Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!


27.09.2016 | Fußballjugend

B1-Junioren feiern Auswärtssieg in Leimersdorf

5:3-Erfolg nach haarsträubenden Abwehrfehlern

Am Montagabend (26.09.) reisten die B1-Junioren zur JSG Bengen. Auf dem Kunstrasenplatz in Leimersdorf trafen die Remagener auf die noch punktverlustfreien Platzherren, die von Beginn an mit ihrem robusten Zweikampfverhalten die Gäste unter Druck setzten. Per Freistoß gelang den Gastgebern in der 11. Minute der Führungstreffer. Mitte der ersten Hälfte fanden die Gäste besser ins Spiel und kamen ihrerseits zu Tormöglichkeiten. In der 26. Minute traf zunächst Yasin Kumtepe zum 1:1, ehe Leon Cem Özdemir nur fünf Minuten später seine Farben in Führung brachte. Die Remagener Freude wehrte allerdings nur wenige Momente, im direkten Gegenzug trafen die Gastgeber zum 2:2-Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang sorgte Leon Cem Özdemir für den erneuten Führungstreffer der Gäste (50. Minute). Nur acht Minuten später erhöhte Michael Tscherepanow mit einem sehenswerten Distanzschuss auf 4:2. Trotz Feldvorteilen und weiteren Einschussmöglichkeiten verpassten die Kombinierten der JSG Remagen die Vorentscheidung und mussten stattdessen den dritten Gegentreffer hinnehmen. Den Schlusspunkt in einer am Ende hektischen Partie setzte Patrick Donoghue, der nach Vorlage von Luca Kohlhaas per Kopf zum 5:3-Endstand traf. >>


26.09.2016 | Fußballjugend

D1-Junioren freuen sich über neue Trainingspullover

Prof. Dr. Jörg Ottersbach spendet neues Trainingsoutfit

Dank einer großzügigen Spende von Prof. Dr. Jörg Ottersbach präsentieren sich die D1-Junioren der Fußball-Jugendspielgemeinschaft Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach in neuem Trainingsoutfit. Anlässlich der Übergabe der schicken Hoodies betonte Herr Ottersbach, dessen Sohn selbst in der Mannschaft spielt, dass er als ortsansässiger Wirtschafts- und Steuerberater gerne seinen Beitrag zur Unterstützung des Jugendfußballs der Stadt Remagen leistet. Gleichzeitung wünschte er der Mannschaft um die Trainer Ingo Schällhammer und Horst Linden viel Erfolg für laufende Saison in der Bezirksklasse Mitte. Die Jugendleiter der JSG, Michael Kehl, Hans-Werner Büch, Christian Weber und Frank Prangenberg möchten sich auf diesem Wege ganz herzlich bei Herrn Prof. Dr. Ottersbach bedanken.


24.09.2016 | Fußballjugend

B1-Junioren gewinnen, können aber nicht überzeugen

Deutlicher Auswärtssieg beim JFV Zissen II

Am 2. Spieltag gastierten die B1-Junioren der JSG Remagen beim JFV Zissen II. Bereits in der 2. Minute gelang den Gästen in Person von Kapitän Michael Tscherepanow der frühe Führungstreffer. Anstatt mit der Führung im Rücken befreit nach vorne zu spielen, fanden die Remagener in der Folge nicht ihren Spielrhythmus und kamen nur selten gefährlich vor das gegnerische Gehäuse. Bis zum Seitenwechsel erhöhten Erik Müller per Foulelfmeter und Leon Cem Özdemir auf 3:0. Im zweiten Durchgang schraubten die Gäste das Ergebnis auf 9:0 in die Höhe. Leon Cem Özdemir sowie Rodion Sieben trafen per Doppelpack, ehe Yasin Kumtepe und Tim Frensch für den Endstand sorgten. Trotz des erneut deutlichen Auswärtssieges und einem perfekten Saisonstart mit drei Siegen und 30:0 Toren, konnten die Remagener bei ihrem Gastspiel in Niederzissen nicht immer überzeugen. Spielerisch muss die Truppe um Trainerduo Marc Göttlicher und Simon Koep in den nächsten Begegnungen wieder zulegen, wenn man auch in den kommenden Partien punkten will. >>


