Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Informationen zum VITO-Junior-Cup 2016 >>

Informationen zum Champions-Cup 2016 >>


21.07.2016 | Fußball

Bitburger Kreispokal ausgelost

Der Fußballkreis Rhein/Ahr hat im Rahmen der gestrigen Arbeitstagung die erste Runde im Bitburger Kreispokal ausgelost:

SG 99 Andernach II - SV Kripp (13.08.2016 um 17:00 Uhr)
SV Kripp II - SV Oberzissen II (14.08.2016 um 14:30 Uhr)

Die erste Runde im Bitburger Kreispokal im Überblick >>

15.07.2016 | Fußballjugend

Junioren-Staffeleinteilung veröffentlicht

Der Fußballkreis Rhein/Ahr hat die Junioren-Staffeleinteilung für die auf Kreisebene spielenden Mannschaften bekannt gegeben.

Download
Junioren-Staffeleinteilung 2016/17
Junioren-Staffeleinteilung 2016-17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.0 KB

15.07.2016 | Fußball

Ü-Mannschaft: Hochverdienter 5:2-Heimerfolg gegen TuS Oberwinter

SV Rheinbreitbach und SV Remagen die nächsten Gegner

Eine in der 1. Halbzeit taktisch sehr disziplinierte und eine in der 2. Halbzeit mäßige Leistung reichte der Ü-Mannschaft gegen den TuS Oberwinter, um das Spiel hochverdient mit 5:2 (3:1) zu gewinnen. Die Tore erzielten je zweimal Küster und Mittnacht, und einmal Stegemann. Aufgrund der Möglichkeiten hätte der Sieg sogar noch höher ausfallen können. Die Ü-Mannschaft konnte unter den Zuschauern unser Ehrenmitglied Helmut Kremer begrüßen. Jetzt folgen bis zur Sommerpause noch zwei weitere Aufgaben: Am 15.07. um 20:00 Uhr gegen SV Rheinbreitbach und dann am 22.07. um 19:30 Uhr zum Abschluss der Hinrunde das Lokalderby gegen den SV Remagen. Beide Spiele finden auf dem Kripper Kunstrasenplatz statt.


12.07.2016 | Veranstaltungen

Acht Teams kämpften um den Sieg

Team der „Magic Dancers“ siegte im Finale gegen die Jugendtrainer der JSG Kripp/Remagen

Rund um das runde Leder drehte sich alles am vergangenen Sonntag bei den traditionellen Dorfmeisterschaften im Fußball auf dem Kripper Kunstrasenplatz. Bereits zum 13. Mal hatten die Kripper Stadtsoldaten/Prinzengarde um die Organisatoren Marc Göttlicher, Axel Blumenstein, Jörg Klapdohr und Andreas Beyer zu den Dorfmeisterschaften eingeladen. Bei hochsommerlichen Temperaturen traten acht Mannschaften gegeneinander an: Tammo´s Fahrschule, Magic Dancers, Jugendtrainer der JSG Kripp/Remagen, Junggesellenverein, Stadtsoldaten, Tischtennisclub, VITO Irmen und die Frauenmannschaft des SV Kripp. Die Auslosung der Mannschaften oblag Karnevalsprinzessin Marion Dagne vor dem Turnier.  

Dass es bei dieser Veranstaltung nicht primär um den sportlichen Erfolg, sondern vielmehr um Spaß, Geselligkeit und die Begegnung ging, war von vornherein klar. Neuer Dorfmeister wurden letztendlich die Magic Dancers, die im Finale die Jugendtrainer bezwangen. >>


09.07.2016 | Fußballjugend

JSG Kripp/Remagen war beim U13-Cup der Provinzial Rheinland dabei

80 Mannschaften kämpften um den Pokal

Die Provinzial Rheinland Versicherung richtete am vergangenen Wochenende zum siebten Mal ihren U13-Cup aus. Der Cup hatte passend zur EM das Motto „EM am Rhein“. Getreu diesem Motto war jedem teilnehmenden Team eine bei der EM vertretene Nationalmannschaft zugewiesen. Zu dem Turnier in der „ESPRIT arena“ in Düsseldorf waren Mannschaften aus dem Geschäftsgebiet der Provinzial eingeladen, die vom Trikotsponsoring des Versicherers profitieren. Auch  die JSG Kripp/Remagen in den Trikots von Provinzial-Geschäftsstellenleiter Bernhard Pink war dabei und erreichte nach jeweils zwei Siegen und Niederlagen den dritten Gruppenplatz. 80 Mannschaften kämpften um den Pokal. Das Turnier ist das größte Eintages-Jugendfußball-Turnier in dieser Altersklasse in Deutschland. >>


