunkt den Ausgleich gemacht, hatten aber ehrlich gesagt nach der Pause ein wenig Glück, dass wir nicht in Rückstand geraten sind", sagte Küster. Auf der anderen Seite zeigte sich Eichs Trainer Jürgen Krayer über den Ausgang des Spiels enttäuscht: "Das Endergebnis spiegelt keineswegs den Spielverlauf wider. Wir haben es lediglich versäumt, unsere Chancen zu nutzen, waren aber mindestens ebenbürtig." Torfolge: 0:1 Dennis Buchner (15.), 1:1 Moritz Boltersdorf (45.), 2:1 Timo Schäfer (75.), 3:1 Geronimo Klapperich (83.), 4:1 Kevin Kostrewa (86.). >>


07.03.2016 | Fußball

Halbfinalpaarungen im Bitburger Kreispokal ausgelost

1. Mannschaft empfängt SV Gering/Kollig

Das Halbfinale im Bitburger Kreispokal findet traditionell an Ostern statt. An Karsamstag kommt es um 17:00 Uhr bei den A/B-Ligisten zu folgenden Paarungen: SG Mosel/Löf gegen SG Herresbach und SV Kripp gegen SV Gering/Kollig. Es sind also vier Vertreter des Kreisoberhauses unter sich, wobei die Kombinierten von der Mosel wie in beiden Vorjahren die Vorschlussrunde erreicht haben und den dritten Gewinn des Wettbewerbs in Folge anstreben. Sie treffen auf die SG Herresbach, die sich nichts sehnlicher wünscht als den Einzug ins Finale, bei dem sie dann am 4. Juni auf dem Kunstrasen in Wanderath Heimrecht hätte. Heimrecht hat die 1. Mannschaft, doch gegen den ambitionierten A-Klassen-Primus SG Elztal wird man es schwer haben, das Endspiel zu erreichen. >>


03.03.2016 | Verein

Anmeldungen für die Vereinstour nach Erfurt nur noch bis zum 20.03.2016 möglich

Die Organisatoren der diesjährigen Vereinstour nach Erfurt, Axel Blumenstein und Jörg Klapdohr, möchten auf diesem Wege darauf aufmerksam machen, dass Anmeldungen für die Teilnahme an der Tour nur noch bis zum 20.03.2016 möglich sind. Wer sich also noch einen der letzten Restplätze sichern möchte, muss sich bis spätestens zu dem o. a. Datum schriftlich bei einem der Organisatoren anmelden. Noch einmal zur Erinnerung: Die Tour findet in der Zeit vom 24.06.-26.06.2016 statt und kostet inkl. umfangreichem Rahmenprogramm 135,00 € pro Person. Die Kontaktdaten für die Anmeldung lauten: Axel Blumenstein: 0177/5635067, axel.blumenstein@sv-kripp.de oder Jörg Klapdohr: 0178/2314007, joerg.klapdohr@sv-kripp.de


28.02.2016 | Fußball

1. Mannschaft erreicht Halbfinale im Bitburger Kreispokal

2:1-Auswärtssieg nach Verlängerung bei der SG Kempenich/Spessart
Im ersten Pflichtspiel des Jahres gastierte die 1. Mannschaft im Bitburger Kreispokal-Viertelfinale bei der SG Kempenich/Spessart. Adil Oksal brachte die Gäste in der 30. Minuten per Freistoß in Führung, ehe die Platzherren in der 72. Minute zum Ausgleich kamen. In der Verlängerung avancierte Michael Krämer mit seinem Siegtreffer in der 110. Minute zum "Matchwinner" und schoss die Küster Elf somit ins Halbfinale. Geronimo Klapperich vergab in der 116. Minute die Vorentscheidung vom Elfmeterpunkt. Die Dramatik gipfelte dann im ebenfalls verschossenen Strafstoß der Hausherren durch Stefan Krupp, der nur die Querlatte traf (119. Minute). "Im Pokal zählt letztlich das Ergebnis - und das hat gestimmt", sagt Gästetrainer Oliver Küster. >>