19.09.2016 | Fußballjugend

B1-Junioren treffen neunmal zum Ligastart

9:0-Heimerfolg gegen SG Heimersheim

Nach dem erfolgreichen Auftritt im Rheinlandpokal (12:0-Erfolg beim TuS Hausen) wollten die B1-Junioren der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach auch zum Ligastart punkten. Zum Auftakt gastierte mit der SG Heimersheim der aktuelle Tabellenführer auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Da die Gastgeber an den beiden ersten Spieltagen nicht im Einsatz waren, gilt es nun, dass Feld von hinten aufzurollen. Gegen die SG Heimersheim erwischte man einen perfekten Start und konnte bereits nach 12 Minuten eine 4:0-Führung herausspielen. Luca Kohlhaas eröffnete in der 3. Minute den Torreigen, ehe Michael Tscherepanow, Lars Winterhagen und Leon Cem Özdemir zur schnellen 4:0-Führung trafen. Auch in der Folgezeit dominierten die Platzherren das Spielgeschehen und erhöhten bis zum Pausenpfiff auf 6:0. Yasin Kumtepe und erneut Lars Winterhagen konnten sich noch vor dem Seitenwechsel in die Torschützenliste eintragen. Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff trafen die Gastgeber ein siebtes Mal. Leon Cem Özdemir besorgte das 7:0, ehe Yasin Kumtepe in der 49. Minute zum 8:0 traf. Den Schlusspunkt in einer einseitigen Partie setzte Torjäger Leon Cem Özdemir, der mit seinem dritten Treffer den 9:0-Endstand erzielte. >>


18.09.2016 | Fußball

1. Mannschaft verliert nach 70 Minuten in Unterzahl

1:5-Auswärtsniederlage beim SV Dernau

Im Gastspiel beim SV Dernau kassierte die 1. Mannschaft eine weitere Niederlage. Gleich zu Beginn sorgten die Gastgeber mit einem Pfostenschuss für einen Weckruf. Und tatsächlich erwachte die Kripper Elf, kam danach besser ins Spiel und erspielte sich gute Szenen. Genau in

dieser positiven Phase gab es dann allerdings einen herben Rückschlag für die Gäste. In der 21. wertete der Unparteiische ein Foul von Simon Koep als Notbremse und zeigte ihm die rote Karte. In Unterzahl kamen die Gäste zunächst noch gut zurecht. Aber kurz vor der Pause schlug der SV Dernau doppelt zu und sorgte so für den 2:0-Pausenstand. Nach der Pause sorgte ein weiterer Doppelpack der Hausherren für die Vorentscheidung und eine klare 4:0-Führung. In der Folge plätscherte die Party etwas vor sich hin. Zwanzig Minuten vor dem Ende erhöhte Dernau dann aber noch auf 5:0. In der 81. Minute gelang den Krippern in Person von Niklas Alfonso noch der Ehrentreffer zum 5:1-Endstand. >>


15.09.2016 | Fußballjugend

Zweite Runde im IKK-Junioren-Rheinlandpokal ausgelost

Der Fußballverband Rheinland hat die zweite Runde im IKK-Junioren-Rheinlandpokal bekannt gegeben. Die B1-Junioren empfangen auf dem heimischen Kunstrasenplatz den FSV Lahnstein (28.09. um 18:30 Uhr). Die C1-Junioren müssen bei der JSG Asbach antreten (04.10. um 18:45 Uhr) und die C2-Junioren bei der JSG Niederbieber (03.10. um 17:00 Uhr). Für die D1-Junioren geht die Reise zur JSG Bad Breisig, gespielt wird am 06.10. um 18:00 Uhr.

13.09.2016 | Fußball

2. Mannschaft startet mit Sieg und Niederlage in die Saison

4:2-Auftaktsieg gegen Leimersdorf II, 0:7-Niederlage beim SC Sinzig

Am 1. Spieltag der Kreisliga D (Nord) empfing die 2. Mannschaft den SV Leimersdorf II auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Zu Beginn der Partie kontrollierten die Gastgeber Ball und Gegner und schossen durch Liridon Zeneli und Michael Ueberbach eine 2:0-Führung heraus. Kurz vor der Pause verkürzten die Gäste auf 1:2, des Weiteren verhinderte Schlussmann Philipp Arenz mit einem gehaltenen Handelfmeter den Ausgleichstreffer. Besnik Krasniqi traf im zweiten Durchgang zum 3:1. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Gäste, sorgte Lars Kostrewa in der Schlussminute für den 4:2-Endstand. Am Ende feierten die Kripper einen verdienten Sieg. Am 2. Spieltag gastierten die SV-Akteure beim SC Sinzig. Nach vielversprechendem Beginn verpassten die Kripper im Laufe des ersten Durchgangs den möglichen Führungstreffer. Die Platzherren agierten cleverer und trafen kurz vor dem Seitenwechsel doppelt. Der Rückstand sollte in der zweiten Hälfte schnell ausgeglichen werden, ein schnelles Tor sollte her. Stattdessen stand es nach 55 Minuten 0:4. Der Bann war nun gebrochen und es wurde leider ein wenig zu hoch, 0:7 hieß es am Ende. Die Moral wurde nicht gänzlich vergessen und der Einsatzwillen war zu erkennen. Abhaken und am nächsten Sonntag in Waldorf weiter machen. Dort soll der nächste Sieg her!