06.07.2016 | Fußball

Ü-Mannschaft: Turnierteilnahmen mal Hop, mal Top

Bei den beiden Turnierteilnahmen im Juni schnitt die Ü-Mannschaft mit unterschiedlichem Erfolg ab. Beim Turnier des Grafschafter SV verhinderte ein unglücklich verlorenes Elfmeterschießen den Einzug ins Finale. Hier erreichte die Mannschaft einen beachtlichen 3. Platz. In der Woche darauf, beim Turnier in Leimersdorf, zeigte die Mannschaft sich von ihrer anderen Seite und schied mit nur einem Sieg und zwei Niederlagen bereits in der Vorrunde aus. Die nächste Aufgabe ist das mit Spannung erwartete Heimspiel gegen den TUS Oberwinter, der am Montag, den 11.07. am Kripper Kunstrasenplatz zu Gast sein wird. Anstoß ist um 19:15 Uhr. Zuschauer sind herzlich willkommen!


02.07.2016 | Verein

SVK-Familie auf großer Tour

„Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen…“, getreu diesem Motto trafen sich am Morgen des 24.06.2016 insgesamt 42 Mitglieder der SVK-Familie um sich auf die Vereinstour in die wunderschöne thüringische Landeshauptstadt Erfurt zu begeben.

Nach einer knapp 4-stündigen Anfahrt, die durch ein rustikales Frühstück noch einmal aufgewertet wurde, erreichte der SVK-Tross um die Mittagszeit herum Erfurt. Nachdem die Hotelzimmer bezogen wurden, machten sich die Teilnehmer zunächst auf eigene Faust ein Bild von der Innenstadt. Gegen Abend wurde dann eine gemeinsame Führung durch die Altstadt sowie eine Besichtigung der Zitadelle Petersberg durchgeführt, welche mit einem gemeinsamen Abendessen beendet wurde. Am Samstag stand zunächst eine vierstündige Sportstättenführung im benachbarten Oberhof, mit Besichtigung von Bobbahn, Skisprungschanze etc,. auf dem Programm. Am Sonntagmorgen klingelte der Wecker dann bei den Teilnehmern recht zeitig, da die Truppe auf ihrer Heimfahrt noch einen Abstecher in das Erlebnisbergwerk Merkers unternehmen wollte. Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck trat die SVK-Familie dann die Heimreise in den Treidelort Kripp an. >>


01.07.2016 | Fußballjugend

Saisonrückblick der Fußballjugend

Jubel bei den jüngeren Jahrgängen, Enttäuschung bei den Älteren

Am vergangenen Wochenende ging die Saison 2015/2016 im Jugendbereich zu Ende. Zeit für einen Rückblick auf die Ergebnisse der einzelnen Teams. Das Gesamtfazit fällt durchaus zwiespältig aus, waren doch neben großen sportlichen Erfolgen auch Rückschläge zu verzeichnen. Besonders bei den älteren Jahrgängen war die Enttäuschung groß. Die A-Junioren wurden in der Kreisklasse lediglich Tabellendritter, die B- und C1-Junioren belegten in der Bezirksliga einen Abstiegsplatz. Das besondere Regelwerk des Fußballverbandes Rheinland in Verbindung mit der grandiosen Leistung der D-Junioren (Bezirksligadritter) sorgten schließlich doch noch für ein Happy-End. Einen Kreismeister gab es dann auch noch zu feiern. Die von Ingo Schällhammer und Horst Linden trainierten E1-Junioren spielten eine überragende Saison. Durch die Vorrunde spazierte das Team ohne Punktverlust. Auch in der Leistungsklasse war man die klar dominierende Mannschaft und zog mit lediglich einem Verlustpunkt ins Endspiel gegen den FC Plaidt ein. Mit einer tollen Moral kämpfte das Team bis zum Schluss und wurde kurz vor Spielende mit dem 1:0-Siegtreffer belohnt. >>


27.06.2016 | Fußballjugend

C2-Junioren erhalten neuen Trikotsatz, D1-Junioren gastieren in der Düsseldorfer Esprit-Arena

C2-Junioren der Fußball-Jugendspielgemeinschaft Remagen/Kripp/Oberwinter/Unkelbach freuen sich über einen neuen Trikotsatz