11.09.2016 | Fußball

1. Mannschaft mit erneuter Niederlage

2:5-Niederlage gegen die DJK Kruft/Kretz
4 Spiele, 0 Punkte, so lautet die bittere Bilanz nach dem Heimspiel gegen die DJK Kruft/Kretz für die 1. Mannschaft des SV Kripp. In der ersten Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel in dem die Gäste zwar mehr Ballbesitz, aber beide Teams ihre Möglichkeiten hatten. Nach dem Seitenwechsel dauerte es nur drei Minuten bis die Gäste die Führung erzielten konnten. Diese bauten sie dann dank Mithilfe der Hausherren in der 62. und 64. Minute durch einen Doppelschlag auf 3:0 aus. Zwar konnte Adil Oksal bereits in der 66. verkürzen, doch die kurze Hoffnung des SVK auf den Anschluss wurde in der 72. Minute mit einem weiteren Gegentor zu Nichte gemacht. In der Schlussviertelstunde traf noch Dominic Bardtke mit seinem ersten Pflichtspieltreffer für den SV Kripp zum 4:2. Den Schlusspunkte setzten aber die Gäste, die am Ende mit 5:2 als Sieger den Platz verließen.

11.09.2016 | Veranstaltungen

Hochkarätiges Teilnehmerfeld beim internationalen Champions-Cup – SV Wehen Wiesbaden triumphiert vor dem MSV Duisburg

25 Mannschaften kickten um den Turniersieg, u.a. SV Werder Bremen, 1. FSV Mainz 05, RB Leipzig und FC Twente Enschede

Am vergangenen Samstag (10. September) hatte der SV Kripp zum 7. Champions-Cup, einem internationalen E-Juniorenturnier, eingeladen. Zum Teilnehmerfeld gehörten Mannschaften, deren Seniorenabteilungen überwiegend im Profifußball zuhause sind, so konnte Turnierorganisator Marc Göttlicher u.a. den SV Werder Bremen, 1. FSV Mainz 05, RB Leipzig, MSV Duisburg, FC Twente Enschede, SV Wehen Wiesbaden, SC Fortuna Köln, Alemannia Aachen, Tennis Borussia Berlin und Kickers Offenbach auf dem Kripper Kunstrasenplatz begrüßen. Nach spannenden Spielen und zahlreichen Toren feierte der SV Wehen Wiesbaden in einem umkämpften Endspiel gegen den MSV Duisburg einen 1:0-Erfolg und sicherte sich den verdienten Turniersieg. Dritter wurde der FC Twente Enschede, der im „kleinen Finale“ Alemannia Aachen im Achtmeterschießen bezwang. >>


08.09.2016 | Fußball

1. Mannschaft verliert zum dritten Mal

0:2-Niederlage im Nachholspiel gegen Rheinland Mayen

Die 1. Mannschaft des SV Kripp hat auch das dritte Saisonspiel verloren. Nach den Auftaktniederlagen in Bad Neuenahr und Eich, stand am gestrigen Mittwoch mit dem Nachholspiel gegen Rheinland Mayen das erste Heimspiel der Saison auf dem Plan. In der Anfangsphase taten sich die Hausherren schwer in die Partie zu finden. Erst gegen Ende der 1. Halbzeit gelang es einen vernünftigen Spielfluss zu entwickeln. Hieraus ergab sich 10 Minuten vor der Pause die beste Möglichkeit für den SVK. Geronimo Klapperich scheiterte allerdings mit seiner Doppelmöglichkeit gleich zweimal am Gästekeeper, wodurch es torlos in die Kabine ging. Nach Wiederanpfiff war es die Mayener Elf die an diesem Tage die Entscheidung herbeiführte. Mit einem Doppelschlag in der 54. und 58. Minute gelang den Gästen eine 2:0-Führung die am Ende des Spiels auch noch Bestand haben sollte. Zwar bemühten sich die Gastgeber nach Kräften um den Anschlusstreffer, doch trotz zweier Großchancen gelang dies nicht mehr. Bereits am Sonntag, (11.09.2016, Anpfiff: 14:30 Uhr) bietet sich dem SVK im Heimspiel gegen die DJK Kruft/Kretz die Möglichkeit für das erste Erfolgserlebnis der Saison zu sorgen. Der SV Kripp würde sich über eine breite Unterstützung freuen.


08.09.2016 | Fußballjugend

B1-Junioren gehen mit viel Schwung in die neue Saison

12:0-Auswärtssieg im IKK-Junioren-Rheinlandpokal

Nach einer zuletzt schwachen Saison und dem Abstieg aus der Bezirksliga gehen die B1-Junioren der JSG Remagen mit viel Selbstvertrauen und Optimismus in die bevorstehende Play-Off-Runde. Zum Start in die neue Spielzeit gastierten die Remagener am Mittwochabend (07.09.2016) im Rahmen des IKK-Junioren-Rheinlandpokals beim TuS Hausen. Trotz einiger Startschwierigkeiten auf dem ungewohnten Geläuf (Hybridrasen), dominierten die Gäste das Spielgeschehen von Beginn an. Bis zum Seitenwechsel erspielten sich die „Blau-Weißen“ eine 6:0-Führung und stellten die Weichen somit frühzeitig auf Sieg. Auch im zweiten Durchgang bot sich den Zuschauern dasselbe Bild: Die Gäste spielten munter Richtung Hausener Gehäuse und kamen zu zahlreichen Tormöglichkeiten. Wie bereits in der ersten Hälfte, trafen die Kombinierten der JSG Remagen sechsmal und schraubten das Endergebnis auf 12:0 in die Höhe. >>


01.09.2016 | Fußballjugend

C1-Junioren erreichen zweite Runde im IKK-Junioren-Rheinlandpokal

B2-Junioren kassieren deutliche Niederlage

Zum Auftakt der neuen Saison stand für die Nachwuchsfußballer der JSG Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach in den vergangenen Tagen die erste Runde im IKK-Junioren-Rheinlandpokal auf dem Programm. Die C1-Junioren empfingen die JSG Vettelschoss auf dem heimischen Kunstrasenplatz und konnten nach anfänglichen Startschwierigkeiten einen verdienten 3:1-Erfolg feiern. Sascha Henninger (14.), Altan Özdemir (52.) und Jolly Obasuyi Moses (57.) trafen für Gastgeber. Trotz ordentlicher Vorstellung mussten die D2-Junioren im Heimspiel gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich II eine 0:4-Niederlage einstecken. Ganz bitter kam es für die B2-Junioren, die trotz zwischenzeitlicher 2:1-Führung der JSG Vulkaneifel Ettringen deutlich mit 2:11 unterlagen. Rodion Sieben (6.) und Marcel Mardo (11.) sorgten für die Führungstreffer der Platzherren. Das Spiel der C2-Junioren bei der JSG Vettelschoss II musste kurzfristig abgesagt werden. Die B1-Junioren müssen nächsten Mittwoch (07.09.) beim TuS Hausen antreten.

B-Junioren-Rheinlandpokal im Überblick >>

C-Junioren-Rheinlandpokal im Überblick >>

D-Junioren-Rheinlandpokal im Überblick >>


29.08.2016 | Veranstaltungen

1.200 Nachwuchstalente aus 100 Mannschaften und 2.000 Zuschauer beim VITO-Junior-Cup

Jugendturnierwochenende erneut ein Erfolg

Bereits zum fünfzehnten Mal hatte der SV Kripp am vergangenen Wochenende (25.-28. August) zu seinem Jugendturnierwochenende, dem VITO-Junior-Cup, eingeladen. Mehr als 1.200 Nachwuchsspieler und -spielerinnen aus fast 100 Mannschaften waren der Einladung der Kripper Sportler gefolgt und bevölkerten bei tropischen Temperaturen vier Tage lang das Kripper Sportgelände. Wie bereits in den vergangenen Turnierausgaben stand die ortsansässige Firma VITO Irmen GmbH & Co. KG dem SV als Hauptsponsor und Namensgeber zur Seite. Alle teilnehmenden Mannschaften konnten sich über Pokale und Medaillen freuen. Die jeweiligen Turniersieger erhielten zusätzlich den Wanderpokal. Natürlich war auch für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt, mehr als 100 Helfer haben im Imbiss, beim Getränkeverkauf, beim Eisverkauf oder hinter der Kuchentheke für diverse Köstlichkeiten gesorgt. „Es hat alles gepasst, die Mannschaften hatten ihren Spaß und wir konnten uns stets über volle Zuschauerränge freuen“, resümierten die Turnierorganisatoren. >>


29.08.2016 | Fußball

1. Mannschaft kassiert deutliche Auswärtsniederlage

Sieben Gegentreffer beim Ahrweiler BC

Klar und deutlich hat die 1. Mannschaft am 2. Spieltag der Kreisliga A beim Ahrweiler BC mit 0:7 (0:4) verloren. Beim Kantersieg sorgten die Hausherren bereits in der Anfangsviertelstunde mit drei frühen Toren für die Vorentscheidung. Nichtsdestotrotz hatte ABC-Trainer Jonny Susa etwas am Spiel seiner Mannschaft zu bemängeln: „Wir haben nur zeitweise gezeigt, was wir können, und nicht über das gesamte Spiel hinweg seriös gespielt.“ „Wenn du gegen so einen Gegner so viele grobe Fehler machst, wirst du hart bestraft. Dennoch bleiben wir optimistisch und werden daran arbeiten“, sagte Kripps Trainer Manuel Malacho nach dem Spiel. Nächster Gegner der SV-Akteure ist kommenden Sonntag (04.09.2016) die SG Eich.


15.08.2016 | Fußball

Seniorenfußballer unterliegen im Bitburger Kreispokal

1. Mannschaft verliert bei der SG 99 Andernach II, 2. Mannschaft unterliegt in der Verlängerung dem SV Oberzissen II

Zum Auftakt der neuen Saison 2016/17 stand für die Seniorenfußballer die erste Runde im Bitburger Kreispokal auf dem Programm. Die 1. Mannschaft gastierte am Samstagnachmittag bei der Zweitvertretung der SG 99 Andernach (Kreisliga B Mayen) und musste dort eine 0:2-Niederlage einstecken. Trotz einiger guter Einschussmöglichkeiten der Malacho-Truppe kam für die SV-Akteure das frühe Pokal-Aus. Auch die 2. Mannschaft kassierte eine Niederlage. Auf eigenem Platz unterlagen die Kripper um Trainerduo Fröbus/Ueberbach dem SV Oberzissen II (Kreisliga C Ahr) mit 1:4 nach Verlängerung. Uwe Fröbus sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer der Platzherren.