Das Team von Coach Dirk Winterhagen geht zukünftig dank der großzügigen Spende der Provinzial Versicherung  in einem neuen Outfit auf Torejagd. Der Leiter der Geschäftsstelle Remagen Bernhard Pink übergab die Trikots vergangene Woche an das Team. Die Jugendleiter der JSG, Michael Kehl, Hans-Werner Büch, Christian Weber und Frank Prangenberg möchten sich auf diesem Wege ganz herzlich bei Bernhard Pink und seinem Team bedanken. Die Provinzial Versicherung unterstützt den Fußball-Breitensport seit Jahren u.a. mit Trikotspenden. Ein Highlight dieses Sponsoring ist der jährlich ausgetragene Provinzial-U-13-Cup in der Düsseldorfer Esprit-Arena. Dort spielen 80 Mannschaften mit teils klangvollen Namen um den Sieg. Der Initiative von Bernhard Pink ist es zu verdanken, dass die D-Junioren-Bezirksliga-Fussballer der JSG Remagen am kommenden Wochenende an diesem tollen Turnier teilnehmen dürfen. >>


26.06.2016 | Fußball

Fußballkreis Rhein/Ahr veröffentlicht Staffeleinteilung

1. Mannschaft startet in der Kreisliga A, 2. Mannschaft weiterhin in der Kreisliga D (Nord) zuhause

Traditionell beginnen die Senioren ihre Saison mit der ersten Kreispokalrunde, die am 13./14. August über die Bühne gehen wird. Die 14er Staffeln spielen erstmals am 20./21. August um Punkte, die D-Ligisten beginnen erst am 3./4. September. Die Spielpläne werden Anfang Juli online geschaltet. Die Termine werden wieder beim Staffeltag abgestimmt. Dieser wird wie schon im vergangenen Jahr kombiniert mit der Auslosung der ersten Kreispokalrunde, an sich 42 A/B-Ligisten und 52 C/D-Klassenteams teilnehmen.


25.06.2016 | Fußballjugend

C-Junioren gewinnen Relegationsspiel und bleiben Bezirksligist

2:1-Erfolg gegen die JSG Westum

Die C-Junioren trafen heute im Relegationsspiel um den Aufstieg bzw. Klassenverbleib in der Bezirksliga auf den C-Junioren-Kreismeister JSG Westum. In einer spannenden Partie setzten sich die Kombinierten aus dem Stadtgebiet Remagen knapp mit 2:1 durch und spielen somit auch in der neuen Saison in der Bezirksliga Mitte. Sportlich war man in der laufenden Saison als Tabellenelfter zwar abgestiegen, doch durch das gute Abschneiden der D-Junioren, als beste Bezirksliga-Mannschaft des Fußballkreises Rhein/Ahr, ergab sich nun die Möglichkeit durch das Relegationsspiel die Liga zu halten. Die JSG-Akteure sind somit in der neuen Spielzeit mit zwei Mannschaften (D- und C-Junioren) weiterhin in der Bezirksliga vertreten.


19.06.2016 | Fußball

Ü-Mannschaft feiert souveränen Heimsieg

7:1-Heimerfolg gegen die DJK Königsfeld
In einem relativ einseitigen Spiel siegte die Ü-Mannschaft nach Toren von Mittnacht, Küster, Hartmuth, Sonay, Fröbus, Silva Mota und Gresch souverän. Das Ergebnis hätte leicht noch höher ausfallen können, hätten die SVK-Akteure die vielen Chancen besser genutzt. Als nächstes stehen jetzt zwei Turnierteilnahmen auf dem Programm. Am 24.06.2016 beim Grafschafter SV und am 01.06.2016 in Leimersdorf. >>

E1-Junioren der JSG Kripp/Remagen sind Kreismeister!

12.06.2016 | Fußballjugend

1:0-Erfolg im Endspiel um die Kreismeisterschaft gegen den FC Alemannia Plaidt

Die E1-Junioren trafen am Samstagmittag im Endspiel um die Kreismeisterschaft auf den FC Alemannia Plaidt. In einer spannenden Partie auf dem Rasenplatz in Kempenich setzten sich letztendlich die Kombinierten der JSG Kripp/Remagen um Trainerduo Ingo Schällhammer und Horst Linden knapp mit 1:0 durch. Zuvor dominierten die Kripper zunächst die Qualifikation zur Leistungsklasse mit 10 Siegen aus 10 Spielen und 100:4 Toren. Auch in der Leistungsklasse blieben die JSG-Akteure mit 22 Punkten aus 8 Spielen und 42:10 Toren ungeschlagen. Herzlichen Glückwunsch an unsere Kreismeister und ihr Trainerduo.


05.06.2016 | Fußball

2:1-Erfolg im Entscheidungsspiel - Frauenmannschaft feiert Gewinn der Kreismeisterschaft!

SV-Mädels feiern ersten Titelgewinn im Bereich des Frauenfußballs

Nachdem die Frauen des SV Kripp und der SG Westum/Löhndorf nach Abschluss der Kreisklasse Rhein-Ahr/Hunsrück-Mosel/Koblenz punktgleich an der Tabellenspitze standen, musste in einem Entscheidungsspiel der Kreismeister ermittelt werden. Am vergangenen Samstag (04.06.2016) trafen die beiden Lokalrivalen im Walter Assenmacher-Stadion in Bandorf aufeinander. Von Beginn an dominierten die Kripperinnen um Trainerduo Sebastian Herf und Peter Seul das Spielgeschehen. In der 17. Minute brachte Miriam Hauschild ihre Farben in Führung, ehe Chantal Azeez noch vor dem Seitenwechsel auf 2:0 erhöhte. Im zweiten Durchgang verpassten die Kripperinnen trotz zahlreiche Tormöglichkeiten die Vorentscheidung, sodass es in der Schlussphase, nach dem 2:1-Anschlusstreffer der SG Westum/Löhndorf, nochmal spannend wurde. Letztendlich retteten die SV-Mädels den knappen Vorsprung über die Zeit und konnten am Ende verdient den Titelgewinn feiern. Nach dem Schlusspfiff war die Freude riesig, Spielerinnen und Trainer fielen sich in die Arme und feierten den ersten Kripper Titelgewinn im Bereich des Frauenfußballs. Direkt nach Abpfiff wurden die Meistermedaillen durch Staffelleiterin Elli Brungs überreicht, ehe im Vereinsheim bis in die frühen Morgenstunden die Meisterschaft der Kreisklasse Rhein-Ahr/Hunsrück-Mosel/Koblenz gefeiert wurde. >>


04.06.2016 | Fußball

„Rund um Haus und Garten“ Markus Krudwig sponsert neue Aufwärmshirts für die Ü-Mannschaft

Aufwärmshirts zur Vervollständigung der Grundausstattung

Die zur Vervollständigung der Grundausstattung der Ü-Mannschaft noch fehlenden Sommer-Aufwärmshirts wurden rechtzeitig zu Sommerbeginn  von Markus Krudwig, Inhaber der Firma „Rund um Haus und Garten“, beschafft und vor dem Spiel gegen den VfB Linz überreicht. Die Angehörigen der Ü-Mannschaft bedanken sich recht herzlich bei Markus Krudwig für sein Engagement. Um die Grundausstattung zu vervollständigen, fehlen jetzt nur noch Trainingsanzüge. Wer sich als Sponsor an dieser Beschaffung beteiligen möchte, kann sich gerne beim Leiter der Ü-Mannschaft melden: Dietmar Stegemann 02642/46263, dietmarstegemann@online.de.


04.06.2016 | Fußball

Ü-Mannschaft spielt Unentschieden nach 0:2-Rückstand

2:2-Unentschieden gegen SG Brohl/Franken

Nach einer sehr schwachen ersten Halbzeit und zwischenzeitlichem 0:2-Rückstand kam die Vertretung des SVK aufgrund einer erheblichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit durch Tore von Harald Mittnacht und Uwe Fröbus, nach Vorarbeit von Ayhan Sonay, zum verdienten Ausgleich. In der höchst spannenden Schlussphase hätte jede Mannschaft noch den Siegtreffer erzielen können, was aber letztlich unverdient gewesen wäre. >>


29.05.2016 | Fußballjugend

Fußballjugend: D1-Junioren mit Punkteteilung beim FC Metternich

Knappe Niederlagen für die B- und C1-Junioren

Am 20. Bezirksliga-Spieltag empfingen die B-Junioren mit der JSG Brohltal Oberzissen den Tabellendritten auf dem Remagener Kunstrasenplatz. Trotz erneut großer Personalsorgen zogen sich die Gastgeber mit 0:3 achtbar aus der Affäre. Zwei Spieltage vor dem Saisonende belegen die Kombinierten aus Kripp, Remagen, Oberwinter und Unkelbach mit vier Punkten den letzten Tabellenplatz. Mit einem ebenfalls ordentlichen Ergebnis endete die Partie der C1-Junioren gegen die JFV Rhein-Hunsrück II. Die Truppe um Trainerduo Briese/Möllers musste sich dem Tabellendritten mit 1:3 geschlagen geben. Weiterhin ungeschlagen im Jahr 2016 sind die D1-Junioren, die im Auswärtsspiel beim FC Metternich 0:0 spielten. Mit 31 Punkten in 18 Spielen belegen die JSG-Akteure den dritten Tabellenplatz.