09.08.2016 | Fußball

Änderung in der Leitung der Ü-Mannschaft

Norbert Harst neuer stellvertretender Leiter der Ü-Mannschaft

Am 22.07.2016 gab es einen Personalwechsel. Der bislang stellvertretende Leiter Frank Hille übergab auf eigenen Wunsch seinen Posten an Norbert Harst, bislang Kapitän der Ü-Mannschaft. Frank Hille ist einer derjenigen, die zur Stelle waren, als es hieß, das Fortbestehen der Ü-Mannschaft zu sichern, was mit ihm eindrucksvoll gelungen ist. Er hat keinen Hehl daraus gemacht, dass ihm die Position eines Frontmannes nicht so liegt. Deshalb hat er jetzt, nachdem das Schiff wieder auf Kurs ist, den Leiter gebeten, ihn durch jemanden anderen zu ersetzen. Der Dank der ganzen Truppe für sein großes Engagement gilt Frank Hille. Er wird weiterhin Mitglied der Ü-Mannschaft bleiben. Neben Thorsten Stephan und Dietmar Stegemann ist mit Norbert Harst als stellvertretenden Leiter die Kontinuität in der Führung der Ü-Mannschaft sichergestellt.


26.07.2016 | Fußball

Ü-Mannschaft: Mal so, mal so!

Mit einem Grillabend ab in die Sommerpause

Im Auswärtsspiel gegen den SV Rheinbreitbach unterlagen die Kripper nach Toren von Mittnacht und Gresch verdient mit 2:5. Beruflich und verletzungsbedingt reiste die Ü-Mannschaft mit gerade 11 Spielern an. Bereits nach 15 Minuten gab es einen verletzungsbedingten Ausfall, so dass bei hochsommerlichen Temperaturen das mit 10 Akteuren zu Ende gespielt werden musste. Im letzten Spiel vor der Sommerpause kam es auf dem Kripper Sportplatz zum mit Spannung erwarteten Lokalderby gegen den SV Remagen. Lokalderby – weit gefehlt. Es präsentierte sich eine Remagener Ü-Mannschaft, die nichts mit der Traditionself zu tun hatte. Gegen eine sehr stark verjüngte Mannschaft des SV Remagen gewann der SV Kripp nach 4 Toren von Ayhan Sonay und 2 Toren von Uwe Fröbus verdient mit 6:2. Im Anschluß an das Lokalderby gegen den SV Remagen verabschiedete sich die Ü-Mannschaft bei Steaks und Bier in die Sommerpause. Der Trainingsbetrieb geht nach wie vor weiter. Das erste Spiel nach der Sommerpause ist am 02.09.2016 um 19:30 Uhr zu Hause gegen den SC Bad Bodendorf.


25.07.2016 | Veranstaltungen

Sechstes „Fit for Kids“ Bewegungswochenende

Vom 16.-17.07.2016 hieß es beim SV Kripp zum sechsten Mal wieder ,,Fit for Kids‘‘

17 Kinder von 5 bis 12 Jahren fanden sich gegen 10:00 Uhr in der Aula der Kripper Grundschule ein und schlugen ihre Lager auf. Bepackt mit Luftmatratzen und Schlafsäcken wurden die kleinen und großen Teilnehmer von den sieben ehrenamtlichen Betreuerinnen in Empfang genommen und von Leiterin Alina Walscheid in das Thema des Wochenendes eingeführt. U.a. stand ein Besuch im Waldkletterpark in Bad Neuenahr sowie ein HipHop-Tanzkurs auf dem Programm. Zum Abschluss kamen die Eltern ihre Kinder abholen und konnten das rundum gelungene Wochenende bei Bockwurst und Salaten gemütlich ausklingen lassen. Ganz besonders bedanken wir uns bei der Kreissparkasse Ahrweiler für die finanzielle Spende und den ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen. >>


15.07.2016 | Fußballjugend

Junioren-Staffeleinteilung veröffentlicht

Der Fußballkreis Rhein/Ahr hat die Junioren-Staffeleinteilung für die auf Kreisebene spielenden Mannschaften bekannt gegeben.