26.05.2016 | Fußball

1. Mannschaft blickt auf erfolgreiche Saison zurück

Tabellenneunter der Kreisliga A, Halbfinale im Bitburger-Kreispokal erreicht

Die 1. Mannschaft kann auf eine erfolgreiche Saison 2015/16 zurückblicken. Nach dem Aufstieg im vergangenen Sommer, belegen die SV-Akteure zum Abschluss der Kreisliga A einen hervorragenden neunten Tabellenplatz. Die Kripper befanden sich dabei nie auf einem Abstiegsplatz. Insgesamt konnte die Mannschaft um Trainer Oliver Küster bzw. Andreas Beyer zehn Siege einfahren. Hinzu kommen fünf Unentschieden und 11 Niederlagen. Das Torverhältnis von 54:58 ist beinahe ausgeglichen. Mit 14 Treffern war Timo Schäfer der erfolgreichste Torschütze des Aufsteigers. Auf den weiteren Plätzen folgen Kevin Kostrewa und Geronimo Klapperich mit jeweils acht Treffern. Neben dem guten Abschneiden in der Kreisliga A, schafften die Kripper den Einzug ins Halbfinale des Bitburger-Kreispokals, wo sie dem Klassenprimus SV Gering-Kollig unterlagen. >>


26.05.2016 | Fußball

Durchwachsene Saison der 2. Mannschaft

Wechselnder Spielerkader verhindert bessere Platzierung

Als Tabellenneunter der Kreisliga D Nord beendet die 2. Mannschaft die Saison 2015/16. Vor allem der immer wieder wechselnde Spielerkader verhinderte eine bessere Platzierung der Truppe um Trainerduo René Göttlicher und Christoph Schäfer. Insgesamt konnte die Kripper Zweitvertretung vier Siege feiern. Ebenso häufig spielte man Unentschieden und gleich zwölfmal musste man den Platz als Verlierer verlassen. Das Torverhältnis von 32:60 ist in der neuen Saison ausbaufähig. Besnik Krasniqi mit fünf Treffern war der beste Torschütze der SV-Reserve, gefolgt von Buron Azizi, Domenique Jeanrond, Valentin Koep, Nehat Krasniqi und Jan Schäfer mit jeweils drei Treffern. >>


24.05.2016 | Fußball

2. Mannschaft spielt zum Saisonabschluss Unentschieden

Punkteteilung gegen die TG Namedy II

Im letzten Spiel der Saison und zugleich im letzten Spiel für das Trainerduo Christoph Schäfer/Renè Göttlicher erzielt die 2. Mannschaft ein Unentschieden gegen die Gäste aus Namedy. Zum bereits dritten Mal musste Feldspieler Kai Adler für seine Mannschaft zwischen den eigenen Pfosten aushelfen und zeigte dabei eine fehlerfrei Partie. Von Beginn an zeigte sich auf dem Kripper Sportplatz ein sehr ausgeglichenes Spiel: Beide Mannschaften verteidigten gut, sodass es in der ersten Hälfte zu keiner wirklichen Großchance gekommen war. Das erste Tor erzielten die Gastgeber durch einen gut vorgetragenen Konter. Nach sehenswertem Doppelpass mit Domenique Jeanrond traf Thilo Küpper in der 80. Minute zur Kripper Führung. Leider sollte die Führung nur wenige Minuten halten, ein eigentlich verunglückter Torschuss der Gäste von der Strafraumgrenze wurde zur Vorlage, die ein Akteur der TG Namedy II zum Ausgleichstreffer nutzte. >>


23.05.2016 | Fußball

Frauenmannschaft spielt Unentschieden im Spitzenspiel – Entscheidungsspiel um die Meisterschaft

4:4-Unentschieden beim Tabellenzweiten SG Westum/Löhndorf

Am letzten Spieltag der Kreisklasse Rhein-Ahr/Hunsrück-Mosel/Koblenz kam es zwischen den Frauen des SV Kripp und der SG Westum/Löhndorf zum Showdowm um die Meisterschaft. In einer hochklassigen Partie trennten sich der Tabellenzweite und der Tabellenführer aus Kripp verdient mit 4:4. Bereits nach zehn Minuten lagen die Kripperinnen mit 0:2 im Hintertreffen, ehe Anja Krupp, Anne Lüscher und Chantal Azeez das Spielgeschehen zu ihren Gunsten drehten. In einer spannenden Schlussphase trafen die Gastgeberinnen binnen der 75. und 77. Minute zweimal und schossen sich somit erneut in Führung. Dank einer aufopferungsvoll kämpfenden Mannschaftsleistung schafften die SV-Mädels in der 82. Minute nochmals den Ausgleichstreffer. Einen indirekten Freistoß verwandelte Pia Zahrobsky unhaltbar zum 4:4-Endstand. Da beide Mannschaften weiterhin punktgleich die Tabelle der Kreisklasse Rhein-Ahr/Hunsrück-Mosel/Koblenz anführen, muss nun in einem Entscheidungsspiel der Meister ermittelt werden. >>


23.05.2016 | Fußball

Trainer der 2. Mannschaft verabschiedet

René Göttlicher und Christoph Schäfer beenden Trainerengagement

Nach dem letzten Meisterschaftsspiel der 2. Mannschaft des SV Kripp am vergangenen Freitagabend (20.05.) gegen die TG Namedy II wurden die beiden Trainer René Göttlicher und Christoph Schäfer verabschiedet. Der 1. Vorsitzende Klaus Krämer dankte den Beiden für ihr ehrenamtliches Engagement und die geleistete Arbeit während ihrer Trainertätigkeit und überreichte dem Trainerduo jeweils einen Geschenkgutschein. Nach dem (vorläufigen) Ende ihrer Trainerlaufbahn bleiben René Göttlicher und Christoph Schäfer dem SV Kripp als Spieler weiterhin erhalten. Mit Uwe Fröbus und Michael Ueberbach konnte für die kommende Saison bereits adäquater Ersatz gefunden werden.


18.05.2016 | Fußball

Ü-Mannschaft: Mammutwoche endet mit zwei unglücklichen Niederlagen

Herausforderung mit vier Spielen in acht Tagen bravourös bewältigt

Nach dem Start mit zwei Siegen in drei Tagen folgten zum Ende der Woche zwei unglückliche Niederlagen. Am Freitag bei der 1:2-Niederlage gegen den VfB Linz vergaben die SVK-Kicker bei spielerischer Überlegenheit zahlreiche Großchancen, so dass sie am Ende das Nachsehen hatten. Bei der 2:3-Niederlage am Samstag gegen die Traditionself des BSC Unkelbach konnte man die anfängliche Überlegenheit nicht in Tore ummünzen. Als dann in der zweiten Halbzeit der BSC  junge, unter 30 Jahre alte aktive Seniorenspieler einwechselte und dazu dem Schiedsrichter noch gravierende, spielentscheidende Fehler unterliefen, konnte die Niederlage nicht verhindert werden. Nichtsdestotrotz  haben die „Alten Herren“ die Herausforderung mit vier Spielen in acht Tagen bravourös bewältigt. Kompliment! >>


11.05.2016 | Fußball

Ü-Mannschaft beginnt Mammutwoche mit zwei Siegen

Ü-Mannschaft hat ihre Mammutwoche mit vier Spielen in acht Tagen mit zwei Siegen begonnen

Am Samstag (07.05.) gewannen die Oldies durch zwei Tore von Ayhan Sonay und ein Tor von Harald Mittnacht verdient mit 3:2 bei der Vertretung vom SC Bad Neuenahr II. Am gestrigen Montagabend siegte die Ü-Mannschaft auf heimischem Terrain nach drei Toren von Ayhan Sonay, zwei Toren von Tomas Lopez und einem Tor von Hugo Freitas hochverdient mit 6:2 gegen den SV RW Rheinbreitbach. Die nächsten beiden Spiele sind zum einen am Freitag, den 13.05.2016 um 19:30 Uhr, auf dem heimischen Kunstrasenplatz gegen den VfB Linz, und zum anderen am Samstag, den 14.05.2016 um 18:15 Uhr in Unkelbach, als Abschlussveranstaltung bei der Unkelbacher Sportwoche gegen die Traditionself des BSC.


09.05.2016 | Fußball

SV Kripp verabschiedet langjährige Weggefährten

Nach dem letzten Heimspiel der Saison verabschiedete der SV Kripp den langjährigen Trainer der 1. Mannschaft Oliver Küster sowie den ebenfalls seit vielen Jahren tätigen Betreuer Markus „Kalli“ Kalkowski in den verdienten Ruhestand.

Der 1. Vorsitzende Klaus Krämer bedankte sich bei beiden für ihre geleistete Arbeit und ihre Treue zum SV Kripp. In seiner Dankesrede ging Klaus Krämer insbesondere noch einmal auf die Verdienste von Oliver Küster für den Verein ein und brachte zum Ausdruck, dass die 1. Mannschaft ohne den Einsatz und das Wirken von Oliver Küster heute nicht da stehen würde, wo sie jetzt steht. Zum Abschluss überreichte der 1. Vorsitzende als kleines Dankeschön einen Gutschein an die beiden „SVK-Rentner“ und brachte abschließend zum Ausdruck, dass beide auch in der Zukunft gern gesehene Gäste beim SVK sind.