Download
Junioren-Staffeleinteilung 2016/17
Junioren-Staffeleinteilung 2016-17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.0 KB

15.07.2016 | Fußball

Ü-Mannschaft: Hochverdienter 5:2-Heimerfolg gegen TuS Oberwinter

SV Rheinbreitbach und SV Remagen die nächsten Gegner

Eine in der 1. Halbzeit taktisch sehr disziplinierte und eine in der 2. Halbzeit mäßige Leistung reichte der Ü-Mannschaft gegen den TuS Oberwinter, um das Spiel hochverdient mit 5:2 (3:1) zu gewinnen. Die Tore erzielten je zweimal Küster und Mittnacht, und einmal Stegemann. Aufgrund der Möglichkeiten hätte der Sieg sogar noch höher ausfallen können. Die Ü-Mannschaft konnte unter den Zuschauern unser Ehrenmitglied Helmut Kremer begrüßen. Jetzt folgen bis zur Sommerpause noch zwei weitere Aufgaben: Am 15.07. um 20:00 Uhr gegen SV Rheinbreitbach und dann am 22.07. um 19:30 Uhr zum Abschluss der Hinrunde das Lokalderby gegen den SV Remagen. Beide Spiele finden auf dem Kripper Kunstrasenplatz statt.


12.07.2016 | Veranstaltungen

Acht Teams kämpften um den Sieg

Team der „Magic Dancers“ siegte im Finale gegen die Jugendtrainer der JSG Kripp/Remagen

Rund um das runde Leder drehte sich alles am vergangenen Sonntag bei den traditionellen Dorfmeisterschaften im Fußball auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Bereits zum 13. Mal hatten die Kripper Stadtsoldaten/Prinzengarde um die Organisatoren Marc Göttlicher, Axel Blumenstein, Jörg Klapdohr und Andreas Beyer zu den Dorfmeisterschaften eingeladen. Bei hochsommerlichen Temperaturen traten acht Mannschaften gegeneinander an: Tammo´s Fahrschule, Magic Dancers, Jugendtrainer der JSG Kripp/Remagen, Junggesellenverein, Stadtsoldaten, Tischtennisclub, VITO Irmen und die Frauenmannschaft des SV Kripp. Die Auslosung der Mannschaften oblag Karnevalsprinzessin Marion Dagne vor dem Turnier. Dass es bei dieser Veranstaltung nicht primär um den sportlichen Erfolg, sondern vielmehr um Spaß, Geselligkeit und die Begegnung ging, war von vornherein klar. Neuer Dorfmeister wurden letztendlich die Magic Dancers, die im Finale die Jugendtrainer bezwangen. >>


09.07.2016 | Fußballjugend

JSG Kripp/Remagen war beim U13-Cup der Provinzial Rheinland dabei

80 Mannschaften kämpften um den Pokal

Die Provinzial Rheinland Versicherung richtete am vergangenen Wochenende zum siebten Mal ihren U13-Cup aus. Der Cup hatte passend zur EM das Motto „EM am Rhein“. Getreu diesem Motto war jedem teilnehmenden Team eine bei der EM vertretene Nationalmannschaft zugewiesen. Zu dem Turnier in der „ESPRIT arena“ in Düsseldorf waren Mannschaften aus dem Geschäftsgebiet der Provinzial eingeladen, die vom Trikotsponsoring des Versicherers profitieren. Auch  die JSG Kripp/Remagen in den Trikots von Provinzial-Geschäftsstellenleiter Bernhard Pink war dabei und erreichte nach jeweils zwei Siegen und Niederlagen den dritten Gruppenplatz. 80 Mannschaften kämpften um den Pokal. Das Turnier ist das größte Eintages-Jugendfußball-Turnier in dieser Altersklasse in Deutschland. >>


06.07.2016 | Fußball

Ü-Mannschaft: Turnierteilnahmen mal Hop, mal Top

Bei den beiden Turnierteilnahmen im Juni schnitt die Ü-Mannschaft mit unterschiedlichem Erfolg ab. Beim Turnier des Grafschafter SV verhinderte ein unglücklich verlorenes Elfmeterschießen den Einzug ins Finale. Hier erreichte die Mannschaft einen beachtlichen 3. Platz. In der Woche darauf, beim Turnier in Leimersdorf, zeigte die Mannschaft sich von ihrer anderen Seite und schied mit nur einem Sieg und zwei Niederlagen bereits in der Vorrunde aus. Die nächste Aufgabe ist das mit Spannung erwartete Heimspiel gegen den TUS Oberwinter, der am Montag, den 11.07. am Kripper Kunstrasenplatz zu Gast sein wird. Anstoß ist um 19:15 Uhr. Zuschauer sind herzlich willkommen!


02.07.2016 | Verein

SVK-Familie auf großer Tour

„Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen…“, getreu diesem Motto trafen sich am Morgen des 24.06.2016 insgesamt 42 Mitglieder der SVK-Familie um sich auf die Vereinstour in die wunderschöne thüringische Landeshauptstadt Erfurt zu begeben.

Nach einer knapp 4-stündigen Anfahrt, die durch ein rustikales Frühstück noch einmal aufgewertet wurde, erreichte der SVK-Tross um die Mittagszeit herum Erfurt. Nachdem die Hotelzimmer bezogen wurden, machten sich die Teilnehmer zunächst auf eigene Faust ein Bild von der Innenstadt. Gegen Abend wurde dann eine gemeinsame Führung durch die Altstadt sowie eine Besichtigung der Zitadelle Petersberg durchgeführt, welche mit einem gemeinsamen Abendessen beendet wurde. Am Samstag stand zunächst eine vierstündige Sportstättenführung im benachbarten Oberhof, mit Besichtigung von Bobbahn, Skisprungschanze etc,. auf dem Programm. Am Sonntagmorgen klingelte der Wecker dann bei den Teilnehmern recht zeitig, da die Truppe auf ihrer Heimfahrt noch einen Abstecher in das Erlebnisbergwerk Merkers unternehmen wollte. Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck trat die SVK-Familie dann die Heimreise in den Treidelort Kripp an. >>


01.07.2016 | Fußballjugend

Saisonrückblick der Fußballjugend

Jubel bei den jüngeren Jahrgängen, Enttäuschung bei den Älteren

Am vergangenen Wochenende ging die Saison 2015/2016 im Jugendbereich zu Ende. Zeit für einen Rückblick auf die Ergebnisse der einzelnen Teams. Das Gesamtfazit fällt durchaus zwiespältig aus, waren doch neben großen sportlichen Erfolgen auch Rückschläge zu verzeichnen. Besonders bei den älteren Jahrgängen war die Enttäuschung groß. Die A-Junioren wurden in der Kreisklasse lediglich Tabellendritter, die B- und C1-Junioren belegten in der Bezirksliga einen Abstiegsplatz. Das besondere Regelwerk des Fußballverbandes Rheinland in Verbindung mit der grandiosen Leistung der D-Junioren (Bezirksligadritter) sorgten schließlich doch noch für ein Happy-End. Einen Kreismeister gab es dann auch noch zu feiern. Die von Ingo Schällhammer und Horst Linden trainierten E1-Junioren spielten eine überragende Saison. Durch die Vorrunde spazierte das Team ohne Punktverlust. Auch in der Leistungsklasse war man die klar dominierende Mannschaft und zog mit lediglich einem Verlustpunkt ins Endspiel gegen den FC Plaidt ein. Mit einer tollen Moral kämpfte das Team bis zum Schluss und wurde kurz vor Spielende mit dem 1:0-Siegtreffer belohnt. >>


27.06.2016 | Fußballjugend

C2-Junioren erhalten neuen Trikotsatz, D1-Junioren gastieren in der Düsseldorfer Esprit-Arena

C2-Junioren der Fußball-Jugendspielgemeinschaft Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach freuen sich über einen neuen Trikotsatz

Das Team von Coach Dirk Winterhagen geht zukünftig dank der großzügigen Spende der Provinzial Versicherung  in einem neuen Outfit auf Torejagd. Der Leiter der Geschäftsstelle Remagen Bernhard Pink übergab die Trikots vergangene Woche an das Team. Die Jugendleiter der JSG, Michael Kehl, Hans-Werner Büch, Christian Weber und Frank Prangenberg möchten sich auf diesem Wege ganz herzlich bei Bernhard Pink und seinem Team bedanken. Die Provinzial Versicherung unterstützt den Fußball-Breitensport seit Jahren u.a. mit Trikotspenden. Ein Highlight dieses Sponsoring ist der jährlich ausgetragene Provinzial-U-13-Cup in der Düsseldorfer Esprit-Arena. Dort spielen 80 Mannschaften mit teils klangvollen Namen um den Sieg. Der Initiative von Bernhard Pink ist es zu verdanken, dass die D-Junioren-Bezirksliga-Fussballer der JSG Remagen am kommenden Wochenende an diesem tollen Turnier teilnehmen dürfen. >>


26.06.2016 | Fußball

Fußballkreis Rhein/Ahr veröffentlicht Staffeleinteilung

1. Mannschaft startet in der Kreisliga A, 2. Mannschaft weiterhin in der Kreisliga D zuhause

Traditionell beginnen die Senioren ihre Saison mit der ersten Kreispokalrunde, die am 13./14. August über die Bühne gehen wird. Die 14er Staffeln spielen erstmals am 20./21. August um Punkte, die D-Ligisten beginnen erst am 3./4. September. Die Spielpläne werden Anfang Juli online geschaltet. Die Termine werden wieder beim Staffeltag abgestimmt. Dieser wird wie schon im vergangenen Jahr kombiniert mit der Auslosung der ersten Kreispokalrunde, an sich 42 A/B-Ligisten und 52 C/D-Klassenteams teilnehmen.


25.06.2016 | Fußballjugend

C-Junioren gewinnen Relegationsspiel und bleiben Bezirksligist

2:1-Erfolg gegen die JSG Westum

Die C-Junioren trafen heute im Relegationsspiel um den Aufstieg bzw. Klassenverbleib in der Bezirksliga auf den C-Junioren-Kreismeister JSG Westum. In einer spannenden Partie setzten sich die Kombinierten aus dem Stadtgebiet Remagen knapp mit 2:1 durch und spielen somit auch in der neuen Saison in der Bezirksliga Mitte. Sportlich war man in der laufenden Saison als Tabellenelfter zwar abgestiegen, doch durch das gute Abschneiden der D-Junioren, als beste Bezirksliga-Mannschaft des Fußballkreises Rhein/Ahr, ergab sich nun die Möglichkeit durch das Relegationsspiel die Liga zu halten. Die JSG-Akteure sind somit in der neuen Spielzeit mit zwei Mannschaften (D- und C-Junioren) weiterhin in der Bezirksliga vertreten.