09.05.2016 | Veranstaltungen

13 Mannschaften zu Gast beim Bambini-Treff

Zahlreiche Nachwuchsstars kickten auf dem Kripper Kunstrasenplatz 

Am vergangenen Samstag (07. Mai) hatte die Fußballjugend des SV Kripp zum Bambini-Treff eingeladen und konnte 13 Mannschaften auf dem Kripper Kunstrasenplatz begrüßen. Bei sommerlichen Temperaturen hatten über 130 Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren auf zwei Feldern einen Riesenspaß. Auch die zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern und Geschwister waren begeistert und feierten die Nachwuchsstars mit viel Applaus. Da bei den Bambinis ausschließlich der Spaß am Fußballspielen im Vordergrund steht, werden alle Spiele ohne Wertung ausgetragen. So gab es am Ende auch eine Siegerehrung, bei der alle Spieler mit einer Medaille belohnt wurden. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, ob Kuchen, Muffins, belegte Brötchen oder Würstchen, im Vereinsheim gab es so manche Köstlichkeit, so dass die Verantwortlichen um Jugendleiter Hans-Werner Büch nach rund 2,5 Stunden buntem Treiben von einer rundum gelungenen Veranstaltung sprechen konnten.


08.05.2016 | Fußball

1. Mannschaft unterliegt dem SV Remagen

Vermeidbare 0:2-Heimniederlage gegen den Lokalrivalen

Im letzten Heimspiel der Saison empfing die 1. Mannschaft den SV Remagen auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Bereits zu Beginn der ersten Hälfte setzten sich die Gäste in der Platzhälfte des Aufsteigers fest, ohne sich jedoch klare Torchancen zu erspielen. Auf Seiten der Gastgeber waren Offensivaktionen Mangelware, was nicht zuletzt an der erneut dünnen Personaldecke lag. Trainer Andreas Beyer musste wie bereits in den vergangenen Wochen improvisieren und den Kader mit zahlreichen Spielern der 2. Mannschaft aufstocken. Trotz viel Kampf- und Einsatzbereitschaft der Platzherren gelang den Gästen noch vor dem Seitenwechsel der Führungstreffer. Im zweiten Durchgang begannen die SV-Akteure deutlich druckvoller und kamen zu einigen Torabschlüssen, die jedoch ihr Ziel verfehlten. Je länger die Partie andauerte, desto hitziger wurde sie. In der 70. Minute schickte der Unparteiische Stürmer Buron Azizi nach einer vermeintlichen Tätlichkeit vorzeitig zum Duschen. Nur zehn Minuten später brachte Tobias Schmickler die Gäste per Eigentor endgültig auf die Siegerstraße, vorausgegangen war jedoch eine Abseitsstellung eines Remagener Akteurs, sodass der Treffer nicht hätte zählen dürfen. >>


08.05.2016 | Fußball

Domenique Jeanrond schießt 2. Mannschaft zum Auswärtssieg, Frauenmannschaft gewinnt 10:0

Ü-Mannschaft gewinnt beim SC Bad Neuenahr II

Die 2. Mannschaft gastierte am Freitagabend bei der SG Westum III und konnte nach einer verrückten Partie einen 3:1-Erfolg bejubeln. Matchwinner war zweifelsohne Domenique Jeanrond, der gleich dreifach (!) per direkt verwandeltem Freistoß für die Gäste traf und somit die Kripper zum vierten Saisonsieg schoss. Bereits zum Seitenwechsel hatte der dreifache Torschütze (12., 26. und 37. Minute) seine Farben auf die Siegerstraße gebracht. Der Anschlusstreffer der Platzherren in der 70. Minute war nur noch Ergebniskosmetik. Ebenfalls erfolgreich war die Frauenmannschaft, die am Samstagabend im Heimspiel den SV Niederwerth II eindrucksvoll mit 10:0 bezwang. Nach Treffern von Miriam Hauschild (3), Fabienne Dechert (3), Chantal Azeez (2) sowie Pia Zahrobsky und Anja Krupp bleiben die SV-Mädels um Trainerduo Herf/Seul Tabellenführer und fiebern dem letzten Saisonspiel bei der SG Westum entgegen. Durch Tore von Harald Mittnacht und zweimal Ayhan Sonay gewinnt die Ü-Mannschaft bei der Vertretung des SC Bad Neuenahr II hochverdient mit 3:2.