E1-Junioren der JSG Kripp/Remagen sind Kreismeister!

12.06.2016 | Fußballjugend

1:0-Erfolg im Endspiel um die Kreismeisterschaft gegen Alemannia Plaidt

Die E1-Junioren trafen am Samstagmittag im Endspiel um die Kreismeisterschaft auf den FC Alemannia Plaidt. In einer spannenden Partie auf dem Rasenplatz in Kempenich setzten sich letztendlich die Kombinierten der JSG Kripp/Remagen um Trainerduo Ingo Schällhammer und Horst Linden knapp mit 1:0 durch. Zuvor dominierten die Kripper zunächst die Qualifikation zur Leistungsklasse mit 10 Siegen aus 10 Spielen und 100:4 Toren. Auch in der Leistungsklasse blieben die JSG-Akteure mit 22 Punkten aus 8 Spielen und 42:10 Toren ungeschlagen. Herzlichen Glückwunsch an unsere Kreismeister und ihr Trainerduo.


05.06.2016 | Fußball

2:1-Erfolg im Entscheidungsspiel - Frauenmannschaft feiert Gewinn der Kreismeisterschaft!

SV-Mädels feiern ersten Titelgewinn im Bereich des Frauenfußballs

Nachdem die Frauen des SV Kripp und der SG Westum/Löhndorf nach Abschluss der Kreisklasse Rhein-Ahr/Hunsrück-Mosel/Koblenz punktgleich an der Tabellenspitze standen, musste in einem Entscheidungsspiel der Kreismeister ermittelt werden. Am vergangenen Samstag (04.06.2016) trafen die beiden Lokalrivalen im Walter Assenmacher-Stadion in Bandorf aufeinander. Von Beginn an dominierten die Kripperinnen um Trainerduo Sebastian Herf und Peter Seul das Spielgeschehen. In der 17. Minute brachte Miriam Hauschild ihre Farben in Führung, ehe Chantal Azeez noch vor dem Seitenwechsel auf 2:0 erhöhte. Im zweiten Durchgang verpassten die Kripperinnen trotz zahlreiche Tormöglichkeiten die Vorentscheidung, sodass es in der Schlussphase, nach dem 2:1-Anschlusstreffer der SG Westum/Löhndorf, nochmal spannend wurde. Letztendlich retteten die SV-Mädels den knappen Vorsprung über die Zeit und konnten am Ende verdient den Titelgewinn feiern. Nach dem Schlusspfiff war die Freude riesig, Spielerinnen und Trainer fielen sich in die Arme und feierten den ersten Kripper Titelgewinn im Bereich des Frauenfußballs. Direkt nach Abpfiff wurden die Meistermedaillen durch Staffelleiterin Elli Brungs überreicht, ehe im Vereinsheim bis in die frühen Morgenstunden die Meisterschaft der Kreisklasse Rhein-Ahr/Hunsrück-Mosel/Koblenz gefeiert wurde. >>


04.06.2016 | Fußball

„Rund um Haus und Garten“ Markus Krudwig sponsert neue Aufwärmshirts für die Ü-Mannschaft

Aufwärmshirts zur Vervollständigung der Grundausstattung

Die zur Vervollständigung der Grundausstattung der Ü-Mannschaft noch fehlenden Sommer-Aufwärmshirts wurden rechtzeitig zu Sommerbeginn  von Markus Krudwig, Inhaber der Firma „Rund um Haus und Garten“, beschafft und vor dem Spiel gegen den VfB Linz überreicht. Die Angehörigen der Ü-Mannschaft bedanken sich recht herzlich bei Markus Krudwig für sein Engagement. Um die Grundausstattung zu vervollständigen, fehlen jetzt nur noch Trainingsanzüge. Wer sich als Sponsor an dieser Beschaffung beteiligen möchte, kann sich gerne beim Leiter der Ü-Mannschaft melden: Dietmar Stegemann 02642/46263, dietmarstegemann@online.de.


04.06.2016 | Fußball

Ü-Mannschaft spielt Unentschieden nach 0:2-Rückstand

2:2-Unentschieden gegen SG Brohl/Franken

Nach einer sehr schwachen ersten Halbzeit und zwischenzeitlichem 0:2-Rückstand kam die Vertretung des SVK aufgrund einer erheblichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit durch Tore von Harald Mittnacht und Uwe Fröbus, nach Vorarbeit von Ayhan Sonay, zum verdienten Ausgleich. In der höchst spannenden Schlussphase hätte jede Mannschaft noch den Siegtreffer erzielen können, was aber letztlich unverdient gewesen wäre. >>