03.05.2016 | Fußball

Rheinhotel ARTE sponsert neue Sommertrikots für die Ü-Mannschaft

Beim ersten Heimspiel 2016 war es endlich soweit: die neuen Sommertrikots konnten eingeweiht werden. Herr Schindler, Geschäftsführer vom Rheinhotel ARTE in Kripp und Sponsor der Trikots, übergab sie offiziell an die Mannschaft. Im anschließend stattfindenden Spiel gelang den Krippern in einem interessanten Spiel gegen die Ü-Mannschaft des SC Sinzig/Koisdorf ein leistungsgerechtes 1:1. >>


02.05.2016 | Fußball

2. Mannschaft siegt beim VfR Waldorf

5:1-Auswärtssieg beim Tabellenletzten

Am 18. Spieltag der Kreisliga D (Nord) konnte die 2. Mannschaft ihren dritten Saisonsieg einfahren. Trotz erneut einiger Umstellungen in der Startaufstellung setzte sich die Kripper Reserve um Trainerduo Göttlicher/Schäfer souverän mit 5:1 beim VfR Waldorf durch. Das Gäste dominierten von Beginn an das Spielgeschehen und kamen zu einer Vielzahl von Tormöglichkeiten. Besnik Krasniqi brachte seine Farben vor dem Seitenwechsel in Führung, ehe Kai Adler per Doppelpack, Thilo Küpper sowie die Gastgeber per Eigentor für den 5:1-Endstand sorgten. Der Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:3 brachte die Gäste nicht ernsthaft in Bedrängnis. >>


01.05.2016 | Fußball

Seniorenmannschaften gehen mit neuen Trainern in die kommende Saison

Manuel Malacho trainiert in der kommenden Saison die 1. Mannschaft.

Manuel Malacho neuer Trainer der 1. Mannschaft, Trainerduo Ueberbach/Fröbus übernimmt die 2. Mannschaft

Der Vorstand des SV Kripp hat einen neuen Trainer für die 1. Mannschaft gefunden. So wird ab der kommenden Saison Manuel Malacho für die 1. Mannschaft verantwortlich sein. Ihm zur Seite steht der bisherige Co- und Interimstrainer Andreas Beyer. Malacho ist vielen Fußballkennern in der Region als Spieler, Trainer und sportlicher Leiter des TuS Oberwinter bekannt. Er verfügt somit in vielschichtiger Art und Weise über Erfahrung im Amateurfußball und freut sich auf seine neue Aufgabe, bei der er den bisherigen Weg des SV Kripp fortführen und an die Erfolge der jüngsten Vergangenheit anknüpfen möchte. Bis zum Saisonende wird er noch als Trainer des FC Pech die Geschicke der dortigen 1. Mannschaft leiten. Neben der Suche nach einem neuen Trainer für die 1. Mannschaft war der Sportvorstand ebenso gefordert ein neues Trainergespann für die 2. Mannschaft zu finden, da die derzeitigen Trainer René Göttlicher und Christoph Schäfer erklärt haben ,dass sie zum Ende der Saison ihre Trainertätigkeit einstellen möchten. Auch hier ist den Verantwortlichen des SVK mit der Verpflichtung von Michael Ueberbach und Uwe Fröbus ein bemerkenswerter Coup gelungen. >>


01.05.2016 | Fußball

1. Mannschaft siegt bei der SG Herresbach

Souveräner 5:1-Auswärtssieg beim Tabellenschlusslicht

Am Maiabend gastierte die 1. Mannschaft bei der SG Herresbach und konnte dort einen souveränen Auswärtssieg feiern. Die SV-Akteure um Trainer Andreas Beyer waren den bereits als Absteiger feststehenden Gastgeber in allen Belangen überlegen und setzten sich am Ende verdient mit 5:1 durch. Per Doppelpack brachte Kevin Kostrewa (19. und 44. Minute) die Gäste bereits vor dem Seitenwechsel auf die Siegerstraße. Torjäger Timo Schäfer erhöhte nur wenige Augenblicke nach Wiederanpfiff auf 3:0 und sorgte somit für die frühe Vorentscheidung. Marco Leimbach (49. Minute) und erneut Schäfer (80. Minute) trafen zum 5:1-Endstand. Der Ehrentreffer der Platzherren fiel in der 54. Minute per Foulelfmeter. Zwei Spieltage vor dem Saisonende belegen die Kripper einen hervorragenden sechsten Tabellenplatz. >>